Sie befinden sich hier

in der Kategorie Allgemeines Forum - zur Forumübersicht

im Forum frühmorgendliche Grüße - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

<<<

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 

>>>

Thema: frühmorgendliche Grüße

 

 
 

Grüsse

antworten

RE: vertan vertan, sprach der Gockel! (Forum: frühmorgendliche Grüße - Thema: frühmorgendliche Grüße) von ehemaligen Mitglied am: 09.01.2007 14:45 Uhr

Einen schönen guten Abend zusammen,

wieder nicht geschafft am morgen hier zu sein, seuftz.

Bin ein Spätzünder. Der Tag ist gelaufen, mal sehen was

der Abend noch bringt.


Irren ist menschlich sprach der Hahn und stieg von der

Ente, lach. So kenne ich das.

Alles Liebe

Tessa
 smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 17.01.2007 um 19:35 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

 
 

Es ist möglich..

antworten

RE: die gute Botschaft vernahm ich wohl, allein....... (Forum: frühmorgendliche Grüße - Thema: frühmorgendliche Grüße) von ehemaligen Mitglied am: 17.01.2007 19:30 Uhr

Ach Phil, was suchst du Sprichwörter heraus,die reden doch alle nicht von LIEBE, das haben doch irgendwelche Frustrierten weitergegeben.
Schau mal was Tessa schreibt, von der Entenliebe :-)
na und... wenn sie dabei glücklich waren ist es doch o.k. oder ? und Casanova war nur ein Schreiberling so wie Karl May. etc....

und...
Ich seh die Welt , wie sie ist, aber warum in der Welt suchen ? um die Liebe ernsthaft zu sehen/finden mußt du zuerst dich selbst anschauen, denn nur was jemand/du bereit ist zu geben, bekommt er auch zurück.
Leider wollen die Meisten nur Nehmen und Besitzen und Festhalten und deshalb kann es schwierig werden, die Liebe zu finden.

Gruß ein Schmetterling

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 17.01.2007 um 21:49 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:18.01.2007 08:17 Uhr

 

 

 
 

Guten Morgen

antworten

RE: moin moin (Forum: frühmorgendliche Grüße - Thema: frühmorgendliche Grüße) von ehemaligen Mitglied am: 17.01.2007 08:27 Uhr

Ich wünsche euch allen einen schönen
Guten Morgen.  smylie 






Möge der Sturm heute, uns alle verschonen.


Liebe grüße Krissie
 smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von krissie355 am 18.01.2007 um 05:00 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: krissie355

Beiträge: 3342 - Registriert seit: 20.07.2006

 

 

 
 

Guten Morgen Krissie,

antworten

RE: Morgendlich Grüße (Forum: frühmorgendliche Grüße - Thema: frühmorgendliche Grüße) von krissie355 am: 06.12.2006 18:09 Uhr

um es mit Ugoe-San´s Worten zu sagen:

Ein kleines Lächeln.
Welche sparsam verschenkte
liebe Kleinigkeit.

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 18.01.2007 um 06:56 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

 
 

moin moin

antworten

RE: Es ist möglich.. (Forum: frühmorgendliche Grüße - Thema: frühmorgendliche Grüße) von ehemaligen Mitglied am: 17.01.2007 21:49 Uhr

schliesse mich Krissie gerne an und wünsche Euch allen auch einen schönen guten Morgen aus dem Norden!

...und ein lieber Gruß an Schmetterling:

es freut mich sehr, dass die Botschaft angekommen ist:
man kann Zitate bemühen bis der Arzt kommt!
Sie alle bringen letztlich keine Erkenntnis in Sachen Liebe.

Und aus Tessas Posting läßt sich über das Bezugsthema m.E. auch kein Honig saugen! Das von ihr wieder aufgegriffene Thema behandelt mehr einen untauglichen Versuch an einem untauglichen Objekt!

Vielleicht sollten wir nachdenken darüber, was Jesus über Liebe, deren Phänomenalität er ja immer mit Gleichnissen zu erklären versuchte, gelehrt hatte: Liebe ist ein Prinzip!

Aber dann sind wir natürlich inhaltlich wieder nicht weit von dem Buch entfernt, dem Richi das Zitat, das Dir ja offensichtlich nicht nur unerhebliche Schwierigkeiten macht, entnommen hatte.

Zudem muß dann auch die Frage erlaubt sein, ob sich dieses Prinzip überhaupt bewährt hat.
Mit Blick auf die über 2000 jährige Vergangenheit könnte man eigentlich zu dem Ergebnis kommen, das es sich als wenig vermittelbar und damit als ungeeignet erwiesen hat!

