Sie befinden sich hier

in der Kategorie Allgemeines Forum - zur Forumübersicht

im Forum Dies und Das - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

<<<

Seite: 1 2 3 4 

>>>

Thema: Warum überwiegend Damen?

 

 
 

Man kann es mit Sicherheit

antworten

RE: Ganz sicher.... (Forum: Dies und Das - Thema: Warum überwiegend Damen?) von ehemaligen Mitglied am: 30.01.2019 09:41 Uhr

nicht auf einen Nenner bringen, wenn man einschätzen will, warum im Forum wenige Männer schreiben.
Dafür gibt es die unterschiedlichsten Gründe.
Schau doch mal in den Treffpunkten nach, wieviele Männer sind da aktiv?

Manche Männer möchten nur nette Kontakte und keinen Forentrabbel. Sehr viele Männer lesen nie im Forum.
Andere chatten gerne, mögen aber das nur ihre Probleme oder Fragen beachtet werden.
Manche benötigen eine regelmäßige Selbstdarstellung, beteiligen sich aber nie an Diskussionen.

Könnte das jetzt mit weiteren Beispielen fortführen.
Solche User wie es kulturfan beschreibt, hatte ich in den Jahren mehrfach im Postfach.
Zuletzt sogar folgende Mitteilung von einem User, der mich vor einem Jahr in die Türkei eingeladen hatte. Hat er möglicherweise, da er mehrere anschreibt mit Sicherheit vergessen das ich sein Ansinnen ablehnte.
„Bist einfach ein Lockvogel, also zum melden.“

Bin weder auf Partnersuche noch habe ich irgendwann Anlaß zu solch einer Einschätzung gegeben.

Ich habe hier aber einige nette Männer kennengelernt, auch persönlich mit denen ich nette Kontakte hatte und auch noch habe. Manche nicht mehr über ahano.

Über persönliches gebe ich öffentlich wenig bekannt. Einzig mein ganz persönliches Hauptinteresse ist am Nick und auch an meinem Profilfoto erkennbar. Jeder der guten Auges ist erkennt am Profilfoto das es eine Fotomontage ist.

Polarwolf

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Polarwolf am 30.01.2019 um 11:09 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: Polarwolf

Beiträge: 338 - Registriert seit: 03.12.2015

 

 

 
 

Herzensbildung

antworten

RE: @Kulturfan (Forum: Dies und Das - Thema: Warum überwiegend Damen?) von Gartenfee eins am: 30.01.2019 10:48 Uhr

@Gartenfee

Der Begriff ist mir schon öfters aufgefallen und ich frage mich immer, was mit "Herzensbildung" gemeint ist.

Ist damit gemeint, daß jemand in der Lage ist, sich in einem sozialen Umfeld adäquat zu bewegen, also sich nicht wie ein Elefant im Porzellanladen benimmt und Anderen vor den Kopf stößt?

Ist damit gemeint, daß jemand harmoniesüchtig ist und jede Auseinandersetzung vermeidet?

Ist damit gemeint, daß jemand erstmal grundsätzlich wohlmeinend ist und wertschätzend mit Anderen und ihren Ansichten umgeht, ohne gleich zu Werten?

Vielleicht auch alles zusammen oder noch ein paar Eigenschaften mehr.

Vielleicht versteht auch jeder was anderes darunter.

Wie sehen die geschätzten Leser- (-innen) das?

Gruß

Frank

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 30.01.2019 um 11:14 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:2 (Beiträge anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:30.01.2019 13:21 Uhr

 

 

 
 

Ich bin kein Philosoph

antworten

RE: Herzensbildung (Forum: Dies und Das - Thema: Warum überwiegend Damen?) von ehemaligen Mitglied am: 30.01.2019 11:14 Uhr

Und kann das natürlich auch nicht wissenschaftlich erklären.

Aber ich kann sagen, was Herzensbildung für mich bedeutet.

Von Herzen kommend, sich von Gefühlen leiten lassen, nicht nur sich selbst sehen sondern auch Ehrfurcht vor anderen Menschen haben.
Mitgefühl haben und gegf. auch zeigen.

Dinge tun, die das Herz erfreuen.. z.B. Kunst, für mich gehören Bücher dazu, lesen ist für mich sehr wichtig.

Für mich gehört auch Heiterkeit dazu...denn Lachen erfreut das Herz.
Es gibt wenig Tage an denen ich nicht lache

Naturverbundenheit, stundenlanges Wandern hat bei mir immer Glücksgefühle ausgelöst.

