Sie befinden sich hier

in der Kategorie Unterhaltung - zur Forumübersicht

im Forum Glauben, Religion, Gott und der Rest der Welt - zur Themenübersicht

Moderator - kahate64

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

<<<

Seite: 1 2 

 

Thema: GOTT ist das ALL und EWIG !

 

 
 

Es tut Dir nicht Leid

antworten

RE: Tut mir leid (Forum: Glauben, Religion, Gott und der Rest der Welt - Thema: GOTT ist das ALL und EWIG !) von ehemaligen Mitglied am: 16.04.2015 19:58 Uhr

lieber Aktiviser, wenn Du Dein weises Haupt schüttelst, weil sich "gläubige Leute mit vielen dummen Sprüchen einlullen", aber Du bist halt gegen jede Religion und Du weißt auch mit Sicherheit, dass es ein "Überwesen" nicht gibt.
Nun, das ist Dein gutes Recht und niemand will Dich zu etwas anderem überreden. Bleib in diesem Punkt ruhig genau so wie Du bist.

Nur bitte, stell Dich nicht als "Wissender" ÜBER die "gläubigen Leute mit den dummen Sprüchen" bzw. als "besserer Einheimischer" gegen die Leute mit Migrationshintergrund (Beitrag von Aktiviser am 14.04.2015 um 22:04 Uhr).

Auch Du bist nichts anderes, als ein mikroskopisch kleinstes Teilchen, das im Laufe der Evolution (man kann auch "niemals endende Schöpfung" dazu sagen) aus dem gesamten Materiebrei hervorgegangen ist und das wie alles dorthin auch wieder zurückkehren wird.

Du bist ein Mensch, "nur" gleichrangig zu allen anderen Lebewesen. Also bitte stelle Dich nicht selbst als "besser" oder "klüger" dar. Fruchtbarer Dialog findet nur auf Augenhöhe statt
meint kahate64 smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von kahate64 am 17.04.2015 um 00:56 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:17.04.2015 10:28 Uhr

Mitglied: kahate64

Beiträge: 462 - Registriert seit: 21.05.2007

 

 

 
 

Lieber Kahate

antworten

RE: Es tut Dir nicht Leid (Forum: Glauben, Religion, Gott und der Rest der Welt - Thema: GOTT ist das ALL und EWIG !) von kahate64 am: 17.04.2015 00:56 Uhr

es gibt keine "niemals endende Schöpfung" . In 2 bis 3 Milliarden Jahren ist Feierabend auf unserem Planeten. Das heißt die letzte Stufe der Evolution sind maximal Brathähnchen.

Seit 13,7 Milliarden Jahren regiert die Physik das Universum. Zu keiner Zeit hat eine außerirdische Macht nachweislich Einfluss auf dieses Geschehen genommen.
Ich kenne keine Institution die mehr ihre eigenen Prinzipien mit Füssen tritt, als die Vertreter Gottes auf Erden. Alleine die Besitztümer die durch Ablasshandel zustande gekommen sind, stellen ein riesiges Vermögen dar.
http://www.stop-kirchensubvent

Aber typisch für die Glaubensbrüder sind deine Äußerungen:

„Nur bitte, stell Dich nicht“ …. „Du bist ein Mensch, "nur" gleichrangig“ …. „stelle Dich nicht selbst als besser oder klüger“

Erkläre uns doch einfach deinen Standpunkt zum Thema und verzichte lieber auf solche Unterstellungen. Hier will niemand klüger oder höherrangig sein.

Gruß
Pepper

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Sergeant Pepper am 17.04.2015 um 10:28 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:17.04.2015 14:56 Uhr

Mitglied: Sergeant Pepper

Beiträge: 1660 - Registriert seit: 05.06.2010

 

 

 
 

Hallo Pepper,

antworten

RE: Lieber Kahate (Forum: Glauben, Religion, Gott und der Rest der Welt - Thema: GOTT ist das ALL und EWIG !) von Sergeant Pepper am: 17.04.2015 10:28 Uhr

dass es keine "niemals endende Schöpfung" gibt, das weißt Du also. Nun gut, ich unternehme ganz sicher keinen Versuch, Dein schlagendes Argument zu widerlegen. Es kommt nämlich immer nur darauf an, was man selbst sieht oder sehen will.

