Mojito

Mojito
Cocktail für Silvester - Rezept des Monats

Reisepartnersuche

Reisepartnersuche
Für alle, die nicht gerne alleine verreisen wollen.

Gehirnjogging - Gedächtnistraining

Gehirnjogging - Gedächtnistraining
Trainieren und verbessern Sie Ihr Gedächtnis und Ihre kognitive Leistungsfähigkeit.

Sudetendeutscher Apfelstrudel

» Neue Suche

Sudetendeutscher Apfelstrudel

Ein Rezept von akirenomis

Die Oma macht den Teig auf der Küchenplatte

Die Oma macht den Teig auf der Küchenplatte

 

Desserts - Kuchen

40 Minuten

Zutaten - Sudetendeutscher Apfelstrudel

Teig: 250gr Butter oder Margarine, 50gr Zucker, 2 Eier, 400gr. Mehl, 5 Eßl. Milch und 2 Eßl. Weinbrand
Füllung: 1,5 bis 2 kg Äpfel, 100-150gr. Zucker, Zimt, nach belieben je eine Handvoll Rosinen, Korinthen, gestiftelte Mandeln. 60gr. flüssige Butter, 75gr. Semmelbrösel

Zubereitung - Sudetendeutscher Apfelstrudel

Das Mehl auf den Tisch sieben, eine Grube ausheben und alle Zutaten für den Teig hineingeben. Alles miteinander verketen (mit bemehlten Händen), bis der Teig seidig-glatt und leicht glänzend ist - das dauert mindesten 10 Minuten. Den Teig zu einer Kugel formen und 2 Stunden kaltstellen. Ein Küchentuch mit Mehl bestäuben und den Teig mit einem Nudelholz möglichst dünn ausziehen (man sollte Zeitung durchlesen können). Apfel schälen, Kernhaus entfernen und in Essig- oder Zitronenwasser legen (damit die Äpfel nicht braun werden). Den ausgezogenen Teig mit Butter bestreichen, Semmelbrösel und dann die grob geriebenen Äpfel drauf verteilen (Ränder freilassen!). Zucker und Zimt darüberstreuen. Durch vorsichtiges Anheben des Küchentuches den Teig zusammenrollen. Den Strudel auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im vorgeheizten Backofen bei 180 grad 50-60 Minuten backen. Während des Backens den Strudel öfters mit geschmolzener Butter bestreichen.

Alternative Zubereitung

Nach Belieben können Sie je eine Handvoll Rosinen, Korinthen oder gestiftelte Mandeln der Füllung zugeben. Besonders lecker ist, wenn Sie die Korinthen und Rosinen vorher in Rum einlegen.

Tipps und Anregungen zum Servieren des Gerichtes

Den Strudel warm servieren. Eventuell Vanillesoße dazu reichen. Besonders lecker schmeckt Vanilleeis dazu.
Nach der Kuchenschlacht reichen Sie am Besten einen Marillengeist.

Kalorien und Mengenangabe

Der Strudel reicht für ca. 8 Personen. Am besten machen Sie aus den Zutaten zwei kleine Strudel.

 

Kommentar schreiben - Sudetendeutscher Apfelstrudel

Es wurde noch kein Kommentar für das Rezept Sudetendeutscher Apfelstrudel eingegeben.

Sudetendeutscher Apfelstrudel

» Neue Suche

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2020 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Donnerstag, den 03. Dezember 2020