Sie befinden sich hier

in der Kategorie aktuelle Themen - zur Forumübersicht

im Forum Internet - Nutzung & Gefahren - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

 

Seite: 1 2 

>>>

Neue Masche: Missbrauch von "YouTube"

antworten

Ohne weiteren Kommentar:

Zitat:

Ein massiver Trojaner-Angriff erfasst derzeit deutsche eMail-Postfächer und lockt Empfänger mit einem angeblichen YouTube-Video in die Falle. Der neue Trick der Online-Kriminellen: Die Nachricht sieht den von YouTube-Nutzern versendeten Videoempfehlungen verblüffend ähnlich. Wer den perfekt getarnten Link anklickt, landet auf einer täuschend echt wirkenden YouTube-Kopie. Dort angekommen wird der Nutzer aufgefordert, den zum Anschauen des Videos erforderlichen Flash-Player herunterzuladen


weiterlesen: http://oncomputer.t-online.de/

siehe auch: http://www.heise.de/newsticker

Gruß
Carina

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Carina48 am 15.11.2007 um 12:25 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:5

letzter direkter Beitrag:.. um Uhr

Anzahl Themenbeiträge:13 (Nur direkte Beiträge anzeigen)

letzter Themenbeitrag:15.11.2007 um 22:55 Uhr

Mitglied: Carina48

Beiträge: 7727 - Registriert seit: 12.03.2007

 

 

 
 

re:Neue Masche: Missbrauch von YouTube

antworten

RE: Neue Masche: Missbrauch von "YouTube" (Forum: Internet - Nutzung & Gefahren - Thema: Neue Masche: Missbrauch von "YouTube") von Carina48 am: 15.11.2007 12:25 Uhr

Du bist ja echt Gold wert, Carina... , bzw. noch mehr!

Gerade eben habe ich mir, den Song, den wir gerade Proben bei Youtube angehört! (You ve got a friend, gesungen mit Celin Dion), ich war quasi zum ersten mal dort, völlig arglos! Gut gewarnt zu sein!


Liebe Grüße


**Mogli**

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von **Mogli** am 15.11.2007 um 12:58 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:15.11.2007 13:39 Uhr

Mitglied: **Mogli**

Beiträge: 819 - Registriert seit: 29.08.2006

 

 

 
 

YOU TUBE

antworten

RE: Neue Masche: Missbrauch von "YouTube" (Forum: Internet - Nutzung & Gefahren - Thema: Neue Masche: Missbrauch von "YouTube") von Carina48 am: 15.11.2007 12:25 Uhr

D A N K E Carina!!!!

Rolf smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 15.11.2007 um 13:09 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

 
 

Echt Super

antworten

RE: Neue Masche: Missbrauch von "YouTube" (Forum: Internet - Nutzung & Gefahren - Thema: Neue Masche: Missbrauch von "YouTube") von Carina48 am: 15.11.2007 12:25 Uhr



Danke carina wieder ein super tip von dir

schönen tag wünsch ich
krissie smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von krissie355 am 15.11.2007 um 13:16 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: krissie355

Beiträge: 3338 - Registriert seit: 20.07.2006

 

 

 
 

You Tube - damit keine Missverständnisse aufkommen

antworten

RE: re:Neue Masche: Missbrauch von YouTube (Forum: Internet - Nutzung & Gefahren - Thema: Neue Masche: Missbrauch von "YouTube") von **Mogli** am: 15.11.2007 12:58 Uhr

Zitat:

Gerade eben habe ich mir, den Song, den wir gerade Proben bei Youtube angehört! (You ve got a friend, gesungen mit Celin Dion), ich war quasi zum ersten mal dort, völlig arglos! Gut gewarnt zu sein!

Nicht der Besuch von You Tube an sich ist "gefährlich" (obwohl sich dort ja inzwischen auch einiges an Schauerlichkeiten tummelt!) - sondern ein scheinbar von einem anderen Nutzer übersandter Link zu einem angeblich interessanten Video.

