Sie befinden sich hier

in der Kategorie aktuelle Themen - zur Forumübersicht

im Forum Internet - Nutzung & Gefahren - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

 

Seite: 1 2 3 4 

>>>

Aus gegebenem Anlass: "Facebook"

antworten

Vor ein paar Tagen hatte ich - eher zufällig - Mailkontakt mit einem (mir bis dahin unbekannten) Mitglied einer anderen Seniorencommunity wegen einiger Probleme bei OpenOffice.

Was mich dabei erstaunte: Unter einer seiner Mails erschien ein Hinweis auf seine Mitgliedschaft bei Facebook ... mit vollem Klarnamen und mit seinem Profilfoto (im besagten Seniorenforum hat er kein Foto hinterlegt) - wie genau das zustande kam und ob der Betreffende selbst diesen Hinweis verlinkt hat, vermag ich nicht zu sagen.

Heute aber fand ich folgende Hinweise auf heise.de:

Zitat:

Deutsche Datenschützer gehen jetzt gegen Facebook vor. Im Dezember änderte die Social-Network-Plattform von einem Tag auf den anderen die Datenschutzeinstellungen seiner Mitglieder: Persönliche Daten der Mitglieder waren auf einmal öffentlich. Profilfotos etwa, die bislang nur Freunde sehen konnten, kann nun jeder Internetsurfer einsehen. Das können Nutzer nur noch rückgängig machen, indem sie ihr Profilfoto löschen. Eine Einwilligung seiner Nutzer holte Facebook nicht ein, auch wurden sie zuvor nicht benachrichtigt. Und das, obwohl Facebooks Datenschutzbeauftragter Chris Kelly im Sommer in einer Anhörung des US-Kongresses noch erklärt hatte, dass die meisten Facebook-Nutzer sensible Daten nur Freunden zeigen wollten.
[…]
"Wenn der Zielmarkt in Europa ist, sind die Standards also zu beachten. Deshalb hat die Artikel-29-Gruppe der europäischen Datenschutzbehörden im Juni letzten Jahres eine Stellungnahme zum Datenschutz in sozialen Netzwerken beschlossen." Die Durchsetzung europäischen Rechts wird die europäischen Datenschützer auch weiterhin beschäftigen. Die erste Nagelprobe ist jetzt der Fall Facebook. (Christiane Schulzki-Haddouti) / (jk)



Quelle:
http://www.heise.de/newsticker

Des Weiteren liest man:

Zitat:

In einem Interview verteidigte Mark Zuckerberg, der Gründer der Social Community Facebook, die Neuerung, nach der persönliche Daten der Facebook-Mitglieder seit einem Monat in der Grundeinstellung öffentlich zugänglich sind. In den letzten Jahren habe sich die Einstellung der Leute und damit die soziale Norm verändert. Man halte es durch Blogs und andere Dienste für selbstverständlich, mehr und andere Information offener und mit mehr anderen Leuten zu teilen. Wenn er heute Facebook noch einmal gründen würde, wären die persönlichen Daten der Anwender von Anfang an auf öffentlich zugänglich voreingestellt.



http://www.heise.de/newsticker


Da diese sog. "Social Networks" mehr und mehr um sich greifen und genutzt werden, sollte man meiner Meinung nach sehr genau (!) überlegen, wo man sich anmeldet und vor allem, welche Daten man von sich preisgibt ... Phisher, Spammer und Hacker lauern überall - und dort, wo allzu leicht auf die reale Person Rückschlüsse gezogen werden können, kann das Ganze auch für Einzelne mal ins Auge gehen! (Und wenn es "nur" der verschmähte Liebhaber ist, der jemanden durch alle Foren und Internetspuren verfolgt!)

Carina



Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Carina48 am 05.02.2010 um 12:49 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:5

letzter direkter Beitrag:.. um Uhr

Anzahl Themenbeiträge:38 (Nur direkte Beiträge anzeigen)

letzter Themenbeitrag:28.05.2010 um 12:41 Uhr

Mitglied: Carina48

Beiträge: 8050 - Registriert seit: 12.03.2007

 

 

 
 

Danke Carina,

antworten

RE: Aus gegebenem Anlass: "Facebook" (Forum: Internet - Nutzung & Gefahren - Thema: Aus gegebenem Anlass: "Facebook") von Carina48 am: 05.02.2010 12:49 Uhr

aber man kann schon einstellen, ob man seine Daten nur den Freunden oder allen -also öffentlich - zeigen will.
Aber viele sind sehr großzügig damit..

