Sie befinden sich hier

in der Kategorie aktuelle Themen - zur Forumübersicht

im Forum Justitia lässt grüßen - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

 

Autorennen auf dem Ku'damm ...

antworten

... sicher habt Ihr es teilweise verfolgt: Es gab im letzten Jahr ein Autorennen auf dem Kurfürstendamm (kommt sehr oft vor), wobei ein Rentner totgefahren wurde. Die Rowdys waren mit 160 km/h unterwegs, wo 50 km/h erlaubt sind.
Nun das Urteil: Lebenslänglich wegen Mord! Die Anwälte und die Rowdys sind empört und haben Berufung eingelegt.
Ein Anwalt meldete sich dann öffentlich zu Wort: "Wenn das Schule macht, wird es mit unserem liberalen Deutschland vorbei sein."

Ich finde: Endlich mal ein Richter, der eine angemessene Strafe gibt und ich hoffe, dass die Berufung noch abgelehnt wird!

Was sagt Ihr dazu?

Gruß Astrid

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von FrauHexe1900 am 28.02.2017 um 18:18 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:4

letzter direkter Beitrag:.. um Uhr

Anzahl Themenbeiträge:11 (Nur direkte Beiträge anzeigen)

letzter Themenbeitrag:07.03.2017 um 05:25 Uhr

Mitglied: FrauHexe1900

Beiträge: 10439 - Registriert seit: 16.08.2007

 

 

 
 

Ein Urteil das Zeichen setzt

antworten

RE: Autorennen auf dem Ku'damm ... (Forum: Justitia lässt grüßen - Thema: Autorennen auf dem Ku'damm ...) von FrauHexe1900 am: 28.02.2017 18:18 Uhr



Ich stimme diesem Urteil ebenfalls zu.

Was täglich auf unseren Straßen abgeht zeigt deutlich wie wenig der einzelne Verkehrsteilnehmer an Disziplin und Einhaltung von Regeln interessiert ist .
Überzogenes Ego gepaart mit viel PS führt leicht zur Selbstüberschätzung.
Vielleicht wird mancher Raser zum Nachdenken angeregt.

Matti2013



Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 28.02.2017 um 21:59 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

 
 

Moin Frau Astrid Besenreiter!

antworten

RE: Autorennen auf dem Ku'damm ... (Forum: Justitia lässt grüßen - Thema: Autorennen auf dem Ku'damm ...) von FrauHexe1900 am: 28.02.2017 18:18 Uhr

Für mich war dieser Satz,

"Wenn das Schule macht, wird es mit unserem liberalen Deutschland vorbei sein.",

der mit Abstand wichtigste.

Hoffentlich ist es damit bald vorbei!!!

Und unsere Gesetze werden endlich gestrafft und auch mit aller Härte angewandt, denn so wie bisher darf es einfach nicht mehr weitergehen.

Mit dieser ganzen liberalen und psychologischen Gefühlsduselei muss endlich Schluss sein!

Aber dem Richter kann ich für sein Urteil nur meine Hochachtung aussprechen.  smylie 

Liebe Grüße
der Eissendorfer  smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 01.03.2017 um 07:54 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:2 (Beiträge anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:01.03.2017 10:23 Uhr

 

 

 
 

26171 Bomben

antworten

RE: Moin Frau Astrid Besenreiter! (Forum: Justitia lässt grüßen - Thema: Autorennen auf dem Ku'damm ...) von ehemaligen Mitglied am: 01.03.2017 07:54 Uhr

wurden durch den Friedensnobelpreisträger Obama 2016 abgeworfen. Unvorstellbares Leid. Aber da kannst dir die Finger wund kratzen beim graben nach Information. Dpa eben. Ansonsten zieh ich natürlich den Putzlumpen mit übern Tisch.

Gruß
Pepper

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Sergeant Pepper am 01.03.2017 um 09:48 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:01.03.2017 10:09 Uhr

Mitglied: Sergeant Pepper

Beiträge: 1660 - Registriert seit: 05.06.2010

 

 

 
 

Moin Pepper ...

antworten

RE: 26171 Bomben (Forum: Justitia lässt grüßen - Thema: Autorennen auf dem Ku'damm ...) von Sergeant Pepper am: 01.03.2017 09:48 Uhr

... ja, es ist mir bewußt, dass die Liste der Verbrechen unendlich lang ist!

Im Moment meinte ich aber die "Ku'damm-Mörder"!

Gruß
Astrid

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von FrauHexe1900 am 01.03.2017 um 10:09 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:01.03.2017 10:33 Uhr

Mitglied: FrauHexe1900

Beiträge: 10439 - Registriert seit: 16.08.2007

 

 

 
 

Moin Eissi ...

antworten

RE: Moin Frau Astrid Besenreiter! (Forum: Justitia lässt grüßen - Thema: Autorennen auf dem Ku'damm ...) von ehemaligen Mitglied am: 01.03.2017 07:54 Uhr

... es gibt zu wenige Gefängnisse und auch zu wenige Mitarbeiter, die all diese Verbrechen im gesetzlichen Rahmen und vernünftig bearbeiten.

http://www.focus.de/panorama/w

Liebe Grüße
Astrid

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von FrauHexe1900 am 01.03.2017 um 10:23 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: FrauHexe1900

Beiträge: 10439 - Registriert seit: 16.08.2007

 

 

 
 

deine Unart besteht darin

antworten

RE: Moin Pepper ... (Forum: Justitia lässt grüßen - Thema: Autorennen auf dem Ku'damm ...) von FrauHexe1900 am: 01.03.2017 10:09 Uhr

dass du für dich missliebige Beiträge im Minutentakt überschreibst. Die Kausalität zum Thema besteht darin, dass alle Informationen über die dpa verbreitet werden. Auch der Abwurf von Bomben zählt für mich zum Morden, zumal dies durch einen Friedensnobelpreisträger autorisiert wurde. Daher muss auch hinterfragt werden, wer verbreitet Informationen und welche Informationen werden bewusst verschwiegen.
Also Unterlass es in Zukunft Foristen ständig zu maßregeln und darauf hinzuweisen welche Verbindung dir zum Ausgangsthema gefällig scheint und überschreibe meine Beiträge nicht im Minutentakt – das ist einfach unhöflich.

