Bei Sinkflug Schmerz

Ohrenbeschwerden im Flugzeug müssen nicht sein

(djd/pt). Flugreisen gehören zum modernen Alltag. Täglich sind Hunderttausende rund um den Globus in der Luft unterwegs. Doch nicht jedem sind die Flüge wirklich angenehm. Luftdruckunterschiede beim Start und insbesondere bei der Landung sorgen dafür, dass viele Menschen früher oder später einen mehr oder minder schmerzhaften Druck auf den Ohren spüren. Die unangenehme Beeinträchtigung des Mittelohrs - auch Barotrauma genannt - wird durch den unterschiedlichen Luftdruck im Ohr und in der Umgebungsatmosphäre ausgelöst.

Wenn sich das Trommelfell nach innen wölbt

Normalerweise sorgt das Öffnen und Schließen der eustachischen Röhren für einen Druckausgleich. Doch schon ein Schnupfen, eine Nebenhöhlenentzündung oder eine Allergie können das Gewebe am Eingang der Röhren so anschwellen lassen, dass die Funktionsfähigkeit der Ohrtrompeten eingeschränkt ist. Bei empfindlichen Passagieren kann die klimatisierte Luft in der Kabine zum Anschwellen der Nasenschleimhaut und zur Blockade der Röhren beitragen. Dadurch entsteht ein Unterdruck im Ohr, der das Trommelfell schmerzhaft nach innen wölbt. Insbesondere Menschen, deren Trommelfell schon sehr schlaff geworden ist, können heftige Ohrenschmerzen und Hörbeeinträchtigungen verspüren. Ein vorübergehender - manchmal aber auch dauerhafter - Gehörverlust sowie Schwindel oder Tinnitus können weitere Folgen sein.

Ein Keramikfilter reguliert den Luftstrom

Doch mit der Anwendung spezieller, patentierter Ohrstöpsel lässt sich der Unterschied zwischen dem Kabinendruck und dem Luftdruck im Inneren des Mittelohrs verringern und die Anpassungsfähigkeit der Röhren wieder herstellen: Die sogenannten EarPlanes (erhältlich in Apotheken, Preis pro Paar ca. 8,15 Euro) bestehen aus einem Silikonohrstöpsel mit keramischem Druckregulator. Bei Druckveränderungen wird die im Ohrkanal ein- oder ausströmende Luft durch den Keramikfilter reguliert und das Trommelfell entlastet. Die Stöpsel eignen sich für alle Flugreisenden ab dem 1. Lebensjahr, auch wenn sie empfindliche Ohren haben oder mit einer Erkältung, Allergie oder Nebenhöhlenentzündung fliegen.

Anzeige

 

Kreuzfahrt muss kein Massen-Tourismus sein

Mit MS "Astor" auf exklusiven Routen zu kleinen Häfen

Länger, höher, teurer: Kreuzfahrt-Reedereien überbieten sich gegenseitig mit ihren Neubauten. Aber Kreuzfahrt muss kein Massen-Tourismus sein, denn mi......  lesen

Was der Fluss erzählt

Am Jagst-Kulturwanderweg gibt es viel zu erleben und zu entdecken

Wälder, grüne Täler und Höhenblicke; Felder, Weinberge und Streuobstwiesen; Burgen, Schlösser, stille Dörfer und malerische Städtchen: Das klingt nach......  lesen

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2021 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Freitag, den 16. April 2021