Sie befinden sich hier

in der Kategorie Das Leben und Menschen - zur Forumübersicht

im Forum Leben, Freude und Trauer - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

 

Berlin unter Schock

antworten

.
Der Alptraum von einem terroristischen Anschlag,
mit 12 Toten und 48 zum Teil schwer Verletzten,
ist in Berlin wahr geworden.
In der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche liegt ein
Kondolenzbuch aus und Pfarrer stehen in der
Kirche für Gespräche bereit.
Mein Mitgefühl gilt allen Betroffenen, Opfern und
deren Angehörigen – herzliches Beileid !
Warum können wir nicht einfach alle in Frieden
zusammen leben ?
http://www.sueddeutsche.de/pan
.

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von netterBerliner am 20.12.2016 um 10:57 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:2

letzter direkter Beitrag:.. um Uhr

Anzahl Themenbeiträge:3 (Nur direkte Beiträge anzeigen)

letzter Themenbeitrag:21.12.2016 um 11:17 Uhr

Mitglied: netterBerliner

Beiträge: 1237 - Registriert seit: 07.11.2016

 

 

 
 

Nein,

antworten

RE: Berlin unter Schock (Forum: Leben, Freude und Trauer - Thema: Berlin unter Schock) von netterBerliner am: 20.12.2016 10:57 Uhr

die Menschheit wird nie in Frieden leben, weil es ein Wunschheitstraum von Jeher ist.

Und weil Menschen, eine Sucht nach Macht und Geldgier haben.

Jeder mag in seinem "Stillen Kämmerlein", sich die Frage nach der
Schuld stellen.

Mein Mitgefühl gilt auch allen Opfern und deren Angehörigen.

Schlaefer

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 20.12.2016 um 19:52 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

 
 

ich war letztes Jahr in Berlin

antworten

RE: Berlin unter Schock (Forum: Leben, Freude und Trauer - Thema: Berlin unter Schock) von netterBerliner am: 20.12.2016 10:57 Uhr

meine junge Arbeitskollegin frage mich vorige Woche
wie es mir dort gefallen hat - sie wollte im Internet eine Kurzreise buchen ...bzw. sie hat gebucht -
das Weihnachtsgeschenk für ihren Freund.
Ja und meine schöne Erinnerung verblaßt nun,
wechselt in unendliche Traurigkeit -
mein Mitgefühl für all die Betroffenen.

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 20.12.2016 um 21:13 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:21.12.2016 11:17 Uhr

 

 

 
 

ich bin noch immer fassungslos

antworten

RE: ich war letztes Jahr in Berlin (Forum: Leben, Freude und Trauer - Thema: Berlin unter Schock) von ehemaligen Mitglied am: 20.12.2016 21:13 Uhr

Ich muss ehrlich sagen, dass es schon immer solche Gräuetaten gab, aber die Medien machen es doch heutzutage nun wirklich schlimm! Es vergeht ja keinen Tag ohne Anschuldigungen oder riesen Schlagzeile!

Also meine Gedanken sind bei den Opfern und ihrer Familie.
Furchtbar, zu was der Mensch im stande ist zu tun.

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von UschiGas am 21.12.2016 um 11:17 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: UschiGas

Beiträge: 55 - Registriert seit: 19.12.2016

 

 

zurück zurück

In den Themen blättern

weiter weiter

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2019 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Donnerstag, den 21. März 2019

  

Wir verwenden Cookies um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren und zur Verbesserung unseres Angebots. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung OK