Sie befinden sich hier

in der Kategorie aktuelle Themen - zur Forumübersicht

im Forum Aus aller Welt - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

 

INDIEN: Vergewaltigung - Haupt-Angeklagter tot

antworten


Ich verweise in diesem Zusammenhang auch auf den vorhergehenden Thread "Mir bricht das Herz" (Archiv "Aus aller Welt") eingestellt von Ada-Ada


Mela


Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 11.03.2013 um 09:53 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:3

letzter direkter Beitrag:.. um Uhr

Anzahl Themenbeiträge:7 (Nur direkte Beiträge anzeigen)

letzter Themenbeitrag:13.03.2013 um 22:56 Uhr

 

 

 
 

Forts.INDIEN: Vergewaltigung, Hauptangeklagter tot

antworten

RE: INDIEN: Vergewaltigung - Haupt-Angeklagter tot (Forum: Aus aller Welt - Thema: INDIEN: Vergewaltigung - Haupt-Angeklagter tot) von ehemaligen Mitglied am: 11.03.2013 09:53 Uhr

Für Indien ist es aussergewöhnlich,
dass ein solcher Vergewaltigungs-Prozess stattfindet.
Je nach Kaste des Opfers,
kommen solche Gewalttaten an Frauen fast nie an die Öffentlichkeit.

Für die Frauen in Indien und Reformen wäre es sehr wichtig gewesen,
insbesondere den Hauptangeklagten vor Gericht zu sehen,
wo er sich für die extrem schlimme Vergewaltigung mit Todesfolge an einer Studentin verantworten sollte.

Es drohte ihm die Todesstrafe.
Nun ist er tot.
Ob er das Urteil durch Selbstmord vorweggenommen hat oder nicht, wird momentan (versucht) zu ermitteln.

Kölner Stadtanzeiger
http://www.ksta.de/panorama/pr

Zitat KStA: Der Hauptangeklagte soll den Bus gefahren haben, in dem das Verbrechen begangen wurde. Wegen des Falls, der weit über Indien hinaus Entsetzen ausgelöst hatte, sind nun noch vier Männer unter anderem wegen Mordes angeklagt, darunter ein Bruder des Toten. Ihnen droht die Todesstrafe. Ein 17-Jähriger steht vor einem Jugendgericht.

Mela

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 11.03.2013 um 10:03 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

 
 

ach Mela

antworten

RE: INDIEN: Vergewaltigung - Haupt-Angeklagter tot (Forum: Aus aller Welt - Thema: INDIEN: Vergewaltigung - Haupt-Angeklagter tot) von ehemaligen Mitglied am: 11.03.2013 09:53 Uhr



das passiert doch jeden Tag in Indien. Ein Journalist hatte nichts zu tun und brachte diese Nachricht heraus.
Und Unwissende Europäer machen nun ein ganzes Tam Tam draus.

Was in Thailand, Kambodscha usw. mit den Frauen passiert, danach schreit kein Hahn.

Sind wir hier im ahano bei BILD-Verlag?

Gruss mula smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Mula-Evelyne am 11.03.2013 um 10:03 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:2 (Beiträge anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:13.03.2013 22:56 Uhr

Mitglied: Mula-Evelyne

Beiträge: 5586 - Registriert seit: 29.08.2009

 

 

 
 

das passiert doch jeden Tag in Indien

antworten

RE: ach Mela (Forum: Aus aller Welt - Thema: INDIEN: Vergewaltigung - Haupt-Angeklagter tot) von Mula-Evelyne am: 11.03.2013 10:03 Uhr

Zitat Mula: das passiert doch jeden Tag in Indien. Ein Journalist hatte nichts zu tun und brachte diese Nachricht heraus.
Und Unwissende Europäer machen nun ein ganzes Tam Tam draus.


Deine Antwort, Mula, ist -gelinde gesagt- sehr eigenartig.

Es stimmt, "das passiert doch jeden Tag in Indien "...
und kommt je nach Kaste des Opfers nie ans Licht der Öffentlichkeit.
Gerade deswegen ist es WICHTIG, "dass unwissende Europäer nun ein TamTam daraus machen".


Was jetzt in Indien passiert ist auch wichtig für Frauen in den von Dir zitierten Ländern Thailand und Kambodscha und vielen anderen Ländern.

Hier Dein frühmorgendlicher Gruss von heute,
"Ehre ist das Kleid der Seele. Echnaton".
Wie passt dieser fromme Spruch zu Deiner obigen Aussage?

Du bist doch auch eine Frau --- oder nicht ???

Mela

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 11.03.2013 um 10:26 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:11.03.2013 10:37 Uhr

 

 

 
 

was soll da eigenartig sein

antworten

RE: das passiert doch jeden Tag in Indien (Forum: Aus aller Welt - Thema: INDIEN: Vergewaltigung - Haupt-Angeklagter tot) von ehemaligen Mitglied am: 11.03.2013 10:26 Uhr



vermutlich, wie viele andere auch seid nie in solchen Ländern gewohnt.
15 Jahre meines Lebens hatte ich mit solchen Leuten zu tun und mich kann nichts mehr erschüttern.

