Sie befinden sich hier

in der Kategorie aktuelle Themen - zur Forumübersicht

im Forum Tagespolitik - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

 

Seite: 1 2 

>>>

Wikileaks

antworten


Wer eine Petition zugunsten von Wikileaks unterzeichnen will kann dies hier tun:

http://www.avaaz.org/en/wikile

Ich halte das für wichtig

meint Rolf  smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 11.12.2010 um 17:24 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:3

letzter direkter Beitrag:.. um Uhr

Anzahl Themenbeiträge:13 (Nur direkte Beiträge anzeigen)

letzter Themenbeitrag:18.12.2010 um 12:13 Uhr

 

 

 
 

hallo Rof,

antworten

RE: Wikileaks (Forum: Tagespolitik - Thema: Wikileaks) von ehemaligen Mitglied am: 11.12.2010 17:24 Uhr

ich halte es auch für wichtig und werde unterschreiben.

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 12.12.2010 um 17:19 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:12.12.2010 22:14 Uhr

 

 

 
 

Ja, ich auch,

antworten

RE: hallo Rof, (Forum: Tagespolitik - Thema: Wikileaks) von ehemaligen Mitglied am: 12.12.2010 17:19 Uhr

denn solche Missstände, soweit ich es verstanden habe sollten auch öffentlich gemacht werden.Ich hoff dass ichs nicht falsch rüber bringe.

Liebe Grüße von Vola

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 12.12.2010 um 22:14 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

 

RE: Wikileaks (Forum: Tagespolitik - Thema: Wikileaks) von ehemaligen Mitglied am: 11.12.2010 17:24 Uhr

.

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 13.12.2010 um 01:47 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:13.12.2010 10:22 Uhr

 

 

 
 

Guten Morgen Sky,

antworten

RE: . (Forum: Tagespolitik - Thema: Wikileaks) von ehemaligen Mitglied am: 13.12.2010 01:47 Uhr

Natürlich hab ich das gerne übersetzt.

Der Text in der linken Spalte sagt:
"Die bösartige Einschüchterungskampagne gegen Wikileaks ist ein gefährlicher Angriff auf die Rede- und Pressefreiheit. US-Spitzenpolitiker haben Wikileaks als terroristische Organisation gebrandmarkt und verschiedene Organisationen dazu gedrängt, ihre Wikileaks-Verbindungen zu schliessen. Kommentatoren haben sogar vorgeschlagen, Wikileaks-Mitarbeiter zu ermorden.

Was wir auch immer von Wikileaks denken mögen, Rechtsexperten sagen, dass höchstwahrscheinlich keine gesetzlichen Vorschriften übertreten wurden. Die Gruppe arbeitet mit führenden Nachrichtenblättern zusammen (NewYork Times, The Guardian, Der Spiegel) um sorgfältig zu prüfen, was veröffentlicht wird – gegenwärtig sind die weniger als 1% aller Nachrichten, die Wikileaks erreichen.

Wir brauchen dringen einen massiven öffentlichen Aufschrei um unsere demokratischen Grundrechte zu verteidigen. Unterzeichnen Sie diesen Aufruf um einen Zusammenbruch zu stoppen!"

Und in der rechten Spalte heisst es:
"Wir rufen Sie dazu auf, die Zerstörung von Wikileaks und seinen Partnern unverzüglich zu stoppen. Wir verlangen von Ihnen, demokratische Prinzipien, Meinungs- und Pressefreiheit zu respektieren. Wenn Wikileaks oder die mit ihm zusammenarbeitenden Journalisten irgendwelche gesetzlichen Bestimmungen verletzt haben sollten, sollten sie ein gerichtliches Verfahren erhalten. Aussergerichtliche Kampagnen und Einschüchterungsversuche müssen unterbleiben."

Interessant ist es zu sehen, wie schnell sich der Zähler (auf der Seite unten rechts) bewegt. Innerhalb von wenigenTagen fast 600 000 Unterschriften !

Viele Grüsse zum Wochenanfang schickt Rolf  smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 13.12.2010 um 10:22 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:2 (Beiträge anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:16.12.2010 20:28 Uhr

 

 

 
 

interessanter Bericht

antworten

RE: Guten Morgen Sky, (Forum: Tagespolitik - Thema: Wikileaks) von ehemaligen Mitglied am: 13.12.2010 10:22 Uhr

zu den Vorwürfen gegen Assange.

http://www.heute.de/ZDFheute/i

Gruß
Pepper

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Sergeant Pepper am 14.12.2010 um 22:41 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:15.12.2010 13:51 Uhr

Mitglied: Sergeant Pepper

Beiträge: 1660 - Registriert seit: 05.06.2010

 

