Sie befinden sich hier

in der Kategorie Unterhaltung - zur Forumübersicht

im Forum Philosophieren und Polemisieren - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

 

Seite: 1 2 3 4 5 6 

>>>

Diskussionswürdige Beiträge

antworten

Was ist das eigentlich?

Angeregt durch eine Debatte in einem anderen Thread habe ich mir Gedanken gemacht darüber was eigentlich eine (angeregte oder auch kontroverse) Diskussion in einem (Senioren-)Forum ausmacht.

Es wird immer wieder mal kritisiert, dass es Mitglieder gibt, die nur aus dem Internet kopierte Statements und Bilder einstellen. Aber wieso starten nicht genau diese Kritiker auch eigene Themen? Es gibt doch "da draußen" so vieles, worüber man fabulieren, diskutieren, streiten kann!

Es wird immer wieder mal kritisiert, dass manche Mitglieder nicht über Morgengrüße oder Poesiealbumssprüche hinaus kommen. Man liest nur selten etwas von ihnen in anderen Bereichen - geschweige denn im Chat.

Ich finde schon, dass auch solche "Sprüche" gerade in einem Seniorenforum ihre Berechtigung haben. Es gibt etliche Mitglieder, die sich an peggys oder Mulas Bildern und den mehr oder weniger sinnvollen oder frechen Sprüchen erfreuen. Das gibt es in vielen anderen Seniorenforen auch und sind meistens eine feste Institution.
So auch hier bei Ahano.

Was weniger sinnvoll scheint, ist die Angewohnheit bestimmter Mitglieder, sarkastisch oder herabwürdigend auf Beiträge mancher Schreiber zu reagieren. Sinnvoll sind solche "Ironien" eher selten, und sie nehmen manch einem Mitglied auch die Lust, die eigene Meinung kund zu tun oder über bestimmte Themen (Politik, Weltgeschehen, Religion, Erotik) Stellung zu beziehen. Komischwerweise tauchen diese Strategen immer dann auf, wenn ganz bestimmte Mitglieder schreiben, um sie anzustacheln oder zu provozieren. Manchmal kommt es mir so vor, als lauerte mancher vor dem PC, bis eine bestimmte Person etwas schreibt, was man(n) auseinandernehmen kann. (Leider funktioniert das meistens ... die Adressaten steigen nur allzu gern darauf ein, statt die Sticheleien zu ignorieren!)

Und manchmal kriegt jemand etwas einfach nur "in den falschen Hals" und haut drauf ...

Schade eigentlich - es gäbe so viele Themen, bei denen ein sachlich ausgewogener Meinungsaustausch interessant wäre - beispielsweise ob das Grundgesetz verhandelbar ist (leider eingeschlafen!), ob wir die Politiker haben, die wir "verdient" haben, wie wir Trumps Politikstil empfinden ... usw.
Da geht es in anderen Seniorenforen hoch her - natürlich nicht immer gesittet, das muss ich zugeben ... aber derart "eingeschlafen" wie hier bei Ahano finde ich´s auch nicht (mehr) interessant.

Die meisten Leser und Kommentare gibt es zugegebenermaßen immer dort, wo sich die Leute fetzen.

Also ... worüber würdet ihr denn gern diskutieren?

fragt
Carina

siehe auch
https://www.ahano.de/?kom=11&u

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Carina48 am 08.04.2018 um 20:04 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:16

letzter direkter Beitrag:.. um Uhr

Anzahl Themenbeiträge:65 (Nur direkte Beiträge anzeigen)

letzter Themenbeitrag:24.11.2018 um 09:13 Uhr

Mitglied: Carina48

Beiträge: 7725 - Registriert seit: 12.03.2007

 

 

 
 

Hallo Carina ...

antworten

RE: Diskussionswürdige Beiträge (Forum: Philosophieren und Polemisieren - Thema: Diskussionswürdige Beiträge) von Carina48 am: 08.04.2018 20:04 Uhr

...Dein Satz: ... aber derart "eingeschlafen" wie hier bei Ahano finde ich´s auch nicht (mehr) interessant.

