Sie befinden sich hier

in der Kategorie aktuelle Themen - zur Forumübersicht

im Forum Tagespolitik - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

 

Seite: 1 2 3 4 5 

>>>

IST BECK VERRÜCKT ????

antworten

Eben lese ich in der SZ dass Beck "Erlaubnis" zur Kooperation mit den Linken gegeben hat.

So kommen die Kommunisten und die SED zum Hintertürchen herein. NIEMALS! sagte er noch vor kurzem, aber was gilt schon, was ein Politiker sagt ....

Wann kommt der Stasi ?

Die Neonazis verteufelt man (ZU RECHT !!!) in Grund und Boden, die SED sitzt heute im Bundestag.

Vor diesem Staat soll ich Achtung haben?

Nöööö

Rolf  smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 26.02.2008 um 10:44 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:14

letzter direkter Beitrag:.. um Uhr

Anzahl Themenbeiträge:54 (Nur direkte Beiträge anzeigen)

letzter Themenbeitrag:28.02.2008 um 16:20 Uhr

 

 

 
 

Hallo Rolf

antworten

RE: IST BECK VERRÜCKT ???? (Forum: Tagespolitik - Thema: IST BECK VERRÜCKT ????) von ehemaligen Mitglied am: 26.02.2008 10:44 Uhr

Was hast Du anderes erwartet wenn eine Partei unbedingt an die Macht will?

Zuerst ist man von der Linken empört, ja regelrecht angewidert und wenn man sie dann doch gebrauchen kann........

gibt doch ein Sprichwort......
was interessiert mich mein Geschwätz von gestern, wenn...... smylie 

Schöne Grüße
Peggysue smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von peggysue am 26.02.2008 um 10:52 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:2 (Beiträge anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:26.02.2008 11:06 Uhr

Mitglied: peggysue

Beiträge: 12462 - Registriert seit: 25.09.2007

 

 

 
 

IST BECK VERRÜCKT ????

antworten

RE: IST BECK VERRÜCKT ???? (Forum: Tagespolitik - Thema: IST BECK VERRÜCKT ????) von ehemaligen Mitglied am: 26.02.2008 10:44 Uhr



Da hast Du Recht Walter.
Aber ich seh das mittlerweile so

Regieren ,Macht

ausüben um jeden Preis.
Und das ist genauso schlimm.


Haben die alle schon vergessen was die SED und die Stasi alles verbrochen hat.
Da sollte man drüber nachdenken.

Krissie smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von krissie355 am 26.02.2008 um 10:57 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:26.02.2008 11:08 Uhr

Mitglied: krissie355

Beiträge: 3338 - Registriert seit: 20.07.2006

 

 

 
 

was interessiert mich mein Geschwätz von gestern,

antworten

RE: Hallo Rolf (Forum: Tagespolitik - Thema: IST BECK VERRÜCKT ????) von peggysue am: 26.02.2008 10:52 Uhr

Ja, Peggysue, Du hast ja so recht --- leider.

Ich hoffe nur, dass diese Entscheidung ihm viele Wähler nehmen wird. ...

Liebe Grüsse von Rolf  smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 26.02.2008 um 10:57 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

 
 

Genau so ist es...

antworten

RE: Hallo Rolf (Forum: Tagespolitik - Thema: IST BECK VERRÜCKT ????) von peggysue am: 26.02.2008 10:52 Uhr

... der Satz von Peggy:

"was interessiert mich mein Geschwätz von gestern, wenn....."

ist wohl gerade in der Politik zum meistgesagtesten Satz geworden!

Ich werde meinen Wahlzettel bei der nächsten Wahl "ungültig" abgeben!

Vor der Wahl so und nach der Wahl genau das Gegenteil! Ich fasse es nicht!

Bin sauer und brauche unbedingt einen "Wutsmilie"

LG
hexe1900

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von FrauHexe1900 am 26.02.2008 um 11:06 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: FrauHexe1900

Beiträge: 10420 - Registriert seit: 16.08.2007

 

 

 
 

Regieren ,Macht

antworten

RE: IST BECK VERRÜCKT ???? (Forum: Tagespolitik - Thema: IST BECK VERRÜCKT ????) von krissie355 am: 26.02.2008 10:57 Uhr

Sie denken eben alle nur opportunistisch und machthungrig.

Mit Schaudern denke ich dran, wie das mit den Nazis begonnen hat - ausser der damaligen SPD und den Kommunisten hat sich niemand diesen Verbrechern entgegengestellt - weil sie sich eben auch so scheinheilig und sanft eingeschlichen haben und die kleinen Parteien sie alle toleriert haben.
Und jetzt wieder diese Schmierenpolitik gegenüber anderen Verbrechern... da muss schon einer besonders blöd oder skrupellos sein, wenn er das Unheil,das ich einer solchen Koalition steckt, nicht wittert....

