Sie befinden sich hier

in der Kategorie Das Leben und Menschen - zur Forumübersicht

im Forum Schicksalsschläge und Bewältigung - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

 

Norwegen ...

antworten

Es ist dehr ergreifend, wie die Menschen in Norwegen dieses Massaker gemeinsam verarbeiten ... die politisch Verantwortlichen mit den Opfern, den Angehörigen und der Gesellschafft ...
Da kommen bei mir Erinnerungen hoch an die Zeiten, als in Deutschland Asylheime brannten und Menschen wegen ihrers Aussehens und ihrer Herkunft getötet wurden ....
Ging man da mit den Opfern und deren Angehörigen auch so helfend um,
waren solche Bilder wie heuer aus Norwegen auch in Deutschland zu sehen...?

Procencer, sehr nachdenklich beim Schauen der Bilder aus Norwegen....

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 21.08.2011 um 13:02 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:2

letzter direkter Beitrag:.. um Uhr

Anzahl Themenbeiträge:12 (Nur direkte Beiträge anzeigen)

letzter Themenbeitrag:23.08.2011 um 18:51 Uhr

 

 

 
 

Gegenfrage!

antworten

RE: Norwegen ... (Forum: Schicksalsschläge und Bewältigung - Thema: Norwegen ...) von ehemaligen Mitglied am: 21.08.2011 13:02 Uhr

Hast Du persönlich dafür Sorge getragen, dass etwas Menschlichkeit auch dazu führte, dass die Opfer und Angehörigen in Deutschland Sollidarität spürten?


Ich denke, die meisten Menschen in unserm Land, sind weit davon entfernt, oberflächlich zu sein...

Im Grunde wundert mich ehr eine solche Frage! Was genau macht Dich nachdenklich, bzw. was möchtest du uns damit sagen?

Gruß

**Mogli**

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von **Mogli** am 21.08.2011 um 19:59 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:2 (Beiträge anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:22.08.2011 16:18 Uhr

Mitglied: **Mogli**

Beiträge: 819 - Registriert seit: 29.08.2006

 

 

 
 

Zu solchen

antworten

RE: Gegenfrage! (Forum: Schicksalsschläge und Bewältigung - Thema: Norwegen ...) von **Mogli** am: 21.08.2011 19:59 Uhr

Vorkommnissen äußere ich mich sehr selten. Aber nun muss ich doch einmal etwas dazu sagen.
Provencer, Du verwechselst da etwas ganz Entscheidendes.

Was da in Norwegen passiert ist, kann man mit den Dingen, die Du in Deutschland anprangerst, überhaupt nicht vergleichen.

Und ich bitte darum, auch mal an die Vorkommnisse in Winnenden zu denken, da mussten eine Menge Schüler und auch Lehrer ihr Leben lassen für einen völlig durchgedrehten Idioten.
Hast Du damals von der Solidarität der Deutschen mit diesen Betroffenen und deren Angehörigen nichts mitbekommen???? Da musst Du aber sehr tief geschlafen haben in Deiner Provinz.

Mogli, ich denke, er muss dringend nachdenken über seine Unfähigkeit wirklich nachzudenken.

Duck und wech......

trotzdem schönen Gruß
Freiheit2001

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von freiheit2001 am 22.08.2011 um 16:18 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:22.08.2011 17:39 Uhr

Mitglied: freiheit2001

Beiträge: 4596 - Registriert seit: 14.08.2008

 

 

 
 

auch wenn ...

antworten

RE: Zu solchen (Forum: Schicksalsschläge und Bewältigung - Thema: Norwegen ...) von freiheit2001 am: 22.08.2011 16:18 Uhr

der Tonfall die Ärmlichkeit der Argumentation übertünchen möchte .... das funktioniert nur begrenzt...
Dass Thema ist nicht Winnenden, wo ein durchgeknallter Verlierer den Waffenschrank seines Pappi's plünderte und wild um sich schoß und wo in Deutschland ( einig ) wochenlang nur noch über die Todesstrafe gehechelt wurde...
Das Thema sind die vielen Toten in den Ausländerwohnheimen, deren Tod die Änderung des Asylrecht's zur Folge hatte, statt Trauerfeiern ...
Immer schön beim Thema bleiben , nicht verzetteln ....
Es ist auch nicht bekannt, daß nach 1945 irgendwo in Deutschland eine Trauerfeier stattfand ... außer für die Wehrmachtsangehörigen ...

Provencer ...Duck und wech ...das erinnert doch an was Bestimmtes...?

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 22.08.2011 um 17:39 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:22.08.2011 18:52 Uhr

 

 

 
 

Was Du schreibst ist falsch...

antworten

RE: auch wenn ... (Forum: Schicksalsschläge und Bewältigung - Thema: Norwegen ...) von ehemaligen Mitglied am: 22.08.2011 17:39 Uhr

Provencer!
Auch in unserm Land gab und gibt es Trauer- und Gedenkfeiern und ganz viel Mitgefühl und Hilfe durch die Mitmenschen.

Nie kann man eine Situation mit einer andern vergleichen, aber in jedem Fall ist da Jemand, der anderen Menschen unermessliches Leid zufügt.

Und was gräbst Du jetzt in diesem Zusammenhang 1945 aus, bleibe doch beim Thema. Das Leben findet hier und jetzt statt und leider auch die vielen Greueltaten, in allen Ländern der Erde, die die Menschen zu verarbeiten -und oft auch zu verantworten haben.

