Sie befinden sich hier

in der Kategorie Freundschaft - Liebe - Partnerschaft - zur Forumübersicht

im Forum Erotik - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

 

Seite: 1 2 

>>>

Erfahrungen mit pflanzlichem Aphrodisiakum

antworten

Guten Tag zusammen,
ich weiß, es ist ein heikles Thema, doch ich würde es hier gerne einmal ansprechen um eventuell schlauer zu werden. Es ist so, dass ich seit meiner Menopause mit Lustlosigkeit im Schlafzimmer zu kämpfen habe und bin mir fast sicher, dass es mehreren Frauen so geht. Nun hat mir meine Schwester erzählt, dass sie im vorbei gehen einer Apotheke ein pflanzliches Mittel zur Steigerung der Lust in der Auslage gesehen hat: „Damiana von Dr. Böhm“. Normalerweise bin ich schon eher für pflanzliche Präparate, würde deshalb gerne wissen, ob jemand vielleicht Erfahrungen damit gemacht hat. Wenn ja, würde ich mich über Informationen freuen.
LG Trude

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 26.10.2017 um 18:16 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:4

letzter direkter Beitrag:.. um Uhr

Anzahl Themenbeiträge:14 (Nur direkte Beiträge anzeigen)

letzter Themenbeitrag:14.08.2019 um 18:50 Uhr

 

 

 
 

Ein bißchen...

antworten

RE: Erfahrungen mit pflanzlichem Aphrodisiakum (Forum: Erotik - Thema: Erfahrungen mit pflanzlichem Aphrodisiakum) von ehemaligen Mitglied am: 26.10.2017 18:16 Uhr

habe ich so im Internet nachgeschaut.
Also,es sieht in den Beschreibungen so aus ,als wenn es wirkungslos
wäre.
Man versucht auch für Männer irgend welche Mittel zu
verkaufen um Geld zu verdienen.
Am besten ist immer einen Arzt zu fragen,der dann eine neutrale
sachliche Auskunft geben kann.
Viele Grüße

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Freizeitjogger am 27.10.2017 um 10:44 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:27.10.2017 14:13 Uhr

Mitglied: Freizeitjogger

Beiträge: 859 - Registriert seit: 17.05.2009

 

 

 
 

Hier etwas Lustiges zum Aphrodisiakum :

antworten

RE: Ein bißchen... (Forum: Erotik - Thema: Erfahrungen mit pflanzlichem Aphrodisiakum) von Freizeitjogger am: 27.10.2017 10:44 Uhr











Hier etwas Lustiges zum Aphrodisiakum :

Sagt ein Bauer zum anderen : „Sag mal,
dein Bulle, der nicht mehr richtig konnte,
was ist mit dem ?“
„Der Tierarzt war da, hat ihm Tabletten
verschrieben und jetzt geht es wieder voll ab !“
„Wie heißen die Tabletten ?“ „Keine Ahnung,
aber die schmecken nach Pfefferminz***“
.

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von netterBerliner am 27.10.2017 um 14:13 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: netterBerliner

Beiträge: 1383 - Registriert seit: 07.11.2016

 

 

 
 

Die MACA -Wurzel –Extrakt-Kur!

antworten

RE: Erfahrungen mit pflanzlichem Aphrodisiakum (Forum: Erotik - Thema: Erfahrungen mit pflanzlichem Aphrodisiakum) von ehemaligen Mitglied am: 26.10.2017 18:16 Uhr

Die Maca Wurzel aus den Anden ist ein natürliches Aphrodisiakum.  smylie 

Die Knolle aus Peru enthält viele Vitamine, Aminosäuren, Zink, Selen, Magnesium, und andere Mineralstoffe.
Die Maca Wurzel wird in den Anden in 4 T Meter Höhe angebaut und ist dort gängiges Nahrungsmittel.
Man kaut auch dort die Blätter der Pflanze zur Leistungssteigerung.

Die Manneskraft wird gestärkt (auch für den Muskelaufbau bei Sportlern geeignet) und bei Frauen soll es positiv die Steigerung des Lustempfindens und der Fruchtbarkeit bewirken.