Stimmt, es ist nicht mehr interessant, nicht mal mehr lesenswert, was der "Alleinunterhalter und Vielschreiber" hier von sich gibt! Und darum ging es in der letzten Diskussion (wenn auch im falschen Thread)!
Vor einigen Monaten hatten wir hier schon mal das gleiche Thema, geändert hat sich dadurch nichts, obwohl Du da direkte Sätze an ihn gerichtet hast!

Seit einigen Wochen werde ich öfter von neuen Mitgliedern gefragt, wo denn die wöchentlichen Chattreffen stattfinden, so wie es in der Beschreibung vom Themenraum steht. Dann muss ich immer antworten: " Die Chattreffen gibt es schon viele, viele Monate nicht mehr!" Zu jedem Chatraum kann man mit einem Klick auf den jeweiligen Raum dazu einige Sätze lesen! Kopie davon:
Im Themenraum treffen wir uns, wenn es ein ernstes Thema zu besprechen gibt. Die Redaktion von ahano.de lädt zum wöchentlichen Chattreffen hierher ein. Dann könnt Ihr zusammen mit den Moderatoren und Redakteuren über Themen diskutieren, die Euch und uns (die Redaktion) betreffen.

Öfter werde ich im Chat gefragt, warum die Redaktion von Ahano überhaupt keine "Fragen an das Ahanoteam" mehr beantwortet!

Vor einigen Tagen war Ahano für viele Stunden gar nicht erreichbar!
Dazu hatte ich auch eine Frage an Christoph gestellt! Wie in den letzten Monaten immer, kam auch darauf keine Antwort!

Das sind einige Punkte, die vielleicht dazu geführt haben, dass Ahano so "eingeschlafen" ist!

Vielleicht sollten wir darüber mal diskutieren?

Gruß
Astrid

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von FrauHexe1900 am 08.04.2018 um 21:49 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:09.04.2018 10:20 Uhr

Mitglied: FrauHexe1900

Beiträge: 10381 - Registriert seit: 16.08.2007

 

 

 
 

Erinnerungen sind immer ein gutes Thema

antworten

RE: Diskussionswürdige Beiträge (Forum: Philosophieren und Polemisieren - Thema: Diskussionswürdige Beiträge) von Carina48 am: 08.04.2018 20:04 Uhr

Ich kopiere hier mal einen lesenswerten Link zu einem aktuellen Artikel von Jana Hensel in Zeit online. Tatsächlich kommentieren dort gerade ältere Leser/innen über ihre Großeltern und Eltern, und wie diese die Erlebnisse aus der Hitlerzeit ihnen vermittelten. Denn die meisten waren ja noch Kinder, sehr interessant. Ob das hier ähnlich möglich ist, weiß ich nicht.
Wer Lust hat, schaue einfach mal (smile, oder auch nicht):

http://www.zeit.de/2018/15/zwe

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von hrb67BLN am 08.04.2018 um 23:23 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: hrb67BLN

Beiträge: 35 - Registriert seit: 21.04.2017

 

 

 
 

keine Reaktion

antworten

RE: Hallo Carina ... (Forum: Philosophieren und Polemisieren - Thema: Diskussionswürdige Beiträge) von FrauHexe1900 am: 08.04.2018 21:49 Uhr

Ja Astrid , das ist mir auch aufgefallen ...
denn ich hatte ebenfalls eine Email
wegen der Störung versendet ,
wollte halt diesbezüglich "Ahano" informieren
und habe nie eine Rückmeldung erhalten,

allerdings auch hier nichts darüber gelesen !

Unter "Community ", verstehe ich was Anderes.

Würde mich freuen, wenn deine Diskussions-Vorschläge
Anklang finden.

Gepflegte Unterhaltung lockt evtl. auch den eine/n oder andere/n
User/in wieder hervor :-D

VG Rita

Wünsche dir und @Allen einen schönen Wochenstart .

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von RiKaBa1956 am 09.04.2018 um 10:20 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: RiKaBa1956

Beiträge: 128 - Registriert seit: 06.01.2018

 

 

 
 

Carina,die Resonanz

antworten

RE: Diskussionswürdige Beiträge (Forum: Philosophieren und Polemisieren - Thema: Diskussionswürdige Beiträge) von Carina48 am: 08.04.2018 20:04 Uhr

auf deine Frage, ist doch sehr bescheiden -
das finde ich sehr schade.
Daran erkennt man auch gleich, wie groß das Interesse
an "Kommunikation und Diskussion" hier ist.  smylie 

Ich habe einst Leute zu Ahano eingeladen, weil mir dieses (ruhige) angenehme Forum so gut gefallen hat.