Vielleicht sollten wir mal in unsere Landen einmal schauen, was den u.a. türkischen Mädchen passiert. HIER MUSS GEHOLFEN WERDEN.

Zuerst vor der eigenen Türe kehren, meinst du nicht auch mela?

Gruss, mula

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Mula-Evelyne am 11.03.2013 um 10:37 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:12.03.2013 00:46 Uhr

Mitglied: Mula-Evelyne

Beiträge: 5586 - Registriert seit: 29.08.2009

 

 

 
 

Mula, es reicht, lass mich endlich in Ruhe !!!

antworten

RE: was soll da eigenartig sein (Forum: Aus aller Welt - Thema: INDIEN: Vergewaltigung - Haupt-Angeklagter tot) von Mula-Evelyne am: 11.03.2013 10:37 Uhr

Unser "Namensstreit" ist doch längst Vergangenheit.
Oft habe ich versucht, mit Dir Frieden zu schliessen.
Ich verstehe Leute nicht, die so ausdauernd verbiestert sein können,
und will auch nichts mehr mit ihnen zu tun haben.

Dir geht es gar nicht um´s Thema.
Dir geht es um Deinen ganz persönlichen Frust.
Das zeigen Deine zwei obigen Beiträge deutlich.


Zitat Mula: vermutlich, wie viele andere auch seid nie in solchen Ländern gewohnt. 15 Jahre meines Lebens hatte ich mit solchen Leuten zu tun und mich kann nichts mehr erschüttern

Dann wärst Du doch prädestiniert zu diesem Thema etwas Sachliches beizutragen?

Übrigens: Hier gibt es einige Personen die -teils länger als Du- in "solchen Ländern" wohnten, zum Beispiel ich.


Wie soll ich das verstehen: "hatte ich mit solchen Leuten zu tun und mich kann nichts mehr erschüttern"

Du kennst Dich in Vergewaltiger-Kreisen aus?
Dann wärst Du doch prädestiniert zu diesem Thema etwas Sachliches beizutragen?


Zitat Mula: Vielleicht sollten wir mal in unsere Landen einmal schauen, was den u.a. türkischen Mädchen passiert. HIER MUSS GEHOLFEN WERDEN.

Solche Themen, auch über türkische Mädchen, hatten wir schon.
Ich kann mich nicht erinnern, dass Du je hierzu einen Beitrag geleistet hast.


Wie soll ich das verstehen: "Zuerst vor der eigenen Türe kehren, meinst du nicht auch mela?"

Ich bin kein Engel, Gnädigste, aber ICH habe noch nie vergewaltigt
oder vergewaltigen MÜSSEN, laaache.


Eröffne gefälligst eigene Themen,
wo Du nach Herzenslust schreiben kannst,
über Gott-weiss-was-DU-willst --- ICH-weiss-es-nicht.


@ ALLE
Dieses Thema ist nun kaputt.
Diese Sache scheint hier für mich abgeschlossen.


@ MULA,
gemäss einem TV-Titel,

. . . . . . . . . . . . . . . . . . .  smylie  KOBRA - ÜBERNEHMEN SIE




Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 12.03.2013 um 00:46 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:12.03.2013 10:49 Uhr

 

 

 
 

und wieder einmal ....

antworten

RE: Mula, es reicht, lass mich endlich in Ruhe !!! (Forum: Aus aller Welt - Thema: INDIEN: Vergewaltigung - Haupt-Angeklagter tot) von ehemaligen Mitglied am: 12.03.2013 00:46 Uhr

haben sie es geschafft ....

Zitat: @ ALLE
Dieses Thema ist nun kaputt.
Diese Sache scheint hier für mich abgeschlossen.
Zitat Ende

Dem kann man sich getrost und uneingeschränkt anschließen

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 12.03.2013 um 10:49 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

 
 

nein Mela

antworten

RE: ach Mela (Forum: Aus aller Welt - Thema: INDIEN: Vergewaltigung - Haupt-Angeklagter tot) von Mula-Evelyne am: 11.03.2013 10:03 Uhr

Es muss unbedingt darüber berichtet werden. Wir machen uns es zu einfach, wenn wir den Bericht des Journalisten so abtun, als ob das nur so eine Meldung nebenbei wäre. Wir sollen vor solchen Greueltaten nicht die Augen verschließen. Jeder Bericht über solche schlimmen Grausamkeiten sollten in die Öffentlichkeit. Es geschieht so viel Ungerechtigkeit in der Welt und wir sollten wachsam sein.

Gruß jowogoethe

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 13.03.2013 um 22:56 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

zurück zurück

In den Themen blättern

weiter weiter

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2021 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Montag, den 20. September 2021