Daran, dass auch unser Sonnensystem nach Milliarden von Jahren vergangen sein wird (so, wie das bisher im All ablief und auch weiter ablaufen wird) besteht kein Zweifel. Aber die niemals endende Schöpfung spielt sich ja nicht nur in unserem kleinen Sonnensystem ab.
Man sollte schon differenzieren einerseits zwischen dem, was sich vor 13,7 Milliarden Jahren ereignete und andererseits zwischen der Entstehung, der Existenz und dem letztendlichen wieder Vergehen unseres Planeten.
Es kommt immer darauf an, in welchen (Größen-)Bereichen man zu überlegen und zu denken bereit ist...

Das Thema dieses Beitragsstranges lautet:
GOTT ist das ALL und EWIG !

Mein Standpunkt zum Thema ist aus den ersten Themenbeiträgen klar zu erkennen. Bitte erst einmal lesen, bevor man von der Überlegung, wer oder was oder wie Gott sein könnte gleich auf die "Vertreter Gottes auf Erden" zu sprechen kommt. Um die geht es mir bei allen meinen Überlegungen nämlich überhaupt nicht. Sie alle sind nämlich auch "nur" fehlerbehaftete Menschen, Geschöpfe wie Du und ich.

Mit herzlichen Grüßen von kahate64 smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von kahate64 am 17.04.2015 um 14:56 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:18.04.2015 10:53 Uhr

Mitglied: kahate64

Beiträge: 462 - Registriert seit: 21.05.2007

 

 

 
 

Nun Kahate

antworten

RE: Hallo Pepper, (Forum: Glauben, Religion, Gott und der Rest der Welt - Thema: GOTT ist das ALL und EWIG !) von kahate64 am: 17.04.2015 14:56 Uhr

da sich die Kirche über Jahrtausende zum Begriff „Gott“ äußerte und ihn definierte, ist es kaum verwunderlich, dass Kirche und Gott kaum differenziert werden.
Es liegt also weniger an einer Leseschwäche meinerseits, als an einer über Jahrhunderte verkrusteten Struktur. Vermutungen über das Dasein und die Entstehung desgleichen benötigen keinen „Gott“.

Trotzdem respektiere ich Glauben jeder Couleur, solange er nicht zum Nachteil des Daseins oder dessen Ausbeutung verwendet wird.

Solche Missverständnisse lassen sich aber in Zukunft vermeiden, wenn du dich etwas deutlicher zu den Kirchenverhältnissen äußern würdest. So zehrt es stark an meinen Nerven, dass Bischöfe locker mal 8000€ monatlich von meinem Steuergeld einstreichen, obwohl ich keine Kirchensteuer entrichte. Dies läuft über die Einkommensteuer. Dass mein Geld für Märchenerzähler verwendet wird, geht mir schlicht auf meinen (mir heiligen) Geist.

Grüße vom
Pepper

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Sergeant Pepper am 18.04.2015 um 10:53 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: Sergeant Pepper

Beiträge: 1660 - Registriert seit: 05.06.2010

 

 

 
 

Gott ist...

antworten

RE: GOTT ist das ALL und EWIG ! (Forum: Glauben, Religion, Gott und der Rest der Welt - Thema: GOTT ist das ALL und EWIG !) von kahate64 am: 20.10.2013 16:21 Uhr

Lieber kahate, es ist sehr schön, dass du Gott den HERRN versuchst darzustellen. Gott ist "Ich bin" im Alten Testament.
Nun gibt es auch ein Neues Testament, in dem der Sohn Gottes, Jesus Christus, der Gott ist, den Christen - der Welt durch das Evangelium bekannt geworden ist.
Ich empfehle dir die Bibel zu lesen. Du wirst auf völlig neue Erkenntnisse kommen. Fange mit dem Johannes-Evangelium an. Gerne stehe ich dir bei Fragen aus meinem Glauben heraus, Rede und Antwort.

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 21.09.2015 um 19:09 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:21.09.2015 23:29 Uhr

 

 

 
 

Hallo Cornelius,

antworten

RE: Gott ist... (Forum: Glauben, Religion, Gott und der Rest der Welt - Thema: GOTT ist das ALL und EWIG !) von ehemaligen Mitglied am: 21.09.2015 19:09 Uhr

vielen Dank für Deinen Beitrag hier im Forum.
Ich freue mich sehr darüber, dass endlich nach langer Zeit einmal jemand den Mut fasst, hier einige Zeilen und Gedanken zu veröffentlichen.