Ich mag auch hin und wieder schöne Sprüche lesen...
Musikvideos von Youtube kann ich mir zwar selber raus suchen,
dennoch finde ich den ein oder anderen Hinweis nicht schlecht.

Ich entscheide mich oft spontan und nach Tagesform
was für mich interessant ist.
Wird wohl manch einem ähnlich ergehen .

Daher denke ich eine gute Mischung, ist für jedes Portal
wichtig.
Allen recht machen, geht eh nicht !

Zum Punkt Themenvorschlag.... habe ich nun fast vergessen,
drauf einzugehen.
Erfahrungsgemäß ergibt sich bei versch.Themen und reger Beteilung einiger Leute eine Diskussion "automatisch"

Vlt. sollte man einfach mal am ein wenig an einem neuen Konzept arbeiten ???
so ne Art "Kummerkasten"
wo man täglich "Alles Mögliche" was einen gerade bewegt
unterbringen kann.

ok ... dieser Gedanke ist auch noch nicht ausgereift  smylie 
Melde dann evtl. zu einem späteren Zeitpunkt nochmal .

Möchte dir lb. Carina aber an dieser Stelle  smylie  sagen
für dein Engagement.
VG Rita

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von RiKaBa1956 am 09.04.2018 um 10:58 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:09.04.2018 11:34 Uhr

Mitglied: RiKaBa1956

Beiträge: 128 - Registriert seit: 06.01.2018

 

 

 
 

Früher war vieles anders hier

antworten

RE: Carina,die Resonanz (Forum: Philosophieren und Polemisieren - Thema: Diskussionswürdige Beiträge) von RiKaBa1956 am: 09.04.2018 10:58 Uhr

das kann ich nur bestätigen.
Zeiten ändern sich nun einmal, warum sollte das bei ahano anders sein???
Was mich gestört hat, ist nicht etwa Kritik an eingestellten Beiträgen, aber wie sie zum Teil erfolgt ist. Es wurde dann oft nicht beim Thema geblieben oder oftmals Beiträge, die eine andere Sichtweise preisgaben, einfach ignoriert, zu sehr ins Lächerliche gezogen und auf einige Schreiber wurde gar nicht eingegangen.
Wenn zu viel "Mist", der nicht zum Thema gehört, zwischen ernst zu nehmenden Beiträgen zu lesen ist, schreckt das sicherlich einige Schreiber ab.

Ich habe vor langer Zeit irgendwo schon mal geschrieben, dass die "Diskussionsebene" früher eine andere war. Ich denke, dass auch deshalb viele hier nicht mehr (mit)schreiben.

Trotzdem  smylie  Carina, dass du das Thema angesprochen hast.

Gruß
Fan

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von kulturfan am 09.04.2018 um 11:34 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:09.04.2018 12:08 Uhr

Mitglied: kulturfan

Beiträge: 839 - Registriert seit: 19.05.2007

 

 

 
 

Welche Diskussionsebene war es denn ?

antworten

RE: Früher war vieles anders hier (Forum: Philosophieren und Polemisieren - Thema: Diskussionswürdige Beiträge) von kulturfan am: 09.04.2018 11:34 Uhr

Ich kann mich daran erinnern, wie sich der leider verstorbene
Eissendorfer verhalten hat,da war die Meinung zwischen
Kernig und Rüpel,auch "Priva" hatte sich nicht immer im Griff..
Meine Eingaben sind oft kritisiert worden,gerade von Hexe.
Bei ihr wird alles kritisiert,was ihr persönlich nicht passt.
Man jetzt hat den Eindruck,ihr passt der nette Berliner nicht wegen der Eingaben, sondern weil Hexe hier ihre Vormachtsstellung verliert ?
Ok,wollen wir das nicht überbewerten.
Noch etwas anderes :
Trotzdem ich hier schon lange bin , habe ich mich nie mit diesem
"Christof" beschäftigt.
Er ist wohl der Herausgeber des Forums.
Gibt es da eigentlich mehr oder weniger eine persönliche Beziehung
zu Ihm?
Ich meine ,ein Herausgeber will Geld verdienen,mehr aber auch nicht.
Viele Grüße

