Die neuesten Kommentare in der Hobbyrubrik Musik:

Karaoke - Hallo erstmal, hatt - 19.08.2020 14:31 Uhr anzeigen

Keyboard - Hallo erstmal, auch - 19.08.2020 14:17 Uhr anzeigen

WIR GRÜNDEN EINEN Ü- - Tolle Idee! Schade, - 13.12.2015 19:41 Uhr anzeigen

Karaoke - Hallo, was möchtest - 26.09.2015 18:59 Uhr anzeigen

Wer hat Lust zum Git - Hallo Adeliana, E - 09.09.2015 08:57 Uhr anzeigen

Beitrag von einem ehemaligen Mitglied vom 07.04.2013 14:43 Uhr

Nur Beiträge von anzeigen

Wer hat Lust zum Gitarre/od.and.Instrument spielen

Ich bin in zwei Clubs dabei dort wo ich angefangen hatte zu lernen..mit Akkorde zu spielen,überwiegend volksmusik und alte schlager.das war vor ca.6-7jahren.leider die meiste Zeit davon alleine geübt..jetzt habe ich wieder Anschluss zu privaten Leuten gefunden.der eine kollege spielt seit50jahren5 versch.Instrumente die andere kollegin seit 7jahren die saxaphon spielt .Wer hat Interesse.viel.bei einem Ausflug .oder Musikantentreffen.1x im monat findet im kuhstall Langen b.bregenz ein musikantentreffen statt.oder man organisiert im Grünen z.b.einen Picknick,vielleicht weiss jemand einen geeigneten platz an einem wochenende .Kreis Lindau oder Allgau.Baden-Württenberg wo man sich treffen könnte.Interessierte mögen sich bei mir melden.vorerst hier auf dieser Page.Es würde mich freuen wenn sich intessierte treffen würden.

Kommentar zum Beitrag Wer hat Lust zum Gitarre/od.and.Instrument spielen

1. Kommentar von einem ehemaligen Mitglied.

Hallo Adeliana,

Erst mal:
Wo wohnst Du, wie alt bist du (Entschuldigung)?
Wenn noch Interesse besteht - schreib mir!
Ich spiele wahlweise Keyboard (Yamaha PSR 9000) oder Schlagzeug!
100% deutsche Schlager, Schlageroldies, Volksmusik
Also dann:
yam323@web.de

LG
Karl-Heinz (Kalle)

Hallo ! Hier kannst Du Deinen Kommentar wieder löschen.

Einen Kommentar zum Beitrag "Wer hat Lust zum Gitarre/od.and.Instrument spielen" schreiben

Beitrag von einem ehemaligen Mitglied vom 03.12.2012 23:31 Uhr

Nur Beiträge von anzeigen

Ich vermisse hier im Forum Klassik, Oper und .....

Mein Beitrag:

Beethoven Piano Concerto No. 5 in E-flat major, Op. 73

http://www.youtube.com/watch?v

Gute Nacht

SofiaMarie

Kommentare zum Beitrag Ich vermisse hier im Forum Klassik, Oper und .....

1. Kommentar von einem ehemaligen Mitglied.

http://www.youtube.com/watch?v

Hallo ! Hier kannst Du Deinen Kommentar wieder löschen.

2. Kommentar von einem ehemaligen Mitglied.

Hallo, liebe Klassik-Interessentin,

im "öffentlichen/allgemeinen Forum gibt es einen Strang "Kleine klassische Kostbarkeiten", wo Jeder gerne was einstellen kann.
Ich, zum Beispiel, hätte mich darüber wirklich sehr gefreut.
Hier habe ich bis vor kurzem nie nachgeguckt, wusste gar nicht,
dass hier was "Musikalisches" besteht, lache.

Der Treffpunkt, der oben von Hilma beschrieben wurde,
lief leider nie gut. (Wenig Interesse an Klassik.)
Er ist im Moment verwaist, leider.
Du könntest ihn als sog. "Impresario" sicher gerne übernehmen,
müsstest dann Chistoph (Chef hier) oder Carina (Moderation hier) ansprechen.

Lieber Gruss,
Mela

Hallo ! Hier kannst Du Deinen Kommentar wieder löschen.

