Sie befinden sich hier

in der Kategorie aktuelle Themen - zur Forumübersicht

im Forum Tagespolitik - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

 

Diätenerhöhung

antworten

Die Diäten sollen schon wieder um sechs Prozent steigen!

Die Union und die SPD wollen die erst im November vergangenen Jahres um 9 % angehobenen Diäten für die Abgeordneten, schon wieder um gut 6 % erhöhen! Begründet wird diese Erhöhung mit dem Tarifabschluss im öffentlichen Dienst. Schon ab 1. Januar 2009 Jahres werden die Diäten um 278 € auf 7.946 €, also um 3,63 % steigen. Ein Jahr später erfolgt dann ein Anstieg um 213 € auf 8.159 €.
Ich empfinde diese Erhöhung als bodenlose Frechheit gegenüber dem Volk! Wann wird dieser Selbstbedienungsmentalität der Abgeordneten endlich Einhalt geboten? In Zeiten wo für uns Rentner kein Geld da ist, erhöhen sich die Herren Abgeordneten ihre Zuwendungen schon wieder! Absolute Sauerei!!!
Kein Wunder das eine immer größer werdende Unzufriedenheit in der Bevölkerung festzustellen ist!

Meint ein wütender
woro
 smylie   smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 06.05.2008 um 11:09 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:4

letzter direkter Beitrag:.. um Uhr

Anzahl Themenbeiträge:11 (Nur direkte Beiträge anzeigen)

letzter Themenbeitrag:10.05.2008 um 06:11 Uhr

 

 

 
 

Diätenerhöhung

antworten

RE: Diätenerhöhung (Forum: Tagespolitik - Thema: Diätenerhöhung) von ehemaligen Mitglied am: 06.05.2008 11:09 Uhr

ja woro- ich habs auch grade in den Nachrichten gehört

Die Bezüge sollen denen eines einfachen Richters angeglichen werden ?!

Verstehen kann ichs eh nicht
aber ich finds auch ziemlich sauerei - lich !

schimpfe mit!!!!
re-ri

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 06.05.2008 um 12:16 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:06.05.2008 13:51 Uhr

 

 

 
 

Selbstbedienungsladen Bundestag

antworten

RE: Diätenerhöhung (Forum: Tagespolitik - Thema: Diätenerhöhung) von ehemaligen Mitglied am: 06.05.2008 12:16 Uhr

Wie dreist muß man eigentlich sein um sich über 1,1% Rentenerhöhung auszulassen und sich selber die Taschen voll zu machen.
Hier hilft nur eines

totaler Wahlboykott


zur nächsten Bundestagswahl. smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 06.05.2008 um 13:51 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:06.05.2008 16:00 Uhr

 

 

 
 

Mir schwirrt ein anderer Gedanke im Kopf

antworten

RE: Selbstbedienungsladen Bundestag (Forum: Tagespolitik - Thema: Diätenerhöhung) von ehemaligen Mitglied am: 06.05.2008 13:51 Uhr

Erinnernungen an einen Tag im Juni des vorigen Jahrhunderts.
Da ging einTeil des ostdeutschen Volkes auf die Straße...das Problem wurde letztendlich mit Gewalt gelöst.

Ich bin gegen Gewalt,aber was haben bisher Demonstrationen gebracht?
Die Politiker-Clique lacht doch nur hinter vorgehaltener Hand.

Und Wahlboykott...WAS soll das bringen???
Eine Partei wird das Rennen eh machen...ob mit einigen Stimmen mehr oder weniger....
Diese Selbstbedienungsmentalität ist ein bestimmender Faktor des Kapitalismus.
Jeder sieht zu,das er sich seine eigenen Taschen vollstopft.
Also gibt es logischerweise nur eine Lösung.....


rosaliie

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 06.05.2008 um 16:00 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

 
 

Hallo Woro...

antworten

RE: Diätenerhöhung (Forum: Tagespolitik - Thema: Diätenerhöhung) von ehemaligen Mitglied am: 06.05.2008 11:09 Uhr

...habe gerade in den Nachrichten gehört, dass die Politiker eine kurze Kritik der Bevölkerung in ihre Berechnungen einkalkuliert haben!

Was nichts anderes heißt als: " Na dann meckert mal, in einigen Tagen ist Gras über die Sache gewachsen und ihr habt es schon wieder vergessen!"

Haben sie nicht Recht? Ich glaube fast ja, sonst würden wir uns einig sein und mal zusammen in Massen auf die Straßen gehen!!!
Aber dazu sind die Deutschen zu phlegmatisch!!! Sie reagieren sich heute anders ab! "Hau und Stech in jeglicher Form untereinander"!

