Sie befinden sich hier

in der Kategorie Freundschaft - Liebe - Partnerschaft - zur Forumübersicht

im Forum Erotik - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

 

Seite: 1 2 3 

>>>

Mann in Damenunterwäsche?!

antworten

Guten Tag miteinander,
Diese Zeilen schreib ich, weil das Thema immer wieder vergrämte Diskussionen aufwirft.
Für viele vielleicht ein leides oder gar schreckliches Thema. Für mich nicht, denn ich zähle mich zu dieser exotischen Gruppe. Die Freude an feiner Unterwäsche hatte ich schon als kleiner Junge. Ich hätte mich schon mit 7 Jahren gerne wie ein Mädchen angezogen, was natürlich unmöglich war. Damals unterdrückte ich diese Neigung, war aber glücklich wenn ich mal den feinen Unterrock meiner Mutter berühren konnte. Mit zunehmendem Alter, bis etwa 20 Jahren verdrängte ich dieses Verlangen total. Schon vor meiner Vermählung mit meiner Frau (wir sind jetzt 57 Jahre glücklich verheiratet) sprach ich über dieses Problem. Habe mich dann aber während der Berufszeit ziemlich zurückgehalten, trug aber schon feine Nylonhöschen an Stelle der Herrenunterhose. Es ist dann wie mit vielen Eigenschaften gekommen, denn viele Neigungen aus der Jugendzeit tauchen mit zunehmendem Alter wieder mehr oder weniger auf. So trage ich in einem Alter von 82 Jahren nur noch Damenunterwäsche, Nylonunterröcke, Nylonhöschen und Nylonstrümpfe. Meine Frau wünscht, dass das aber niemand entdeckt und ich halte mich daran. Wir leben glücklich miteinander, ich helfe im Haushalt kräftig mit. Was will man noch mehr? Warum das alles, fragen sie sich: Wenn ich diese Unterwäsche trage fühle ich bei jeder Bewegung die Feinheit des Stoffes und nur schon das Wissen, dass die Unterwäsche sch?ne Farben und feine Spitzen hat macht mir Freude.
Leider kann ich nicht verstehen, dass es viele Leute gibt, welche über diese Eigenschaft die Nase rümpfen. In der Herrenmode gibt es leider nicht die grosse Vielfalt an feiner Wäsche und wenn ja nur extrem teuer.
So, nun könnt Ihr über mich herfallen, aber von meiner Eigenschaft lass ich mich nicht abbringen.
Herzliche Grüsse und seid mit Männern wie mich doch einwenig tolerant und denkt dabei was Frauen alles tragen dürfen. selbst Herrenmode, was noch vor 70 Jahren schrecklich verpönt war. smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Goldfisch am 28.09.2019 um 12:37 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:9

letzter direkter Beitrag:.. um Uhr

Anzahl Themenbeiträge:28 (Nur direkte Beiträge anzeigen)

letzter Themenbeitrag:06.11.2019 um 18:10 Uhr

Mitglied: Goldfisch

Beiträge: 14 - Registriert seit: 09.10.2017

 

 

 
 

Herren in Damenunterwäsche, exotisch?

antworten

RE: Mann in Damenunterwäsche?! (Forum: Erotik - Thema: Mann in Damenunterwäsche?!) von Goldfisch am: 28.09.2019 12:37 Uhr