Und die Wahrheit gehört dazu, ich sage immer nur, was ich auch meine. Was nicht bedeutet, dass ich noch nie gelogen habe, denn nicht jeder Mensch kann gut mit der Wahrheit umgehen. ( ich manchmal auch nicht)

Tjaa, das ist das, was ich unter Herzensbildung verstehe, der eine oder andere mag darüber lachen, aber so ist das.

Gruß
Gartenfee

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Gartenfee eins am 30.01.2019 um 12:25 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:30.01.2019 12:58 Uhr

Mitglied: Gartenfee eins

Beiträge: 1065 - Registriert seit: 13.11.2009

 

 

 
 

Nicht zum Lachen

antworten

RE: Ich bin kein Philosoph (Forum: Dies und Das - Thema: Warum überwiegend Damen?) von Gartenfee eins am: 30.01.2019 12:25 Uhr

Wieso sollte jemand darüber lachen?

Ich verstehe gut, was Du meinst und ich teile Deine Ansicht, was darunter zu verstehen ist.

Ich persönlich verwende den Begriff allerdings nicht, weil er sehr viel Interpretationsspielraum lässt und jeder sich - abhängig vom Standpunkt - etwas anderes darunter vorstellt.

Gruß

Frank

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 30.01.2019 um 12:58 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:30.01.2019 13:30 Uhr

 

 

 
 

Für mich bedeutet Herzensbildung...

antworten

RE: Herzensbildung (Forum: Dies und Das - Thema: Warum überwiegend Damen?) von ehemaligen Mitglied am: 30.01.2019 11:14 Uhr

Versuchen, mich in andere Menschen hineinversetzen zu können und ihnen zuzuhören (bei Todesfällen, Arbeitslosigkeit, Krankheit usw..... Sicher kann m. E. derjenige es besser, der eine gleiche oder ähnliche Situation erlebt hat.

Andere nicht anzulügen, warum sollte ich auch, auch wenn sie nicht immer die Wahrheit hören wollen?

Eventuell helfen mit Tipps, ohne aber das Gefühl haben zu müssen, "ausgenutzt" zu werden (z.B. Pflegestufe beantragen, kostenfreie Eintritte nutzen.

Nicht anzugeben und Menschen mit geringerem Einkommen nicht das Gefühl geben, dass sie nur, weil sie sich z.B. teure Reisen, Klamotten usw. (Statussymbole) nicht leisten können, weniger wert sind.

Kein abgeschlossenes Studium, denn jede "Schicht" kann auf seine Weise Herzensbildung haben.

Dass nicht in "Schubladen" verschoben wird, wie es leider viel zu oft gerade in der heutigen Zeit geschieht.

Sich eben nicht wie der "Elefant im Porzellangeschäft" zu benehmen,
weil dadurch viel zu viel zerstört werden kann.

Sicherlich ist "Herzenswärme" für jeden etwas anderes, auf jeden Fall aber etwas, wo man sich geborgen und angenommen fühlen kann, nicht nur nimmt, sondern vor allem auch gibt

meint dazu
Kulturfan




Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von kulturfan am 30.01.2019 um 13:21 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: kulturfan

Beiträge: 852 - Registriert seit: 19.05.2007

 

 

 
 

In meinem ganzen Leben

antworten

RE: Nicht zum Lachen (Forum: Dies und Das - Thema: Warum überwiegend Damen?) von ehemaligen Mitglied am: 30.01.2019 12:58 Uhr

habe ich das Wort Herzensbildung 2 x benutzt...1 x hier im Forum und einmal in einem Brief vor kurzem.

Mir ist einfach kein besseres eingefallen, grins.

Aber warum sollen andere nicht andere Worte und Werte dafür haben?

Ich hab das Wort ja nicht gebucht.

Mir gefällt das Wort Herzenswärme sehr gut, das sagt viel aus, Kulturfan.

Gruß
Gartenfee

 smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Gartenfee eins am 30.01.2019 um 13:30 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:2 (Beiträge anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:30.01.2019 17:59 Uhr

Mitglied: Gartenfee eins

Beiträge: 1065 - Registriert seit: 13.11.2009

 

 

 
 

Thema Herz

antworten

RE: In meinem ganzen Leben (Forum: Dies und Das - Thema: Warum überwiegend Damen?) von Gartenfee eins am: 30.01.2019 13:30 Uhr

Schaut mal in den Thread "Rammstein".

Der letzte Link zu Youtube führt zu einem Lied, in dem Fragen, was ein Herz ist und kann, gestellt werden. Es heißt: Links - 2 - 3 - 4.

