Sie befinden sich hier

in der Kategorie Das Leben und Menschen - zur Forumübersicht

im Forum Menschen - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

 

Heute ...

antworten

Heute ist wieder so ein Feiertag, an dem ich mich nicht wirklich erfreuen kann.
Meine Gedanken sind bei meinen lieben Verstorbenen.
Ich denke zwar jeden Tag an sie, aber heute wird mir wieder bewußt, dass die Liste immer größer wird.
Diese Liste befindet sich in meinem Herzen, mit alle Denjenigen
die mich mal begleitet haben, zu mir gehalten, mich aufgefangen, mir Trost gegeben und einfach für mich da waren, wenn ich sie brauchte.
Von Einigen konnte ich mich noch verabschieden und von Anderen nicht, sie alle haben den Platz in meinem Herzen verdient.

Einserseits eine schöne Erinnerung, dass ich solch lb. Menschen kenne lernen durfte, doch wiederum auch eine sehr traurige.

Und dennoch scheint die Sonne, es geht alles weiter
irgendwie -
und das Leben hat so viele Facetten.
Heute steht für mich "mal inne halten" auf dem Programm,
bevor es wieder mit "Leben live" weitergeht.

Wünschen Allen einen angenehmen Feiertag !

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 01.11.2017 um 11:54 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:3

letzter direkter Beitrag:.. um Uhr

Anzahl Themenbeiträge:5 (Nur direkte Beiträge anzeigen)

letzter Themenbeitrag:02.11.2017 um 16:58 Uhr

 

 

 
 

Aber auch solche Feiertage

antworten

RE: Heute ... (Forum: Menschen - Thema: Heute ...) von ehemaligen Mitglied am: 01.11.2017 11:54 Uhr

müssen von Zeit zu Zeit sein.
Um sich zu besinnen, in sich zu kehren, sich zu entschleunigen oder seine eigene Mitte neu zu kalibrieren/justieren. Jeder so, wie er denkt es zu brauchen

Habe mal vor einiger Zeit dazu eine Geschichteim Netz gefunden.
Fand sie unheimlich gut und möchte sie hier vorstellen.

Der Zug des Lebens

eingesandt von Michael Dös

Das Leben ist wie eine Reise im Zug:
Man steigt oft ein und aus, es gibt Unfälle, bei manchem Aufenthalten
angenehme Überraschungen und tiefe Traurigkeit bei anderen.

Wenn wir geboren werden, und in den Zug einsteigen treffen wir Menschen, von denen wir gauben, dass sie uns während unserer ganzen Reise begleiten werden: unsere Eltern

Leider ist die Wahrheit einer andere.
Sie steigen bei einer Station aus und lassen uns ohne ihre Liebe und Zuneigung, ohne ihre Freundschaft und Gesellschaft zurück.

Allerdings steigen andere Personen, die für uns sehr wichtig werden, in den Zug ein.

Es sind unsere Geschwister, unsere Freunde und diese wunderbaren Menschen, die wir lieben.

Manche der Personen die einsteigen, betrachten die Reise als kleinen Spaziergang

Andere finden nur Traurigkeit auf ihrer Reise.
Und es gibt wieder andere im Zug, die immer da und bereit sind, denen zu helfen, die es brauchen.

Manche hinterlassen beim Aussteigen eine immerwährende Sehnsucht...
Manche steigen ein, und wieder aus, und wir haben sie kaum bemerkt..

Es erstaunt uns, dass manche der Passagiere, die wir am liebsten haben, sich in einen anderen Wagon setzen.
Und uns die Reise in diesem Abschnitt alleine machen lassen.
Selbstverständlich lassen wir uns nicht davon abhalten, die Mühsal auf uns zu nehmen, sie zu suchen und uns zu ihrem Wagon durchzukämpfen.

Leider können wir uns dann doch nicht zu ihnen setzen, da der Platz an ihrer Seite schon besetzt ist.
Macht nichts, so ist die Reise: voll von Herausforderungen, Träumen, Fantasien, Hoffnungen und Abschieden... aber ohne Rückkehr.

Also, machen wir die Reise auf die bestmögliche Weise.
Versuchen wir mit unseren Mitreisenden gut auszukommen, und suchen wir das Beste in jedem von ihnen..

