Sie befinden sich hier

in der Kategorie aktuelle Themen - zur Forumübersicht

im Forum Tagespolitik - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

<<<

Seite: 1 2 3 

>>>

Thema: Was machen wir eigentlich in Afghanistan?

 

 
 

hmmm lecker, zu Fisch eine Wurzelgemüse-Pastissoße

antworten

RE: Du hast absolut recht!! (Forum: Tagespolitik - Thema: Was machen wir eigentlich in Afghanistan?) von ehemaligen Mitglied am: 04.05.2011 14:31 Uhr

Im nahen Luxemburg gibt es einen riesigen Auchan,
da bekommt man einfach alles.....Ja, genau so mache
ich es auch, im letzten Jahr in der Provence auf den
Markt in Vaison la Romain, im Cafe, schon am Mittag
einen Pastis getrunken.
Ansonsten bin ich auf Spätburgunder von der Ahr
oder der Mosel umgestiegen und es ist erstaunlich
was meine Heimat inzwischen anzubieten hat.
Ich kaufe natürlich direkt beim Winzer, das gehört sich so,
in der Eifel.
Früher habe ich meinen Wein auch selbst im Bordeaux gekauft
immer so ein Vorrat für 3 Jahre, da habe ich natürlich
einiges probiert in den Chateau, aber nach dem mir 30 Flaschen
zu alt geworden sind und ich sie in der Wildsoße verwenden mußte,
kaufe ich nur noch kleinere Mengen.
Aber war schön dort inc. Kurzurlaub an der cote d argent.

Ich will nach fronkreich-fronkreich.....
Hab Sehnsucht nach la France

Schaun wir mal, meine Mitarbeiter wollen mich
Ende Juni in Urlaub schicken.

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 04.05.2011 um 15:07 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

 

RE: Du hast absolut recht!! (Forum: Tagespolitik - Thema: Was machen wir eigentlich in Afghanistan?) von ehemaligen Mitglied am: 04.05.2011 14:31 Uhr

.

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 04.05.2011 um 15:35 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:04.05.2011 19:58 Uhr

 

 

 

RE: . (Forum: Tagespolitik - Thema: Was machen wir eigentlich in Afghanistan?) von ehemaligen Mitglied am: 04.05.2011 15:35 Uhr

Das war der erste Beitrag, den ich mal voll verstanden habe...... smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 04.05.2011 um 19:58 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

 
 

Hab mir Chateau Margaux mal angesehen. Von Außen

antworten

RE: Du hast absolut recht!! (Forum: Tagespolitik - Thema: Was machen wir eigentlich in Afghanistan?) von ehemaligen Mitglied am: 04.05.2011 14:31 Uhr

 smylie  und mit einem Chateau Margaux liegt man eigentlich nie falsch, auch wenn es kein Superjahrgang war.
Ach ja:
Chateau Margaux:
2009= 1666,-€ je Liter
2008 nur 955,-€
2005= 1555,-€

Ich muß sagen ich läge sehr wohl falsch,
ich würde nämlich an meinem Verstand zweifeln,
wenn ich so viel Geld ausgäbe um mir vergorenen
Traubensaft durch die Kehle zu schicken.

Ich spiel nicht in dieser Liga, selbst wenn
hätte ich es nicht nötig, so etwas zu tun.
Ich bin recht selbstbewußt und muß mich nicht
mit Konsum aufwerten. Es reicht mir, was ich mir geschaffen habe.

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 05.05.2011 um 10:19 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:2 (Beiträge anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:05.05.2011 11:20 Uhr

 

 

 

RE: Hab mir Chateau Margaux mal angesehen. Von Außen (Forum: Tagespolitik - Thema: Was machen wir eigentlich in Afghanistan?) von ehemaligen Mitglied am: 05.05.2011 10:19 Uhr

verstehe das nun alles nicht.

Gruß anna-franziska

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 05.05.2011 um 10:56 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

 
 

Es geht auch anders

antworten

RE: Hab mir Chateau Margaux mal angesehen. Von Außen (Forum: Tagespolitik - Thema: Was machen wir eigentlich in Afghanistan?) von ehemaligen Mitglied am: 05.05.2011 10:19 Uhr

man kann direkt im Chateau ( über Beziehungen ) unscheinbare Flaschen kaufen, die ein kleines liebloses Computeretikett tragen - da steht lediglich ein Jahr und "Reserve" drauf.
Der Preis liegt unter 10.-/Flasche!

Frag mich nicht, warum es so ist... es ist so.