Die Musik ist sicher nicht jedermanns Sache, aber dieses Lied ist vom Sänger Till Lindemann komponiert und getextet worden als Erwiderung auf zahlreiche Vorwürfe, die Band sei aufgrund ihres martialischen Auftretens im Rechten Spektrum einzuordnen.

Darum der Refrain:

"Sie seh´n mein Herz am Rechten Fleck,
doch seh ich nach unten weg,
dann schlägt es links, links, links 2 3 4......"

Womit, auch mit der "Marschmusik", letztendlich diese Kritiker auf die Schippe genommen werden.

Oder hier der Link:

https://www.youtube.com/watch?


Gruß

Frank

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 30.01.2019 um 13:52 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

 
 

Hallo Gartenfee,

antworten

RE: In meinem ganzen Leben (Forum: Dies und Das - Thema: Warum überwiegend Damen?) von Gartenfee eins am: 30.01.2019 13:30 Uhr

habe eben mal gelesen, worüber Ihr Euch austauscht.
Ich würde das für mich in das Sprichwort fassen: "Was du nicht willst,
das man dir tu - das füg auch keinem anderen zu!"
Aber vielleicht gibt es auch auf der Strecke Masochisten, denen es besser geht, wenn sie es erreicht haben, dass es anderen
schlechter geht ... wer weiß!
Grüßle
Gertrude

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Gertrude am 30.01.2019 um 17:59 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:30.01.2019 18:08 Uhr

Mitglied: Gertrude

Beiträge: 4245 - Registriert seit: 10.04.2009

 

 

 
 

hahaha, Gertrude

antworten

RE: Hallo Gartenfee, (Forum: Dies und Das - Thema: Warum überwiegend Damen?) von Gertrude am: 30.01.2019 17:59 Uhr

austauschen....ist wirklich gut...kann mich gar nicht mehr halten, falle gleich vom Stuhl.

Aber die Voraussetzungen sind gut, dass Ruhe einkehrt für uns alle.

Guck du mal öfter hier rein, du Untreue Tomate.

Gruß
Gartenfee  smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Gartenfee eins am 30.01.2019 um 18:08 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:30.01.2019 18:17 Uhr

Mitglied: Gartenfee eins

Beiträge: 1065 - Registriert seit: 13.11.2009

 

 

 
 

Nur gut,

antworten

RE: hahaha, Gertrude (Forum: Dies und Das - Thema: Warum überwiegend Damen?) von Gartenfee eins am: 30.01.2019 18:08 Uhr

dass wir uns schon länger kennen, Gartenfee, deswegen freue ich mich, wenn Du Dich freust und bin nicht stinkig, wenn Du über meinen Beitrag lachst.
Ich dachte, wenn jede/r seine Meinung zu einem Thema friedlich
postet, dass das dann ein Austausch ist.
Oder wie würdest Du das nennen?
Ich guck schon hier rein, finde aber nicht viel, wozu ich mich äußern
möchte. Ärgern kann ich mich auch ausgiebig im realen Leben!
Wünsche Dir einen gemütlichen Abend in der warmen Stube!
Gertrude

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Gertrude am 30.01.2019 um 18:17 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:30.01.2019 18:23 Uhr

Mitglied: Gertrude

Beiträge: 4245 - Registriert seit: 10.04.2009

 

 

 
 

Recht hast du Gertrude

antworten

RE: Nur gut, (Forum: Dies und Das - Thema: Warum überwiegend Damen?) von Gertrude am: 30.01.2019 18:17 Uhr

bitte um Verzeihung

 smylie 

Gruß
Gartenfee

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Gartenfee eins am 30.01.2019 um 18:23 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: Gartenfee eins

Beiträge: 1065 - Registriert seit: 13.11.2009

 

 

 
 

Warum überwiegend Damen?

antworten

RE: Warum überwiegend Damen? (Forum: Dies und Das - Thema: Warum überwiegend Damen?) von ehemaligen Mitglied am: 29.01.2019 20:59 Uhr

weil damen meist eher andere menschen und meinungen akzeptieren können. man kann es auch "kommunikativ" nennen.

männer eher weniger.
sie suchen lieber "nur" gleichgesinnte und damit zuspruch.

du bist da die ausnahme :) oder ?

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von sabine_riem am 31.01.2019 um 13:41 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:31.01.2019 14:38 Uhr

Mitglied: sabine_riem

Beiträge: 111 - Registriert seit: 14.02.2017

 

<<<

Seite: 1 2 3 4 

>>>
zurück zurück

In den Themen blättern

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2019 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Mittwoch, den 23. Oktober 2019

  

Wir verwenden Cookies um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren und zur Verbesserung unseres Angebots. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung OK