Erinnern wir uns daran, dass in jedem Abschnitt der Strecke einer der Gefährten schwanken kann und möglicherweise unser Verständnis braucht.

Auch wir werden öfter schwanken und es wird jemanden geben, der uns versteht.

Das große Mysterium der Reise ist, dass wir nicht wissen, wann wir endgültig aussteigen werden, und genausowenig, wann unsere Mitreisenden aussteigen werden, nicht einmal der, der gleich neben uns sitzt.

Ich glaube, ich werde wehmütig sein, wenn ich aus dem Zug für immer
aussteige...Ich glaube ja.

Die Trennung von einigen Freunden, die ich während der Reise traf, wird schmerzhaft sein. Meine Kinder allein zu lassen, wird sehr traurig sein.
Aber ich habe die Hoffnung, dass irgendwann der Zentralbahnhof kommt, und ich habe das Gefühl, sie ankommen zu sehen, mit Gepäck, das sie beim Einsteigen noch nicht hatten.

Was mich glücklich machen wird, ist der Gedanke, dass ich mitgeholfen habe, ihr Gepäck zu vermehren und wertvoller zu machen.

Meine Freunde, schauen wir darauf, dass wir eine gute Reise haben und dass sich am Ende die Mühe gelohnt hat.
Versuchen wir, dass wir beim Aussteigen einen leeren Sitz zurücklassen, der Sehnsucht und sch öne Erinnerungen bei den Weiterreisenden hinterläßt.

Denen, die Teil meines Zuges sind, wünsche ich
Gute Reise !


Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Black Crowe am 01.11.2017 um 18:43 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:3 (Beiträge anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:02.11.2017 16:58 Uhr

Mitglied: Black Crowe

Beiträge: 169 - Registriert seit: 02.02.2016

 

 

 
 

Zug des Lebens

antworten

RE: Aber auch solche Feiertage (Forum: Menschen - Thema: Heute ...) von Black Crowe am: 01.11.2017 18:43 Uhr

Das ist wirklich eine sehr schöne Geschichte -
dieser Reisebericht entspricht wirklich der Realität

 smylie   smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 01.11.2017 um 20:12 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

 
 

Sehr gute Beschreibung.

antworten

RE: Aber auch solche Feiertage (Forum: Menschen - Thema: Heute ...) von Black Crowe am: 01.11.2017 18:43 Uhr

In meiner Denkweise würde ich es noch vertiefen :
Wer ist der Zugführer,wohin geht die Fahrt,wer ist für die Reise verantwortlich ?
Ich persönlich bin kein Atheist aber auch nicht sehr religious.
Für mich ist es wichtig ,alles zu Hinterfragen ,obwohl
manchmal eine Antwort garnicht möglich ist .
Viele Grüße

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Freizeitjogger am 02.11.2017 um 09:05 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:02.11.2017 11:10 Uhr

Mitglied: Freizeitjogger

Beiträge: 859 - Registriert seit: 17.05.2009

 

 

 
 

Die Geschichte

antworten

RE: Sehr gute Beschreibung. (Forum: Menschen - Thema: Heute ...) von Freizeitjogger am: 02.11.2017 09:05 Uhr

berührt und trifft den Kern.

Ich habe sie und die Kommentare dazu gerne gelesen und bin nun auch mal wieder dabei, in meinem Innersten zu wühlen, um festzustellen, dass wir ja alle irgendwann in solch einem Zug sitzen.


Danke für das Thema.

Freiheit2001

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von freiheit2001 am 02.11.2017 um 11:10 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: freiheit2001

Beiträge: 4596 - Registriert seit: 14.08.2008

 

 

 
 

Der Zug des Lebens

antworten

RE: Aber auch solche Feiertage (Forum: Menschen - Thema: Heute ...) von Black Crowe am: 01.11.2017 18:43 Uhr

Ich kannte diese Geschichte schon.
Aber sie wieder zu lesen, hat mich, wie damals schon, sehr berührt.
Möge jeder am Ende seiner Reise einen Platz in den Herzen derer bekommen, die man geliebt hat.

Aloha

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 02.11.2017 um 16:58 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

zurück zurück

In den Themen blättern

weiter weiter

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2019 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Dienstag, den 22. Oktober 2019

  

Wir verwenden Cookies um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren und zur Verbesserung unseres Angebots. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung OK