 

 
 

link wurde geändert

antworten

RE: interessanter Bericht (Forum: Tagespolitik - Thema: Wikileaks) von Sergeant Pepper am: 14.12.2010 22:41 Uhr

sehr dubiose Anschuldigungen

http://www.zdf.de/ZDFmediathek

Gruß
Pepper

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Sergeant Pepper am 15.12.2010 um 13:51 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: Sergeant Pepper

Beiträge: 1660 - Registriert seit: 05.06.2010

 

 

 
 

Journalistischer Ehrenkodex:

antworten

RE: Guten Morgen Sky, (Forum: Tagespolitik - Thema: Wikileaks) von ehemaligen Mitglied am: 13.12.2010 10:22 Uhr

Die Achtung vor der Wahrheit,die Wahrung der Menschenwürde und die wahrhaftige Unterrichtung in der Öffendlichkeit,sind oberste Gebote der Presse.
Ich denke,dass gilt auch für Nachrichten und Veröffendlichungen im Internet und somit auch für Wikileaks und sie halten sich ja auch daran.
Sie sind halt nur noch unbequemer!

und somit gilt auch diese Pressefreiheit,ob es den "Betroffenen" paßt oder nicht

Ich habe jedenfalls die Pedition unterschrieben!

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 16.12.2010 um 20:28 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:16.12.2010 20:53 Uhr

 

 

 
 

ganz bissi anders Luise

antworten

RE: Journalistischer Ehrenkodex: (Forum: Tagespolitik - Thema: Wikileaks) von ehemaligen Mitglied am: 16.12.2010 20:28 Uhr



Pressekodex!
Nicht jeder Journalist übt seinen Beruf ehrbar aus.

Die Petition habe ich auch unterschrieben.

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 16.12.2010 um 20:53 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:16.12.2010 21:46 Uhr

 

 

 
 

stimmt,

antworten

RE: ganz bissi anders Luise (Forum: Tagespolitik - Thema: Wikileaks) von ehemaligen Mitglied am: 16.12.2010 20:53 Uhr

aber es ändert nichts an diesem Kodex!
Schließlich hat jeder Berufsstand seinen Ehrenkodex und es gibt Leute,die umgehen diesen einfach.

Die "Unehrbarkeit" von Journalisten sehe ich zB in der Regenbogenpresse und bei den Papparazzis;da geht es nicht um Ehre und Gewissen,sondern nur um Sensationslust!

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 16.12.2010 um 21:46 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:16.12.2010 22:42 Uhr

 

 

 
 

seh ich auch wieder bissi anders Luise:-)

antworten

RE: stimmt, (Forum: Tagespolitik - Thema: Wikileaks) von ehemaligen Mitglied am: 16.12.2010 21:46 Uhr



es geht nur um dicke fette KOHLE

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 16.12.2010 um 22:42 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:17.12.2010 19:26 Uhr

 

 

 
 

richtig,

antworten

RE: seh ich auch wieder bissi anders Luise:-) (Forum: Tagespolitik - Thema: Wikileaks) von ehemaligen Mitglied am: 16.12.2010 22:42 Uhr

aber das eine schließt das andere nicht aus!

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 17.12.2010 um 19:26 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:18.12.2010 06:00 Uhr

 

 

 
 

Ikone ?

antworten

RE: richtig, (Forum: Tagespolitik - Thema: Wikileaks) von ehemaligen Mitglied am: 17.12.2010 19:26 Uhr

 smylie 


Da taucht jemand auf aus den Weiten des Internets auf, mit Enthüllungen die für einen mit etwas Verstand nicht überraschend sind !

Das eigentliche Verdienst ist es, das diese Plattform aus Wahrscheinlichkeiten, Tatsachen gemacht hat !!!

In der Regel werden brisante Infos erst nach 80 Jahren freigegeben, sicher nicht Grundlos !!

Die Geschichte mit den zwei Damen, könnte auch eine geschickte Selbstinszenierung sein, wer manipuliert hier wen, ist die eigentliche Frage für mich !

Nicht das zu guter Letzt herauskommt, das es sich um zwei Aktivistinnen dieser Plattform handelt ?

Bin auf auf die Auflösung sehr neugierig !

Manchmal hilft selbst die Frage: Wem nützt es ???, nicht weiter !!!


Nachdenklich, Karl  smylie  !  smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 18.12.2010 um 06:00 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:18.12.2010 12:13 Uhr

 

 

Seite: 1 2 

>>>
zurück zurück

In den Themen blättern

weiter weiter

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2019 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Montag, den 21. Oktober 2019

  

Wir verwenden Cookies um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren und zur Verbesserung unseres Angebots. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung OK