Da sieht man, wozu ich den roten Smiley bräuchte, den ich nicht kriege  smylie 

Trotzdem aber noch einen schönen Tag - bald soll es ja regnen (was wir dingend bräuchten hier)

Rolf  smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 26.02.2008 um 11:08 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:26.02.2008 12:11 Uhr

 

 

 
 

Also ...

antworten

RE: Regieren ,Macht (Forum: Tagespolitik - Thema: IST BECK VERRÜCKT ????) von ehemaligen Mitglied am: 26.02.2008 11:08 Uhr

... um es gleich vorweg zu nehmen: Ich finde diese Herumeierei auch ziemlich daneben! Vor allem, weil (z.B. auch im Saarland?) schon im Vorwege - ohne Not! - Erklärungen abgegeben werden (und wurden), wer mit wem auf gar keinen Fall... usw. Soll(te) vielleicht auch schon mal Wählerstimmen holen?!

Ich habe vor ein paar Tagen ein Interview mit Beck verfolgt, in welchem er den Ursprung dieser unseligen "Erlaubnis" kund tat: Er habe, so versichert er, lediglich gesagt, dass in Hessen schließlich "geheime Wahlen" statt fänden... daraus habe die Presse, allen voran BILD, eben gemacht, er habe ausdrücklich seine Genehmigung erteilt.

Nun ja - kommt irgendwie doch aufs Selbe raus... oder?

Die Wahl in Hamburg hat aber gezeigt, dass die Hanseaten sich nicht verblüffen ließen - Ole von Beust mit seiner CDU hat zwar Stimmen verloren, aber er kann seinen Posten behalten - in diesem Fall wohl mit "Grün"? (Obwohl noch tiefe Kluften zwischen den beiden liegen)

Ulkigerweise hat die SPD sogar Stimmen dazu gewonnen - das mag wohl das Verdienst des Kandidaten Naumann gewesen sein. Seine Wahlplakate allerdings wurden insgesamt als nicht gerade "wählergewinnend" beurteilt.

@ hexe
Nicht zu wählen oder seinen Wahlzettel ungültig machen finde ich nicht klug - gerade die Nichtwähler sind es gewesen, die den Linken den Einzug in die Parlamente ermöglicht haben. Schon mal dran gedacht?

Nur, wenn genügend Wähler ihre Stimme eben für das als kleinstes empfundene Übel und damit gegen eine bestimmte Partei abgeben, kann etwas erreicht werden.

@ Rolf
ähmm... mal ganz ketzerisch gefragt, wenn dieser Staat Dir nicht (mehr) gefällt: Wo würdest Du denn stattdessen am liebsten leben und Deine Rente "verprassen"?

Gruß
Carina

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Carina48 am 26.02.2008 um 12:11 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:3 (Beiträge anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:26.02.2008 12:56 Uhr

Mitglied: Carina48

Beiträge: 7728 - Registriert seit: 12.03.2007

 

 

 
 

Also...

antworten

RE: Also ... (Forum: Tagespolitik - Thema: IST BECK VERRÜCKT ????) von Carina48 am: 26.02.2008 12:11 Uhr

...Carina ich habe nicht gesagt, ich gehe nicht wählen! Ich habe gesagt, ich gebe meinen Wahlschein ungültig ab! Das ist für mich das kleinere Übel!

Wo sind denn "unsere" Volksvertreter? In der Politik ganz sicher nicht mehr! Politiker denken schon lange nicht mehr vorausschauend und für das Volk! Die reißen ihre Jahre ab, egal, was danach kommt! Und ziehen meist mit ´ner dicken Pension in andere Ämter ab! Siehe Schröder!

Viele haben jetzt schon für die Politik keine Zeit mehr, weil sie den Hals nicht voll bekommen und nebenher noch viele Nebentätigkeiten haben, die natürlich noch mehr Geld einbringen!

Da braucht man sich nicht wundern, dass es der kleine Mann von der Strasse genauso macht!

LG
hexe1900

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von FrauHexe1900 am 26.02.2008 um 12:35 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:2 (Beiträge anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:26.02.2008 13:10 Uhr

Mitglied: FrauHexe1900

Beiträge: 10420 - Registriert seit: 16.08.2007

 

 

 
 

Nun ja - kommt irgendwie doch aufs Selbe raus...

antworten

RE: Also ... (Forum: Tagespolitik - Thema: IST BECK VERRÜCKT ????) von Carina48 am: 26.02.2008 12:11 Uhr

Ja, das tut es, Carina.

In der Süddeutschen Zeitung steht heute expressis verbis, dass Beck seine Partei nach links geöffnet hat und er Ypsilanti freie Hand bei der Wahl ihren Koalitionspartners lässt - auch wenn es die Kommunisten sind. Prost! smylie 

ZITAT: "Wo würdest Du denn stattdessen am liebsten leben und Deine Rente "verprassen"?

