Sie befinden sich hier

in der Kategorie aktuelle Themen - zur Forumübersicht

im Forum Internet - Nutzung & Gefahren - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

 

Neue (alte) Abzockmasche am Telefon, "verfeinert

antworten

Die Sache mit dem Enkeltrick kennen ja inzwischen sehr viele ältere Menschen und lassen sich nicht verwirren ... auch die Anrufe der Glücksspiel- und anderer Telefonabzocker sind vielen inzwischen bekannt. (Wer Internet hat und sich schlau machen kann, ist da schon im Vorteil!)

Dass "anrufende" Telefonnummern aber inzwischen sehr leicht gefälscht werden können und einen Anrufer z.B. von einer Polizeiwache oder der Staatsanwaltschaft vorgaukeln, weiß vielleicht so mancher nicht.

So wollte ein Anrufer bei einer ahnungslosen Frau 2000 Euro eintreiben, indem er mit der - gefäschten - Nummer der Staatsanwaltschaft anrief und eine Drohkulisse aufbaute. Total überrumpelt (die Rufnummer stimmte tatsächlich mit jender der Staatsanwaltschaft überein!) nannte sie auch noch den Namen ihres Rechtsanwalts, mit dem sie sich beraten wolle.

Kurz darauf rief - angeblich! - der Rechtsanwalt an, um ihr nahe zu legen, die verlangte Summe auf jeden Fall zu zahlen, um weiteren Schwierigkeiten aus dem Weg zu gehen.

Auch diese Anruf kam mit gefälschter Rufnummer ... im Display die bekannte Nummer des Anwalts.

Nur durch Zufall wurde verhindert, dass die Frau tatsächlich die verlangte Überweisung machte.

Die ganze Geschichte:

http://www.badische-zeitung.de

Quelle:
http://www.antispam-ev.de/
(Es lohnt sich, diese Seite in die Favoriten zu legen!)

Carina

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Carina48 am 03.09.2013 um 17:44 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1

letzter direkter Beitrag:.. um Uhr

Anzahl Themenbeiträge:2 (Nur direkte Beiträge anzeigen)

letzter Themenbeitrag:10.09.2013 um 12:43 Uhr

Mitglied: Carina48

Beiträge: 8050 - Registriert seit: 12.03.2007

 

 

 
 

da bin ich ganz entspannt

antworten

RE: Neue (alte) Abzockmasche am Telefon, "verfeinert (Forum: Internet - Nutzung & Gefahren - Thema: Neue (alte) Abzockmasche am Telefon, "verfeinert) von Carina48 am: 03.09.2013 17:44 Uhr

Ganz gleich, was da kommt und mir evtl. nicht so ganz berechtigt erscheint. Diese dubiosen Droh-Schreiben mit der ID und so weiter ...
Es wird erst mal liegen gelassen.
Solche Anrufe werden ebenfalls ignoriert ... ohne Mahnbescheid und juristisch abgesegneten Zahlungsbefehl kann mir keiner was ...

Sicher, erfordert etwas Nerv und Gelassenheit - hat mir unter dem Strich jedoch immer wieder bestätigt, das alles nur heiße Luft ist und ein Versuch, mir das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Nichts desto trotz: danke für den Hinweis - nicht alle Mitbürger sind so "entspannt"

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 10.09.2013 um 07:59 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:10.09.2013 12:43 Uhr

 

 

 
 

Genau so ...

antworten

RE: da bin ich ganz entspannt (Forum: Internet - Nutzung & Gefahren - Thema: Neue (alte) Abzockmasche am Telefon, "verfeinert) von ehemaligen Mitglied am: 10.09.2013 07:59 Uhr

... ist es richtig, Kleene, und genau so wird es auch von den einschlägigen Seiten wie Trojaner-Bord oder antispam ev empfohlen.

Du (und manch ein anderes Mitglied auch!) bist pfiffig und wirst dich nicht so schnell verunsichern lassen. Ich stelle mir aber vor, wie es einer (wirklich) älteren Dame ergehen muss, die am Telefon hören muss, dass die Staatsanwaltschaft anruft, um ihr "weitere Schritte" anzudrohen, wenn sie nicht zahlt. Und dann auch noch angeblich ihr Rechtsanwalt, der ihr rät, dem Folge zu leisten (nur weil sie unvorsichtig genug war, den Namen ihres Anwalts im ersten Telefonat zu nennen)... und die angezeigten Nummern "stimmen" auch noch!

Diese alte Dame, vielleicht gerade erst mit PC und Internet vertraut gemacht (durch ihren Sohn, Enkel, Schwiegertochter, o.ä.) und noch mit unsicheren Schritten unterwegs ... wird erst mal gar "nicht wissen, wo die Glocken hängen", wie man so schön sagt.

Wenn dann noch so etwas wie vor ein paar Tagen hier mit der (falschen) Trojanermeldung dazu kommt, ist der Bock fett und die Teilnehmerin eben wirklich davon überzeugt, dass es in ihrem PC spukt und sie womöglich unwissend etwas "Böses" getan hat.

Leider lesen diejenigen, die es anginge, solche Meldungen eher nicht.

Gruß
Carina

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Carina48 am 10.09.2013 um 12:43 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: Carina48

Beiträge: 8050 - Registriert seit: 12.03.2007

 

 

zurück zurück

In den Themen blättern

weiter weiter

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2021 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Donnerstag, den 04. März 2021