Gehirnjogging - Gedächtnistraining

Gehirnjogging - Gedächtnistraining
Trainieren und verbessern Sie Ihr Gedächtnis und Ihre kognitive Leistungsfähigkeit.

Schwarzwälder Kirschtorte

Schwarzwälder Kirschtorte
Rezept des Monats - Desserts - Kuchen

Reisepartnersuche

Reisepartnersuche
Für alle, die nicht gerne alleine verreisen wollen.

Aktuelle Diskussion um Grippe und Corona: Über die Angst vor Infekten

Viele humane Seuchen gelten heute als ausgerottet oder immerhin eingedämmt. Geblieben sind wiederkehrende Viren und alte Befürchtungen um fatale Auswüchse. Gegenwärtig steht vor allem die Diskussion um die Grippe und das Corona-Virus im Zentrum der Aufmerksamkeit. Dazu ist ein Kommentar von Marcel Schütz, Research Fellow an der NBS, in der Frankfurter Rundschau erschienen.

Vor ein paar Tagen stand der Forscher dem NBS-Marketing für ein kurzes Interview zur Verfügung.

NBS: Wieso erfahren Grippewellen jährlich eine so hohe Beachtung?

Schütz: In gewisser Weise kommt es, ähnlich wie bei der Krankheit selbst, schnell und heftig zur wiederkehrenden Diskussion. Neben der Grippewelle ist also gelegentlich von einer "Grippediskussionswelle" zu sprechen. In den Zeitungen sind täglich ganze Seiten für die neuesten Meldungen, Fallberichte und Einschätzungen reserviert. Der Rundfunk setzt Sondersendungen ins Programm. Dadurch verstärkt sich die Beachtung der Grippe fast wie von allein.

NBS: Was bedeutet das für die Informationsqualität?

Schütz: Mehr Information bedeutet mehr Anlass für Einschätzung, Bewertung und Kontroverse. Ob eine Grippedebatte übertriebene Züge annimmt, lässt sich nicht objektiv feststellen. Von Panik kann meist keine Rede sein. Medizinische und Laienurteile, offizielle Information und beiläufiges Hörensagen sind aber nicht ganz leicht zu trennen. Auch unter den Experten gibt es diverse Meinungen. Das erschwert natürlich die Entscheidungsbildung. Zum Beispiel beim Impfen. Gehört man schon zur Risikogruppe?

NBS: Welche Rolle spielen hier Assoziationen bzw. landläufige Vorstellungen?

Schütz: Eine Reihe Sozialforscher und Psychologen sind der Auffassung, dass insbesondere Grippewellen tiefer sitzende Ängste von Menschen bedienen. Grippen sind uns ja irgendwie vertraut und trotzdem ein Stück weit suspekt. Das war bereits in der Geschichte so: Die Krankheit kam und ging, man konnte sich keinen Reim drauf machen. Die Mikrobiologie war unbekannt. Moderne Menschen verstehen davon sehr viel mehr.

NBS: Worin besteht dieser Wissensvorsprung?

Schütz: Vielleicht ist es mehr noch ein anderer Blick als ein Vorsprung. Man weiß heute, wie Seuchen über ganze Länder und Kontinente hinwegziehen können, welche Erreger die Ursache sind, wie sie gedeihen. Es gibt viele Kategorisierungen: Epidemie, Pandemie, Endemie usw. Wir lesen aber heute noch vom Ausmaß der mittelalterlichen Pest oder der Spanischen Grippe. Diese "natürlichen" Katastrophen bleiben der Maßstab für Künftiges. Es gibt keinen großen Virus ohne Erinnerung an schlimme Seuchen der Vergangenheit.

NBS: Inwiefern ist die Grippe auch eine Angelegenheit der "sozialen Interpretation"?

Schütz: Sie wird es durch ihre Einbindung in soziale Strukturen. Selbst wenn die Grippe oder eine andere Seuche wie vom Himmel fällt: Dann kommen stets die Hilfsarchitekturen zur Einschätzung, Prognose und Gefahrenabwehr. Darüber müssen Entscheidungen herbeigeführt werden, die nicht immer auf der Hand liegen. Ab wann ist eine Lage überdurchschnittlich gefährlich? Soll man Mitarbeiter nach China-Reisen beurlauben? Diese Fragen sind nicht rein medizinisch zu klären; sie werden auch politisch und wirtschaftlich bewertet.

Quelle: Informationsdienst Wissenschaft e.V.

Anzeige

 

Ärzte gegen Fehlernährung: Zwölf Fachorganisationen fordern Politik zum Handeln auf

Berlin – Bereits mehr als ein Dutzend Ärzteverbände und Fachgesellschaften, darunter die Bundeszahnärztekammer und die Deutsche Adipositas Gesellschaft, fordern in einem Offenen Brief an die künftige Bundesregierung sowie an die Vorsitzenden der Parteien im Bundestag eine effektive Prävention nichtübertragbarer chronischer Krankheiten. Ärztinnen, Ärzte und medizinisches Fachpersonal können sich dem gemeinsamen Appell unter www.aerzte-gegen-fehlernaehrung.de weiterhin anschließen.

Die Expertinnen und Experten fordern von der Bundespolitik vier konkrete Maßnahmen gegen Fehlernährung: eine verständliche Lebensmittelkennzeichnung i......  lesen

Regensburger Psychologen entdecken unbekannte Gedächtnisfähigkeit

Gedächtnis speichert langfristig weitaus mehr ab als bislang vermutet

Jede Sekunde unseres Lebens strömt eine immense Menge an Informationen auf unsere Sinne ein. Aufgrund der außerordentlich riesigen Datenmengen war man......  lesen

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2020 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Samstag, den 24. Oktober 2020

  

Knigge mal anders

Knigge mal anders

Wenn der Chef ins Schwitzen kommt

Anstandsregeln, neu und humorvoll interpretiert.... mehr

Sudoku

Sudoku

Das Kultspiel

Die magischen Zahlen 1 bis 9! mehr

Gedächtnistraining

Gedächtnistraining

CD für Ihr tägliches Gehirnjogging - Damit bleiben Sie geistig fit!

Die Gehirnjoggingaufgaben von ahano.de mehr