Sie befinden sich hier

in der Kategorie Unterhaltung - zur Forumübersicht

im Forum Philosophieren und Polemisieren - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

<<<

Seite: 1 2 

 

Thema: Umgang mit Regeln - und denen, die sie brechen

 

 
 

Sorglosigkeit ....

antworten

RE: Andere schützen (Forum: Philosophieren und Polemisieren - Thema: Umgang mit Regeln - und denen, die sie brechen) von Big Sister am: 09.12.2020 12:35 Uhr

und leichtfertiger Umgang mit den AHA-Regeln kann zu fatalen Folgen führen, wie ein Bericht aus dem Leben zeigt.
Zwei Kollegen, die gemeinsam im Auto auf dem Weg von und zurück von der Arbeit davon ausgehen, dass das Virus ja nur andere befällt, verzichten auf Abstand und Maske. Einer zeigt plötzlich doch Syptome, wird getestet und ist positiv. Nun wird auch der Kollege getestet und ist ebenfalls positiv. Dieser hat nun auch, kurz vor Weihnachten seine Tochter angesteckt, die in einer großen Kita als Erzieherin tätig ist. Aufgrund von Personalmangel und voll besetzter Kita muss diese Erzieherin in unterschiedlichen Gruppen unterstützen.
Nach ihrem positiven Coronatest hat das Gesundheitsamt sofort die gesamte Kita geschlossen und alle Beschäftigte und Kinder in Quarantäne geschickt.

Für Viele bedeutet das ein Weihnachtsfest in Isolation. Besonders betroffen sind Alleinstehende und Alleinerziehende.

Auf der Suche nach den Schuldigen muss wohl festgestellt werden, dass das Bewusstsein in vielen Teilen der Bevölkerung über die Gefahr der Ansteckung noch immer nicht angekommen ist.
In vorgenanntem Beispiel trägt auch die Politik einen nicht unerheblichen Anteil am Ausmaß der Betroffenen bei. Durch die Aufrechterhaltung des normalen Kitabetriebes können aufgrund des verfügbaren Personals keine in sich geschlossenen Kleingruppen gebildet werden, wie zu Beginn der Pandemie in der Notbetreuung. Damals wäre nicht die ganze Kita, sondern nur eine Gruppe von der Quarantäne betroffen worden.

Diese Pandemie stellt uns vor ständig neue Herausforderungen, vieles kann und konnte man nicht vorhersehen, vor der jetzigen Situation haben aber die Spezialisten schon nach der ersten Welle gewarnt. Mir fehlt, unabhängig von den verantwortlichen Politikern, das in der Demokratie notwendige Verständnis, man ist als Staatsbürger nicht nur für sich sondern mit seinem Verhalten auch für das Wohlergehen der Gemeinschaft verantwortlich.

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von antonio54 am 19.12.2020 um 11:12 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:19.12.2020 12:25 Uhr

Mitglied: antonio54

Beiträge: 174 - Registriert seit: 02.09.2013

 

 

 
 

das ist absolut richtig.

antworten

RE: Sorglosigkeit .... (Forum: Philosophieren und Polemisieren - Thema: Umgang mit Regeln - und denen, die sie brechen) von antonio54 am: 19.12.2020 11:12 Uhr

Sorglosigkeit, aber auch falsche Höflichkeit etc. So nach dem Motto, "was glaubt der/die denn, wenn ich jetzt meine Maske aufsetze?".

Ich hatte auch schon Menschen erlebt, die mir im Gespräch immer dichter auf die Pelle gerückt sind (das muss auch mit einer Maske nicht sein) und wenn ich die darauf hingewiesen hatte und selbst den Abstand wieder herstellte, dann sagten "Du/Sie bist/sind aber ängstlich."

Ich hatte mal einem gesagt "besser ängstlich, als dumm und dann tot"

 smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von bestager 65 am 19.12.2020 um 12:25 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: bestager 65

Beiträge: 46 - Registriert seit: 06.12.2020

 

<<<

Seite: 1 2 

 

zurück zurück

In den Themen blättern

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2021 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Dienstag, den 11. Mai 2021