Reisepartnersuche

Reisepartnersuche
Für alle, die nicht gerne alleine verreisen wollen.

Gehirnjogging - Gedächtnistraining

Gehirnjogging - Gedächtnistraining
Trainieren und verbessern Sie Ihr Gedächtnis und Ihre kognitive Leistungsfähigkeit.

Schwarzwälder Kirschtorte

Schwarzwälder Kirschtorte
Rezept des Monats - Desserts - Kuchen

Zwischen Beziehungsarbeit und Hightech-Medizin. An Digitalisierung der Pflege führt kein Weg vorbei

Der Pflegebereich zählt zu einer der am stärksten wachsenden Branchen in den westlichen Industrienationen. Eine Kombination aus tendenziell steigendem Leistungsanspruch in Pflegeversicherungssystemen, ansteigender durchschnittlicher Lebenserwartung und das Aufkommen der Kleinfamilie als die am weitesten verbreitete Lebensform tragen dazu bei, dass immer mehr alte Personen professionell betreut und versorgt werden. Trotz der günstigen Arbeitsmarktaussichten ist der Pflegebereich sehr stark vom Fachkräftemangel betroffen. Ausschlaggebend dafür sind die Arbeitsbedingungen und das Image der Branche. Abhilfe könnte ausgerechnet die Digitalisierung schaffen.

Der Pflegebereich zählt zu einer der am stärksten wachsenden Branchen in den westlichen Industrienationen. Eine Kombination aus tendenziell steigendem......  lesen

Anzeige

 

Technologien im Alltag von älteren Menschen

Prof. Dr. Barbara Klein von der Frankfurt UAS liefert gemeinsam mit Uni-Kollegen Expertise für den achten Altersbericht „Ältere Menschen und Digitalisierung“ des Bundesfamilienministeriums

In einer Bundespressekonferenz hat die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Dr. Franziska Giffey, kürzlich den achten Altersberi......  lesen
Pflege im Alter: frühzeitig vorsorgen

Pflege im Alter: frühzeitig vorsorgen

Viele Dinge fallen mit zunehmendem Alter nicht mehr so leicht wie früher. Das fortschreitende Alter macht sich zunehmend an unserem Geist und Körper bemerkbar – bei einem mehr, bei einem anderen Menschen weniger.

Dennoch ist selbst der körperlich fitteste Mensch nicht vor dem Älterwerden gefeit. Optimal ist es also, sich schon in jungen Jahren auf das Thema „Pf......  lesen
Festplatte runtergefallen: Was tun?

Festplatte runtergefallen: Was tun?

Schöne Erinnerungsfotos, wichtige Dokumente und unsere Lieblingsmusik: All das speichern wir heutzutage auf externen Festplatten und nicht mehr in verstaubten Ordnern, CD-Regalen oder Fotoalben. Einer der Gründe dafür ist, dass digital gespeicherte Daten (vermeintlich) länger halten. Auch können digitale Erinnerungen schneller mit Freunden oder der Familie geteilt werden. Doch was wenn die Festplatte einem aus Versehen runterfällt oder die Enkel beim Spielen etwas unvorsichtig waren: Ist der Festplattenschaden und damit ein Datenverlust jetzt vorprogrammiert?

SSD oder HDD, das ist hier die Frage

Grundlegend unterscheidet man bei Festplatten zwischen HDDs (klassische ......  lesen

Ambulante Pflege erhält mehr Leistungen ohne bessere Qualität

Neue Wohn- und Pflegeformen stehen im Mittelpunkt des Pflegereports 2019. Er wird jährlich von einem Autorenteam des Forschungszentrums Ungleichheit und Sozialpolitik (SOCIUM) der Universität Bremen herausgegeben. Auftraggeber ist die BARMER. Wichtigstes Ergebnis: In neuen Wohn- und Pflegeformen ist der Leistungsanspruch höher, obwohl keine höhere Pflegequalität nachgewiesen ist.

Die Bremer Autoren, die Gesundheitsökonomen Professor Heinz Rothgang und Dr. Rolf Müller, haben für den aktuellen Report Daten aus der Pflegestatistik......  lesen

Zehntausende angeworbene oder umgeschulte Pflegekräfte nachhaltig in den Beruf integrieren

Fachkräfteanwerbung im Ausland und Quereinstiege aus anderen Berufen sollen den drastischen Mangel an Pflegekräften in Deutschland mildern. Zwischen 2012 und 2017 sind auf diesen Wegen insgesamt immerhin rund 63.000 Personen neu auf den Pflege-Arbeitsmarkt gekommen. Doch damit die Newcomer dauerhaft in der Pflege bleiben, braucht es in Pflegeeinrichtungen zusätzliche Ressourcen und systematische Konzepte für ihre Integration in den Beruf, zeigt eine neue Analyse der Hans-Böckler-Stiftung.*

Neben den Arbeitgebern ist auch die Politik gefragt, weil nötige Integrationsanstrengungen beispielsweise Auswirkungen auf den Personalschlüssel haben......  lesen
Erholsam Schlafen: Tipps für den Bettenkauf

Erholsam Schlafen: Tipps für den Bettenkauf

Ein neues Bett zu kaufen stellt so manchen vor eine Herausforderung. Welches Bett benötige ich eigentlich? Die Antwort auf diese Frage hängt von mehreren Faktoren ab. Da wären zunächst einmal die körperlichen Gegebenheiten, dann das Wohnumfeld und auch der persönliche Geschmack spielt selbstverständlich eine Rolle. Denn schließlich muss das Bett zum Rest der Einrichtung passen. Dieser Beitrag gibt Tipps für die Auswahl der perfekten Schlafstätte.

Individuell alle Anforderungen an das Bett

Damit lesen

Ambulante Pflege erhält mehr Leistungen ohne bessere Qualität

Neue Wohn- und Pflegeformen stehen im Mittelpunkt des Pflegereports 2019. Er wird jährlich von einem Autorenteam des Forschungszentrums Ungleichheit und Sozialpolitik (SOCIUM) der Universität Bremen herausgegeben. Auftraggeber ist die BARMER. Wichtigstes Ergebnis: In neuen Wohn- und Pflegeformen ist der Leistungsanspruch höher, obwohl keine höhere Pflegequalität nachgewiesen ist.

Die Bremer Autoren, die Gesundheitsökonomen Professor Heinz Rothgang und Dr. Rolf Müller, haben für den aktuellen Report Daten aus der Pflegestatistik......  lesen

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2020 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Mittwoch, den 28. Oktober 2020