Sie befinden sich hier

in der Kategorie aktuelle Themen - zur Forumübersicht

im Forum Internet - Nutzung & Gefahren - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

 

E-Postbrief

antworten
Kann man dem deutschen Volk wirklich alles andrehen?

Erst stellt es sich als "Laborratten" für die Pharmaindustrie zur Verfügung und bezahlt auch noch dafür!

Und jetzt kommt der E-Postbrief.

Die von unseren Innenministern so heiß begehrte Komplettüberwachung.

Allerdings nicht offiziell, sondern durch´s "Katzentürchen".

Und was so alles im Internet (und was anderes ist es nicht!) passieren kann, hat uns doch grade erst Hexes Beispiel gezeigt.

Test-Kommentar Stiftung Warentest:

Wer den Gang zum Briefkasten scheut, kann sich beim E-Postbrief anmelden.
Auch wichtige Schreiben - wie Kündigungen, Briefe an Behörden, Versicherungsschreiben - können so in Sekundenschnelle verschickt werden.
Schwer wiegen jedoch die Nachteile des neuen Postdienstes:

Die Anmeldung funktioniert umständlich und kann dauern.

Wirklich vertraulich sind Briefe nur mit zusätzlicher persönlicher Verschlüsselung.
Mit 55 Cent hat der E-Brief auch einen stolzen Preis - insbesondere dann, wenn die Post ihn nur elektronisch weiterleitet und nicht ausdruckt und austrägt.
Und obendrein bürden sich angemeldete Nutzer eine zusätzliche tägliche Aufgabe auf:

Sie müssen in ihr E-Postfach schauen.
(Zitatende)

Wer sich für den kompletten Schnelltest der Stiftung Warentest interessiert:

http://www.test.de/themen/frei

Da fällt mir noch was ein:

Ich habe noch ein altes Hemd und biete es zum Tausch gegen eine neue Hose!
(Müßte doch eigentlich klappen, oder?)

Liebe Grüße
der Eissendorfer  smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 26.07.2010 um 23:57 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:2

letzter direkter Beitrag:.. um Uhr

Anzahl Themenbeiträge:4 (Nur direkte Beiträge anzeigen)

letzter Themenbeitrag:28.07.2010 um 22:20 Uhr

 

 

 
 

E-Postbrief ?

antworten

RE: E-Postbrief (Forum: Internet - Nutzung & Gefahren - Thema: E-Postbrief) von ehemaligen Mitglied am: 26.07.2010 23:57 Uhr

Nein danke!
Habe gerade in den letzten Monaten gelernt, wie wichtig ein Einschreiben "per pedes" ist - möglichst mit Rückschein (leider etwas teuer, aber in manchen Fällen "Gold wert"), LG 1234mela

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 28.07.2010 um 03:15 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

 
 

Hallo, Eissendorfer,

antworten

RE: E-Postbrief (Forum: Internet - Nutzung & Gefahren - Thema: E-Postbrief) von ehemaligen Mitglied am: 26.07.2010 23:57 Uhr

Du triffst den Nagel auf den Kopf! Für wie dumm werden eigentlich die Bürger/innen gehalten? Man kann ja auch noch seine Post per E-Mail loswerden. Völlig portofrei und ohne, dass deswegen Briefträger arbeitslos werden. Die Post spart ein und der Bürger erfüllt gegen Entgeld ihre Aufgaben. (Von der möglichen Überwachung ganz zu schweigen!) Das machen sie wohl der DB nach, die die Reisenden vom Automaten bedienen läßt und den Schalterservice minimiert. Es ist einfach schamlos.
LG
Gertrude

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Gertrude am 28.07.2010 um 08:58 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:28.07.2010 09:37 Uhr

Mitglied: Gertrude

Beiträge: 4248 - Registriert seit: 10.04.2009

 

 

 
 

Ich werde da auf keinen ...

antworten

RE: Hallo, Eissendorfer, (Forum: Internet - Nutzung & Gefahren - Thema: E-Postbrief) von Gertrude am: 28.07.2010 08:58 Uhr

... Fall mitmachen! Sehe es so wie Gertrude, einfach nur schamlos!
Aber ... wetten ... , dass viele Deutsche es aus Bequemlichkeit tun werden?

Toll, wieder ein paar Tausend Arbeitslose mehr!

LG
hexe1900

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Hexe1900 am 28.07.2010 um 09:37 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:28.07.2010 22:20 Uhr

Mitglied: Hexe1900

Beiträge: 11061 - Registriert seit: 16.08.2007

 

 

 
 

Stimmt auffallend!

antworten

RE: Ich werde da auf keinen ... (Forum: Internet - Nutzung & Gefahren - Thema: E-Postbrief) von Hexe1900 am: 28.07.2010 09:37 Uhr

Wenn nur 10% der Deutschen teilnehmen, spart die Post fast 20% an Personalkosten.

Denn die anfallende Arbeiten im E-Postbrief Bereich werden dann von Callcentern übernommen, welche mit üppigen Dumping-Hungerlöhnen
ihre Mitarbeiter glücklich machen.

Aber den kargen Gewinn können ja dann die Manager durch bescheidene Boni und Erfolgsprämien unter sich verteilen.

Liebe Grüße
der Eissendorfer  smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 28.07.2010 um 22:20 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

zurück zurück

In den Themen blättern

weiter weiter

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2021 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Samstag, den 06. März 2021