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 05.02.2010 um 19:17 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:06.02.2010 14:18 Uhr

 

 

 
 

Hallo Carina,

antworten

RE: Danke Carina, (Forum: Internet - Nutzung & Gefahren - Thema: Aus gegebenem Anlass: "Facebook") von ehemaligen Mitglied am: 05.02.2010 19:17 Uhr

wie immer ich reingekommen bin, Ich erfuhr, dass ich im Facebook bin, wie kann ich rausfinden, was da über mich drinsteht ???
Mit liebem Gruss, 1234mela smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 06.02.2010 um 14:18 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:06.02.2010 14:58 Uhr

 

 

 
 

mela

antworten

RE: Hallo Carina, (Forum: Internet - Nutzung & Gefahren - Thema: Aus gegebenem Anlass: "Facebook") von ehemaligen Mitglied am: 06.02.2010 14:18 Uhr

mela, du hast mir selbst geschrieben, dass du z.b. beim messenger schon mal kreuze gesetzt hast in der annahme betreffende hinweise/verlinkungen auszuschließen. dies ist aber ein befehl, den du damit ausgeführt hast. das habe ich dir ausführlich beschrieben.

woher weißt du dass du drin stehst?
wenn du von einer person darauf aufmerksam gemacht wurdest frag doch dort nach
oder schau selbst http://de-de.facebook.com/

dort
Auf der Hilfe-Seite muss man sich den Bereich „Sicherheit“ suchen, dem Link folgen, unter dem steht, was zu tun ist, wenn das Konto einem Hackerangriff zum Opfer gefallen ist und kann dann dort unter dem Punkt „Ich möchte mein Konto dauerhaft löschen“ nun endlich zu einem entsprechenden Formular vordringen.

Die Gründe, das Facebook Profil zu löschen, sind vielfältig. Vielleicht wurde das Konto gehackt, vielleicht mag man einfach die eigenen Daten nicht mehr im Internet sehen. Möglicherweise hat man auch andere Netzwerke entdeckt, die besser zu den eigenen Ansprüchen passen. Das Social Network Facebook jedenfalls gibt sich einige Mühe, damit der User diese Möglichkeit als allerletzte in Betracht zieht

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 06.02.2010 um 14:58 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:06.02.2010 17:00 Uhr

 

 

 
 

Liebe Privatiere,

antworten

RE: mela (Forum: Internet - Nutzung & Gefahren - Thema: Aus gegebenem Anlass: "Facebook") von ehemaligen Mitglied am: 06.02.2010 14:58 Uhr

entweder scheinen wir uns ganz oder gar nicht zu verstehen,
ein Zwischending scheint´s nicht zu geben ???

X) Ich muss dich hoflichst bitten, hier nichts aus dem privaten Ahano-Postfach sowie privaten Emails (!!!) zu bringen,
dazu noch missverständlich.
,

X) Danke für das Link zur Anmeldung bei Facebook.
Ich werde den Teufel tun, mich da bewusst anzumelden.
Einloggen geht auch nicht, weder weiss ich, was da drin steht,
noch meinen Namen, noch das password.

X) Zur Klarstelltung, seit meinem Einstieg ins Internet versuche ich erfolglos, den lästigen Windows-Live-Messenger los zu werden.
Von Face-Book erfuhr ich erst vor wenigen Tagen.

X) Im übrigen ist es nun das zweite Mal (!!!),
dass Du Dich an Deine eigenen nachfolgenden Forderungen z.B. vom 20.1.01 hier im Forum nicht zu erinnern scheinst:

mela und XY (Anm. Name gestrichen)
könnt ihr beiden euer geplauder bitte in einer anderen ecke austragen oder per postfach kommunizieren oder ein neuen beitrag daraus machen. ich habe eine frage an das team gestellt und warte auf antwort darauf.
dankeschön
priva

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 06.02.2010 um 17:00 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:06.02.2010 18:27 Uhr

 

 

 
 

liebe mela, zu Deinem besseren Verständnis

antworten

RE: Liebe Privatiere, (Forum: Internet - Nutzung & Gefahren - Thema: Aus gegebenem Anlass: "Facebook") von ehemaligen Mitglied am: 06.02.2010 17:00 Uhr

Windowa xp installiert den MSN messenger standardgemäß mit.