Nirgendwo anders als hier :-). Erstens weil es woanders auch nicht anders ist (höchstens billiger), und zweitens weil es nur die politische Struktur ist, die mir an unserem Staat missfällt. Einen Bayern müsste man schon regelrecht deportieren, ehe er Bayern verlässt ... lach

Viele Grüsse von Rolf  smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 26.02.2008 um 12:36 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

 
 

Da braucht man sich nicht wundern

antworten

RE: Also... (Forum: Tagespolitik - Thema: IST BECK VERRÜCKT ????) von FrauHexe1900 am: 26.02.2008 12:35 Uhr

Ja, Hexe Du hast wirklich recht. Wenn man sich mal eine Bundestagssitzung anschaut, und den leeren Saal sieht, fragt man sich doch, wen der Redner eigentlich anspricht - es ist ja kaum jemand da.
Aber das Fernsehen ist da !!! Also reden wir eben in die Luft, damit jeder hört was wir sagen (was noch lange nicht heisst, dass wir das auch meinen).
Ja, und zwei Wochen später, wenn der Redner wieder was anderes sagt, hat man immer noch die schön klingende Ausrede vom "Paradigmenwechsel" parat.

Bei meiner nächsten Seelenwanderung werde ich auch Politiker in der BRD. Da muss ich sogar nicht mal die Grundschule abgeschlossen haben,um Aussenminister zu werden - ist das nicht fabelhaft?

Liebe Grüsse,
Rolf
.

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 26.02.2008 um 12:49 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:26.02.2008 13:00 Uhr

 

 

 
 

ne also wissense ne

antworten

RE: Also ... (Forum: Tagespolitik - Thema: IST BECK VERRÜCKT ????) von Carina48 am: 26.02.2008 12:11 Uhr

Du, der Beck ist nicht verrückt, er verhält sich politisch!

Mal dran gedacht, das wir Hessen als Souverän einen Auftrag zur Bildung einer Regierung erteilt haben.

Nun hat man, aus für mich völlig unerfindlichen Gründen,schon im Vorfeld der Wahl festgelegt, wer mit wem im Sandkasten spielen darf.

Aus meiner Sicht völliger Blösinn. Der Landeswahlleiter hat 5 Parteien zur Wahl zugelassen. Also sind alle 5 Parteien demokratisch,denn sonst wären sie ja nicht zugelassen!

Und nun beginnen die Geburstagsspiele: Du nicht - ich doch- mit Dir nicht -Du hast mein Förmchen geklaut.
So zeigt man, dass man über den Dingen steht und wahrlich politisches Denken an den Tag legt! Schon eine besondere Kaste für sich, die Kaste der "Meine Tasche /deine Tasche " Spieler .

Übrigens sollte man die gelb/blauen nicht vergessen in der Betrachtung!

Nichwähler helfen kleinen Parteien,dass ist richtig,aber ungültige Wahlzettel sind eine Klatsche für die Parteien.

Es gehen 60% zur Wahl.

Partei A 26 %
Patei B 20 %
Partei C 12 %
Partei D 5 %
Partei E 6 %

Ungültige 31 %

Dass heißt, die Mehrheit der Wähler hält keine Partei für Wahlfähig!!!


Wow dass ist eine Klatsche !!!!!!





Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 26.02.2008 um 12:56 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:3 (Beiträge anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:26.02.2008 16:28 Uhr

 

 

 
 

Hallo Rolf...

antworten

RE: Da braucht man sich nicht wundern (Forum: Tagespolitik - Thema: IST BECK VERRÜCKT ????) von ehemaligen Mitglied am: 26.02.2008 12:49 Uhr

...versprich mir aber, dass Du vor Deiner nächsten Seelenwanderung Bescheid sagst, damit wir uns dann treffen und gemeinsam in die Politik gehen!

*Supergrins*

LG
hexe1900  smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von FrauHexe1900 am 26.02.2008 um 13:00 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:26.02.2008 13:05 Uhr

Mitglied: FrauHexe1900

Beiträge: 10420 - Registriert seit: 16.08.2007

 

 

 
 

Genau Dio...

antworten

RE: ne also wissense ne (Forum: Tagespolitik - Thema: IST BECK VERRÜCKT ????) von ehemaligen Mitglied am: 26.02.2008 12:56 Uhr

...und diese Klatsche haben sie mehr als verdient!!!

LG
hexe1900

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von FrauHexe1900 am 26.02.2008 um 13:04 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: FrauHexe1900

Beiträge: 10420 - Registriert seit: 16.08.2007

 

 

Seite: 1 2 3 4 5 

>>>
zurück zurück

In den Themen blättern

weiter weiter

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2019 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Samstag, den 19. Oktober 2019

  

Wir verwenden Cookies um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren und zur Verbesserung unseres Angebots. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung OK