Gruss
Granu

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 05.05.2011 um 11:20 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:05.05.2011 11:55 Uhr

 

 

 
 

Und ich frage euch:

antworten

RE: Es geht auch anders (Forum: Tagespolitik - Thema: Was machen wir eigentlich in Afghanistan?) von ehemaligen Mitglied am: 05.05.2011 11:20 Uhr

Was machen wir eigentlich in Afghanistan?

Gruß
hilma

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 05.05.2011 um 11:55 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:05.05.2011 16:06 Uhr

 

 

 
 

Brettpolizei.....

antworten

RE: Und ich frage euch: (Forum: Tagespolitik - Thema: Was machen wir eigentlich in Afghanistan?) von ehemaligen Mitglied am: 05.05.2011 11:55 Uhr

...schade, dass es hier sowas nicht gibt - an geeigneten Kandidaten fehlt es nicht!

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 05.05.2011 um 16:06 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:2 (Beiträge anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:05.05.2011 17:52 Uhr

 

 

 
 

Was ist denn eine Brettpolizei????

antworten

RE: Brettpolizei..... (Forum: Tagespolitik - Thema: Was machen wir eigentlich in Afghanistan?) von ehemaligen Mitglied am: 05.05.2011 16:06 Uhr


Sind die in Afghanistan stationiert?

Gruß
sunnymoon

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 05.05.2011 um 17:32 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

 
 

Mit Verlaub, Granu,

antworten

RE: Brettpolizei..... (Forum: Tagespolitik - Thema: Was machen wir eigentlich in Afghanistan?) von ehemaligen Mitglied am: 05.05.2011 16:06 Uhr

das ist aber nun keine Antwort auf die Frage, die ich lediglich wiederholt habe.
Eine Brettpolizei kenne ich auch nicht. Bewacht die dünne Bretter, die angebohrt worden sind? Das wäre ja ein erfüllender Beruf!

Gruß
hilma

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 05.05.2011 um 17:52 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:05.05.2011 18:55 Uhr

 

 

 
 

Oder Bretter vorm Kopf?

antworten

RE: Mit Verlaub, Granu, (Forum: Tagespolitik - Thema: Was machen wir eigentlich in Afghanistan?) von ehemaligen Mitglied am: 05.05.2011 17:52 Uhr

Die Welt ist längst nicht so begeistert,
von der mysteriösen Art, wie Bin Laden
gekillt wurde. Die Gerüchteküche kocht.
Wie war das noch; die Wahrheit stirbt zu erst?

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 05.05.2011 um 18:55 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:05.05.2011 23:10 Uhr

 

 

 
 

Fragen über Fragen.....

antworten

RE: Oder Bretter vorm Kopf? (Forum: Tagespolitik - Thema: Was machen wir eigentlich in Afghanistan?) von ehemaligen Mitglied am: 05.05.2011 18:55 Uhr

Frage 1:

Die Aktion fand wohl nachts ( MEZ ) statt - am nächsten morgen ca 5 Stunden später wurde in den Nachrichten berichtet, man hätte OBL getötet und seine Identität per DNA festgestellt.
Eine DNA selbst dauert 3 Stunden - die Aufbereitung dafür knapp 2 Tage.....

Frage 2:

Es verdichten sich Berichte, das die eingesetzten Hubschrauber Blackhawks ( evtl Stealth-Modelle ) waren.
Diese haben ein maximale Geschwindigkeit von knapp 300 km/h und eine Reichweite von ca 600 km.

Vom US-Stützpunkt Bagram ( wo die DNA-Tests angeblich gemacht wurden ) bis Jabottabad sind es in direkter Luftlinie hin und zurück exakt 685 km - direkte Luftlinie kann aber nicht geflogen werden .... zu hohe Berge...
Wo mögen die wohl getankt haben?


Frage 3:

Auch wenn die Hubschrauber Stealth-Versionen ( Tarnkappenprinzip ) waren: Wie ist es möglich , dass die Luftabwehr einer Atommacht im permanenten Alarmzustand keine 2 Hubschrauber identifizieren kann, die mindestens 400 km über deren Gebiet fliegen?

Da ich aber kein Freund von Verschwörungstheorien bin, kümmer ich mich jetzt erstmal darum, wie Uwe Barschel wirklich gestorben ist... Eines nach dem Anderen... ganz gemach..

Gruss
Granu


Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 05.05.2011 um 23:10 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:06.05.2011 08:30 Uhr

 

<<<

Seite: 1 2 3 

>>>
zurück zurück

In den Themen blättern

weiter weiter

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2021 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Dienstag, den 11. Mai 2021