Guten Tag miteinander,
Diese Zeilen schreib ich, weil das Thema immer wieder vergrämte Diskussionen aufwirft.
Für viele vielleicht ein leides oder gar schreckliches Thema. Für mich nicht, denn ich zähle mich zu dieser exotischen Gruppe. Die Freude an feiner Unterwäsche hatte ich schon als kleiner Junge. Ich hätte mich schon mit 7 Jahren gerne wie ein Mädchen angezogen, was natürlich unmöglich war. Damals unterdrückte ich diese Neigung, war aber glücklich wenn ich mal den feinen Unterrock meiner Mutter berühren konnte. Mit zunehmendem Alter, bis etwa 20 Jahren verdrängte ich dieses Verlangen total. Schon vor meiner Vermählung mit meiner Frau (wir sind jetzt 57 Jahre glücklich verheiratet) sprach ich über dieses Problem. Habe mich dann aber während der Berufszeit ziemlich zurückgehalten, trug aber schon feine Nylonhöschen an Stelle der Herrenunterhose. Es ist dann wie mit vielen Eigenschaften gekommen, denn viele Neigungen aus der Jugendzeit tauchen mit zunehmendem Alter wieder mehr oder weniger auf. So trage ich in einem Alter von 82 Jahren nur noch Damenunterwäsche, Nylonunterröcke, Nylonhöschen und Nylonstrümpfe. Meine Frau wünscht, dass das aber niemand entdeckt und ich halte mich daran. Wir leben glücklich miteinander, ich helfe im Haushalt kräftig mit. Was will man noch mehr? Warum das alles, fragen sie sich: Wenn ich diese Unterwäsche trage fühle ich bei jeder Bewegung die Feinheit des Stoffes und nur schon das Wissen, dass die Unterwäsche schöne Farben und feine Spitzen hat macht mir Freude.
Leider kann ich nicht verstehen, dass es viele Leute gibt, welche über diese Eigenschaft die Nase rümpfen. In der Herrenmode gibt es leider nicht die grosse Vielfalt an feiner Wäsche und wenn ja nur extrem teuer.
So, nun könnt Ihr über mich herfallen, aber von meiner Eigenschaft lass ich mich nicht abbringen.
Herzliche Grüsse und seid mit Männern wie mich doch einwenig tolerant und denkt dabei was Frauen alles tragen dürfen. selbst Herrenmode, was noch vor 70 Jahren schrecklich verpönt war. smylie

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Goldfisch am 28.09.2019 um 12:50 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:2 (Beiträge anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:28.09.2019 13:35 Uhr

Mitglied: Goldfisch

Beiträge: 14 - Registriert seit: 09.10.2017

 

 

 
 

Herren in Damenunterwäsche, exotisch?

antworten

RE: Herren in Damenunterwäsche, exotisch? (Forum: Erotik - Thema: Mann in Damenunterwäsche?!) von Goldfisch am: 28.09.2019 12:50 Uhr

... Hallo Goldfisch,

vielleicht war es auch vor 30 - 40 Jahren noch verpönt und exotisch, aber doch jetzt nicht mehr!
Freier und auch Farbenfroher können doch die Menschen heute kaum sein! Oder?

Und wenn deine Frau dich schon 57 Jahre dabei unterstützt, ist es doch wunderbar!

Aber irgendetwas scheint dich ja doch nicht so ganz zufrieden zu
stellen?

Meint Astrid, die dir viele Grüße schickt!

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von FrauHexe1900 am 28.09.2019 um 13:33 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: FrauHexe1900

Beiträge: 10545 - Registriert seit: 16.08.2007

 

 

 
 

Hey Goldi ....

antworten

RE: Herren in Damenunterwäsche, exotisch? (Forum: Erotik - Thema: Mann in Damenunterwäsche?!) von Goldfisch am: 28.09.2019 12:50 Uhr

.... ich hab damit kein Problem .....

Wen sollte das auch stören ..... ?

Stelle mir eher selten vor .... welche Unterwäsche meine Mitmenschen tragen .... geht mich ja auch nix an ....

Ich gehe davon aus .... daß deine Unterwäsche .... viel "feiner" ist als meine .... *etwasneidischguck

Ich gönne dir die Freude .... an deiner Unterwäsche ....  smylie 

Grüßle
Cholerika

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Cholerika am 28.09.2019 um 13:35 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: Cholerika

Beiträge: 388 - Registriert seit: 10.07.2007

 

 

 
 

Besten Dank für den Kommentar

antworten

RE: Mann in Damenunterwäsche?! (Forum: Erotik - Thema: Mann in Damenunterwäsche?!) von Goldfisch am: 28.09.2019 12:37 Uhr

Hallo Astrid und Cholerika
Nein es stört mich eigentlich nichts, möchte nur etwas aufwühlen, damit alle diejenigen Herren, welche das im Versteckten ausleben den Mut haben, mit ihrer Frau zu sprechen. Ich wurde schon von einigen kontaktiert, aber die Hemmungen sind sooooo gross, dass sie sich kaum getrauen zur Realität zu stehen. Das ist es, was mich dazu brachte diesen Bericht zu veröffentlichen. Von mir aus gesehen sollten Frauen und Männer viel offener miteinander sprechen, so wie das in unserer Ehe praktiziert wird. Wenn es nur einem gelingt über den Schatten zu springen ist schon viel gewonnen.
Ich danke allen für den positiven Kommentar. Herzliche Grüsse Kurt

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Goldfisch am 29.09.2019 um 13:30 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:30.09.2019 17:32 Uhr

Mitglied: Goldfisch

Beiträge: 14 - Registriert seit: 09.10.2017

 

 

 
 

Jeder soll nach seiner Facon selig werden !

antworten

RE: Besten Dank für den Kommentar (Forum: Erotik - Thema: Mann in Damenunterwäsche?!) von Goldfisch am: 29.09.2019 13:30 Uhr



































Psychologen sehen einen Zusammenhang
zwischen Lingerie und das Liebesleben
? auf dem Punkt gebracht heißt das, zeig mir
deine Unterwäsche und ich sage dir, wie du
tickst.
Es klingst komisch, doch Art und Farbe der
Unterwäsche sagt viel über den Charakter
und Beziehung aus.