Zum deinstallieren des nervigen kleinen Spions muß man einen kleinen Trick anwenden.
Im Verzeichnis C: \Windows inf befindet sich eine Datei namens "sysoc.inf". In dieser Datei muss folgende Zeile gesetzt werden (mit einem Textfeldeditor öffnen und suchen):
" msmsgs = msgrocm.dll, OcEntry,mesmsgs.inf,hide, 7 "

so muß die Zeile nach Änderung aussehen:
" masmsgs = msgrocm.dll,OcEntry,msmsgs.inf,7 "
man entfernt also einfach das Wort "hide", dass Windows veranlaßt, den Messenger in der Liste der installierten Programme zu verstecken. Nun kann man über die Systemsteuerung / Software/ Windowskomponenten hinzufügen oder entfernen und den Messenger ganz einfach deinstallieren.

priva
ps: ich mußte leider einige leerzeichen einsetzen weil der text sonst nicht übertragen worden wäre

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 06.02.2010 um 18:27 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:06.02.2010 19:05 Uhr

 

 

 
 

Damit das hier nicht ausufert ...

antworten

RE: liebe mela, zu Deinem besseren Verständnis (Forum: Internet - Nutzung & Gefahren - Thema: Aus gegebenem Anlass: "Facebook") von ehemaligen Mitglied am: 06.02.2010 18:27 Uhr

... und in andere Richtungen geht: Meine Absicht hinter dem Beitrag über Facebook war die, einfach darauf aufmerksam zu machen, dass man - egal, wo man sich anmeldet - genauer in AGBs und Datenschutzrichtlinien schauen und sie sich beim Eintritt/bei der Anmeldung in eine(r) community ausdrucken sollte.

Ein gelegentlicher Blick dort hin und ein Vergleich, ob die Bedingungen noch dieselben sind wie zum Anfang, ist ebenfalls ratsam.

Im Übrigen wird auch hier bei ahano immer wieder kritisiert, dass Profile "unvollständig" ... "ohne Foto" ... usw. erstellt werden - dazu kann man nur sagen: Wer allzu naiv im Internet mit seinen echten Daten und Fotos unterwegs ist, kann - neben durchaus positiven Aspekten - auch sehr unangenehme Überraschungen erleben.

Ich wiederhole: Nicht die Mitgliedschaft in einer community an sich finde ich bedenklich (es gibt ja auch einige Vorteile, wie man bei ahano durchaus nachvollziehen kann!), sondern die Art und Weise, wie mit Daten von Mitgliedern bei einigen Plattformen umgegangen wird:

Zitat:

Habe eine "Einladungs"-mail von einem facebook-Mitglied bekommen.
Dieses Mitglied kannte ich nicht, das war defintiv spam von jemandem
mit kommerziellen Interessen, der mich für irgendwas
softpornographisches ködern wollte. (Alleine dafür gehörte facebook
schon bestraft.)

Aber unten am Ende jener mail war eine Zeile mit Bildern von 3 Leuten
und dem Titel "Weitere Personen bei facebook, die du vielleicht
kennst"



Quelle:
http://www.heise.de/newsticker

siehe auch hier:

Zitat:

zusätzliche werden sämtliche
Facebook-Emails bei GMX farblich und bildlich hervorgehoben und nach
dem Versenden von Mails teilt mir GMX automatisch mit, dass ich diese
Person auch bei Facebook wiederfinden kann. Ich finde das Sch ...



http://www.heise.de/newsticker

Zitat:

Facebook speichert also Daten von unbeteiligten Dritten ohne deren
Wissen und Einwilligung. Also von Menschen, die keine Nutzer von
Facebook sind



http://www.heise.de/newsticker


Auch diese Artikel sind informativ:
http://www.golem.de/1001/72361
http://www.sueddeutsche.de/kul
http://www.spiegel.de/netzwelt


Also ... wenn meine E-Mail-Adresse ungefragt und ohne mein Wissen durch das Abscannen von Adressbüchern auch meiner eher oberflächlichen Kontakte überall erscheint, finde ich das nicht gerade witzig! Das ist genau so zu bewerten wie die Unsitte, Mails mit der "Cc"-Funktion an seine komplette Kundenliste zu versenden!

Klar: Ich habe "Wegwerfadressen" bei freemailern ...

@ helana
Wäre ja gut, wenn man nach wie vor sein Facebook-Profil auf "nicht öffentlich zugänglich" stellen könnte - nach den gerade erst geänderten Datenschutzrichtlinien habe ich aber Zweifel!

Carina

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Carina48 am 06.02.2010 um 19:05 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:07.02.2010 15:13 Uhr

Mitglied: Carina48

Beiträge: 8050 - Registriert seit: 12.03.2007

 

 

 
 

Facebook auf russisch: So kommt man an Adressen!

antworten

RE: Damit das hier nicht ausufert ... (Forum: Internet - Nutzung & Gefahren - Thema: Aus gegebenem Anlass: "Facebook") von Carina48 am: 06.02.2010 19:05 Uhr

http://www.antispam.de/forum/s

Ohne weiteren Kommentar.

