Sie befinden sich hier

in der Kategorie aktuelle Themen - zur Forumübersicht

im Forum Tagespolitik - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

 

Seite: 1 2 3 4 5 

>>>

China riegelt Tibet ab...

antworten

...ist es sinnvoll, dass die olympischen Spiele dort stattfinden sollen?

Gerade jetzt, wo alle Welt auf China schaut, kommt es zu gewaltsamen Ausschreitungen, mit sehr vielen Todesopfern!

Meine Meinung dazu ist, die olympischen Spiele dort nicht auszutragen!

LG
hexe1900

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von FrauHexe1900 am 17.03.2008 um 11:14 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:16

letzter direkter Beitrag:.. um Uhr

Anzahl Themenbeiträge:57 (Nur direkte Beiträge anzeigen)

letzter Themenbeitrag:15.04.2008 um 20:09 Uhr

Mitglied: FrauHexe1900

Beiträge: 10417 - Registriert seit: 16.08.2007

 

 

 
 

olympischen Spiele dort nicht auszutragen!

antworten

RE: China riegelt Tibet ab... (Forum: Tagespolitik - Thema: China riegelt Tibet ab...) von FrauHexe1900 am: 17.03.2008 11:14 Uhr

Guten Morgen hexe,

ja, ich teile Deine Ansicht absolut. Diese Spiele dollten von allen nationen bykottiert werden.

Die aus mehr als nur einem Grund. Die Süddeutsche Zeitung bringt auf Seite drei heute einen ausführlichen Bericht über die bedingungen, unter denen chinesische Wanderarbeiter beim bau der Sportstätten arbeiten müssen - in schwindelnder Höhe, ohne jede Sicherungsmassnahme. Todesstürze sind an der Tagesordnng. Es gibt keine Gesundheitsicherung für dieses Ameisenheer, sie sterben offenbar wie die Fliegen an allen möglichen unbehandelten Erkrankungen - es scheint eine einzige Katastrophe zu sein.

Aber die "zivilisierten" Nationen werden fröhlich und unbeschwert auf diesen Mordstätten ihre Spiele abhalten.

Widerlich ist das.

Viele Grüsse von Rolf  smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 17.03.2008 um 11:41 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:2 (Beiträge anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:17.03.2008 14:42 Uhr

 

 

 
 

Boykottieren...

antworten

RE: olympischen Spiele dort nicht auszutragen! (Forum: Tagespolitik - Thema: China riegelt Tibet ab...) von ehemaligen Mitglied am: 17.03.2008 11:41 Uhr

... lieber Rolf, das kommt noch hinzu, dass die Arbeitsbedingungen, egal in welchen Berufen, mehr als Menschenunwürdig sind in Asien!

Ich hoffe, dass die Olympia-Teilnehmer sich weigern, dort ihre Spiele auszutragen!

LG
hexe1900

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von FrauHexe1900 am 17.03.2008 um 11:54 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:2 (Beiträge anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:18.03.2008 08:00 Uhr

Mitglied: FrauHexe1900

Beiträge: 10417 - Registriert seit: 16.08.2007

 

 

 
 

Der Dalai Lama

antworten

RE: Boykottieren... (Forum: Tagespolitik - Thema: China riegelt Tibet ab...) von FrauHexe1900 am: 17.03.2008 11:54 Uhr

erhebt schwere Vorwürfe gegen China-
wegen Gewalt in Tibet-er bezeichnet es als" Kulturellen Völkermord"-

an anderer Stelle habe ich gelesen,dass ein Boykott der Olympischen Spiele in China-die Falschen träfe-nämlich die Athleten-
dieser Meinung ist heute auch unsere Kanzlerin-sie verfolge eine"Ein-China-Politik"und wende sich gegen alle separatistischen Bewegungen.

Aha-und was heisst das?
fragt
re-ri smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 17.03.2008 um 13:15 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:2 (Beiträge anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:18.03.2008 09:14 Uhr

 

 

 
 

Der Dalai Lama

antworten

RE: Der Dalai Lama (Forum: Tagespolitik - Thema: China riegelt Tibet ab...) von ehemaligen Mitglied am: 17.03.2008 13:15 Uhr




Es ist zwar für die Sportler sehr schade ,aber es muß was gegen die Chinesische Regierung getan werden.
Es sind ja viele andere Dinge ,nicht nur gerade jetzt der Aufstand in
Thibet.
Die Menschenwürde wird dort doch nur mit den Füssen getreten.
Kann man nicht ein anderes Land wo Olympische Spiele stattfanden
auf die schnelle wählen?
Wäre doch eine möglichkeit.

LG.aus Spanien
Krissie smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von krissie355 am 17.03.2008 um 14:05 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:18.03.2008 09:56 Uhr

Mitglied: krissie355

Beiträge: 3338 - Registriert seit: 20.07.2006

 

 

 
 

China

antworten

RE: olympischen Spiele dort nicht auszutragen! (Forum: Tagespolitik - Thema: China riegelt Tibet ab...) von ehemaligen Mitglied am: 17.03.2008 11:41 Uhr


Es war doch schon bekannt, bevor die Olympischen Spiele in China stattfinden sollten, wie da mit dem "Menschenrecht "umgegangen wird.

Alles ist doch wieder mal auf" Kommerz "aus,alles andere ist zweitrangig.



Tessa

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 17.03.2008 um 14:42 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:17.03.2008 18:09 Uhr

 

 

 
 

Rente

antworten

RE: China (Forum: Tagespolitik - Thema: China riegelt Tibet ab...) von ehemaligen Mitglied am: 17.03.2008 14:42 Uhr

Wir b smylie  ekommen mehr Rente!