Pepper

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Sergeant Pepper am 01.03.2017 um 10:33 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:01.03.2017 10:48 Uhr

Mitglied: Sergeant Pepper

Beiträge: 1660 - Registriert seit: 05.06.2010

 

 

 
 

Unart ...

antworten

RE: deine Unart besteht darin (Forum: Justitia lässt grüßen - Thema: Autorennen auf dem Ku'damm ...) von Sergeant Pepper am: 01.03.2017 10:33 Uhr

... ein Forum besteht aus Austausch! Funktioniert wie eine Unterhaltung
und das führt dazu, dass geantwortet wird. Und bitte versuche nicht mich zu maßregeln!

Astrid

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von FrauHexe1900 am 01.03.2017 um 10:48 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:01.03.2017 13:30 Uhr

Mitglied: FrauHexe1900

Beiträge: 10439 - Registriert seit: 16.08.2007

 

 

 
 

Ein hartes Urteil

antworten

RE: Autorennen auf dem Ku'damm ... (Forum: Justitia lässt grüßen - Thema: Autorennen auf dem Ku'damm ...) von FrauHexe1900 am: 28.02.2017 18:18 Uhr

finde ich gerecht.
Wozu sonst gibt es denn Vorschriften, wenn sie einfach "übersehen" werden und jeder machen könnte, was er beliebt zu tun???
Ich ärgere mich in unserem kleinen Ort auch regelmäßig, wenn viel zu schnell gefahren wird, meist zu später Stunde.

Dass das Urteil eventuelle Raser bzw. weiterhin Autorennen veranstalten zu wollen, abhalten könnte, wage ich allerdings zu bezweifeln. Wird es anders werden, würde mich das freuen.

Schönen weiteren Mittwoch wünscht
Fan

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von kulturfan am 01.03.2017 um 11:05 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:07.03.2017 05:25 Uhr

Mitglied: kulturfan

Beiträge: 852 - Registriert seit: 19.05.2007

 

 

 
 

eben Frau Hexe

antworten

RE: Unart ... (Forum: Justitia lässt grüßen - Thema: Autorennen auf dem Ku'damm ...) von FrauHexe1900 am: 01.03.2017 10:48 Uhr

und deswegen werde ich auch weiterhin meine Beiträge so einstellen, wie ich es für richtig halte und mich von dir nicht darauf hinweisen lassen was für dich der "rote Faden" ist.
Im Übrigen habe ich auf deinen Beitrag überhaupt nicht geantwortet.

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Sergeant Pepper am 01.03.2017 um 13:30 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:01.03.2017 15:58 Uhr

Mitglied: Sergeant Pepper

Beiträge: 1660 - Registriert seit: 05.06.2010

 

 

 
 

Eben Herr Pepper ...

antworten

RE: eben Frau Hexe (Forum: Justitia lässt grüßen - Thema: Autorennen auf dem Ku'damm ...) von Sergeant Pepper am: 01.03.2017 13:30 Uhr

..." und deswegen werde ich auch weiterhin meine Beiträge so einstellen, wie ich es für richtig halte und mich von dir nicht darauf hinweisen lassen was für dich der "rote Faden" ist."

"Minutentakt"... war's dem Herrn denn jetzt genehm?

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von FrauHexe1900 am 01.03.2017 um 15:58 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: FrauHexe1900

Beiträge: 10439 - Registriert seit: 16.08.2007

 

 

 
 

Ist das zu halten?

antworten

RE: Ein hartes Urteil (Forum: Justitia lässt grüßen - Thema: Autorennen auf dem Ku'damm ...) von kulturfan am: 01.03.2017 11:05 Uhr

Es war nicht von vornherein abzusehen, ob dem Antrag der Staatsanwaltschaft, eine Verurteilung wegen Mordes zu erzielen, gefolgt wird.
Für die Rechtsprechung ist es absolutes Neuland den bedingten Vorsatz so weit auszudehnen. Als Merkmal der subjektiven Schuld wird dem Täter vorgeworfen, er habe billigend den Tod von Menschen in Kauf genommen.
Im Rechtsmittelverfahren wird zu klären b.z.w. zu begründen sein inwieweit der bedingte Vorsatz bei illegalen Autorennen tatsächlich greift, oder ob dieser überdehnt wurde.
Beide Varianten sind juristisch begründbar, insofern wird das aus meiner Sicht zu einer Standpunktfrage.

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von pretovelho am 07.03.2017 um 05:25 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: pretovelho

Beiträge: 17 - Registriert seit: 03.01.2017

 

 

zurück zurück

In den Themen blättern

weiter weiter

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2019 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Donnerstag, den 24. Oktober 2019

  

Wir verwenden Cookies um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren und zur Verbesserung unseres Angebots. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung OK