Laut einer Studie sind schöne Dessous für
79 % der Frauen wichtig.

Wenn Männer Damenunterwäsche tragen,
dann liegen die Wurzeln meist in der Jugend
oder Kindheit. Das ältere Herren zu Slips,
Tangas oder Strings wechsel, kommt eher
selten vor.

Wie sagte der Alte Fritz ;
Jeder soll nach seiner Facon selig werden !
.

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von netterBerliner am 30.09.2019 um 17:32 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:01.10.2019 08:59 Uhr

Mitglied: netterBerliner

Beiträge: 1401 - Registriert seit: 07.11.2016

 

 

 
 

manchmal stimmen Aussagen von Psychologen

antworten

RE: Jeder soll nach seiner Facon selig werden ! (Forum: Erotik - Thema: Mann in Damenunterwäsche?!) von netterBerliner am: 30.09.2019 17:32 Uhr

Hallo Berliner,
Da muss ich wohl zugeben, dass der Satz
"Wenn Männer Damenunterwäsche tragen,
dann liegen die Wurzeln meist in der Jugend
oder Kindheit."

seine Berechtigung hat, denn bei mir trifft das genau zu. Vielleicht ist das eine Frage der Gene, welche mann von der Mutter mit auf die Welt genommen hat. Doch dazu muss ich dir schreiben, ich bin froh, hat mir die Mutter diese Eigenschaft geschenkt.
Herzliche Grüsse und ein schöner Tag, Kurt  smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Goldfisch am 01.10.2019 um 08:59 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: Goldfisch

Beiträge: 14 - Registriert seit: 09.10.2017

 

 

 
 

Mann in Damenunterwäsche?!

antworten

RE: Mann in Damenunterwäsche?! (Forum: Erotik - Thema: Mann in Damenunterwäsche?!) von Goldfisch am: 28.09.2019 12:37 Uhr

viel blabla um nix.

es ist weder erotisch noch exotisch.
es ist einfach nur unmännlich und geistlos.
viele homosexuelle stehen drauf. mädchenrolle eben.

wer mag soll damit glücklich werden.
idealerweise der schwule partner auch.

eine frau mit libido sicher nicht.

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von sabine_riem am 01.10.2019 um 19:43 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:3 (Beiträge anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:04.10.2019 17:40 Uhr

Mitglied: sabine_riem

Beiträge: 115 - Registriert seit: 14.02.2017

 

 

 
 

Damenwäsche für Männer ...

antworten

RE: Mann in Damenunterwäsche?! (Forum: Erotik - Thema: Mann in Damenunterwäsche?!) von sabine_riem am: 01.10.2019 19:43 Uhr

.... Warum nicht?
Ich habe nicht gedacht, dass du Sabine, so wenig Toleranz zeigst.
Es sollte jeder das tragen, was er selbst mag; egal ob oben drüber oder unten drunter.
Kurt und allen anderen Männern, die Damenwäsche so sehr mögen  smylie 
Macht, was euch gefällt
Wünsche euch Allen einen schönen entspannten Tag

 smylie   smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von jukar147 am 02.10.2019 um 09:06 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:06.10.2019 17:09 Uhr

Mitglied: jukar147

Beiträge: 5 - Registriert seit: 28.07.2019

 

 

 
 

vor dem Schreiben fettgedrucktes lesen

antworten

RE: Mann in Damenunterwäsche?! (Forum: Erotik - Thema: Mann in Damenunterwäsche?!) von sabine_riem am: 01.10.2019 19:43 Uhr

Hallo Sabine,
es währe vielleicht wieder einmal gut, wenn du vor dem Schreiben den fett gedruckten Text lesen würdest. Dass du mit dem Artikel nicht einverstanden bist ist dein Recht, aber nicht, Verfasser welche über eine Eigenschaft schreiben mit Schwul und idiotisch zu klassieren.
Trotzdem, ein recht schöner Tag und herzliche Grüsse, Kurt

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Goldfisch am 02.10.2019 um 10:45 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:02.10.2019 11:28 Uhr

Mitglied: Goldfisch

Beiträge: 14 - Registriert seit: 09.10.2017

 

 

 
 

Stimme Jukar und Kurt ...

antworten

RE: vor dem Schreiben fettgedrucktes lesen (Forum: Erotik - Thema: Mann in Damenunterwäsche?!) von Goldfisch am: 02.10.2019 10:45 Uhr

... 100% zu!!!

sabine_riem, du bist die Einzige, die zu diesem Thema bla-bla
schreibt!!!

