Zufällige Begegnung erschafft Diamantring am Himmel

Bildveröffentlichung der Europäischen Südsternwarte (Garching) - Mit dem Very Large Telescope der ESO in Chile haben Astronomen dieses auffällige Bild des Planetarischen Nebels Abell 33 (kurz PN A33) eingefangen. Diese wunderschöne blaue Blase, die durch das Abwerfen der äußeren Hüllen eines alternden Sterns entstanden ist, steht zufälligerweise auf derselben Sehlinie wie ein Vordergrundstern. Zusammen ähneln die beiden frappierend einem diamantenen Verlobungsring. Dieses kosmische Schmuckstück ist ungewöhnlich symmetrisch und erscheint als perfekter Kreis am Himmel.

Die meisten Sterne mit sonnenähnlicher Masse werden als Weiße Zwerge enden – kleine, sehr dichte und heiße Objekte, die langsam über Milliarden Jahre hinweg abkühlen. Auf dem Weg zu dieser letzten Phase ihres Lebens werfen die Sterne ihre Atmosphären in den Weltraum ab und bilden so Planetarische Nebel: farbenfrohe leuchtende Gaswolken, die die kleinen, hellen Sternüberreste umgeben.

Auf dieser vom Very Large Telescope (VLT) der ESO eingefangenen Aufnahme ist der bemerkenswerte Nebel Abell 33 zu sehen, der sich etwa 1500 Lichtjahre von der Erde entfernt befindet. Seine perfekt runde Form ist für diese Art von Objekt ungewöhnlich – normalerweise stört irgendetwas die Symmetrie und verursacht somit eine Unregelmäßigkeit in der Form von Planetarischen Nebeln [1].

Der auffallend helle Stern am Nebelrand erschafft auf dieser VLT-Aufnahme eine wunderschöne Illusion: Der Stern namens HD 83535 befindet sich zufällig direkt vor dem Nebel, etwa auf halbem Weg zwischen Erde und Abell 33, und gerade an der richtigen Stelle, um diesen Anblick noch schöner zu gestalten. Zusammen bilden HD 83535 und Abell 33 einen funkelnden Diamantring.

Der Überrest des Vorgängersterns von Abell 33 ist gerade dabei zu einem Weißen Zwerg zu werden und ist als winzige weiße Perle etwas abseits der Mitte innerhalb des Nebels zu sehen. Er ist immer noch hell – heller als unsere Sonne – und emittiert genug ultraviolette Strahlung, um die abgeworfene Atmosphärenblase zum Leuchten zu bringen [2].

Abell 33 ist nur eines von 86 Objekten im Abell Catalogue of Planetary Nebulae des Astronomen George Abell aus dem Jahr 1966. Abell hat den Himmel ebenfalls nach Galaxienhaufen durchforstet und den Abell Catalogue mit 4000 solcher Haufen sowohl an der nördlichen als auch an der südlichen Hemisphäre zusammengestellt.

Für diese Aufnahme wurden im Rahmen des Cosmic Gems-Programms der ESO Daten mit dem im sichtbaren Licht und im na Ultravioletten arbeitenden FOcal Reducer and low dispersion Spectrograph (FORS) gewonnen, der am VLT der ESO angebracht ist [3].
im Rahmen des Cosmic Gems-Programms der ESO

Endnoten

[1] Zum Beispiel die Art, wie der Stern rotiert oder wenn der Zentralstern Teil eines Doppel- oder Mehrfachsternsystems ist.

[2] In dieser scharfen Aufnahme erscheint der Zentralstern doppelt. Ob das der Wirklichkeit entspricht oder nur eine weitere zufällige Anordnung ist, ist bisher unbekannt.

[3] Dieses Bild stammt aus dem Cosmic Gems-Programm (wörtlich „kosmische Edelsteine“), einer ESO-Initiative zur Erstellung von astronomischen Aufnahmen für Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit. Das Programm nutzt hauptsächlich Zeiten, während derer die Beobachtungsbedingungen nicht den strengen Ansprüchen wissenschaftlicher Beobachtungsarbeit genügen, um Bilder von interessanten, faszinierenden oder von Himmelsobjekten anzufertigen, die einfach schön anzusehen sind. Die Bilddaten sind anschließend im wissenschaftlichen Archiv der ESO für jedermann zugänglich. Auch professionelle Astronomen können sie für ihre Zwecke nutzen.


Quelle: Informationsdienst Wissenschaft e.V.

Anzeige

 

Alfa Romeo Giulietta Quadrofoglio: Vier Blätter, 240 PS

In Genf präsentiert sich das Topmodell im Jubiläumsstil

Vor genau 60 Jahren rollte erstmals das Modell Alfa Romeo Giulietta vom Band. Pünktlich zum Jubiläum erhält die Baureihe eine neue Version, die unter ......  lesen

Breitreifen unter der Lupe: Rundum empfehlenswert

Sommerreifen der größeren Dimension überzeugten beim Sicherheitstest

Früher waren sie Sportwagen vorbehalten. Mittlerweile sind Breitreifen auch in der Kompaktklasse angekommen. Nichtsdestotrotz zweifeln noch stets viel......  lesen

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2019 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Donnerstag, den 17. Oktober 2019

  

Reisezeit

Reisezeit

Das aktuelle Reisemagazin

Aktuelle Trends und Informationen rund ums Reisen mehr

Gesundheit und Wellness

Gesundheit und Wellness

Frisch aus der Presse

Nachrichten aus Gesundheit und Wellness mehr

Mitglieder

Mitglieder

Die Mitglieder von ahano.de

Unsere Mitglieder stellen sich vor mehr

Unser Gedächtnis

Unser Gedächtnis

Gehirn, Gedächtnis und Altern

Neuropsychologische Betrachtungsweise mehr

Flohmarkt

Flohmarkt

Nützliches und Wertvolles - anbieten und finden

Der Flohmarkt von ahano.de mehr

Neue Forenbeiträge

Neue Forenbeiträge

Unsere Community diskutiert

Hier finden Sie die aktuellsten Forenbeiträge. mehr

Wir verwenden Cookies um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren und zur Verbesserung unseres Angebots. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung OK