Vielen Dank auch für den Rat, die Bibel zu lesen. Warum ich im NT dann gerade erst mit dem vierten Evangelium beginnen soll, das entzieht sich allerdings meiner Kenntnis.
Du stehst mir -aus Deinem Glauben heraus- gerne Rede und Antwort? Unterscheidet sich denn Dein Glaube so markant von meinem Glauben?

Und gut, wenn wir schon beim Johannes-Evangeliums sind, dann schildere mir doch einmal Deine Meinung zu Kapitel 12, Vers 44-50:
Welche Vorstellung hast denn Du selbst vom „Vater, der Jesus gesandt hat“?
Wie stellst Du Dir selbst denn GOTT, den Vater vor?

Auf Deine Antwort und darauf, ob und wie wir uns hier weiter unterhalten können, bin ich schon sehr gespannt…

Herzliche Grüße von kahate64 smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von kahate64 am 21.09.2015 um 23:29 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:2 (Beiträge anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:22.09.2015 13:10 Uhr

Mitglied: kahate64

Beiträge: 462 - Registriert seit: 21.05.2007

 

 

 
 

Eines Tages!

antworten

RE: Hallo Cornelius, (Forum: Glauben, Religion, Gott und der Rest der Welt - Thema: GOTT ist das ALL und EWIG !) von kahate64 am: 21.09.2015 23:29 Uhr

Eines Tages explodiert auf der Kirmes ein Bratwurststand und die Bratwürste werden durch die Luft geschleudert.

Eine fliegt sogar bis in den Himmel und landet Jesus vor den Füßen.

Jesus hebt die Bratwurst auf, beguckt sie von allen Seiten und kann sich nicht erklären, was das ist.

Also geht er zu seinem Vater Joseph und zeigt ihm die Bratwurst.

Dieser nimmt sie in die Hand, beäugt sie von allen Seiten, aber kann sich auch nicht erklären, was er da gerade in der Hand hat.

Also gehen die beiden zu Maria und geben ihr die Bratwurst in die Hand.

Diese guckt sie sich auch von allen Seiten an und sagt schließlich:

"Also, gesehen habe ich so etwas noch nie, aber es fühlt sich an wie der Heilige Geist!"

Liebe Grüße
der Eissendorfer  smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 22.09.2015 um 10:21 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:2 (Beiträge anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:22.09.2015 12:59 Uhr

 

 

 
 

Eissendorfer ...

antworten

RE: Eines Tages! (Forum: Glauben, Religion, Gott und der Rest der Welt - Thema: GOTT ist das ALL und EWIG !) von ehemaligen Mitglied am: 22.09.2015 10:21 Uhr

... dieser Beitrag ist an dieser Stelle wirklich unpassend.

Warum lässt du die an diesem Thema interessierten Leute nicht ungestört diskutieren?!

fragt
Carina

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Carina48 am 22.09.2015 um 12:00 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: Carina48

Beiträge: 7727 - Registriert seit: 12.03.2007

 

 

 
 

Eissendorfers weltlicher "Humor"

antworten

RE: Eines Tages! (Forum: Glauben, Religion, Gott und der Rest der Welt - Thema: GOTT ist das ALL und EWIG !) von ehemaligen Mitglied am: 22.09.2015 10:21 Uhr

Sie werden sicherlich verstehen, dass ich über Ihren Beitrag nicht lachen will und lachen kann.
Aber, ich sehe daraus, dass Sie aus der Welt sind und dem Fürsten dieser Welt (Satan) gehörig sind.
Vielleicht sind Sie auch ein Mensch, der von den weltlichen Kirchen enttäuscht ist, Gott dort nie gefunden hat und hier seinen Frust ablädt.
Das kann ich verstehen! Dennoch empfehle ich dem "Eissendorfer" einmal über sich selbst und seine persönliche Zukunft nachzudenken.
Beantworten Sie sich einfach die Frage.
"Wo werde ich die Ewigkeit verbringen?" Wie viel Zeit habe ich noch?
Und wenn Sie die Antwort gefunden haben, stellen Sie sich die Frage.
"Will ich dort hin oder gibt es auch für mich eine Rettung"?
Denn ohne den Herrn Jesus Christus sind Sie schlicht und einfach verloren. Punkt - Aus!
Gerne chatte ich auch mit Ihnen sachlich über dieses Thema, wenn Sie das möchten.
Eine gute Zeit wünschen ich Ihnen.



Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 22.09.2015 um 12:59 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

 
 

Hallo kahate64

antworten

RE: Hallo Cornelius, (Forum: Glauben, Religion, Gott und der Rest der Welt - Thema: GOTT ist das ALL und EWIG !) von kahate64 am: 21.09.2015 23:29 Uhr

herzlichen Dank für die schnelle Antwort.
Ich bin neu in diesem Chatraum/Forenraum und will mich zurecht finden. Dabei bin ich, mein persönliches Interesse bekundend, auf dieses Forenthema gestoßen.

Es ist bezeichnend für die Zeit, dass, wie du schreibst, "seit langer Zeit" wieder jemand geschrieben hat.
Ich habe deinen Forenbeitrag gelesen und gefühlsmäßig "ein Schuß Esoterik" darin gefunden . Deshalb der Hinweis auf das NT und das Johannes-Evangelium. Denn Johannes stellt den Herrn Jesus Christus als den Sohn Gottes in den Vordergrund.

Deine Fragen zu Joh.12.44-50 verstehe ich nicht bzw. kann diese nicht deuten. Erwartest du ein visuelles Statement über den Allmächtigen?
Gott ist Geist! Er offenbarte sich den Menschen durch seinen Sohn Jesus Christus. Das fleischgewordene Wort!
Herzliche Grüße
Cornelius

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 22.09.2015 um 13:10 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:23.09.2015 00:51 Uhr

 

 

 
 

Hallo Cornelius,

antworten

RE: Hallo kahate64 (Forum: Glauben, Religion, Gott und der Rest der Welt - Thema: GOTT ist das ALL und EWIG !) von ehemaligen Mitglied am: 22.09.2015 13:10 Uhr

dass Du persönliches Interesse an diesem Forenthema bekundest, das freut mich wirklich.
Ich frage mich nur, ob Du in diesem Themenstrang auch alle Beiträge gelesen hast, denn mich würde schon interessieren, in welchen meiner Aussagen Du den „Schuss Esoterik“ gefunden hast.
Verwundert hat mich auch Dein „Tipp“, die Bibel und insbesondere das NT zu lesen mit Deiner Ansage: „Du wirst auf völlig neue Erkenntnisse kommen“.
Ich sage Dir, dass gerade auch die vielen verschiedenen Bücher und Texte in der Bibel einen Teil der Grundlagen meiner Erkenntnisse bilden. Die Bibel ist ja doch nichts anderes, als eine riesige Sammlung von Aufzeichnungen verschiedenster Ereignisse in verschiedenen Zeitabschnitten; Aufzeichnungen von Erlebnissen und Erzählungen verschiedenster Personen mit dem in ihrer eigenen Zeit vorhandenen Bildungs- und Wissensstand.
Ich sehe die Bibel nicht als Gesetzbuch, das in allen Bereichen wörtlich zu verstehen ist.

Im Gegensatz zu dem Schuss Esoterik, den Du in meinen Aussagen findest, empfinde ich in Deinen Ausführungen einen Schuss Bigotterie. Du schreibst absolut betont von Gott dem HERRN, der sich den Menschen erst durch seinen Sohn Jesus Christus offenbarte, oder an anderer Stelle auch wieder vom „Herrn Jesus Christus“. Bist Du Dir Deiner Stellung gegenüber GOTT nicht ganz im Klaren, so dass Du Dich nur so devot auszudrücken getraust? Auch den Ausdruck „Das fleischgewordene Wort!“ empfinde ich eher als blumenreiche Ausschmückung in religiösen Texten (z.B. als Angelus-Geheimnis). Jesus selbst hat solche Worte nicht von sich gegeben…

Aber nun gut, wir können uns ja über alles verständigen, sicher auch darüber, wie sich Dein Glauben von meinem Glauben wohl unterscheidet…

Herzliche Grüße von kahate64 smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von kahate64 am 23.09.2015 um 00:51 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: kahate64

Beiträge: 462 - Registriert seit: 21.05.2007

 

<<<

Seite: 1 2 

 

zurück zurück

In den Themen blättern

weiter weiter

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2019 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Dienstag, den 15. Oktober 2019

  

Wir verwenden Cookies um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren und zur Verbesserung unseres Angebots. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung OK