Sie befinden sich hier

in der Kategorie aktuelle Themen - zur Forumübersicht

im Forum Rente - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

 

EU - Zwangsrente

antworten

Guten Tag allerseits!

Ich bin jetzt 61, habe als Elektrotechniker zum Teil angestellt oder freiberuflich gearbeitet. Und das solange, bis mich ein Herzinfarkt niedergestreckt hat. Ich habe daraufhin sehr intensiv an der Wiederherstellung meiner Gesundheit gearbeitet und habe das auch geschafft. Ich wäre im Rahmen einer Tätigkeit als Elektrotechniker durchaus in der Lage, jeden Tag mindestens 4 Stunden zu Arbeiten.

Jetzt kommt’s: während einer schlimmen Phase in der Zeit meiner Erkrankung hatte ich zeitweise eine Betreuung, weil ich alleine damals überfordert war. Diese Betreuung hat nun gegen meinen Willen eine EU – Rente für mich beantragt. Das war’s dann.

Ich versuche bis heute vergeblich, diese Rente wieder los zu werden. Keine Chance. Die Rentenversicherung behauptet nach wie vor steif und fest, dass mein Arbeitsvermögen vollständig erloschen ist. Und das, obwohl Gutachten das Gegenteil aussagen.

Ich komme, wie üblich mit meiner kleinen Rente nicht auf Dauer aus. Ich will, wenn auch vielleicht eingeschränkt, wieder arbeiten. Aber man lässt mich nicht. Ich bekomme selbstverständlich keinerlei Hilfe oder Förderung mehr, weil ich ja schon Rentner bin.

Ich habe dagegen auch schon geklagt, aber das Gericht verschleppt seit einigen Jahren eine diesbezügliche Entscheidung, ja, es fälscht sogar nachweislich Dokumente, um zu behaupten, ich hätte eine Einstellung des Verfahrens beantragt.

Ich weis nicht mehr weiter…

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 20.09.2009 um 09:14 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1

letzter direkter Beitrag:.. um Uhr

Anzahl Themenbeiträge:3 (Nur direkte Beiträge anzeigen)

letzter Themenbeitrag:20.09.2009 um 11:11 Uhr

 

 

 
 

Hallo, NikoDemo,

antworten

RE: EU - Zwangsrente (Forum: Rente - Thema: EU - Zwangsrente) von ehemaligen Mitglied am: 20.09.2009 09:14 Uhr

hast Du es denn schonmal über ein Sozialgericht versucht? Dein Recht zubekommen?
Außerdem bekommst Du doch bestimmt Prozesskosten- Beihilfe bei deiner kl. Rente.
Wenn Du Dokumente hast, die beweisen, wie das Gericht Dich besch.... hat, warum gehst Du damit nicht an die Öffentlichkeit?
Bring Deine Geschichte zu Papier und reich sie bei einem * Privaten Sender * ein.
trotzundalledem, Kopf hoch!
LG
smalldog smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 20.09.2009 um 10:09 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:20.09.2009 10:30 Uhr

 

 

 
 

Zwangsrente / 2..

antworten

RE: Hallo, NikoDemo, (Forum: Rente - Thema: EU - Zwangsrente) von ehemaligen Mitglied am: 20.09.2009 10:09 Uhr

Hi, smalldog,

mit dem angesprochenen Gericht ist eben das Sozialgericht gemeint.
Prozesskostenhilfe hat mir das Sozialgericht ebenfalls verweigert.
Und, obwohl Verfahren vor dem Sozialgericht angeblich kostenfrei sind, muß ich Gerichtskosten bezahlen.

Was ist da eigentlich los?

es grüßt den smalldog

Klausi

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 20.09.2009 um 10:30 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:20.09.2009 11:11 Uhr

 

 

 
 

so ist es nicht

antworten

RE: Zwangsrente / 2.. (Forum: Rente - Thema: EU - Zwangsrente) von ehemaligen Mitglied am: 20.09.2009 10:30 Uhr

hallo NikoDemo - Du kannst doch trotz Deiner Rente arbeiten, bis zu einem gewissen Einkommensbetrag . Es ist zwar nicht viel, was man dazu verdienen darf, aber man darf.
Wenn ich mich recht erinnere 10 x im Jahr 350,00 Euro und 2 x im Jahr sogar darüber bis 700,00 Euro.
Allerdings sollte die Arbeitszeit max. 2 Stunden nicht überschreiten.
Ja und mit dem Sozialgericht, dass kostenfrei ist - so wird es immer verallgemeinert, aber da darfst Du auf Deinen Konten fast nichts mehr haben, ansonsten gibt es da keine Beihilfe bzw. kostenfrei. Du mußtest ja bestimmt einen Antrag stellen und es wurde nach Deinen Vermögensverhältnissen gefragt.
schönes Wochenende - sonnenwind53 smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 20.09.2009 um 11:11 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

zurück zurück

In den Themen blättern

weiter weiter

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2019 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Mittwoch, den 23. Oktober 2019

  

Wir verwenden Cookies um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren und zur Verbesserung unseres Angebots. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung OK