Anzeige: Studiengem. Darmstadt

Anzeige: Studiengem. Darmstadt
Über 200 staatlich zugelassenen Fernkurse - Abitur, Wirtschaft, Kreativitaet uvm!

Arbeit - Anforderungen & Fähigkeiten

Arbeit - Anforderungen & Fähigkeiten
Umso besser die Passung, umso zufriedener und motivierter ist man im Beruf.

Übungen für den Einstellungstest

Übungen für den Einstellungstest
Hier finden Sie viele Übungen, wie sie auch in Einstellungstests vorkommen.

Neues Berufsbild für Pflegende in der lokalen Gesundheits- und Primärversorgung

Der Masterstudiengang Community Health Nursing an der Universität Witten/Herdecke (UW/H) bildet für Pflegende ein neues Berufsbild in der lokalen Gesundheits- und Primärversorgung aus: Pflegefachpersonen mit Zusatzqualifikation übernehmen präventive und beratende Aufgaben im Quartier und begleiten Menschen mit chronischen Erkrankungen und/oder Behinderung. Zudem können sie medizinische Leistungen übernehmen, die aktuell noch im ärztlichen Bereich liegen. Der Studiengang startet Anfang Oktober 2020, der Bewerbungsschluss liegt am 31. August 2020.

Gesellschaftliche Relevanz

Kein Arzt in Sicht und wenn doch, quillt das Wartezimmer über – in vielen ländlichen Regionen und benachteil......  lesen

Anzeige

 

Maßgeschneiderte Angebote für die „Generation 65plus“

Maßgeschneiderte Angebote für die „Generation 65plus“

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena bietet das neue berufsbegleitende Zertifikatsstudium „Zukunftsmarkt 65plus: Angebote für Seniorinnen und Senioren entwickeln“ an. Das Studium startet erstmals zum Wintersemester 2020/21. Bewerbungen sind bis zum 30. September möglich. Das Angebot richtet sich an Personen, die sich in der Beratung, Betreuung und Unterstützung von Seniorinnen und Senioren weiterbilden und ein neues Angebot für diese entwickeln beziehungsweise ein bestehendes Angebot ausbauen wollen.

Die Menschen werden immer älter und die Anzahl der Seniorinnen und Senioren steigt. Die Interessen und Bedürfnisse der „Generation 65plus" rücken dadu......  lesen

Wirtschaftliche Corona-Folgen noch gar nicht absehbar

Die Situation in China könnte sich drastisch verschlechtern. Die Befürchtungen von Prof. Helmut Wagner von der FernUniversität in Hagen reichen bis zu einer Finanzkrise. Anlass hierfür sind die vielen Millionen Beschäftigten, die nach dem Neujahrsfest, das sie bei ihren Familien verbracht haben, nun zu ihren Arbeitsstätten zurückkehren. Während die Krise aufgrund der geringen wirtschaftlichen Bedeutung der Stadt Wuhan und der Provinz Hubei noch sehr begrenzt ist, könnte eine Verbreitung in den Metropolen immense Folgen haben. Zudem könnte das Virus auf der Neuen Seidenstraße zeitverzögert weiterwandern. China war 2018 zum dritten Mal in Folge Deutschlands größter Handelspartner.

„Bisher gab es in China eine Ausnahmesituation“, sagt Helmut Wagner. Der Inhaber des Lehrstuhls für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Makroökonomie ......  lesen
Pflegefachkraft werden – Das erwartet Sie in der Ausbildung

Pflegefachkraft werden – Das erwartet Sie in der Ausbildung

Wer gerne mit anderen Menschen arbeitet und diese im sozialen Bereich betreuen möchte, für den ist die Ausbildung zur Pflegefachkraft wie maßgeschneidert. Doch was macht eine Pflegefachkraft eigentlich? Wie gestaltet sich die Ausbildung und wie sieht es nach der Ausbildung mit den Jobchancen aus?

Der Beruf der Pflegefachkraft wird in Gesundheits- und Kranken­pfleger/in, Altenpfleger/in sowie Kindergesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in un......  lesen

Studium im Alter

Bereits seit einigen Jahren ist an deutschen Hochschulen der Trend zu beobachten, dass immer häufiger Senioren ein Studium beginnen. Möglich wird dies, weil zahlreiche Senioren im Alter von 55 bis 65 Jahren nicht mehr ein aktives Berufsleben führen, aber dennoch geistig flexibel bleiben, sich neu orientieren oder aber einfach ein Studium aufnehmen möchten, dass ihnen während ihrer Jugend aus unterschiedlichen Gründen nicht möglich war. Manche der Senioren, die im Alter ein Studium aufnehmen, möchten auch einfach ihre Zeit mit etwas Sinnvollem verbringen.

Grundsätzlich kann das Studium im Alter an einer Vielzahl von deutschen Hochschulen aufgenommen werden. Im vorliegenden Beitrag erhalten Sie weiterfüh......  lesen

Aus- und Fortbildungsangebote zeitnah modernisieren - Berufsbildung 4.0 – BIBB veröffentlicht erste

Die Digitalisierung der Arbeitswelt wird Aufgaben, Anforderungen sowie Qualifikations- und Fachkräftebedarfe teilweise erheblich verändern. Diese Veränderungen kommen allerdings an den Arbeitsplätzen und in den Betrieben in unterschiedlichem Ausmaß und nicht gleichzeitig an. Die Profilveränderungen in den Erwerbsberufen werden zum Teil sehr deutlich ausfallen, und Beschäftigte müssen künftig verstärkt über Kernkompetenzen wie Lernkompetenz, Medien- und IT-Kompetenz, Kommunikationskompetenz, Prozess- und Systemverständnis sowie ein hohes Maß an Flexibilität und Spontaneität verfügen.

Dies sind Ergebnisse eines sogenannten „Berufescreenings“ von insgesamt zwölf Berufsbereichen, das Bestandteil der gemeinsamen Initiative des Bundesin......  lesen
So wird das Gespräch mit dem Chef zum Erfolg

So wird das Gespräch mit dem Chef zum Erfolg

Aktuelle Studie ergab große Defizite beim Feedback durch den Vorgesetzten

(djd). Vor dem Mitarbeitergespräch mit dem Chef haben viele Arbeitnehmer regelrecht Angst. Sie wissen nicht, was sie erwartet - und sie wissen nicht, ......  lesen

Heute zum Marketing-Experten von morgen werden

Soziale Netzwerke, Blogs und eCommerce entwickeln die Marketingwelt laufend weiter. Umso größer ist die Nachfrage nach Experten, die Produkte und Dienstleistungen online strategisch vermarkten können. Im neuen Master-Studiengang M.A. Digital Marketing bildet die International School of Management (ISM) ihre Studierenden ab dem Wintersemester 2018/2019 optimal für eine Karriere in diesem dynamischen Arbeitsumfeld aus.

„Die Digitalisierung der Gesellschaft ist im Marketing besonders bedeutend“, erklärt Studiengangsleiterin Prof. Dr. Meike Terstiege. „Google, Facebook......  lesen

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2020 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Montag, den 21. September 2020