Einen Kommentar zum Beitrag "Ich vermisse hier im Forum Klassik, Oper und ....." schreiben

Anzeige

Beitrag von einem ehemaligen Mitglied vom 27.11.2012 12:32 Uhr

Nur Beiträge von anzeigen

Jazz, Blues und Skiffel

Ken Colyer(*18. April 1928 in Great Yarmouth, Norfolk; †8. März 1988 in Frankreich) war ein britischer Jazz- und Skifflemusiker.
Colyer brachte sich selbst bei, Gitarre und Trompete zu spielen. 1949 war er zusammen mit seinem Bruder Bill Colyer eines der Gründungsmitglieder der Crane River Jazz Band, die er 1951 wieder verließ, auf Grund eines Befehls, sich der Handelsmarine anzuschließen.
(Auszug Wikipedia)

KEN COLYER JAZZMEN - Goin´ Home
http://www.youtube.com/watch?v

Einen Kommentar zum Beitrag "Jazz, Blues und Skiffel" schreiben

Beitrag von einem ehemaligen Mitglied vom 26.11.2012 19:46 Uhr

Nur Beiträge von anzeigen

Back to the roots

Formen des Blues entstanden im 19. und frühen 20. Jahrhundert. Er ist eine eigenständige Form der US-amerikanischer Folklore. Um 1910 hatte sich das Wort ‚Blues‘ zum allgemeinen Sprachgebrauch entwickelt.
Sängerinnen wie Bessie Smith, Alberta Hunter machten den Blues unter den Afroamerikanern sehr populär.
1920 nahm Smith den Titel Crazy Blues auf, der sich als erster gesungener Bluestitel in den Hitparaden platzieren konnte und zu einem Millionseller wurde, im ersten Monat wurden rund 75.000 Platten verkauft und damit wurde der Begriff Blues weit verbreitet.

Reckless Blues - The Duffy Bishop Band
http://www.youtube.com/watch?v

Einen Kommentar zum Beitrag "Back to the roots" schreiben

Beitrag von einem ehemaligen Mitglied vom 23.10.2012 19:53 Uhr

Nur Beiträge von anzeigen

PETRA LAUER anspruchsvolle Unterhaltungsmusik live

PETRA LAUER

präsentiert Hits und Facts, Evergreens und ihre Geschichte. Petra ist als Sängerin ein echtes Naturtalent und interpretiert Songs mit Ihrer einzigartigen und gefühlvollen Stimme, aus verschiedenen Stilrichtungen wie Evergreens, Balladen, Swing, Schlager und Orchester-Klassiger, aus 7 Jahrzehnten in deutsch und englisch live.

Auf dem Programm stehen Lieder bekannter Größen wie Nat King Cole, Tony Bennett, Sheena Easton, Carpenters, Kansas, Eric Clapton, Melanie, James Brown sowie auch Claudia Jung, Conny Francis, Detlev Lais, Nicole, Henry Burr, Zarah Leander, Vicky Leandros, Marlene Dietrich und vielen vielen Anderen. Ein Konzert zum Träumen und Genießen, dargeboten mit einer einzigartigen Stimme die Sie verzaubern wird. Keine Kopie, sondern Interpretationen im eigenen Stil. Ihr Repertoire umfasst über 400 Titel und wird ständig erweitert, kein Abend gleicht dem Anderen und erfahren Sie interessantes über die Geschichte der besten Evergreens.

Unterhaltungsmusik für jede Gelegenheit:


"I Will Dance" (Schlager + Pop-Evergreens)


"Lounge-Musik" (Balladen- Swing- Jazz- Blues- Evergreens)


"Tischmusik" (musikalische Untermalung zum Essen)


"Caféhaus- und Orchestermusik"


"Musik für unsere Senioren" (Schlager der 20er-60er Jahre und Seemannslieder)


"Andrea Berg-Lieder, spezial"

"Weihnachts- und Adventsprogramm"


Sie können aus den aktuellen Titeln per Wunschzettel Ihre eigenen Titel wünschen, diese werden dann Live von Petra an der Veranstaltung präsentiert. (Wunschzettel)


Petra singt im Halbplaybackverfahren, das heißt die Musik kommt von CD (Sie sparen die kosten für eine komplette Band und haben doch den vollen Sound) und Petra singt dazu live, ohne doppelten Boden und großen elektronischen Effekten. Einfach ehrlicher Gesang pur. Lassen auch Sie sich von ihrer Stimme begeistern. Die Gesangsanlage wird auf die Bedürfnisse der örtlichen Begebenheiten angepasst oder wird an vorhandene Anlagen eingeschliffen.

