Arztsuche

Arztsuche
Ärzte in der näheren Umgebung finden. Ein Angebot von imedo.

Preisvergleich für Medikamente

Preisvergleich für Medikamente
Sparen Sie teil- weise bis zu 60% gegenüber dem unverbindlichen Herstellerpreis.

Pflegezusatz-Versicherung

Pflegezusatz-Versicherung
Was Sie beachten und wissen sollten. Lassen Sie sich beraten!

Fit im Alter: Sport und Bewegung helfen bei Arthrose

Reiben die Knochen ohne schützenden Knorpel an den Fingern, am Ellenbogen oder am Knie aufeinander, ist der Alltag beschwerliche, die Schmerzen sind mitunter groß. Bewegungsmangel verschlimmert die Beschwerden der fünf Millionen Arthrose-Patienten in Deutschland nur noch weiter.

LupeFit im Alter: Sport und Bewegung helfen bei Arthrose
Quelle: © cnort (CC0 1.0) – pixabay.com
Darum gilt auch im fortgeschrittenen Alter: Sport ist die beste Medizin – und die richtige Ernährung trägt ebenfalls ihren positiven Teil bei.

Ursachen der schmerzvollen Arthrose: Abnutzung durch (Fehl-)Belastung der Gelenke

Werden die Gelenke über Jahrzehnte aufgrund von schwerer körperlicher Tätigkeit oder durch falsche Belastungen stark beansprucht, nutzen sie früher oder später ab, werden dünner und porös. Ein stechender Ellenbogen im Alltag oder ein schmerzendes Knie beim Treppensteigen sind mögliche Folgen. Diesen schleichenden Gelenkverschleiß bezeichnet man als Arthrose.

Bei der Arthrose nutzt sich die Knorpelschicht zwischen den Gelenkknochen ab, bis die Knochen aufeinander reiben. Arthrose ist eine degenerative Knochenerkrankung. Darunter versteht man Prozesse im menschlichen Körper, bei denen Gewebe oder Organe in ihrer Funktion nachhaltig beeinträchtigt werden. Das führt zu häufig zu irreparablen Schäden. Der Bandscheibenvorfall gilt neben der Arthrose als Paradebeispiel.

Auch ein zu hoher Cholesterinwert kann neben der altersbedingten Abnutzung durch körperliche Belastung Arthrose begünstigen. Cholesterin wird im Körper hergestellt. Nimmt man über die Nahrung zu viel davon auf, können die Knorpelzellen zwischen den Knochen angegriffen werden.

Zusätzlich zu einer ausgewogenen, cholesterinarmen Ernährung sowie gelenkschonendem Sport kann sich eine Nahrungsergänzung als hilfreich erweisen, um den Abnutzungserscheinungen der Gelenke entgegenzuwirken, den Verschleißprozess verlangsamen und die Symptome zu lindern. Chondroitin ist ein natürlicher Baustein des Knorpels und schützt die Gelenke. Der Stoff regt die Bildung von neuem Knorpelgewebe an und stellt die Gleitfähigkeit der Gelenke wieder her.

Sport als Prävention – die Symptome der Arthrose lindern

Körperliche Bewegung an der frischen Luft und gelenkschonende Sportarten fördern die Gesundheit, indem sie das Immunsystem stärken und Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Bluthochdruck entgegenwirken. Beim Sport werden die Muskeln und der Halteapparat gekräftigt. Durch Bewegung produziert der Körper ein Gleitmittel, das die Gelenke schmiert und dämpfend wirkt. Daher wird auch älteren Arthrose-Patienten zu sportlichen Betätigungen als präventive Maßnahme geraten.

Sport trotz Arthrose: Spazierengehen, gemäßigtes Joggen und Nordic Walking mit dämpfenden Schuhen sowie moderate, gelenkschonende Ausdauersportarten wie Schwimmen, Aqua-Jogging und Radfahren schützen vor Diabetes und können den natürlichen Alterungsprozess des Körpers verlangsamen. Ebenso geeignet ist das vielseitige Yoga. Unterschiedlich anspruchsvolle Dehn- und Halteübungen in Verbindung mit bewusster Atmung und Meditation bereiten auch Senioren Freude am Sport.

Aber Vorsicht: mit dem Sport nicht übertreiben und angemessen dosieren! Übermäßiges Krafttraining, Extremsportarten und einige Ballsportarten wie Tennis mit ruckartigen Richtungswechseln und unkontrollierten Bewegungsabläufen sind nur wenig geeignet und sollten vermieden werden.

Mehr Informationen zum Thema sowie Selbsthilfegruppen für Betroffene finden Sie bei der Deutschen Arthrose Stiftung.


Bild: © cnort (CC0 1.0) – pixabay.com

Anzeige

 

Entlastung von der Belastung

Entlastung von der Belastung

Rückenschmerzen: Psychischer und körperlicher Stress kann Verspannungen auslösen

(djd). Ärger im Job, Geldsorgen, Beziehungsprobleme, pflegebedürftige Eltern - immer mehr Menschen leiden unter Dauerstress. Neben nervöser Erschöpfun......  lesen
Wintertipps bei Arthrose

Wintertipps bei Arthrose

Was gegen Gelenkbeschwerden in der kalten Jahreszeit hilft

Wenn es draußen frostig, feucht und ungemütlich ist, schmerzen die Gelenke von Arthrose-Patienten oft mehr als in der warmen Jahreszeit. Das liegt an ......  lesen

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2017 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Donnerstag, den 25. Mai 2017

  

cnort (CC0 1.0) – pixabay.com">

Diese Website verwendet Cookies zu Werbezwecken und zur Verbesserung des Angebots. Mehr erfahren OK