Und da E-Mail-Adressen inzwischen ja vielfach missbraucht und/oder gefälscht werden, kann so ein Hinweis eventuell auch mal von einem scheinbar bekannten Absender kommen (siehe Thema "Botnetze"), so dass man geneigt ist, den mitgesandten Link ganz unbedarft anzuklicken.

Lieber einmal mehr genau hinschauen als sich irgendetwas Unangenehmes einfangen!

Gruß
Carina


Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Carina48 am 15.11.2007 um 13:39 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:3 (Beiträge anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:15.11.2007 15:37 Uhr

Mitglied: Carina48

Beiträge: 7727 - Registriert seit: 12.03.2007

 

 

 
 

ich hatte.....

antworten

RE: You Tube - damit keine Missverständnisse aufkommen (Forum: Internet - Nutzung & Gefahren - Thema: Neue Masche: Missbrauch von "YouTube") von Carina48 am: 15.11.2007 13:39 Uhr

Zitat:
Nicht der Besuch von You Tube an sich ist "gefährlich"


es auch genauso verstanden "Liebschen"  smylie 

Gut ne?


Gruß

**Mogli**

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von **Mogli** am 15.11.2007 um 14:17 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:15.11.2007 15:12 Uhr

Mitglied: **Mogli**

Beiträge: 819 - Registriert seit: 29.08.2006

 

 

 
 

Fein, Mogli!

antworten

RE: ich hatte..... (Forum: Internet - Nutzung & Gefahren - Thema: Neue Masche: Missbrauch von "YouTube") von **Mogli** am: 15.11.2007 14:17 Uhr

Gut, dass wir darüber gesprochen haben... ;-)


 smylie 
Carina

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Carina48 am 15.11.2007 um 15:12 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: Carina48

Beiträge: 7727 - Registriert seit: 12.03.2007

 

 

 
 

Ohhhh je Carinchen

antworten

RE: You Tube - damit keine Missverständnisse aufkommen (Forum: Internet - Nutzung & Gefahren - Thema: Neue Masche: Missbrauch von "YouTube") von Carina48 am: 15.11.2007 13:39 Uhr

Zitat:

Lieber einmal mehr genau hinschauen als sich irgendetwas Unangenehmes einfangen!

 smylie 

*oberkreisch*

Lhia mit Lachtränchen im Auge

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 15.11.2007 um 15:22 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:15.11.2007 15:52 Uhr

 

 

 
 

Voller Empörung

antworten

RE: You Tube - damit keine Missverständnisse aufkommen (Forum: Internet - Nutzung & Gefahren - Thema: Neue Masche: Missbrauch von "YouTube") von Carina48 am: 15.11.2007 13:39 Uhr

und als tief verwurzelter Song-Fan von you tube wollte ich meiner Stimme gerade freien Lauf lassen, aber zum Glück ist das nun geklärt...
Also NICHT die echte you tube -Seite ist es, sondern ein fingiertes you tube....

Und da kann kommen ,wer will...
Ne fremde mail-adresse schau ich mir nie an...zumindest keinen Anhang...und öffnen schon garnicht.

Carina,Süße..., hast schon Recht...
Finger weg von solch Gewürm...*zwinker*


rosaliie

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 15.11.2007 um 15:37 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:15.11.2007 17:51 Uhr

 

 

 
 

Lhia, Lhia...

antworten

RE: Ohhhh je Carinchen (Forum: Internet - Nutzung & Gefahren - Thema: Neue Masche: Missbrauch von "YouTube") von ehemaligen Mitglied am: 15.11.2007 15:22 Uhr

... ich weiß genau, (an) was Du jetzt denkst! *schiefgrins*

Aber schließlich hatte mein Satz einen klaren Bezug zu E-Mail und Internet! Menno...

 smylie 
Carina

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Carina48 am 15.11.2007 um 15:52 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: Carina48

Beiträge: 7727 - Registriert seit: 12.03.2007

 

 

 
 

Das Problem, Rosaliie ...

