Die Faszination der Einheit von Fahrer und Auto

Eine japanische Legende wird 30

LupeDie Faszination der Einheit von Fahrer und Auto
Die vierte Generation des beliebten Sportwagens aus Japan gibt es wahlweise mit vollautomatischem Dachsystem. Foto: djd/Mazda
(djd). Wer heute nach einem Roadster mit Charakter und Standvermögen sucht, wird am Mazda MX-5 nicht vorbeikommen. Bezahlbarer Fahrspaß für alle, die das Gefühl von Wind im Haar in einem Roadster lieben - diese Zutaten sichern dem kleinen Flitzer von Mazda eine hohe Nachfrage seit 30 Jahren. Die vierte Generation setzt die Erfolgsstory fort.

Sportwagen-Tugenden gepaart mit Zuverlässigkeit

Genau genommen begann die Geschichte des Fahrzeugs bereits in den 70er-Jahren des letzten Jahrhunderts. Der autobegeisterte Motorjournalist Bob Hall entwickelte die Idee, die Faszination englischer Sportwagen mit der Zuverlässigkeit japanischer Automobiltechnik zusammenzuführen. 1979 bekam er die Möglichkeit, seine Idee bei dem damaligen Mazda-Entwicklungschef Kenichi Yamamoto vorzustellen. Sie zündete, nachdem dieser einen Triumph Spitfire auf malerischen Wegen gefahren hatte.

Zehn Jahre von der Idee bis zur Serienreife

Bis zur Vorstellung des ersten Modells auf der Chicago Motor Show 1989 vergingen nochmals fast zehn Jahre, in denen am Design und an der Technik gefeilt wurde. Schließlich galt es, einen hohen Anspruch zu erfüllen: "Jinba Ittai", was zu Deutsch in etwa die Einheit zwischen Pferd und Reiter bedeutet. Dafür wurde eine Reihe von Zielen festgelegt. Alle Komponenten sollten die ultimative Verbindung zwischen dem Fahrzeug und seinem Fahrer herstellen und ihm gleichzeitig das Gefühl geben, zu einer Einheit mit dem Auto zu verschmelzen. Das Cockpit spricht alle fünf Sinne an und gibt dem Fahrer die Möglichkeit, das Potenzial des Wagens voll zu entfalten.

Mit der Einheit von Fahrer und Fahrzeug auf die Überholspur

Das Konzept überzeugte Sportwagenfans. Im Heimatmarkt Japan war der Andrang hoch, als an 46 Verkaufsstellen die Türen für Vorreservierungen geöffnet wurden. Die vierte Generation des Sportwagens kommt nach gut einer Million verkaufter Exemplare unverändert gut bei den Autofahrern an. Das liegt sicher daran, dass man am Grundkonzept des Fahrzeugs mit Frontmotor und Heckantrieb nichts veränderte - während Design und Technik immer auf den neuesten Stand gebracht wurden. Zum Jubiläum stellte das Unternehmen ein Sondermodell vor, das mit 3.000 Exemplaren weltweit und 350 für Deutschland ein exklusives Vergnügen bleiben wird. Die Jubiläumsedition in Racing-Orange mit passend gefärbten Bremssätteln steht auf 17-Zöllern und wird von einem handgeschalteten 2-Liter-Motor mit 184 PS angetrieben. Bereits nach 20 Tagen war sie in Deutschland restlos ausverkauft.

Anzeige

 

Plötzlich Millionär - und nun?

Plötzlich Millionär - und nun?

Ein Psychologe erklärt, wie wir mit einem Lotterie-Gewinn umgehen können

(djd). Über Nacht zum Multimillionär werden und sich (fast) jeden Luxus leisten können: Viele tausende Bundesbürger träumen davon und fiebern deshalb ......  lesen
Hohes Risiko im Herbst

Hohes Risiko im Herbst

Ratgeber Kfz: Wildunfälle vermeiden und sich nach einem Unfall richtig verhalten

(djd). Im Jahr 2017 wurden von den deutschen Autoversicherern rund 275.000 Wildunfälle registriert, also durchschnittlich 750 pro Tag und damit so vie......  lesen

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2019 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Donnerstag, den 19. September 2019

  

Reisezeit

Reisezeit

Das aktuelle Reisemagazin

Aktuelle Trends und Informationen rund ums Reisen mehr

Gesundheit und Wellness

Gesundheit und Wellness

Frisch aus der Presse

Nachrichten aus Gesundheit und Wellness mehr

Mitglieder

Mitglieder

Die Mitglieder von ahano.de

Unsere Mitglieder stellen sich vor mehr

Unser Gedächtnis

Unser Gedächtnis

Gehirn, Gedächtnis und Altern

Neuropsychologische Betrachtungsweise mehr

Flohmarkt

Flohmarkt

Nützliches und Wertvolles - anbieten und finden

Der Flohmarkt von ahano.de mehr

Neue Forenbeiträge

Neue Forenbeiträge

Unsere Community diskutiert

Hier finden Sie die aktuellsten Forenbeiträge. mehr

Wir verwenden Cookies um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren und zur Verbesserung unseres Angebots. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung OK