Sie befinden sich hier

in der Kategorie aktuelle Themen - zur Forumübersicht

im Forum Tagespolitik - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

 

Die Steuern müssen runter!

antworten

Jetzt gibt es Riesenaufregung in der CDU- Spitze über den Brief der über 200 CDU/CSU Abgeordneten gegen die Steuerpolitik der Kanzlerin.
Laut Ramsauer (CSU) ist es eine kleine Sensation, dass Arbeitgeber- und Arbeitnehmerflügel gemeinsam gegen die Steuerpolitik rebellieren, dass hat es in der Bundestagsfraktion der Union noch nicht gegeben. Die Initiative ging von den Chefs der beiden Fraktionsflügel Michael Fuchs (CDU) und Gerald Weiß (CDU) aus. Sie hatten in einem Brief die Fraktionsspitze aufgefordert, die Bürger bereits Anfang 2009 steuerlich zu entlasten.
Auch die FDP mit Generalsekretär Niebel begrüßt die Initiative.
Jetzt wird es interessant, will man die Bundestagswahl nicht verlieren, muss die Kanzlerin Zugeständnisse auch gegen den Willen von Steinbrück machen! Jetzt kann sie beweisen, dass sie Politik für das Volk betreibt!
Meint
woro
 smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 16.05.2008 um 18:10 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1

letzter direkter Beitrag:.. um Uhr

Anzahl Themenbeiträge:1 (Nur direkte Beiträge anzeigen)

letzter Themenbeitrag:16.05.2008 um 18:25 Uhr

 

 

 
 

Die Frage hierbei ist jedoch

antworten

RE: Die Steuern müssen runter! (Forum: Tagespolitik - Thema: Die Steuern müssen runter!) von ehemaligen Mitglied am: 16.05.2008 18:10 Uhr

für welche Volksschichten eine Steuerentlastung erfolgen soll???

Wenn es hierbei wieder um die Großunternehmen wie Konzerne usw, geht, dann erhalten diese wiederum eine zusätzliche Finanzspitze, während bei der Mittelschicht und der an der Armutsgrenze Lebenden weiterhin die Kacke am dampfen ist.
Denn weniger Steuereinnahmen bedeutet auch weniger Sozialleistungen.

Ich habe zu dieser Regierung kein Vertrauen mehr.....schon seit langem.
Denke hierbei an die Pendler-Pauschale, die zu Lasten der Arbeitnehmer gekürzt wurde..sich aber der Staat fleissig aus den Steuern der Mineralölsteuer usw. bedient....um so höher die Benzinpreise...je fetter der Fiskus.

rosaliie

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 16.05.2008 um 18:25 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

zurück zurück

In den Themen blättern

weiter weiter

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2019 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Donnerstag, den 24. Oktober 2019

  

Wir verwenden Cookies um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren und zur Verbesserung unseres Angebots. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung OK