LG
hexe1900, die auch sehr wütend ist!

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von FrauHexe1900 am 07.05.2008 um 01:31 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:07.05.2008 08:55 Uhr

Mitglied: FrauHexe1900

Beiträge: 10417 - Registriert seit: 16.08.2007

 

 

 
 

Dieses Theater mit den Diäten

antworten

RE: Hallo Woro... (Forum: Tagespolitik - Thema: Diätenerhöhung) von FrauHexe1900 am: 07.05.2008 01:31 Uhr

zeigt wieder nur, dass diese Politiker nicht im Interesse der Bürger handeln, sondern nur daran interessiert sind, sich ihre Taschen voll zu füllen.
Man muss sich das vor Augen halten, mit welcher Raffgier-Mentalität das vollzogen wird.

ZUSÄTZLICH zu den bereits beschlossenen Diäten sollen diese 2009 um 278 € erhöht werden und 2010 um weitere 213€.

Das heisst insgesamt betragen die Diäten im Jahr 2010
8159 €...(in Worten: Achttausendeinhundertundneunundfünfzig)
dazu kommt für die Abgeordneten noch die Steuerfreie Pauschale, das unentgeltliche Nutzend der Transportmittel usw.
Das ist die politische Schweinerei, bei der mir langsam die Worte fehlen!

Und dass die SPD da mitspielt, ist für mich noch das schlimmste!!!
Also, ich weiss, dass diese Parteien kein Kreuz mehr von mir auf den Wahlzetteln erhalten werden und hoffentlich von vielen anderen Bürgern auch nicht.
Die LNKE wird von dieser schamlosen Bedienungsmentalität der CDU und SPD profitieren, davon bin ich überzeugt

Wenn das die SPD-Ministerin Regine Hildebrandt noch erleben würde...die würde ihren Genossen aber mächtig wortgewaltig aufs Dach steigen.
Für sie hatte das Wohl des Volkes Vorrang......und dazu sind die Politiker verpflichtet.
Aber leider kennen viele nur ihre Rechte und gesetzliche Möglichkeiten sich selbst was zuzuschieben.....

Am meisten hat mich diese Aussage der CDU-Fraktionschefin von Brandenburg Katherina Reiche schockiert...
Sie war ja neulich bei der Anne Will in der Sendung.Außer, das ssie ganz passabel aussieht, hat sie MEINER MEINUNG nach nicht viel auf dem Kasten.
ZU dieser Diäten-Erhöhung meinte sie lediglich.."Die beschlossene Regelung ist in Ordnung".
Na, dann wird die Frau Reiche eben noch reicher werden.....
Gelobt sei Jesus Christus....


rosaliie

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 07.05.2008 um 08:55 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

 
 

Hallo Woro (und alle Interessierten)...

antworten

RE: Diätenerhöhung (Forum: Tagespolitik - Thema: Diätenerhöhung) von ehemaligen Mitglied am: 06.05.2008 11:09 Uhr

...mich stört es schon lange, dass wir hier immer nur unter uns darüber meckern und es nicht in Berlin gehört wird!

Könnten wir nicht eine Interessengemeinschaft gründen, vielleicht auch noch über Ahano hinaus, und eine Unterschriftensammlung starten? Ich weiß nicht, ob das technisch machbar ist! Vielleicht hat da jemand von Euch Ahnung!

Zum Beispiel: JETZT REICHT ES DEM VOLK!

Die Wähler nehmen es nicht mehr hin, dass die Politiker sich wahllos ihr Säcklein (Diätenerhöhung) weiter füllen! Gleichzeitig die Löhne und Renten nicht mal mehr so erhöht werden, dass man davon noch halbwegs leben kann, weil nicht nur die Preise ständig steigen, sondern nun auch wieder Steuererhöhungen im Raum stehen! Nicht nur für Tabak soll der Steuersatz drastisch angehoben werden!

Und die Politiker heben sich in den Himmel, weil die Arbeitslosenzahlen geschönt wurden, denn alle HartzIV-Empfänger, die einen 1-Euro-Job haben, sind aus der Statistik raus! Auch die Abertausenden, die von einem Lehrgang in den anderen geschickt werden, ohne dieses Wissen jemals im Arbeitsleben noch gebrauchen zu können!

Wie lange wollen wir uns eigentlich noch für blöd verkaufen lassen?

