Reisepartnersuche

Reisepartnersuche
Für alle, die nicht gerne alleine verreisen wollen.

Gehirnjogging - Gedächtnistraining

Gehirnjogging - Gedächtnistraining
Trainieren und verbessern Sie Ihr Gedächtnis und Ihre kognitive Leistungsfähigkeit.

Schwarzwälder Kirschtorte

Schwarzwälder Kirschtorte
Rezept des Monats - Desserts - Kuchen

Digitale Technologien für die Versorgung von Menschen mit Demenz

Ein interdisziplinärer Forschungsverbund der Hochschule Furtwangen (HFU) entwickelt und evaluiert in den nächsten drei Jahren digitale Lösungsansätze, mit denen die Versorgung von Menschen mit Demenz verbessert werden soll. Das Projekt wird mit rund einer Million Euro durch die Carl-Zeiss-Stiftung gefördert

In Deutschland sind etwa 1,7 Millionen Menschen von Demenz betroffen. Die Pflege von Menschen mit Demenz ist für Angehörige mit hohen psychischen, soz......  lesen

Anzeige

 

Internetnutzung von Menschen in der zweiten Lebenshälfte während der Pandemie: Soziale Ungleichheite

Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Maßnahmen zur Eindämmung haben den Alltag der meisten Menschen stark verändert. Sie sollen nur in Ausnahmefällen die eigene Wohnung verlassen. Soziale Kontakte zu pflegen und an Veranstaltungen teilzunehmen, ist kaum noch oder nur digital möglich. Verändert sich deshalb das Nutzungsverhalten rund um das Internet? Doch zuallererst ist ein Internetzugang erst einmal notwendig.

Im Rahmen des Deutschen Alterssurveys (DEAS) wurde untersucht, wie sich im Juni/Juli 2020 der Zugang zum Internet und seine Nutzung im Vergleich zu 20......  lesen
Technischer Komfort ohne Einbußen: Alltagstaugliche Helfer für Senioren

Technischer Komfort ohne Einbußen: Alltagstaugliche Helfer für Senioren

Senioren haben oft Probleme mit der Gesundheit. Die Sehkraft lässt nach, die Hände haben nicht mehr so viel Kraft, zittern vielleicht sogar gelegentlich. Das Gedächtnis will nicht mehr so wie früher und die Bewegungen sind auch nicht mehr so rund. Dennoch haben sie am Leben teil, können das allerdings nicht immer so optimal, weil viele Alltagsgegenstände einfach schwer für sie zu bedienen sind.

Die Einschränkungen durch das Alter beginnen sehr schleichend. Viele merken es erst, wenn sie schon gravierend sind und versäumen es daher, sich frühz......  lesen

Werkstatt digital: Lust auf Zukunft? Wie Menschen die digitale Transformation erleben

Bei der nächsten bidt Werkstatt digital stehen gesellschaftliche Aspekte der digitalen Transformation im Mittelpunkt: Wie erleben Menschen den digitalen Wandel? Stehen sie der Digitalisierung skeptisch gegenüber oder wird sie als Gewinn gesehen?

In der bidt Werkstatt digital diskutieren Expertinnen und Experten aus der Wissenschaft und Praxis über aktuelle Themen und Fragestellungen der lesen
50Plus: eine neue Liebe für den Rest des Lebens

50Plus: eine neue Liebe für den Rest des Lebens

Wenn sich zwei Partner um die Silberhochzeit herum eingestehen müssen, dass sie nicht mehr glücklich miteinander sind, bricht für viele eine Welt zusammen. Die zweite Lebenshälfte sollte doch einen Kontrapunkt unter die Beziehung setzen. Stattdessen kommt es zur Trennung.

Spätestens zu diesem Zeitpunkt steht die Frage im Raum, ob es möglich ist, sich mit über 50 Jahren noch einmal so richtig zu verlieben.

......  lesen

Zwischen Beziehungsarbeit und Hightech-Medizin. An Digitalisierung der Pflege führt kein Weg vorbei

Der Pflegebereich zählt zu einer der am stärksten wachsenden Branchen in den westlichen Industrienationen. Eine Kombination aus tendenziell steigendem Leistungsanspruch in Pflegeversicherungssystemen, ansteigender durchschnittlicher Lebenserwartung und das Aufkommen der Kleinfamilie als die am weitesten verbreitete Lebensform tragen dazu bei, dass immer mehr alte Personen professionell betreut und versorgt werden. Trotz der günstigen Arbeitsmarktaussichten ist der Pflegebereich sehr stark vom Fachkräftemangel betroffen. Ausschlaggebend dafür sind die Arbeitsbedingungen und das Image der Branche. Abhilfe könnte ausgerechnet die Digitalisierung schaffen.

Der Pflegebereich zählt zu einer der am stärksten wachsenden Branchen in den westlichen Industrienationen. Eine Kombination aus tendenziell steigendem......  lesen

Technologien im Alltag von älteren Menschen

Prof. Dr. Barbara Klein von der Frankfurt UAS liefert gemeinsam mit Uni-Kollegen Expertise für den achten Altersbericht „Ältere Menschen und Digitalisierung“ des Bundesfamilienministeriums

In einer Bundespressekonferenz hat die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Dr. Franziska Giffey, kürzlich den achten Altersberi......  lesen
Pflege im Alter: frühzeitig vorsorgen

Pflege im Alter: frühzeitig vorsorgen

Viele Dinge fallen mit zunehmendem Alter nicht mehr so leicht wie früher. Das fortschreitende Alter macht sich zunehmend an unserem Geist und Körper bemerkbar – bei einem mehr, bei einem anderen Menschen weniger.

Dennoch ist selbst der körperlich fitteste Mensch nicht vor dem Älterwerden gefeit. Optimal ist es also, sich schon in jungen Jahren auf das Thema „Pf......  lesen

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2021 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Dienstag, den 22. Juni 2021