antworten

RE: Voller Empörung (Forum: Internet - Nutzung & Gefahren - Thema: Neue Masche: Missbrauch von "YouTube") von ehemaligen Mitglied am: 15.11.2007 15:37 Uhr

... sind ja nicht (nur) die "fremden" Mailabsender, sondern es können fingierte Absenderangaben von Bekannten sein, die Dir "nette Sachen" schicken (aber ganz woanders her kommen): Wer sich einmal seinen PC infiziert hat, wird selbst zur Virenschleuder... und versendet - ohne, dass er es bemerkt - seinerseits verseuchte Mails an alle Empfänger in seinem Adressbuch - und damit auch an alle, die jemals als Empfänger einer "Rundmail" im Feld "Cc" (statt Bcc... wir sprachen schon einmal darüber) in seinem Mailordner auftauchen.

Insofern bist Du auch vor Computerschädlingen nicht sicher, wenn im Absenderfeld zunächst mal ein bekannter Name steht.

Im Zweifel entweder den Absender fragen oder den kompletten Header anzeigen lassen oder - sowieso - die Mail durchscannen.

Gruß
Carina

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Carina48 am 15.11.2007 um 17:51 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:15.11.2007 17:54 Uhr

Mitglied: Carina48

Beiträge: 7727 - Registriert seit: 12.03.2007

 

 

 
 

Doofe Frage

antworten

RE: Das Problem, Rosaliie ... (Forum: Internet - Nutzung & Gefahren - Thema: Neue Masche: Missbrauch von "YouTube") von Carina48 am: 15.11.2007 17:51 Uhr

ich weiss...aber manchmal muss ich die stellen, um einen Zusammenhang zu erkennen.

WIE scanne ich virenmäßig meine mail???

Ich kann doch nicht ein einzelnes Programm untersuchen lassen.. smylie 


rosaliie

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 15.11.2007 um 17:54 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:15.11.2007 18:20 Uhr

 

 

 
 

Du hast doch (hoffentlich!) einen ...

antworten

RE: Doofe Frage (Forum: Internet - Nutzung & Gefahren - Thema: Neue Masche: Missbrauch von "YouTube") von ehemaligen Mitglied am: 15.11.2007 17:54 Uhr

... stets aktuell gehaltenen Virenscanner? Antivir, Norton, F-Secure... oder wie sie alle heißen (die Handhabung ist vermutlich etwas unterschiedlich, und auch je nach Mailprogramm verschieden) - Vielleicht ist Dein Viremscanner so eingestellt, dass er automatisch jede eingehende oder ausgehende Mail abscannt (also durchsucht)?

Wenn Du Dir nicht sicher bist, kannst Du die Mail auch auf dem Rechner speichern und - bevor Du die öffnest - mit der rechten Maustaste anklicken und die Option "Prüfen mit.... " (oder ähnlich) auswählen. Dann "scannt" der Viruswächter (auch Virenscanner geheißen) die Daten der Mail erst mal ab. 100 % Sicherheit hat man nie... aber es hilft schon weiter.

Da ich die automatische Überprüfung eingestellt habe, ist mir jetzt nicht mehr ganz geläufig, wie das bei den verschiedenen Programmen ist - das müsstest Du aber in der Beschreibung der Software finden.

Im Übrigen hat es sich bewährt, E-Mails nur im Textformat zuzulassen und nicht als html-Mail. So schön bunte Bildchen oder Hintergründe usw. aussehen können - in html-Mails können Schädlinge versteckt sein.

Gruß
Carina

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Carina48 am 15.11.2007 um 18:20 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:15.11.2007 22:55 Uhr

Mitglied: Carina48

Beiträge: 7727 - Registriert seit: 12.03.2007

 

 

Seite: 1 2 

>>>
zurück zurück

In den Themen blättern

weiter weiter

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2019 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Freitag, den 18. Oktober 2019

  

Wir verwenden Cookies um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren und zur Verbesserung unseres Angebots. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung OK