Carina

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Carina48 am 07.02.2010 um 15:13 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:07.02.2010 15:47 Uhr

Mitglied: Carina48

Beiträge: 8050 - Registriert seit: 12.03.2007

 

 

 
 

Wurde im Facebook

antworten

RE: Facebook auf russisch: So kommt man an Adressen! (Forum: Internet - Nutzung & Gefahren - Thema: Aus gegebenem Anlass: "Facebook") von Carina48 am: 07.02.2010 15:13 Uhr

eingeladen. d.h. man(n)/frau hat mich seine/ihre freundschaft angeboten. Am Anfang habe ich resistenz gemacht, dann hat mich eine liebe freundin eingeladen und bin jetzt drin.
Es gibt nicht nur nachteile! eine kusine in san diego-kalifornien, die ich seit 50 jahren nicht mehr gesehen habe hat mir geschrieben.

Und ein ehemaliger uni-schatz aus portugal auch.

zwinker zwinker lach

Augusta smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Mula-Evelyne am 07.02.2010 um 15:47 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:07.02.2010 17:21 Uhr

Mitglied: Mula-Evelyne

Beiträge: 5578 - Registriert seit: 29.08.2009

 

 

 
 

Hallo

antworten

RE: Wurde im Facebook (Forum: Internet - Nutzung & Gefahren - Thema: Aus gegebenem Anlass: "Facebook") von Mula-Evelyne am: 07.02.2010 15:47 Uhr

Augusta, ich schick dir ne Freundes- Einladung- musst nur sagen wohin ....schmunzel

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 07.02.2010 um 17:21 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:07.02.2010 18:40 Uhr

 

 

 
 

Schau mal in Dein PF

antworten

RE: Hallo (Forum: Internet - Nutzung & Gefahren - Thema: Aus gegebenem Anlass: "Facebook") von ehemaligen Mitglied am: 07.02.2010 17:21 Uhr

Psssst!! Nicht weitersagen,

Bye und schlaf gut

Augusta

es fehlt hier ein Smilie "Zwinkern"


 smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Mula-Evelyne am 07.02.2010 um 18:40 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:08.02.2010 15:47 Uhr

Mitglied: Mula-Evelyne

Beiträge: 5578 - Registriert seit: 29.08.2009

 

 

 
 

Unbestritten ...

antworten

RE: Schau mal in Dein PF (Forum: Internet - Nutzung & Gefahren - Thema: Aus gegebenem Anlass: "Facebook") von Mula-Evelyne am: 07.02.2010 18:40 Uhr

... bieten derartige Netzwerke auch Vorteile (das habe ich auch mehrfach betont!) - und wenn Ihr mit Euren Daten - und mit denen Eurer Freunde in Euren Adressbüchern! - umsichtig umgeht (und umgekehrt auch Eure engeren und weitläufigeren Kontakte mit Euren Daten!), kann die Mitgliedschaft in solchen Foren und Interessengemeinschaften durchaus gute Seiten haben. Ich bin ja selbst in einem!

Trotzdem: Nicht umsonst sind gerade seit Ende Dezember die Datenschützer hellhörig geworden - und die "klammheimliche" Änderung von Datenschutzrichtlinien trägt für mich nicht gerade zur Vertrauensbildung bei.

Möglicherweise habt Ihr auch die Artikel dazu nicht gelesen ...

Insofern sollte man sich nicht über berechtigte Hinweise lustig machen ...

denkt
Carina

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Carina48 am 08.02.2010 um 15:47 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:08.02.2010 17:30 Uhr

Mitglied: Carina48

Beiträge: 8050 - Registriert seit: 12.03.2007

 

 

 
 

Doch Carina,

antworten

RE: Unbestritten ... (Forum: Internet - Nutzung & Gefahren - Thema: Aus gegebenem Anlass: "Facebook") von Carina48 am: 08.02.2010 15:47 Uhr

ich habe es gelesen und kontrolliert

So lange das Schloss vor dem Profil ist und ich nur meine Freunde alles lesen lasse-also es mit ihnen teile- können nicht mal deren Freunde auf meiner Seite etwas lesen( Auch das kann man selbst einstellen)

guck

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 08.02.2010 um 17:30 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:08.02.2010 19:42 Uhr

 

 

Seite: 1 2 3 4 

>>>
zurück zurück

In den Themen blättern

weiter weiter

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2021 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Samstag, den 06. März 2021