Sie befinden sich hier

in der Kategorie Das Leben und Menschen - zur Forumübersicht

im Forum Menschen - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

 

WEGE.

antworten

Manchmal, da stehe ich am Anfang eines Weges und ich frage mich: Werde ich es schaffen, diesen Weg zu gehen?

Und ich frage mich: Wird es sich lohnen, seine ganze Länge zu gehen?

Manchmal, an diesem Neuanfang, da fürchte ich, es könnten Schatten meiner Vergangenheit hinter der Wegbiegung lauern.

Ich fürchte ihre gierigen Hände, die nach mir greifen, mich zu fesseln und das Weitergehen zu stören.

Ich fürchte ihre gierigen Münder, die meinen Kopf umfassen und meine Gedanken zu verschlingen drohen.

Manchmal, da rufe ich nach dem Universum, Gott und den Engeln, frage um Hilfe.

Es gibt nie eine Antwort. Gott ist weit weg.

Manchmal, da sehe ich Herzen, wärmende Sonne und glitzernde Sterne auf diesem Weg vor mir.

Und ich freue mich, denn es würde ein Leichtes sein, diesen Weg zu gehen.

Dann, dann denke ich, es könnte auch so etwas wie Don Juans "Weg des Herzens" sein.

Und ich höre in meinen Träumen Castaneda‘ s Lachen und seine Aufforderung, meinen eigenen Weg des Herzens zu finden und zu gehen.

Dann, ja dann siegt die Neugier über die Angst.

Dann, ja dann gehe ich einfach los.

Ich möchte wissen, was am Ende des Weges auf mich wartet.

Denn ich weiß, es lohnt, seine ganze Länge zu gehen.

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 23.04.2017 um 15:07 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1

letzter direkter Beitrag:.. um Uhr

Anzahl Themenbeiträge:2 (Nur direkte Beiträge anzeigen)

letzter Themenbeitrag:24.04.2017 um 10:15 Uhr

 

 

 
 

LebensWeg

antworten

RE: WEGE. (Forum: Menschen - Thema: WEGE.) von ehemaligen Mitglied am: 23.04.2017 15:07 Uhr

Mögen Menschen auch noch so verschieden sein, gemeinsam ist ihnen ein Verlangen angeboren nach Sinn, Ziel und Zweck des Lebens. Die meisten würden es bewusst nie zugeben oder es glauben, unser Unterbewusstsein weiß es doch, weswegen wir hier auf Erden sind. Unser Schicksal manifestiert sich in unseren grundlegenden Neigungen und Fähigkeiten – den verborgenen Kräften hinter unserer Persönlichkeit. Diese Neigungen und Tendenzen bestimmen unseren Werdegang, unsere zwischenmenschlichen Beziehungen beeinflussen Qualität und Richtung unseres Lebens. Wir leben unser Leben und jeder erlebt Erfreuliches und Unerfreuliches, nur die Erkenntnis, welchen Sinn unser Leben hat, mag uns versagt bleiben.

Einerseits schreitet der Fortschritt mit mächtigen Schritten voran und wir Menschen folgen durch unseren „Fortschrittsglauben“, ohne zu bemerken, dass wir „ nur fort schreiten“ und andererseits werden wir abgelenkt von der eigenen Entwicklung. Es ist wie ein Licht, auf das wir scheinbar zu gehen müssen, ohne zu bemerken, dass es ein „kaltes Licht“ ist.

Was vor uns liegt und was hinter uns liegt, sind Kleinigkeiten im Vergleich zu dem, was in uns liegt. Und wenn wir das, was in uns liegt, nach außen in die Welt tragen, geschehen Wunder. Henry David Thoreau

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von LebensARTist am 24.04.2017 um 08:32 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:24.04.2017 10:15 Uhr

Mitglied: LebensARTist

Beitrag: 1 - Registriert seit: 19.04.2017

 

 

 
 

Der Weg ist das Ziel!

antworten

RE: LebensWeg (Forum: Menschen - Thema: WEGE.) von LebensARTist am: 24.04.2017 08:32 Uhr

















Wie heißt es so schön?
Wer nie losgeht, wird nie ankommen und Angst ist ein schlechter Ratgeber !
Der Weg ist das Ziel !

Doch Ziele sollte man sich schon stecken, denn wer ein Ziel hat, wird niemals unglücklich sein.
Wer sagt denn, dass dieser Weg ein Leichter ist?
Manchmal braucht man Mut dazu Dinge zu ändern, die uns daran hindern, alte eingefahrene Strukturen zu verlassen und uns auf Neues einzulassen.

Dabei aber stets bedenken, wir können nicht alles haben, nicht alles erleben wollen, können.

Es kommt auf das rechte Maß an.
Sich Zeit nehmen für schöne Dinge, die unserer Seele gut tun.
Das tun, was uns Freude macht und versuchen konsequent auszusortieren, was uns nicht gut tut.

Das Glück auch zu empfinden, zu erleben, d.h. schöne Augenblicke und schöne Erlebnisse und Momente im Leben auch zu genießen. Festhalten kann man Glück nicht.
Das große Glück liegt oft in den kleinen Dingen.

Weniger ist oftmals mehr, soll heißen, mehr Qualität statt Quantität!
Einfach sich auch mal Zeit nehmen, nicht hasten, sondern Balance halten, seinen Weg gehen und das Ziel, nämlich am Ende ein für sich!, erfülltes, glückliches Leben geführt zu haben, nicht aus dem Auge zu verlieren.

Peter Ustinov hat es treffend formuliert:

„Sinn des Lebens: etwas, das keiner genau weiß. Jedenfalls hat es wenig Sinn, der reichste Mann auf dem Friedhof zu sein“


VG Inga

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von inga2000 am 24.04.2017 um 10:15 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: inga2000

Beiträge: 473 - Registriert seit: 14.06.2015

 

 

zurück zurück

In den Themen blättern

weiter weiter

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2018 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Montag, den 17. Dezember 2018

  

Ab dem 25.05.2018 sind die Normen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) anzuwenden. Deshalb haben wir unsere Regelungen zum Datenschutz gemäß den neuen Anforderungen aktualisiert. Diese können Sie in der Datenschutzerklärung einsehen.
Wir verwenden Cookies um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren und zur Verbesserung unseres Angebots. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Mehr erfahren OK