Einen Kommentar zum Beitrag "PETRA LAUER anspruchsvolle Unterhaltungsmusik live" schreiben

Beitrag von einem ehemaligen Mitglied vom 19.06.2012 17:30 Uhr

Nur Beiträge von anzeigen

Chorkonzert

Hallo, Lust auf gute Chormusik?

Ich singe seit vielen Jahren in einem Jazz- und Gospelchor, der am 30.06.2012 um 19.00 Uhr ein Konzert im Wasserturm, Meerbusch-Lank, Rheinstr. 10, gibt. Es werden geboten Gospels, Jazz, Pop mit und ohne Begleitung. Karten kosten 11.00 EUR.
Hingehen lohnt sich!

Einen Kommentar zum Beitrag "Chorkonzert" schreiben

Beitrag von einem ehemaligen Mitglied vom 03.05.2012 14:24 Uhr

Nur Beiträge von anzeigen

http://www.radiomarfra.at

Hallo Leute,
Sendeplan bei http://www.radiomarfra.at für heute

von 18 uhr bis 20 uhr Entspannung (wird von CD moderiert)

und von 21 uhr 30 min bis open end mit musikwünschen wenn welche ankommen :-))

hört rein würde mich freuen :-))

Der radiolink http://s4.fairprice-streams.de

Einen Kommentar zum Beitrag "http://www.radiomarfra.at" schreiben

Beitrag von einem ehemaligen Mitglied vom 07.04.2012 00:40 Uhr

Nur Beiträge von anzeigen

Blues

Anfang der 60´er, bei mir sprossen die ersten Purpertätspickel, begann mein Interesse an Musik nachhaltiger zu werde. Wo es vorher eher angesagte Schlager waren, änderte sich das mit dem Englischunterricht in der Schule und das Radio wurde, wann immer die "Regierung" nicht in der Nähe war auf den Amerikanischen Sender AFN eingestellt. Schon damals haben vor allem ruhige Blues - Gospel - und Soulstücke ( die Symbiose von Blues & Gospel) bei mir "Gänsehautfeeling" produziert. Anfangs noch ohne wirklich zu wissen was ich da überhaupt höre, hat mich "Black Music" sofort in ihren Bann gezogen.
In den "Jungmannjahren" war dann in der Discothek diese Mucke eher etwas das in meiner Wahrnehmung auch treffender Weise mit der Bezeichnung "Ohrläppchenknabbertango" oder "Befruchtungswalzer" tituliert wurde. Aber die Faszination war immer wieder gleiche wenn dieser Sound ertönte.
Mit etwa 25 habe ich dann jemand kennen gelernt, der an der Kanadisch / Amerikanischen Grenze aufgewachsen ist, selber als Hobby Blues auf Guitarre und Bluesharp gespielt hat und mir das tiefere Verständnis für die Wurzeln der heutigen, beinahe gesammten, Populärmusik vermittelt hat.
Heute nun, nach über 45 Jahren ungebrochener, anhaltender Leidenschaft für Blues, im Besitz einer recht umfangreichen Ton - Film - und Literatursammlung zu diesem Musikgenre, sich selber ab und zu an der Harp versuchend, bin ich immer auf der Suche nach Gleichgesinnten. Denn gerade heute, im Älterwerden, leistet der Blues in meinem Leben auch einen wertvollen, wundervollen Beitrag zum Erhalt geistiger Jugendlichkeit. Ich hoffe, dass mir dieser Thrill noch lange erhalten bleibt.

Kommentar zum Beitrag Blues

1. Kommentar von einem ehemaligen Mitglied.

Gutentach Bluesmann,

mir gefällt was Du schreibst... Melde dich doch mal bei mir!

gruß
der
Blu(es)menmann

Hallo ! Hier kannst Du Deinen Kommentar wieder löschen.

Einen Kommentar zum Beitrag "Blues" schreiben

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2020 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Donnerstag, den 03. Dezember 2020