Das alles bietet die Wunderknolle aus den Anden und dies noch Nebenwirkungsfrei!

auch nachzulesen:

https://www.shop-apotheke.com/

schönes Wochenende wünscht

Inga

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von inga2000 am 30.10.2017 um 20:15 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:31.10.2017 14:27 Uhr

Mitglied: inga2000

Beiträge: 475 - Registriert seit: 14.06.2015

 

 

 
 

Wunder gibt es nur sehr wenig.

antworten

RE: Die MACA -Wurzel –Extrakt-Kur! (Forum: Erotik - Thema: Erfahrungen mit pflanzlichem Aphrodisiakum) von inga2000 am: 30.10.2017 20:15 Uhr

Diese Shop-Apotheke und auch Dr. Hittich erinnert mich sehr an
Eigenwerbung.
Ärze haben einmal deutlich gesagt :
Deutsche geben über 900 Millionen Euro im Jahr für
Nahrungsergänzungsmittel aus,was bei vernümpftiger
Ernährung garnicht nötig wäre.
Viele Grüße

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Freizeitjogger am 31.10.2017 um 14:27 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:31.10.2017 22:37 Uhr

Mitglied: Freizeitjogger

Beiträge: 859 - Registriert seit: 17.05.2009

 

 

 
 

Stimmt FJ !

antworten

RE: Wunder gibt es nur sehr wenig. (Forum: Erotik - Thema: Erfahrungen mit pflanzlichem Aphrodisiakum) von Freizeitjogger am: 31.10.2017 14:27 Uhr

Die Wirksamkeit ist nicht durch eine wissenschaftliche Studie oder klinischen Test bewiesen.
Es gibt zwar ein paar kleinere Studien mit durchaus positiven Ergebnissen, doch diese sind nicht sehr repräsentativ.
Da die „Wunderknolle“ aber Nebenwirkungsfrei ist, kann man es mal ausprobieren. Das Wurzelpulver haben schon die alten Inkas verwendet und diese schwören auf die Wirksamkeit!

VG Inga

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von inga2000 am 31.10.2017 um 22:37 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: inga2000

Beiträge: 475 - Registriert seit: 14.06.2015

 

 

 
 

Danke für eure Antworten!

antworten

RE: Erfahrungen mit pflanzlichem Aphrodisiakum (Forum: Erotik - Thema: Erfahrungen mit pflanzlichem Aphrodisiakum) von ehemaligen Mitglied am: 26.10.2017 18:16 Uhr

Danke, für eure zahlreichen Antworten. Es freut mich, dass sich einige diesem Thema annehmen und mir beratend zur Seite stehen. @Freizeitjogger: Wo haben Sie denn gelesen, dass das Mittel wirkungslos ist? Habe selbst auch ein wenig recherchiert, aber nichts derartiges gefunden. Aber es stimmt natürlich, dass ich in jedem Fall meine Gynäkologin zu Rate ziehen könnte, was ich auch sicherlich machen werde. @Inga: Dass die Maca – Wurzel sehr nährstoffreich ist, habe ich schon gehört! Als Aphrodisiakum kenne ich sie allerdings noch nicht!

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 04.11.2017 um 13:37 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:04.11.2017 15:37 Uhr

 

 

 
 

Damiana

antworten

RE: Danke für eure Antworten! (Forum: Erotik - Thema: Erfahrungen mit pflanzlichem Aphrodisiakum) von ehemaligen Mitglied am: 04.11.2017 13:37 Uhr

ist ein Heilkraut, das in seiner südamerikanischen Heimat schon lange wegen seiner entspannenden und aphrodisierenden Wirkung eingesetzt wird. Ich war zuerst auch unsicher, was die Wirksamkeit angeht, aber nachdem ich Studien dazu gelesen habe, dachte ich mir, ich probiere es einfach mal aus.

Die entspannende Wirkung bemerke ich bei mir schon in etwa eine halbe Stunde nach der Einnahme, die luststeigernde Wirkung hat sich bei mir nach wenigen Wochen aufgebaut. Die Pflanze wirkt sich stabilisierend auf den Hormonhaushalt aus, ich könnte mir vorstellen, dass sie deshalb auch in den Wechseljahren positive Auswirkungen haben kann. Wenn du magst, kann ich schauen, ob ich dazu Informationen finde. Aber ich denke, es wäre generell gut, wenn du das Thema beim Gynäkologen ansprechen würdest. Weil wie gesagt, du bist nicht die einzige, die in der Menopause mit Veränderungen zu kämpfen hat.

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von miss_maple am 04.11.2017 um 15:37 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:05.11.2017 20:55 Uhr

Mitglied: miss_maple

Beiträge: 44 - Registriert seit: 30.10.2017

 

 

 
 

Danke für eure Antworten!

antworten

RE: Damiana (Forum: Erotik - Thema: Erfahrungen mit pflanzlichem Aphrodisiakum) von miss_maple am: 04.11.2017 15:37 Uhr

Hallo Miss Maple, danke vielmals, für deine Erklärung. Interessant ist, dass man tatsächlich schon nach kurzer Zeit eine Sofortwirkung verspürt… Mir persönlich war die Damiana – Pflanze bis dato unbekannt und ich habe mir nicht wirklich etwas unter diesem Präparat vorstellen können. Bei meinem nächsten Besuch bei meiner Gynäkologin werde ich sie gleich einmal danach fragen. Darf ich fragen, wie lange du es schon einnimmst, beziehungsweise du es eingenommen hast? Vielleicht könntest du wirklich nachsehen, ob du noch ein paar Informationen findest, wenn das für dich passt! Danke!