LG
eine fragende hexe1900

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von FrauHexe1900 am 09.05.2008 um 15:22 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:2 (Beiträge anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:10.05.2008 00:56 Uhr

Mitglied: FrauHexe1900

Beiträge: 10417 - Registriert seit: 16.08.2007

 

 

 
 

Was soll das bringen?

antworten

RE: Hallo Woro (und alle Interessierten)... (Forum: Tagespolitik - Thema: Diätenerhöhung) von FrauHexe1900 am: 09.05.2008 15:22 Uhr

Als erstes wird die Liste überprüft, ob die Angaben der eingetragenen Leute richtig sind,was letzendlich zu einer Verminderung der Unterschriften führen wird....... und aus diesem schriftlichen Bekenntnis machen sich die Politiker garnischt.Die sind schon so abgebrüht, dass sie darüber nur herablassend grinsen.

Gestern habe ich im Radio gehört, dass Frau Däubler-Gmelin (oder wie sie genau heisst).... und heute sogar die Bundeskanzlerin die Diätenerhöhung für richtig ansehen.

Die CDU ist volksfremd geworden.....so sehe ich das.
Aber sie werden für ihr Verhalten die Rechnung zahlen....irgendwann demnächst!
Es muss rumsen, dass die Politiker sich in die Hosen machen,denn nur dann werden sie vonm ernsthaften Volkswillen überzeugt sein.

Das gleiche gilt übrigens für die SPD....die rote Farbe steht für vergossenes Arbeiterblut..das scheinen diese Genossen schon vergessen zu haben.


Rosaliie

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 09.05.2008 um 17:08 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:09.05.2008 21:37 Uhr

 

 

 
 

Deswegen schrieb ich ja...

antworten

RE: Was soll das bringen? (Forum: Tagespolitik - Thema: Diätenerhöhung) von ehemaligen Mitglied am: 09.05.2008 17:08 Uhr

...dass sich vielleicht jemand meldet, der davon mehr Ahnung hat, und nicht etwa noch weniger!

hexe1900

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von FrauHexe1900 am 09.05.2008 um 21:37 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: FrauHexe1900

Beiträge: 10417 - Registriert seit: 16.08.2007

 

 

 
 

Ja Hexe,

antworten

RE: Hallo Woro (und alle Interessierten)... (Forum: Tagespolitik - Thema: Diätenerhöhung) von FrauHexe1900 am: 09.05.2008 15:22 Uhr

Dein Vorschlag ist schon eine Überlegung wert!
 smylie 
Lass mich mal ein paar Tage darüber schlafen und kurz Rücksprache nehmen, vielleicht fällt uns ja was ein.

Schöne, erholsame Pfingsten

woro
 smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 10.05.2008 um 00:56 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:10.05.2008 06:02 Uhr

 

 

 
 

Guten Morgen Woro...

antworten

RE: Ja Hexe, (Forum: Tagespolitik - Thema: Diätenerhöhung) von ehemaligen Mitglied am: 10.05.2008 00:56 Uhr

...das hört sich doch richtig gut an!

Wir könnten ja auch gemeinsam einen Brief aufsetzen, den sich dann jeder von uns ausdruckt! Eine Unterschriftenlisten hinten anhängt und auf Unterschriftensammlung geht!

Wenn dabei viele Menschen (ernsthaft) mitmachen, glaube ich, dass auch sehr viele Unterschriften zusammen kommen! Tausend Unterschriften bringen gar nichts, es müßten deutlich mehr sein! Es würde natürlich auch Arbeit und Zeit kosten, aber davon haben wir jungen Alten doch oftmals reichlich!
Außerdem könnte man die Listen auch in einigen Geschäften auslegen!
Im Herbst sammeln wir alle Listen wieder ein, und ein oder zwei Personen bringen sie dann nach Berlin, gleich an die richtige Stelle!

Dir auch schöne Pfingsten
LG
hexe1900

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von FrauHexe1900 am 10.05.2008 um 06:02 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:10.05.2008 06:11 Uhr

Mitglied: FrauHexe1900

Beiträge: 10417 - Registriert seit: 16.08.2007

 

 

 
 

Grundinfos...

antworten

RE: Guten Morgen Woro... (Forum: Tagespolitik - Thema: Diätenerhöhung) von FrauHexe1900 am: 10.05.2008 06:02 Uhr



BÜRGERBETEILIGUNG./Bürger-/Volks-

-BEGEHREN -ENTSCHEID

LG
hexe1900

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von FrauHexe1900 am 10.05.2008 um 06:11 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: FrauHexe1900

Beiträge: 10417 - Registriert seit: 16.08.2007

 

 

zurück zurück

In den Themen blättern

weiter weiter

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2019 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Freitag, den 18. Oktober 2019

  

Wir verwenden Cookies um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren und zur Verbesserung unseres Angebots. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung OK