Astrid

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von FrauHexe1900 am 02.10.2019 um 11:28 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:04.10.2019 17:28 Uhr

Mitglied: FrauHexe1900

Beiträge: 10545 - Registriert seit: 16.08.2007

 

 

 
 

Halterlose Strümpfe, welche runterrutschen

antworten

RE: Mann in Damenunterwäsche?! (Forum: Erotik - Thema: Mann in Damenunterwäsche?!) von Goldfisch am: 28.09.2019 12:37 Uhr

Das ist eine unangenehme Situation, die leider vorkommen kann. Der Grund dieses Dilemmas hat mehrere Gesichter.
Ich kenne 2 verschiedene Arten von Silikonstreifen als Halterung. Entweder nur ein ziemlich breites- oder zwei schmälere Bänder. Strümpfe mit breiten Silikonstreifen neigen, aus Erfahrung, eher zum Rutschen als diejenigen mit zwei schmalen Bändern. Dann spielt die Grösse, S M L oder XL eine wesentliche Rolle. Genau da liegt bei mir das Problem. Unangenehm ist, dass bei verschiedenen Strumpf Fabrikanten die Grössenangaben unterschiedlich interpretiert werden. Nehme ich ?TIM? oder ?Santorin Fiore? Strümpfe, so ist M für mich schon zu gross, also neigen die Strümpfe zum Rutschen, während SELDA bereits zu kurz ist. Kurz hält der Strumpf fest und sicher; denn der Abschluss oben ist etwas enger, dafür gibt es schnell ein Loch vorne bei den Zehen. Zu gross schont den Strumpf in der Zehengegend, aber der neigt wie schon gesagt zum Rutschen.
Was mache ich gegen dieses Runterrutschen?
Ganz einfach, ich ziehe den Strumpf an, aber oben angelangt kippe ich den/die Silikonstreifen nach aussen und benetze sie mit Wasser. Nochmals kurz anspannen, dann die Silikonstreifen nach innen kippen, jetzt hält der Strumpf mit Sicherheit den ganzen Tag. Muss ich den Strumpf ausziehen, zB. weil ich zum Schwimmen, oder zur Sauna gehe, so wiederhole ich diese Prozedur. Das ganze dauert ja nur einige Sekunden, aber das Problem mit den rutschenden Strümpfen ist Vergangenheit.
Sollte das bei Euch ein alter Zopf sein, so bitte ich euch für die Zeitverschwendung beim Lesen um Verzeihung.
Herzliche Grüsse, Kurt  smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Goldfisch am 04.10.2019 um 09:46 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:04.10.2019 11:42 Uhr

Mitglied: Goldfisch

Beiträge: 14 - Registriert seit: 09.10.2017

 

 

 
 

Hallo Goldfisch; -)

antworten

RE: Halterlose Strümpfe, welche runterrutschen (Forum: Erotik - Thema: Mann in Damenunterwäsche?!) von Goldfisch am: 04.10.2019 09:46 Uhr

Da ich sehr lange Beine habe, da fallen die Nylonstrümpfe zu kurz aus. Man muss die sehr vorsichtig anziehen, da sonst gleich eine Laufmasche drin ist. Die Idee mit dem anfeuchten der Gummibänder, dass ist einfach genial. Ich nehme die Größe L , dass passt dann auch. Die Strumpfhose ist meistens zu kurz. Ich nehme die Marken Falke.,Hudson, Kunert. L.g.Claudia. Sternenfee.  smylie   smylie   smylie   smylie  Ich hoffe ich mache keine Werbung :-). smylie   smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Sternenfee am 04.10.2019 um 11:42 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:2 (Beiträge anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:06.10.2019 11:08 Uhr

Mitglied: Sternenfee

Beiträge: 242 - Registriert seit: 13.11.2017

 

 

Seite: 1 2 3 

>>>
zurück zurück

In den Themen blättern

weiter weiter

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2019 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Donnerstag, den 21. November 2019

  

Wir verwenden Cookies um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren und zur Verbesserung unseres Angebots. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung OK