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 05.11.2017 um 20:55 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:11.11.2017 15:35 Uhr

 

 

 
 

Gerne!

antworten

RE: Danke für eure Antworten! (Forum: Erotik - Thema: Erfahrungen mit pflanzlichem Aphrodisiakum) von ehemaligen Mitglied am: 05.11.2017 20:55 Uhr

Bei der Gynäkologin nachzufragen, halte ich für eine gute Idee. Oder auch in der Apotheke, die kenne sich auch oft sehr gut aus.

Ich habe die Kur mit Damiana drei oder vier Monate gemacht. Mit der Zeit baut sich die Wirkung sanft auf und dann, wenn man von sich aus wieder Lust verspürt, macht man nach und nach ja auch wieder schöne Erfahrungen. Und die wiederum machen von sich aus dann Lust auf mehr. Das Mittel von Dr. Böhm hat mir auf jeden Fall geholfen die Spirale der Lustlosigkeit wieder zu durchbrechen

Was Informationen und auch Studien angeht, fand ich das hier ganz hilfreich: http://www.hennrich-pr.at/uplo Da werden zum Einen die Ergebnisse von Studien angesprochen und zum anderen kommt zum Beispiel auch eine Sexualtherapeutin zu Wort. Fand das ganz informativ.

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von miss_maple am 11.11.2017 um 15:35 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:12.11.2017 18:10 Uhr

Mitglied: miss_maple

Beiträge: 44 - Registriert seit: 30.10.2017

 

 

 
 

Okay

antworten

RE: Gerne! (Forum: Erotik - Thema: Erfahrungen mit pflanzlichem Aphrodisiakum) von miss_maple am: 11.11.2017 15:35 Uhr

Okay, werde mich dann wahrscheinlich von beiden beraten lassen, habe demnächst eh einen Termin bei meiner Ärztin. 😊 Bin jedenfalls sehr Neugierig auf die Wirkung und kann mir gut vorstellen, dass mir das Mittel helfen kann. Also du hast die Kur einige Monate gemacht – wie oft hast du da denn das Präparat eingenommen, wenn ich fragen darf? Danke für den Link, werde gleich mal die ganzen Infos durchgehen!

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 12.11.2017 um 18:10 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:25.11.2017 13:09 Uhr

 

 

 
 

Einnahme

antworten

RE: Okay (Forum: Erotik - Thema: Erfahrungen mit pflanzlichem Aphrodisiakum) von ehemaligen Mitglied am: 12.11.2017 18:10 Uhr

Also in der ersten Zeit, in der Aufbauphase, habe ich dreimal täglich eine Filmtablette genommen, in den darauf folgenden Wochen dann zwei am Tag. Mir wurde aber gesagt, dass man da ruhig in sich hineinspüren soll und die Dosis dann auch individuell anpassen kann, weil ja jeder Körper verschieden ist.

Was ist denn bei deinem Arztbesuch rausgekommen?

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von miss_maple am 25.11.2017 um 13:09 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:25.11.2017 21:05 Uhr

Mitglied: miss_maple

Beiträge: 44 - Registriert seit: 30.10.2017

 

 

 
 

Gyn hat positiv reagiert

antworten

RE: Einnahme (Forum: Erotik - Thema: Erfahrungen mit pflanzlichem Aphrodisiakum) von miss_maple am: 25.11.2017 13:09 Uhr

Okay, das klingt ja interessant. Ich habe meine Gynäkologin auf dieses Präparat gezielt angesprochen und sie hat mir sogar dazu geraten, es auszuprobieren, da es keine Nebenwirkungen mit sich trägt, außer, dass man von einer „Überdosis“ schläfrig werden kann. Damiana wird ja anscheinend in Form von Tees und Räucherwerk schon lange verkauft, jedoch ist es da nicht ausreichend konzentriert und man müsste literweise Tee davon trinken. Sie hat mir erklärt, dass die Filmtabletten von Dr. Böhm genügend von den Stoffen der Pflanze enthalten, um auch tatsächlich eine spürbare Wirkung zu erzielen. Ich selbst habe das Mittel noch nicht getestet, werde es mir aber am Montag mal besorgen und dann schaue ich einmal, wie es auf mich wirkt. Wie lange ist es denn schon her, dass du diese Kur gemacht hast? Hat sich die Lust seither gut gehalten, oder müsstest du sie demnächst mal wiederholen?

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 25.11.2017 um 21:05 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:30.11.2017 17:23 Uhr

 

 

Seite: 1 2 

>>>
zurück zurück

In den Themen blättern

weiter weiter

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2019 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Dienstag, den 22. Oktober 2019

  

Wir verwenden Cookies um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren und zur Verbesserung unseres Angebots. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung OK