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Freizeitjogger am 09.04.2018 um 12:08 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: Freizeitjogger

Beiträge: 859 - Registriert seit: 17.05.2009

 

 

 
 

alles ist diskussionswürdig

antworten

RE: Diskussionswürdige Beiträge (Forum: Philosophieren und Polemisieren - Thema: Diskussionswürdige Beiträge) von Carina48 am: 08.04.2018 20:04 Uhr

Zitat:

... aber derart "eingeschlafen" wie hier bei Ahano finde ich´s auch nicht (mehr) interessant.
Die meisten Leser und Kommentare gibt es zugegebenermaßen immer dort, wo sich die Leute fetzen.
Also ... worüber würdet ihr denn gern diskutieren?
fragt​ Carina​



Aber danach müsste die Frage doch lauten: "Worüber wollt ihr denn gerne fetzen?"
Ein Forum lebt nicht (nur) von seinen Themen, sondern insbesondere auch von seinen Mitgliedern!
Man kann nicht von jedem eingestellten Thema, das nur zwei von 50 ​aktiv Anwesenden interessiert, erwarten, dass sich entsprechend Traffic entfaltet. Noch dazu dann nicht, wenn jede Kritik an der Meinung des Anderen vom Thema des TO weg führt und die Administration untätig (oder unfähig?) ist, angemessen zu moderieren.
Eine Diskussion ist im Übrigen immer auch ein Meinungsstreit!
Wer Streit nicht verträgt, sollte sich vor seinen TV setzen und Strumpfstricken und anderen nicht den (Foren-)Spass verderben.

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Ein Mensch am 09.04.2018 um 13:09 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: Ein Mensch

Beiträge: 423 - Registriert seit: 26.05.2016

 

 

 
 

Diskussionswürdige Beiträge

antworten

RE: Diskussionswürdige Beiträge (Forum: Philosophieren und Polemisieren - Thema: Diskussionswürdige Beiträge) von Carina48 am: 08.04.2018 20:04 Uhr

Eigentlich wollte ich ja zu dem Thema nichts mehr schreiben.
Nun Carina, warum stellt denn niemand mehr ein neues Thema ein????
Weil jedes Thema von dem –neuen Besitzer von ahano????- sofort überschrieben wird.
Wenn jemand ein Themen einstellt und zum Ende des Beitrags auch noch fragt: Was haltet ihr davon, selber aber keine Meinung äußert, oder nicht hat?? Bitte was soll man denn davon halten??
Er selber scheint ja nicht fähig zu sein eine eigene Meinung zu äußern.
Es braucht sich wirklich niemand zu wundern das es im Forum so gut wie keine Diskusion mehr gibt. Bei solchem Verhalten verliert man schnell die Lust.
Klar hat es früher auch Streitthemen gegeben, keine Frage, aber die wurden weitgehend sachlich ausgetragen, man hat sich gegenseitig evtl. entschuldigt, und alles war gut.
Wo bitte soll das alles hier noch hinführen????? Das fragt sich
unscheinbare

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von unscheinbare am 09.04.2018 um 13:55 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: unscheinbare

Beiträge: 84 - Registriert seit: 07.11.2009

 

 

 
 

Bitte um Entschuldigung :-)

antworten

RE: Diskussionswürdige Beiträge (Forum: Philosophieren und Polemisieren - Thema: Diskussionswürdige Beiträge) von Carina48 am: 08.04.2018 20:04 Uhr

Diese Frage Carinas habe ich ernst genommen:

"Also ... worüber würdet ihr denn gern diskutieren?"

Die Beiträge danach zeigen jedoch deutlich, dass hier eine Forums interne Ablehnung existiert, überhaupt irgend etwas zu diskutieren. Ich ziehe dann meine Wortmedlung zurück, lol.
Nun, das Internet ist groß. Ach ja, und überall findet man ab und an Seiten, die nicht erreichbar, grins, und keine Sau weiß, warum.
Ist so.
Viel Spaß noch in die Runde, ich bin dann erst einmal raus.
In Berlin scheint die Sonne.

