Sie befinden sich hier

in der Kategorie aktuelle Themen - zur Forumübersicht

im Forum Erben - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

 

Seite: 1 2 

>>>

vorzeitiges Erbe

antworten

Hallo, hier schreibt jowogoethe! Wer kann mir helfen und weiß Bescheid.
Meine Tochter lebt in Trennung von ihrem Ehemann. Seit 22 Jahren sind sie verheiratet. In diese Familie haben mein Mann und ich mindestens 70.000 Euro "reingebuttert".
Dieses Geld haben wir unserer Tochter als vorzeitiges Erbe gegeben. Kann meine Tochter das Geld von ihrem Ehemann bei Auszug aus dem Haus verlangen? Mein Noch-Schwiegersohn hat sich das Haus, welches auch in der Ehe gebaut wurde und das Grundstück schon "unter den Nagel gerissen".

LG jowogoethe

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 10.12.2012 um 09:00 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:7

letzter direkter Beitrag:.. um Uhr

Anzahl Themenbeiträge:19 (Nur direkte Beiträge anzeigen)

letzter Themenbeitrag:27.12.2016 um 17:50 Uhr

 

 

 
 

Ich würde dir raten,

antworten

RE: vorzeitiges Erbe (Forum: Erben - Thema: vorzeitiges Erbe) von ehemaligen Mitglied am: 10.12.2012 09:00 Uhr

euch da bei einem Rechtsanwalt für Familienrecht zu erkundigen, denn da gibt es jede Menge Fallen und Feinheiten, die eigentlich nur ein Rechtsanwalt ganz genau kennt.

Gruß anna-franziska

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 10.12.2012 um 10:44 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:10.12.2012 12:17 Uhr

 

 

 
 

Vorzeitiges Erbe

antworten

RE: Ich würde dir raten, (Forum: Erben - Thema: vorzeitiges Erbe) von ehemaligen Mitglied am: 10.12.2012 10:44 Uhr

Danke anna-franziska. Die Erkundigungen holt sich meine Tochter auch ein. D.h. sie geht zu einem RA f. Familienrecht. Ich dachte nur, dass hier jemand im Forum schon Erfahrungen hat.

Gruß jowogoethe










Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 10.12.2012 um 12:17 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:10.12.2012 12:34 Uhr

 

 

 

RE: vorzeitiges Erbe (Forum: Erben - Thema: vorzeitiges Erbe) von ehemaligen Mitglied am: 10.12.2012 09:00 Uhr

.

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 10.12.2012 um 12:30 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:10.12.2012 16:21 Uhr

 

 

 
 

Hallo jowogoethe

antworten

RE: Vorzeitiges Erbe (Forum: Erben - Thema: vorzeitiges Erbe) von ehemaligen Mitglied am: 10.12.2012 12:17 Uhr

ich rate dazu einen Fachanwalt zu konsultieren, die sind verpflichtet regelmäßige Seminare zu absolvieren und sind somit immer auf dem neuesten Stand der Rechtssprechung.

Leider ist es in der Juristerei nicht immer möglich Fälle zu vergleichen und daraus sich ein Urteil zu bilden. Viele unterschiedliche Feinheiten beeinflussen die Rechtslage.

Ich setze Dir hier mal ein Link ein, es handelt sich um ein anerkanntes Ranking der Anwälte in Deutschland. Da kann Deine Tochter sich vielleicht doch noch einen Fachanwalt heraus suchen, ich kann es nur raten.
http://www.anwaltvergleich24.d

Gruss mullemaus

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 10.12.2012 um 12:34 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:10.12.2012 13:46 Uhr

 

 

 
 

vorzeitiges Erbe

antworten

RE: vorzeitiges Erbe (Forum: Erben - Thema: vorzeitiges Erbe) von ehemaligen Mitglied am: 10.12.2012 09:00 Uhr

Ich kann mich nur der Meinung der Vorschreiber anschliessen.
Früher oder später landen solche "Rosenkriege" doch vor dem Anwalt.

Vor Gang zum Rechtsanwallt, solltest Du, betreffend dem vorzeitigem Erbe", schon mal die Verträge (oder Quittungen) zwischen Dir und Deiner Tochter über die jeweiligen Zuwendungen heraussuchen, das würde Zeitaufwand beim Anwalt sparen.

Viel Glück, denn Recht in Deutschland versteht ein Nicht-Jurist heuzutage nicht mehr. Ich glaube diese Undurchsichtigkeit ist gewollt.

1234mela



Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 10.12.2012 um 13:34 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:10.12.2012 13:44 Uhr

 

 

 
 

Ja Mela,

antworten

RE: vorzeitiges Erbe (Forum: Erben - Thema: vorzeitiges Erbe) von ehemaligen Mitglied am: 10.12.2012 13:34 Uhr

ohne Anwalt kommt man heute nicht sehr weit, aber auch mit ist man oft auf der Verliererseite, denn Recht haben und Recht bekommen ist immer noch zweierlei in Deutschland.