1,1 Prozent !

Wo liegt nochmal die Teuerungsrate.
ich meine so bei 2-3 Prozent

re-ri
macht einen Luftsprung


Anmerkung der Redaktion: Du wolltest diesen Beitrag sicher in "Tagespolitik - allgemein - setzen und nicht in das Unterthema China/Tibet - damit hat die Rentenzahlung in Deutschland nichts zu tun. Würdest Du Deinen Beitrag bitte kopieren und "umsetzen"?

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 17.03.2008 um 18:09 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:18.03.2008 10:31 Uhr

 

 

 
 

China gegen Tibet...

antworten

RE: Boykottieren... (Forum: Tagespolitik - Thema: China riegelt Tibet ab...) von FrauHexe1900 am: 17.03.2008 11:54 Uhr

...mal abgesehen von den menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen und auch von den Olympia-Teilnehmern, werden sich zu den Spielen sehr viele Zuschauer aus vielen Ländern dort einfinden!

Ich denke nicht, dass die Sicherheit vor Ort gewährleistet ist! Und das sollte Priorität haben!

LG
hexe1900

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von FrauHexe1900 am 18.03.2008 um 08:00 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: FrauHexe1900

Beiträge: 10417 - Registriert seit: 16.08.2007

 

 

 
 

China und Tibet

antworten

RE: Der Dalai Lama (Forum: Tagespolitik - Thema: China riegelt Tibet ab...) von ehemaligen Mitglied am: 17.03.2008 13:15 Uhr


Politische Probleme kann der Sport nicht lösen.

In einem Land wo Menschenrechte mit Füßen getreten werden, sollten Olympische Spiele nicht stattfinden.

Funktionäre und Athleten ,haben doch nur aus Profitgründen,Interesse
an der Durchführung der Olympischen Spiele.

Olympische Spiele sind ein Aushängeschild, wie es einem Staat wie China nicht zusteht.


Meint

Tessa

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 18.03.2008 um 09:14 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

 
 

Olympia

antworten

RE: Der Dalai Lama (Forum: Tagespolitik - Thema: China riegelt Tibet ab...) von krissie355 am: 17.03.2008 14:05 Uhr

ZITAT: "Kann man nicht ein anderes Land wo Olympische Spiele stattfanden auf die schnelle wählen?"

Aber wie soll denn dieses Land in so kurzer Zeit die ganzen Vorbereitungen für so ein Affentheater betreiben? Ein Mammutstadium bauen und was alles sonst noch dazu gehört um den Kommerz auch zum Blühen zu bringen? DAS ist doch das Wichtigste, nicht der Sport.

Nein Krissie, das schafft kein Land, es würde ja nichts dabei verdienen.

Lass Dir's gut gehn in Spanien!
Herzliche Grüsse vom neidgelben Rolf  smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 18.03.2008 um 09:56 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

 
 

Dieses jetzige Dilemma

antworten

RE: China riegelt Tibet ab... (Forum: Tagespolitik - Thema: China riegelt Tibet ab...) von FrauHexe1900 am: 17.03.2008 11:14 Uhr

war doch schon bei der Bekanntgabe, wohin die olympischen Spiele gehen sollen, bekannt und ich frage mich warum jetzt diese Aufregung ?

Wie China mit unbequemen Dingen umgeht konnte man doch oft genug erleben.
Das " Problem " Tibet gibt es nicht erst seit gestern, wie man dort mit Menschenrechte umgeht ist auch bekannt und trotzdem werden diese herrlichen olympische Spiele stattfinden.......
weil es die Politik aller Länder so will. Geld regiert die Welt.

Nach meiner Meinung sollte dieses Schauspiel nicht stattfinden.

Liebe Grüße
Peggysue

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von peggysue am 18.03.2008 um 10:19 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:18.03.2008 11:32 Uhr

Mitglied: peggysue

Beiträge: 12462 - Registriert seit: 25.09.2007

 

 

 
 

Hallo Redaktion

antworten

RE: Rente (Forum: Tagespolitik - Thema: China riegelt Tibet ab...) von ehemaligen Mitglied am: 17.03.2008 18:09 Uhr

Entschuldigung!-stimmt
hab jetzt nur ein Problem:
kopieren und umsetzen kann ich noch nicht
bitte löschen-ich gebs dort neu ein
Danke
re-ri

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 18.03.2008 um 10:31 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

 
 

China

antworten

RE: Dieses jetzige Dilemma (Forum: Tagespolitik - Thema: China riegelt Tibet ab...) von peggysue am: 18.03.2008 10:19 Uhr

Hallo Peggysue,
nicht nur die Politik,sondern auch das IOC will es so.Dorthin fliessen Millionen von den Einnahmen der Spiele.
China wird sich jeder Einmischung in Angelegenheiten,die ihren Staat
betreffen,Massiv wehren.Zudem machen deutsche Firmen in dem Land
grosse Geschäfte.
Es nützt nichts wenn sich der kleine Bürger,die wir ja sind,darüber aufregt.Man sollte die Fernsehanstalten zum Boykott aufrufen.Das wäre meiner Meinung nach besser.

liebe Grüsse
dihar  smylie   smylie   smylie   smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 18.03.2008 um 11:32 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:2 (Beiträge anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:18.03.2008 11:46 Uhr

 

 

Seite: 1 2 3 4 5 

>>>
zurück zurück

In den Themen blättern

weiter weiter

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2019 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Freitag, den 18. Oktober 2019

  

Wir verwenden Cookies um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren und zur Verbesserung unseres Angebots. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung OK