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von hrb67BLN am 09.04.2018 um 14:40 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:09.04.2018 17:32 Uhr

Mitglied: hrb67BLN

Beiträge: 35 - Registriert seit: 21.04.2017

 

 

 
 

worüber würdet ihr denn gern diskutieren?

antworten

RE: Diskussionswürdige Beiträge (Forum: Philosophieren und Polemisieren - Thema: Diskussionswürdige Beiträge) von Carina48 am: 08.04.2018 20:04 Uhr

ich habe hier sehr schnell gelernt daß geistvolle gedanken fehl am platz sind.

ein forum hat keine themen.
nur menschen haben themen

bei ahano gibt es einige faktoren die es zu dem machen was es ist

die technik funktioniert schlechter als anderswo. dafür gibt es viele beispiele. und darum ist 80% was man hier eintippt für den abfalleimer. es kommt einfach nicht an.

darum tummeln sich hier auch keine menschen die sich wirklich ernsthaft austauschen wollen. die sind woanders

darum sind hier im chat 0-5 leute und nicht 200 wie woanders.

ich habe noch nie erlebt daß so wenig "los" ist in einem forum

ausserdem ist die moderation des chats schlecht. dafür sollte man keine menschen abstellen die fern jeglicher moral agieren, sonder nur egoistisch nach ihrem gutdünken und eigenen launen

gar nicht moderieren ist besser als SCHLECHT moderieren

klar daß die geistvollen und wirklich interessierten schnell wieder weg sind

viele behaupten von sich erstmal daß sie (alle) meinungen akzeptieren.

liest man hier ein bisschen mit, stellt sich schnell raus daß das alles eine glatte lüge ist. denn nur die eigenen meinung ist die RICHTIGE

ich wär so gerne tolerant.. wers glaubt...

ich für mich bin alles andere als tolerant. und ich stehe dazu. schliesslich gibt es genug idioten auf der welt die keinen funken toleranz verdienen. aber ich tue wenigstens nicht so

ein weiterer punkt ist daß viele überhaupt nicht dialog suchen.
sie geben es zwar immer vor,
aber in wirklichkeit suchen sie nur einen der ihr gejammer anhört.
und als partner einen butler, koch oder gärtner.

ich muss jetzt gleich noch ein hässliches bild mit photoshop machen. das stell ich dann rein.

freut ihr euch schon ? :)

für carina: nur weil etwas "lange dauert", oder schon "immer da ist"; ist es noch lange nicht gut.

putin ist schon lange da. und DARUM melde ich mich auch nicht im russenforum an

schöne metapher oder ?

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von sabine_riem am 09.04.2018 um 15:00 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:09.04.2018 18:21 Uhr

Mitglied: sabine_riem

Beiträge: 109 - Registriert seit: 14.02.2017

 

 

 
 

Hallo Harry ...

antworten

RE: Bitte um Entschuldigung :-) (Forum: Philosophieren und Polemisieren - Thema: Diskussionswürdige Beiträge) von hrb67BLN am: 09.04.2018 14:40 Uhr

... ... Vielleicht sind es gerade DIESE Antworten, die die Mitglieder bedrücken! Ich finde es längst überfällig, dass diese Diskussion mal stattfindet!

Nein, ich sehe die Antworten nicht als Ablehnung, sondern (und da schreibe ich natürlich nur für mich) eher als "Hilferuf" an die Redaktion, die Admins und Moderatoren! Obwohl, so viele gibt es ja nicht mehr!
Antworten und Anregungen gibt es ja nur noch von Carina!

Also könnte daraus eine Diskussion werden, z.B.: Resümee zu Ahano!

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von FrauHexe1900 am 09.04.2018 um 17:32 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: FrauHexe1900

Beiträge: 10381 - Registriert seit: 16.08.2007

 

 

 
 

Den Satz von "Ein Mensch" ...

antworten

RE: worüber würdet ihr denn gern diskutieren? (Forum: Philosophieren und Polemisieren - Thema: Diskussionswürdige Beiträge) von sabine_riem am: 09.04.2018 15:00 Uhr

... würde ich gern aufnehmen:

Zitat:

Ein Forum lebt nicht (nur) von seinen Themen, sondern insbesondere auch von seinen Mitgliedern!