Man sagt allerdings auch, daß ein guter Anwalt aus schwarz nicht weiß machen kann, aber immerhin grau.

Gruß anna-franziska

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 10.12.2012 um 13:44 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:10.12.2012 14:33 Uhr

 

 

 
 

Nicht nur ein Rechtsanwalt !

antworten

RE: Hallo jowogoethe (Forum: Erben - Thema: vorzeitiges Erbe) von ehemaligen Mitglied am: 10.12.2012 12:34 Uhr

Auch ich würde einen Rechtsanwaltberatung empfehlen aber es giebt auch so und sohne Rechtanwälte und in Euren Fall braucht Ihr einen besonders guten den zwischen Recht und Unrecht könnte auch eine Auslegungssache sein !
Hir stelt sich die Frage habt Ihr es der Familie geschenkt damit würde es zum Zugewinn der Familie gehören oder der Tochter war es eine listiege Teuschung auch die Frage der Verwendung stellt sich hir auch das Thema Haus solte man noch mal mit ein Fachanwalt besprechen !
Wichtieg ist das Ihr und Eure Tochter zum Rechtsanwalt geht mit möglichst Alle Papiere ( als Kopie) eure Tochter könnte noch geblendet sein von den Ehejahren .

Ich selber als Betroffener würde versuchen im Internet nach Vergleichsurteile suchen um mir eine eigene Meinung zu bilden und auch den Rechtsanwalt einzuschätzen was Er wert ist !

Außer Scheidung und eine Arbeitsrechtssache war ich noch nicht vor Gericht es ist also von mir nur eine Theoretisch durchdachte Sache !

Schüß der Treumer

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 10.12.2012 um 13:46 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

 
 

Lache Anna,

antworten

RE: Ja Mela, (Forum: Erben - Thema: vorzeitiges Erbe) von ehemaligen Mitglied am: 10.12.2012 13:44 Uhr

Zitat "Man sagt allerdings auch, daß ein guter Anwalt aus schwarz nicht weiß machen kann, aber immerhin grau."

Genauso ist es, Afra.
Vielleicht sollte man sich vor Gericht sich von Malern rechtlich vertreten lassen, die können die Farbtöne besser mischen und sind auch VIEL billiger.

Zitat Treumer "Hier stellt sich die Frage habt Ihr es der Familie geschenkt damit würde es zum Zugewinn der Familie gehören oder der Tochter".

Richtig Treumer, in diesem Fall wird das vorzeitige Erbe vor Berechnung des Zugewinns zugunsten der Tochter abgezogen.
Auch einige andere Zuwendungen an Frau oder Mann zählen (z.B. Versicherungs-Leistungen für gesundheitsmindernde Unfallfolgen usw.),

meint 1234mela

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 10.12.2012 um 14:33 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:10.12.2012 14:54 Uhr

 

 

 

RE: Lache Anna, (Forum: Erben - Thema: vorzeitiges Erbe) von ehemaligen Mitglied am: 10.12.2012 14:33 Uhr

.

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 10.12.2012 um 14:54 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

 
 

Hallo jowogoethe

antworten

RE: vorzeitiges Erbe (Forum: Erben - Thema: vorzeitiges Erbe) von ehemaligen Mitglied am: 10.12.2012 09:00 Uhr

Ich kenne Deine Situation nicht, aber das könnte Dich interessien.

"Neue Rechtsprechung des BGH: Rückforderung schwiegerelterlicher Zuwendungen.

http://www.rechtsanwaltdrpalm.

Gruss Vespi

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 10.12.2012 um 15:50 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

 
 

Hallo Sky

antworten

RE: . (Forum: Erben - Thema: vorzeitiges Erbe) von ehemaligen Mitglied am: 10.12.2012 12:30 Uhr

Danke für die Antwort. Ich freue mich, dass gleich so viele Antworten kommen. Es bleibt meiner Tochter sicher nicht erspart einen Anwalt einzuschalten.

Gruß jowogoethe

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 10.12.2012 um 16:21 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:10.12.2012 16:33 Uhr

 

 

 

RE: Hallo Sky (Forum: Erben - Thema: vorzeitiges Erbe) von ehemaligen Mitglied am: 10.12.2012 16:21 Uhr

.

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 10.12.2012 um 16:33 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

Seite: 1 2 

>>>
zurück zurück

In den Themen blättern

weiter weiter

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2019 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Freitag, den 18. Oktober 2019

  

Wir verwenden Cookies um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren und zur Verbesserung unseres Angebots. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung OK