Sie befinden sich hier

in der Kategorie aktuelle Themen - zur Forumübersicht

im Forum Tagespolitik - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

 

Kilometerpauschale ist gekippt

antworten

Nun ist die Katze aus dem Steuersack...
Die Kilometerpauschale ist verfassungswidrig.
Sie verstösst gegen den Grundsatz der Gleichheit.
So hat heute das Bundesverfassungsgericht entschieden.
Es muss die Km-Pauschale bereits ab dem 1. Kilometer gezahlt werden...und nicht, wie das jetzt gehandhabt wird,ab dem 21.km.

Innerhalb von 3 Monaten soll den Betroffenen das vom Staat einbehaltene Geld erstattet werden.

Der Kommentar unserer Bundeskanzlerin nach dem Urteil...
Es ist die richtige Entscheidung bei der jetzigen Situation,weil die Lage der Bürger auch nicht gut ist...(n Kurzform gefasst..)

Nur haben das unsere Politiker schon vorher gewusst und trotzdem die Arbeitnehmer ausgenommen wie ne Weihnachtsgans.


rosaliie

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 09.12.2008 um 19:28 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:2

letzter direkter Beitrag:.. um Uhr

Anzahl Themenbeiträge:4 (Nur direkte Beiträge anzeigen)

letzter Themenbeitrag:10.12.2008 um 18:08 Uhr

 

 

 
 

Leider bringt auch diese Entscheidung

antworten

RE: Kilometerpauschale ist gekippt (Forum: Tagespolitik - Thema: Kilometerpauschale ist gekippt) von ehemaligen Mitglied am: 09.12.2008 19:28 Uhr

des Bundesverfassungsgericht für viele Steuerzahler keinen Euro ins Geldsäckel..

Das betrifft unter anderem die Steuerzahler, die ein geringes Arbeitseinkommen haben und dadurch weniger Steuer zahlen.
Sie haben zwar die horrenden Spritkosten wie die Besserverdienenden, bekommen aber eventuell (also je nach Einkommen) nichts vom Staat zurück,weil ihre Steuerrückerstattung schon ab dem 21. Kilometer bereits ausgeschöpft war.

Also auf deutsch gesagt, ins Hinterteil gezwickt....


rosaliie

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 10.12.2008 um 11:00 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

 
 

ist das ehrliche Politik?

antworten

RE: Kilometerpauschale ist gekippt (Forum: Tagespolitik - Thema: Kilometerpauschale ist gekippt) von ehemaligen Mitglied am: 09.12.2008 19:28 Uhr

Steinbrück hält die entscheidung für falsch will sie dennoch akzeptieren und Frau Merkel stellt sich als wohltäterin hin als wenn sie freiwillig die ca. 2,5 Mill. verteilen wollte.
wenn das keine heuchelei ist?

gabriel

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 10.12.2008 um 16:51 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:10.12.2008 17:21 Uhr

 

 

 
 

Entscheidung

antworten

RE: ist das ehrliche Politik? (Forum: Tagespolitik - Thema: Kilometerpauschale ist gekippt) von ehemaligen Mitglied am: 10.12.2008 16:51 Uhr


Steinbrück hält die Entscheidung für falsch... und will sie akzeptieren-

das ist falsch! er muß sie akzeptieren !!!!!!
Freiwillig verteilen die gar nichts-sonst hätten wir keinen Gerichtsbeschluß gebraucht
Hochachtung vor den 4 Männern, die das ganze angefochten haben!!!!

Aber es wird ihnen ganz bestimmt etwas neues einfallen, ist ja schon im Gespräch!


Gruß Ostseefan  smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 10.12.2008 um 17:21 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:10.12.2008 18:08 Uhr

 

 

 
 

mit sicherheit

antworten

RE: Entscheidung (Forum: Tagespolitik - Thema: Kilometerpauschale ist gekippt) von ehemaligen Mitglied am: 10.12.2008 17:21 Uhr

kannst du davon ausgehen, dass denen als "ausgleich" etwas neues einfällt um die milliarden wieder zu kassieren. nicht heute und morgen das würde sich nicht so gut machen aber nach den wahlen ist zeit die pläne die heute in der schublade liegen zu präsentieren. warum kommen sie bei der kfz.-steuer reform nicht zu potte? da wird dann ganz schnell die debatte um die autobahngebühr zur wirklichkeit. aber selbst dann würden wir weiterhin im stau stehen denn die einnahmen würden sicher nicht dem straßenbau zugute kommen.

gruß gabriel

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 10.12.2008 um 18:08 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

zurück zurück

In den Themen blättern

weiter weiter

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2019 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Donnerstag, den 17. Oktober 2019

  

Wir verwenden Cookies um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren und zur Verbesserung unseres Angebots. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung OK