Ich glaube, genau diese Meinung habe ich schon öfter vertreten!
Durch langjährige Tätigkeit im Selbsthilfebereich habe ich jedoch lernen müssen, dass ein Heer von "Konsumenten" einigen wenigen Aktiven gegenübersteht. So auch in diesem (und anderen) Forum.

Aber: Ein Mensch, es steht dir doch frei, die "Doofen" und "Unfähigen"hier vom Fernseher (und vom Strümpfe stricken!) wegzulocken mit interessanten Themenstarts? Dir wird doch sicherlich noch mehr einfallen als Moderatoren-Bashing oder Häme und Sarkasmus?

@ hrb67BLN : Deinen Themenvorschlag hast du am 08.04. um 23:23 Uhr hier eingestellt, und bereits am 09.04. um 14:40 wirfst du die Flinte ins Korn im Glauben, "interne Ablehnung" entdeckt zu haben. Ich denke schon, dass es dauern kann, zum einen den Zeit-Artikel zu lesen und sich dann zum anderen ein paar Gedanken dazu zu machen und - drittens - auch Gedanken dazu zu formulieren. Vielleicht eröffnest du einfach mal ein neues Thema? In diesem Thread ausführlich über die Gedanken von Jana Hensel zu diskutieren, wäre möglicherweise deplatziert.

Übrigens wurde am Anfang sehr viel mehr "moderiert" und auch in Beiträge eingegriffen ... während die einen häufig nach "Korrektur" oder gar Löschung von Beiträgen riefen, zeterten die anderen "Das ist ja Zensur!" Irgendwer schrieb weiter oben, dass man es nicht allen recht machen kann - stimmt auffallend!

Ihr seid doch alle erwachsene Menschen mit viel Lebenserfahrung (hoffe ich!) und Altersweisheit (?) ... braucht ihr wirklich jemanden, der von oben herab moderiert? Könnt ihr nicht auch selbst beim Thema bleiben oder dorthin zurück kehren? Dat kanndonnich so schwer sein?!

@sabine riem:
Du bist seit Februar 2017 Mitglied bei Ahano und hast seither 8 Beiträge geschrieben - woher stammt deine Erkenntnis, dass "geistvolle Gedanken fehl am Platz" sind? Wieviel Austausch hattest du mit Ahano-Mitgliedern? Ich habe noch keine Beiträge von dir gelesen zum Thema Politik, Gesellschaft, Literatur, Partnerschaft, o.ä.

Zitat:

für carina: nur weil etwas "lange dauert", oder schon "immer da ist"; ist es noch lange nicht gut.



Diesen direkt an mich gerichteten Satz würde ich gern besser verstehen - übersetzt du ihn mir? Bzw. kannst du begründen, wieso du ihn direkt an mich richtest?

In einigen Punkten gebe ich dir Recht, was manche Forenbeiträge angeht. Mach doch mal einen Vorschlag, wie man dem begegnen könnte: Vielleicht sollte man alles, was nicht geistvoll genug ist, löschen? Oder "hässliche PhotoShop-Bilder" überpinseln? Würdest du das gern übernehmen? Nach welchen Kriterien würdest du das bewerten? *Ironie off*

Geistvolle Beiträge können doch auch neben Trivialitäten stehen?
Ich bin sicher, dass jemand, der seinerseits geistvolle Beiträge einfordert, diese auch bringen kann und dauerhaft veröffentlicht ...


Zitat:

schöne metapher oder ?



Nö.

Gruß
Carina

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Carina48 am 09.04.2018 um 18:21 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:2 (Beiträge anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:09.04.2018 19:39 Uhr

Mitglied: Carina48

Beiträge: 7725 - Registriert seit: 12.03.2007

 

 

Seite: 1 2 3 4 5 6 

>>>
zurück zurück

In den Themen blättern

weiter weiter

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2019 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Dienstag, den 17. September 2019

  

Wir verwenden Cookies um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren und zur Verbesserung unseres Angebots. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung OK