Im Namen der Liebe hat sich insgesamt eher Schlimmes ereignet!

Das Festhalten am Nehmen und Besitzen steht also einer Liebesfindung nicht vorrangig im Wege.

Liebe ist unstofflich, also immateriell! Was kann sie dann mit Besitz zu tun haben?

Der menschliche Egoismus ist es, der ihr im Wege steht.

Es denkt halt jeder nur an sich!

Das Wort "Liebe" sollte man für die nächsten 200 Jahre verbieten - um es dann wieder neu zu entdecken!

Bis dahin
(liebe) Grüße!

philos

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 18.01.2007 um 08:17 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:18.01.2007 09:15 Uhr

 

 

 
 

die "liebe" Liebe...............

antworten

RE: moin moin (Forum: frühmorgendliche Grüße - Thema: frühmorgendliche Grüße) von ehemaligen Mitglied am: 18.01.2007 08:17 Uhr

Allen einen schönen guten Morgen und liebe! Grüße
vor allem an Phil und unsere Fan- Gemeinde, von der sich leider keiner mal äußert.,
ich wollte erst 200 Jahre warten,ob dann jemand die Liebe findet, aber da wir bis dahin sicher alle zu Staub geworden sind, meld ich mich nochmal heute Morgen, vielleicht verweht der Sturm auch alles, da ich hautnah dran wohne und schon mit ein wenig Bammel dran denke, habe ich doch den letzten Schaden eben erst weggeräumt.

An Phil: ich denke wir beide haben es noch nicht wirklich erlebt, aber zumindest habe ich eine Vorstellung und weiß, daß die Liebe entgegen deiner Ansicht durchaus mit Besitz zu tun hat.
Beispiel:
.. da "liebt" mich ein Mann, aber ich tue es nicht, nun will er mich vernichten, weil er nicht besitzen und herrschen konnte und mir keinen Raum zum Atmen ließ.
Aber wirkliche Liebe achtet zumindest den anderen als Gottes Geschöpf mit einem freien Willen......
Aber weil es selten Menschen gibt, die so sein können, gibt es so viel Leid auf der Welt.
wenn es im Kleinen (Ehe, Familie, Freundschaft, Kollegen) nicht mal recht gelingen will, wie soll da die Welt besser werden. Denn "..immer sind es die anderen die sich ändern müssen".

Da denke ich spontan an Gandhi, na und noch paar wird es wohl gegeben haben und immer noch geben..die die Liebe lebten/leben. Aber gewiß niemals Casanova .
 smylie  ..
Herzlich einen "lieben" Gruß
ein Schmetterling

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 18.01.2007 um 09:15 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:18.01.2007 11:54 Uhr

 

 

 
 

Zum Thema "Liebe"

antworten

RE: die "liebe" Liebe............... (Forum: frühmorgendliche Grüße - Thema: frühmorgendliche Grüße) von ehemaligen Mitglied am: 18.01.2007 09:15 Uhr

Zum Thema "Liebe" auch von mir einen - etwas provokativen - Beitrag:

Was sind wohl die Gründe, dass sich für viele Senioren die häufig (nach Trennung oder Tod des Partners) erneut ersehnte tragfähige Liebes- und Dauerbezieung nur so selten findet?

- Liegt es an der geschwundenen erotischen Ausstrahlung und sinnlichen Spontanität?

- Liegt es an den gemachten vielfältigen Erfahrungen/Enttäuschungen und der sich bei uns allen mehr oder weniger herausgebildeten (selbst-)kritischen eigenen Person, die sich weniger mit den Eigenarten und Schwächen des anderen abfinden kann? Und die sich demzufolge auch schwerer nochmals an jemand anderen anpassen und binden kann?

- Oder liegt es an den sich in fortgeschrittenem Alter weniger ergebenden Möglichkeiten und Gelegenheiten, noch ein passendens Pendant zu finden?

Für die jüngere Generation, die ja häufig genug unter Beziehungsstress leidet, und bei der Trennungen ja viel öfter vorkommen als früher, ergeben sich da durchaus mehr Möglichkeiten zu spontanem Kennenlernen. Aber auch sie haben heute aus vielen Gründen ihre Schwierigkeiten und müssen auf neue Wege (Internet u.a.) zugreifen.

