Sie befinden sich hier

in der Kategorie aktuelle Themen - zur Forumübersicht

im Forum Rente - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

 

Wenig Rente, viel Lebensqualität....

antworten

ALTERSARMUT...., das gibt es in Deutschland offiziell nicht !

Doch auch DAS, was man nicht sofort sieht gibt es. - Wir 4 Expats haben mit dem ZDF für die DOKU 37 ° einen Film mit Sibylle Smolka in Bulgarien gedreht. - Das ärmste EU - Land und eigentlich gänzlich unbekannt, oft " verkannt" und zu Unrecht beschimpft. Nein, wir leben nicht am "BG - Ballermann ", der vielgepriesenen Saufmeile, oder im Touristen - Appartement mit Meerblick, sondern in Kleinstädten/ Dörfern unter ganz normalen bulgarischen Bürgern. - Wir möchten mit diesem Film eine Alternative aufzeigen, wie man auch mit kleiner Rente ab Euro 600,-- leben kann, aber auch Mut machen, diesen Schritt zu wagen. Und den Ruf BULGARIENS verbessern. - Ich bin in diesem Film die MARIA  smylie  . Warum ich meinen Namen geändert habe ? - Um Hunderten von " Nicht so nett gemeinten Mails ", von Leuten deren Hobby das ist, auszuweichen. - Sollte man diesen LINK unten nicht anklicken können, dann bitte in der ZDF - Mediathek nachschauen, unter : 37° - Rentnerglück am Goldstrand. - Übrigens sahen diesen Film am 22. August 3,6 Millionen Menschen . Also ist das Thema aktuell... - Und hier ist der FILM ! Dann viel Spaß bei einem Einblick in den " Herbst unseres Lebens " zuhause in Bulgarien :

https://www.zdf.de/dokumentati



Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von shadowlady1956 am 24.08.2017 um 11:27 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1

letzter direkter Beitrag:.. um Uhr

Anzahl Themenbeiträge:2 (Nur direkte Beiträge anzeigen)

letzter Themenbeitrag:24.08.2017 um 19:34 Uhr

Mitglied: shadowlady1956

Beiträge: 18 - Registriert seit: 15.06.2014

 

 

 
 

Auswandern nach Osteuropa.....

antworten

RE: Wenig Rente, viel Lebensqualität.... (Forum: Rente - Thema: Wenig Rente, viel Lebensqualität....) von shadowlady1956 am: 24.08.2017 11:27 Uhr

Du sagst es Maria - Bulgarien gilt heute als das ärmste Land
Europas. Knapp die Hälfte der Einwohner im Balkanstaat leben
in Armut.

Kriminalität :
Die wachsende Kriminalitätsrate hat bei vielen Bulgaren
große Beunruhigung hervorgerufen. Spektakuläres
kursiert über „die russische“ oder „die türkische“ Mafia.
Zwar besteht kein Anlass zur Panik, aber Bulgarien ist
nicht mehr wie früher ein durchweg sicherer Hort. Ein
Drittel des Bruttoinlandsprodukts Bulgariens erwirtschaf-
et die Unterwelt :
https://www.tagesschau.de/ausl

Reise- und Sicherheitshinweise vom Auswärtigen Amt :
http://www.auswaertiges-amt.de

Der Durchschnittslohn beträgt in Bulgarien nur 400 Euro :
http://bnr.bg/de/post/10056284

Gesundheitswesen :
Ich möchte es einmal höflich ausdrücken - das bulgarische
Gesundheitswesen, hat wie kein anderes osteuropäisches
Land, viele ungelöste Probleme :
https://www.wsws.org/de/articl

Korruption :
Im EU-Bericht steht, in Bulgarien und Rumänien gibt es
die Korruption auf allen Ebenen, vom Staatsbeamten bis
zum Unternehmer :
http://www.sueddeutsche.de/new

Das Bruttoinlandprodukt (BIP) von Bulgarien ist kleiner als
das BIP der Bundesländer Brandenburg oder Schleswig-
Holstein.

Nur zu bedenken möchte ich geben - Sprachprobleme,
Lebensgewohnheiten, Internetverbindung außerhalb von
Ballungsgebieten, Eßgewohnheiten, Hausarzt u.v.m.

Ich spreche aus Erfahrung, denn seit vielen Jahren bin ich
dienstlich in Osteuropa unterwegs. Wer über eine Ausreise
nach Bulgarien nachdenkt, dem empfehle ich ein Probejahr
am künftigen Wohnort und erst danach sollte man sich fest
entscheiden….

Viele Grüße von Gerd
.

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von netterBerliner am 24.08.2017 um 14:09 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:24.08.2017 19:34 Uhr

Mitglied: netterBerliner

Beiträge: 1401 - Registriert seit: 07.11.2016

 

 

 
 

Das was Gerd

antworten

RE: Auswandern nach Osteuropa..... (Forum: Rente - Thema: Wenig Rente, viel Lebensqualität....) von netterBerliner am: 24.08.2017 14:09 Uhr

hier schildert, kann ich nur ganz Dicke unterstreichen.

Bei mir in der Firma arbeiten Bulgaren, die vor der Wende in der ehemaligen DDR schon gearbeitet haben und die jetzt hier Leben.

Sie sind alle in einer festen Anstellung und unterstützen ihre Familien in Bulgarien finanziell.

Denn dort herrscht große Not, sie berichten sehr viel, wie es ihren Angehörigen ergeht und was so in ihrer Heimat sich abspielt.

Dennoch sind die Bulgaren sehr liebenswerte und gastfreundliche Menschen, die auch ihr Letztes mit einem Teilen.

Viele Grüße von der Schlaefer

PS.: Leider "Maria" habe ich die Reportage verpasst.Wollte sie gern sehen. Vielleicht kann ich sie noch in der Mediathek schauen.

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 24.08.2017 um 19:34 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

zurück zurück

In den Themen blättern

weiter weiter

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2019 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Donnerstag, den 21. November 2019

  

Wir verwenden Cookies um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren und zur Verbesserung unseres Angebots. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung OK