Sie befinden sich hier

in der Kategorie aktuelle Themen - zur Forumübersicht

im Forum Tagespolitik - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

<<<

Seite: 1 2 

 

Thema: Diätenerhöhung

 

 
 

Forenbeitrag

antworten

RE: "@Beethofen (Forum: Tagespolitik - Thema: Diätenerhöhung) von krissie355 am: 03.05.2014 15:07 Uhr

Ja, den Beitrag habe ich seinerzeit gesehen. Obwohl ich für linke Politik nicht viel übrig habe, hat mich diese Aktion von Herrn Gysi beeindruckt. Das hätte ich eher von denen erwartet, die das große C bzw. das große S in ihrem Parteinamen haben.
Trotzdem: diese fette Diätenerhöhung war himmelschreiend ungerecht und war von allen Volksvertretern gewollt, wenn auch ein kleiner Prozentsatz bereit war, von dem fetten Braten eine Scheibe abzugeben. Und wenn Herr Gysi € 3000 spendet, dann ist das gewiss eine noble Geste, aber das bezahlt er auch aus seiner Portokasse. smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 03.05.2014 um 21:57 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

 
 

Danke Krissie, für Deinen Link!!!

antworten

RE: "@Beethofen (Forum: Tagespolitik - Thema: Diätenerhöhung) von krissie355 am: 03.05.2014 15:07 Uhr

zwar stimme ich nicht in allen Lebensbereichen mit den Linken überein , finde aber, dass die Linken bei den völlig überzogenen Diätenerhöhungen unserer *Vorturner* richtig handeln, in dem sie ihr mehr ´verdientes´ Geld spenden.

Ich find´s völlig überzogen, dass sich unsere ´Volksvertreter´ nach der Wahl als erstes erstmal ihre Diäten erhöht haben, bevor sie überhaupt begannen, zu ´regieren´ denn kein Volk braucht solche egoistischen Abzocker.

Mir kann kein hart arbeitender und viele Steuern zahlender Mensch weissmachen, dass er es i.O. findet, dass unsere Politiker für ihre Arbeit so viel Geld verdienen und dass es gerecht ist, dass so viele Politiker auch noch viele Nebenjob´s haben dürfen, ohne, dass denen das Finanzamt auf die Flossen kloppt. Bei uns Rentnern unter 65 Jahren wird sofort die Rente gekürzt, wenn man mehr als 450,-- € nebenbei verdient Wenn mir jemand sagt, dass das gerecht ist, der weiß vermutlich nicht, was Ungerechtigkeit ist????

tschüssii minkari

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 03.05.2014 um 23:22 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

<<<

Seite: 1 2 

 

zurück zurück

In den Themen blättern

weiter weiter

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2021 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Donnerstag, den 29. Juli 2021