Gehirnjogging - Gedächtnistraining

Gehirnjogging - Gedächtnistraining
Trainieren und verbessern Sie Ihr Gedächtnis und Ihre kognitive Leistungsfähigkeit.

Schwarzwälder Kirschtorte

Schwarzwälder Kirschtorte
Rezept des Monats - Desserts - Kuchen

Reisepartnersuche

Reisepartnersuche
Für alle, die nicht gerne alleine verreisen wollen.

Gesunde Bewegung: Fahrradfahren

Mit ausreichender Bewegung im Alltag kann jeder Mensch einen wesentlichen Beitrag zur Gesundheitserhaltung leisten. Dafür bietet sich Fahrradfahren besonders an. Um beim Radeln Haltungsfehler zu vermeiden, hier ein paar Tipps.

mp Düsseldorf - Mit ausreichender Bewegung im Alltag kann jeder Mensch einen wesentlichen Beitrag zur Gesundheitserhaltung leisten. Dafür bietet sich Fahrradfahren besonders an, denn es ist gelenkeschonend und kann daher auch von übergewichtigen Menschen sofort praktiziert werden. Darüber hinaus beugt der Tritt in die Pedale Herz-Kreislauf-Krankheiten vor und schult den Gleichgewichtssinn. Allerdings sollten Haltungsfehler vermieden werden.

Das Wichtigste ist eine aufrechte Sitzposition. Diese wird bereits erreicht, wenn die Lenkergriffe etwa 20 Zentimeter höher angebracht sind als die Satteloberkante. Die optimale Rahmenhöhe wird mittels der Formel "Innenbeinlänge minus 25 Zentimeter" errechnet. Zusätzlich sollte die Entfernung von der Sattelspitze bis zur Lenkermitte ungefähr drei Fingerbreit größer sein als die Unterarmlänge vom Ellbogen bis zu den Fingerspitzen. So genannte Unisex-Rahmen erleichtern das Auf- und Absteigen. Bei diesen Rädern ist ein niedriger Durchstieg vorhanden. Er sollte 45 Zentimeter nicht überschreiten.

Bei der Haltung ist darauf zu achten, dass das Gewicht des Oberkörpers auf dem Gesäß und nicht auf den Händen und Handgelenken ruht. Ansonsten können Rücken- und Nackenschmerzen sowie ein Taubheitsgefühl in den Händen ausgelöst werden. Daher sollte der Lenker mit leicht angewinkelten Armen gegriffen werden können und die Distanz zwischen den Griffen die Schulterbreite nicht mehr als um zwei Handbreit überschreiten. Anatomisch geformte Griffe mit Stoßdämpfereigenschaften vermeiden Druck auf die Nervenwurzeln im Handballen und -gelenk.

Die Belastung für Füße und Knie ist bei der Kraftübertragung über die Pedale am geringsten, wenn der Fußballen genau über der Pedalachse steht und der Fuß senkrecht auf das Pedal drückt. Mittels einer Gangschaltung können die Druckkräfte weiter vermindert werden. Für die Anfahrt oder Steigungen ist ein kleiner Gang zu wählen. Je flüssiger in die Pedale getreten wird, umso gleichmäßiger und schonender wird der Körper belastet. Dann ist das Fahrradfahren absolut gesund. mp/kosi

Anzeige

 

Selbstmedikation auf hohem Niveau

Jeder zweite gesetzlich Krankenversicherte hat im Verlauf eines Quartals rezeptfreie Arzneimittel gekauft. Dabei greifen Frauen mit einem Anteil von 57,6 Prozent häufiger zu rezeptfreien Arzneimitteln als Männer mit 40,5 Prozent.

mp Bonn - Jeder zweite gesetzlich Krankenversicherte hat im Verlauf eines Quartals rezeptfreie Arzneimittel gekauft. Das hat eine Umfrage des Wissensc......  lesen

Watsu: Shiatsu im Wasser

Watsu ist eine Körpertherapie in warmen Wasser bei einer Temperatur von 35 Grad Celsius. Ein ausgebildeter Therapeut vollzieht mit dem Klienten rhythmische Bewegungen. Das soll körperliche und psychische Blockaden lösen.

mp Düsseldorf - Watsu ist eine Körpertherapie, die im Wellness-Bereich zunehmend an Bedeutung gewinnt. In warmem Wasser bei einer Temperatur von 35 Gr......  lesen

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2018 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Donnerstag, den 15. November 2018

  

Ab dem 25.05.2018 sind die Normen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) anzuwenden. Deshalb haben wir unsere Regelungen zum Datenschutz gemäß den neuen Anforderungen aktualisiert. Diese können Sie in der Datenschutzerklärung einsehen.
Wir verwenden Cookies um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren und zur Verbesserung unseres Angebots. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Mehr erfahren OK