Sparen auf jedem Kilometer

Plug-in-Hybridautos verbinden Effizienz mit Dynamik und Fahrkomfort

Der Deutschen liebstes Kind hat nichts an seiner Faszination verloren - nur ökologisch und sparsam soll es heute sein. "Die individuelle Mobilität, die das Auto ermöglicht, ist für die meisten kaum aus dem Alltag wegzudenken", bestätigt Martin Blömer vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. "Neben dem emotionalen Wert, den viele damit verbinden, zählen aber auch Vernunftargumente." So überrascht es nicht, dass sich immer mehr Verbraucher beim Fahrzeugkauf für alternative Antriebe interessieren. Hybridfahrzeuge etwa verbinden die Vorteile eines bewährten Verbrennungsmotors mit den Vorzügen der Elektrifizierung.

Tanken an der Steckdose

Das Grundprinzip von Hybridautos ist schnell erklärt: Der elektrische Zusatzantrieb unterstützt den Verbrennungsmotor und kann das Fahrzeug für kürzere Etappen sogar rein elektrisch bewegen. Dies reduziert den Kraftstoffverbrauch und die Emissionen deutlich, Einsparungen von bis zu 30 Prozent sind realistisch. Die Batterie wird direkt beim Fahren wieder aufgeladen, etwa indem das regenerative Bremssystem Energie zurückgewinnt. Einen Schritt weiter gehen die sogenannten Plug-in-Modelle: "Dabei handelt es sich um Fahrzeuge mit Verbrennungs- und E-Motor, deren Energiespeicher sich zusätzlich per Steckdose aufladen lässt", erklärt Bosch-Experte Volker Barth. Das Resultat: größere Reichweiten, die rein elektrisch zurückgelegt werden können, und somit noch mehr Effizienz.

Eine gute Wahl für Berufspendler

Insbesondere für Berufspendler sei dieses Antriebskonzept interessant, so Barth weiter: "Typische Fahrstrecken zur Arbeit und zurück lassen sich somit rein elektrisch und emissionsfrei zurücklegen. Gerade in der Stadt und im dichten Berufsverkehr kommen die Vorteile eines Hybrid besonders zum Tragen." Aufgeladen wird die Batterie des Fahrzeugs entweder über Nacht in der heimischen Garage oder tagsüber auf dem Firmenparkplatz. Und wenn gelegentlich längere Distanzen zurückgelegt werden sollen, sorgt der Verbrennungsmotor für entsprechend große Reichweiten.

Soweit die Vernunftargumente, doch wie steht es um die Emotion beim Fahren? Dazu verweist der Bosch-Experte auf den sprichwörtlichen Gummiband-Effekt, den ein Hybrid beim Beschleunigen charakterisiere. "Der starke Antritt und die Elastizität begeistern jeden, der zum ersten Mal ein solches Modell bewegt." Denn der Elektroantrieb kann bereits aus dem Stand heraus das volle Drehmoment zur Verfügung stellen und für einen kräftigen Durchzug sorgen - das bedeutet viel Fahrfreude bei wenig Verbrauch.

(djd).

Anzeige

 

Hochauflösende Aufnahme von Eta Carinae gelungen

Niemals zuvor konnte das Sternsystem Eta Carinae so detailreich aufgenommen werden, wie es nun einem Forscherteam unter der Leitung vom Bonner Max-Planck-Institut für Radioastronomie gelang. Bei ihren Beobachtungen kamen neue Strukturen innerhalb des Doppelsternsystems zutage, die die Wissenschaftler nicht erwartet hätten, insbesondere im Bereich zwischen beiden Sternen, in denen die Winde beider Sterne mit hoher Geschwindigkeit aufeinanderprallen. Diese Entdeckung könnte neue Einblicke in das rätselhafte Sternsystem liefern und damit auch zu einem besseren Verständnis der Entwicklung besonders massereicher Sterne führen.

Unter der Leitung von Gerd Weigelt vom Max-Planck-Institut für Radioastronomie (MPIfR) in Bonn gelang einem Team aus Astronomen mit dem Very Large Tel......  lesen

Oasen des Lebens in der eisbedeckten zentralen Arktis

Wissenschaftler erforschen mit neuen Robotern ozeanische Untereis-Welten

Unter dem Eis der Arktis verbergen sich unbekannte Lebensräume und eine unerwartete Vielfalt von Lebewesen. Am 23. Oktober werden 46 Wissenschaftler v......  lesen

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2020 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Freitag, den 29. Mai 2020

  

Reisezeit

Reisezeit

Das aktuelle Reisemagazin

Aktuelle Trends und Informationen rund ums Reisen mehr

Gesundheit und Wellness

Gesundheit und Wellness

Frisch aus der Presse

Nachrichten aus Gesundheit und Wellness mehr

Mitglieder

Mitglieder

Die Mitglieder von ahano.de

Unsere Mitglieder stellen sich vor mehr

Unser Gedächtnis

Unser Gedächtnis

Gehirn, Gedächtnis und Altern

Neuropsychologische Betrachtungsweise mehr

Flohmarkt

Flohmarkt

Nützliches und Wertvolles - anbieten und finden

Der Flohmarkt von ahano.de mehr

Neue Forenbeiträge

Neue Forenbeiträge

Unsere Community diskutiert

Hier finden Sie die aktuellsten Forenbeiträge. mehr