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 18.01.2007 um 11:54 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

 
 

keiner liebt Dich, wieso grad ich ...?

antworten

RE: die "liebe" Liebe............... (Forum: frühmorgendliche Grüße - Thema: frühmorgendliche Grüße) von ehemaligen Mitglied am: 18.01.2007 09:15 Uhr

"... seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere ...!"
Dieses Sprichwort kenne ich schon seit meiner Kindheit. Weiß nicht wie alt es schon ist?
Der Spruch drückt zwar m.E. nur eine enttäuschte Liebe aus. Mag aber dennoch viel Wahres dran sein.
Stelle ich mir doch jetzt die Frage; wie definiert man LIEBE?
Denke dabei an den Witz, als die Lehrerin in der Schule sagte wir lernen heute die "Liebe" kennen;

Erstens gibt es Liebe zwischen Frau und Mann, dafür seid ihr noch zu jung.  smylie 

Dann gibt es Liebe zwischen Frauen, das ist nicht normal.  smylie 

Drittens, Liebe zwischen Männern ist noch schlimmer.  smylie 

Dann gibt es die Liebe zur Sowjetunion, und darüber werden wir jetzt in den nächsten Unterrichtsstunden ausfühlich lernen.  smylie 

Aber Spaß beiseite. Was ist Liebe? Denn genau? Mutterliebe, Vaterliebe, Vaterlandsliebe, die erwähnte Tierliebe?

In dem Thread geht es natürlich um Liebe zwischen Mann und Frau. Klar.
Ich hoffe mit meiner Frage zur Klärung beizutragen, was Besitzergreifung, Machtausübung, Sexualität und Schmerz mit Liebe zu tun haban. Ob diese Subjekte zur Liebe dazugehören oder nicht? Oder ob sie nur Instrumente falsch verstandener Liebe sind?

 smylie  Devi  smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 18.01.2007 um 13:37 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:18.01.2007 14:09 Uhr

 

 

 
 

Für Devi

antworten

RE: keiner liebt Dich, wieso grad ich ...? (Forum: frühmorgendliche Grüße - Thema: frühmorgendliche Grüße) von ehemaligen Mitglied am: 18.01.2007 13:37 Uhr

hi Devi
ich hab eigentlich keine Zeit, muß noch alles sturmfest machen.......
....aber ganz schnell..
ich glaube du hast es am besten getroffen mit deiner Frage nämlich ob es
"Instrumente falsch verstandener Liebe" sind.
Ja so ist es.... denn wirkliche Liebe wünscht dem anderen nur Gutes....
Bis später
Schmetterling

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 18.01.2007 um 14:09 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:18.01.2007 14:39 Uhr

 

 

 
 

BEKANNTMACHUNG!

antworten

RE: Für Devi (Forum: frühmorgendliche Grüße - Thema: frühmorgendliche Grüße) von ehemaligen Mitglied am: 18.01.2007 14:09 Uhr

weiter gehts mit diesem Thema in

Kategorie: Unterhaltung
Forum: Philosophieren und Polemisieren
Thread: Was ist Liebe?

Einverstanden?

liebe Grüße
philos

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 18.01.2007 um 14:39 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:18.01.2007 16:51 Uhr

 

 

 
 

was ist Liebe?

antworten

RE: BEKANNTMACHUNG! (Forum: frühmorgendliche Grüße - Thema: frühmorgendliche Grüße) von ehemaligen Mitglied am: 18.01.2007 14:39 Uhr

Liebe ist zu einem alltäglichen Wort geworden, das aber nichts mehr bedeutet.

Wer aber weiß, was Liebe bedeutet, für den ist Liebe Geduld, Ausdauer,Toleranz, Opferwilligkeit, Dienen, Sanftmut, Demut, Bescheidenheit, Güte, Freundlichkeit sind nichts als verschiedene Offenbarungen der Liebe.

Man kann sagen:"Gott ist alles, und alles ist Gott" oder auch " Liebe ist alles, und alles ist Liebe"

Man muss Liebe finden, fühlen und ihre Wärme spüren
.
Wer in dieser Welt das Licht der Liebe zu erblicken vermag, wer seine Glut nicht verlöschen lässt, wer die Flamme der Liebe als heilige Fackel hochhält und sich auf seinem Lebensweg von ihr leiten lässt, dem erfüllt sich der Zweck des Lebens.


Liebe Grüsse,

Tessa smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 18.01.2007 um 16:51 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:18.01.2007 17:02 Uhr

 

 

 
 

nie nich!

antworten

RE: was ist Liebe? (Forum: frühmorgendliche Grüße - Thema: frühmorgendliche Grüße) von ehemaligen Mitglied am: 18.01.2007 16:51 Uhr

also, liebe Tessa!
wir sprechen hier über Liebe.
Was du beschreibst ist Sklaverei!

philos

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 18.01.2007 um 17:02 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:18.01.2007 19:52 Uhr

 

<<<

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 

>>>
zurück zurück

In den Themen blättern

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2020 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Montag, den 30. November 2020