Möchtest Du nur provozieren, indem Du den "Tonfall und die Ärmlichkeit der Argumentation" ansprichst?

**Mogli**

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von **Mogli** am 22.08.2011 um 18:52 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:2 (Beiträge anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:22.08.2011 20:06 Uhr

Mitglied: **Mogli**

Beiträge: 819 - Registriert seit: 29.08.2006

 

 

 
 

Mit solchen

antworten

RE: Was Du schreibst ist falsch... (Forum: Schicksalsschläge und Bewältigung - Thema: Norwegen ...) von **Mogli** am: 22.08.2011 18:52 Uhr

unqualifizierten Äußerungen auf meinen Beitrag habe ich gerechnet.
Deshalb werde ich mich von solch einem Schreiberling, der glaubt, alleine die Weisheiten der Welt zu besitzen, nicht provozieren lassen.

Ich konnte nur dieses an den Haaren herbeigezogene "Diskussionsthema" dieses Herrn so nicht stehen lassen.

Im übrigen hat er unter dem Thema "Norwegen" den Thread eröffnet und nicht unter dem Thema "Deutschland (einig)"

Werde natürlich in Zukunft als Frau, die wohl bei so manchem noch immer als Mensch zweiter Klasse und ohne Bildung angesehen wird einem solchen Schreiber nichts mehr entgegnen. Einfach, weil es sich nicht lohnt.

Freiheit2001

Nur noch ein Nachtrag:
an der Antwort des Themenerstellers kann man seine selbstdarstellerische Natur deutlich erkennen, frage mich nur noch, ob der Mensch eine Mutter hatte oder von einem Vater geboren wurde.

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von freiheit2001 am 22.08.2011 um 20:03 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:23.08.2011 09:04 Uhr

Mitglied: freiheit2001

Beiträge: 4596 - Registriert seit: 14.08.2008

 

 

 
 

Tut mir leid

antworten

RE: Mit solchen (Forum: Schicksalsschläge und Bewältigung - Thema: Norwegen ...) von freiheit2001 am: 22.08.2011 20:03 Uhr

muss doch noch mal hier etwas sagen.
Der Nachtrag in meinem letzten Beitrag hat sich auf eine Antwort des Herrn Provencer bezogen.

Diese Antwort war mal wieder so richtig böse und frauenfeindlich und von wegen überall einmischen und mitreden... Frauen können sowas doch nicht (wörtliche Wiedergabe ist mir leider nicht mehr möglich), aber sinngemäß war es so.
Seltsamerweise ist diese Antwort hier wieder verschwunden.
Wer wollte wohl nicht zu seiner Aussage stehen????

Fragt sich
Freiheit2001

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von freiheit2001 am 23.08.2011 um 09:04 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:23.08.2011 10:05 Uhr

Mitglied: freiheit2001

Beiträge: 4596 - Registriert seit: 14.08.2008

 

 

 
 

nicht mitbekommen ...?

antworten

RE: Tut mir leid (Forum: Schicksalsschläge und Bewältigung - Thema: Norwegen ...) von freiheit2001 am: 23.08.2011 09:04 Uhr

Beiträge und Threads kann nur die Moderation löschen.....oder liege ich da falsch ....?
Auch zum Schutz, damit sich Anmache nicht hochschaukelt ...gelle???
Anmache ist nicht unbedingt nur ein Männerthema ...
Provencer, seelig und gefaßt

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 23.08.2011 um 10:05 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:23.08.2011 13:45 Uhr

 

 

 
 

richtig, Provencer....

antworten

RE: nicht mitbekommen ...? (Forum: Schicksalsschläge und Bewältigung - Thema: Norwegen ...) von ehemaligen Mitglied am: 23.08.2011 10:05 Uhr

da liegst Du falsch, auch Du könntest, sollte Dich mal Dein Gewissen plagen, Deine Einträge löschen, solange sie von der Moderation nicht als geprüft gekennzeichtet wurden!


**Mogli** weit weg von seelig und nah an angefasst...

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von **Mogli** am 23.08.2011 um 13:45 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:23.08.2011 13:52 Uhr

Mitglied: **Mogli**

Beiträge: 819 - Registriert seit: 29.08.2006

 

 

 
 

warum löschen ...?

antworten

RE: richtig, Provencer.... (Forum: Schicksalsschläge und Bewältigung - Thema: Norwegen ...) von **Mogli** am: 23.08.2011 13:45 Uhr

Habe die Funktion "Überarbeiten" jetzt gefunden ... mercie.
Aber löschen kommt nicht in Frage, das überlasse ich den Moderatoren, die wissen besser was darf und was nicht ...
Außerdem schreibe ich nur Dinge, über die ich v o r h e r ein wenig nachgedacht habe ... also, warum löschen ...?
Provencer, .........

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 23.08.2011 um 13:52 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:23.08.2011 18:51 Uhr

 

 

 
 

Denke

antworten

RE: warum löschen ...? (Forum: Schicksalsschläge und Bewältigung - Thema: Norwegen ...) von ehemaligen Mitglied am: 23.08.2011 13:52 Uhr

mal vorher über deine franz. Rechtschreibungskünste nach.

Selbst löschen, weil man vielleicht Unsinn geschrieben hat.

hilma

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 23.08.2011 um 18:51 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

zurück zurück

In den Themen blättern

weiter weiter

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2019 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Dienstag, den 22. Oktober 2019

  

Wir verwenden Cookies um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren und zur Verbesserung unseres Angebots. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung OK