Sie befinden sich hier

in der Kategorie aktuelle Themen - zur Forumübersicht

im Forum Rente - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

 

Seite: 1 2 

>>>

An alle mündigen Bürger/innen

antworten

ich habe gerade die Petition „GLEICHE Rentenansprüche für ALLE Mütter!" auf Change.org, weil mir das Thema am Herzen liegt. Kann jeder unterschreiben, der für Gerechtigkeit eintritt.

Hier ist der Link:

http://www.change.org/de/Petit


Als mündiger Bürger/innen haben wir viele Möglichkeiten unseren Unmut in die Öffentlichkeit zu tragen.
Den Politikern und den Bossen der grossen Unternehmungen klare Kante zu zeigen.

Gruss
mullemaus

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 10.09.2013 um 12:45 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:2

letzter direkter Beitrag:.. um Uhr

Anzahl Themenbeiträge:14 (Nur direkte Beiträge anzeigen)

letzter Themenbeitrag:14.09.2013 um 00:14 Uhr

 

 

 
 

Danke für den Link, mullemaus

antworten

RE: An alle mündigen Bürger/innen (Forum: Rente - Thema: An alle mündigen Bürger/innen) von ehemaligen Mitglied am: 10.09.2013 12:45 Uhr

Mich ärgert schon lange, dass Leute (wie beispielsweise Mißfelder) uns Rentnern unterstellen, wir plünderten die Jungen aus ... die Jungen, die auf unsere Kosten Ausbildung, Studium und jetzt auch weit größere Unterstützung für die Erziehung ihrer Kinder erhalten (haben)!

In früheren Rentenberechnungen (lange vor Rentenbezug) habe ich mehr Rentenpunkte für Kindererziehungszeiten bekommen - das wurde klammheimlich durch Gesetzesänderungen wieder einkassiert, genau wie das Kirchgeld und andere "Nettigkeiten" ohne weitere Mitteilungen klammheimlich eingeführt wurden.

Ich werde den Link weitergeben und habe auch unterzeichnet.

Hat doch beim Trinkwasser auch was gebracht, oder?

Carina

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Carina48 am 11.09.2013 um 14:54 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:11.09.2013 15:06 Uhr

Mitglied: Carina48

Beiträge: 7725 - Registriert seit: 12.03.2007

 

 

 
 

Ja Carina

antworten

RE: Danke für den Link, mullemaus (Forum: Rente - Thema: An alle mündigen Bürger/innen) von Carina48 am: 11.09.2013 14:54 Uhr

es bringt tatsächlich etwas, wenn wir Bürger/innen auf solche Möglichkeiten zurück greifen um der Politik zu zeigen, dass wir aufmerksam und kritisch das politische und gesellschaftliche Geschehen verfolgen und uns einmischen.
LG
mullemaus

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 11.09.2013 um 15:06 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:11.09.2013 19:09 Uhr

 

 

 
 

was bringt es denn?

antworten

RE: Ja Carina (Forum: Rente - Thema: An alle mündigen Bürger/innen) von ehemaligen Mitglied am: 11.09.2013 15:06 Uhr

Uns bringt es das beruhigende Gefühl des scheinbaren Einfluss-Nehmens ...
nicht mehr und nicht weniger.

ÄNDERN wird das kaum was. Meiner Ansicht ist da weit mehr erforderlich, um dieses große Rad einmal ins Holpern zu bringen!

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 11.09.2013 um 19:09 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:11.09.2013 21:31 Uhr

 

 

 
 

Kleene

antworten

RE: was bringt es denn? (Forum: Rente - Thema: An alle mündigen Bürger/innen) von ehemaligen Mitglied am: 11.09.2013 19:09 Uhr

dann macht doch mal einen konstruktiven Vorschlag, wie man Deiner Meinung nach das Rad ins Holpern bekommt?

Nur Deine Totschlagargumente reichen nicht aus, sie sind doch der Beweis einer destruktiven Einstellung.

LG
mullemaus

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 11.09.2013 um 21:31 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:11.09.2013 21:39 Uhr

 

 

 
 

Beweise ...

antworten

RE: Kleene (Forum: Rente - Thema: An alle mündigen Bürger/innen) von ehemaligen Mitglied am: 11.09.2013 21:31 Uhr

Liebe Mullemaus,

was du in meine Worte hinein interpretierst, entspringt DEINEN Gedanken und entspricht keineswegs meiner Einstellung;
destruktiv .... ich musste schmunzeln !
Ich hatte Latein, und destruere bedeutet "zerstören, niederreißen"
Wow ... traust mir ja gewaltige Kräfte zu !

"Toll" argumentiert, mullemaus, chapeaut ....  smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 11.09.2013 um 21:39 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:11.09.2013 22:39 Uhr

 

 

 
 

Kleene

antworten

RE: Beweise ... (Forum: Rente - Thema: An alle mündigen Bürger/innen) von ehemaligen Mitglied am: 11.09.2013 21:39 Uhr

ich habe Dich immer für eine sehr aufgeschlossene und kritikfreudige Userin gehalten, aber Deine Antwort auf meinen Beitrag zerstört leider dieses Bild.
Es geht Dir nicht um konstruktive Vorschläge, sondern um eine egozentrische Aussage.
Hast nämlich immer noch keinen konstruktiven Vorschlag unterbreitet, wie man etwas zum Hüpfen bringt.
Du weichst meiner Frage aus, in dem Du einen, von mir benutzten Begriff, definierst. Das kann jeder und ist keine Kunst, man muss nur dafür etwas googeln und behaupten, dass man Latein hatte.
Aber einen Vorschlag zu machen, wie man/frau etwas verändern kann, kommt leider nicht von Dir.
Eigentlich schade, denn gerade von Dir hatte ich mehr erwartet.
LG
mullemaus

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 11.09.2013 um 22:39 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:12.09.2013 08:42 Uhr

 

 

 
 

kopiert?

antworten

RE: Kleene (Forum: Rente - Thema: An alle mündigen Bürger/innen) von ehemaligen Mitglied am: 11.09.2013 22:39 Uhr

mullemaus, siehst du mein Schmunzeln?

Du scheinst deine Argumente wohl zu kopieren; denn das obige hast du mir mindestens schon zweimal versucht (wenig erfolgreich) um die Ohren zu hauen.
Das funktioniert nicht.
Dadurch wird deine "Sprachlosigkeit" nicht gemindert.

Wenn du konstruktive Ideen hast, kannst du sie mir gern argumentativ darlegen, doch mit Plattitüden brauchst du mir nicht zu kommen.

Ich BIN politisch aktiv, ständig aufs Neue dabei, Stolpersteine für das große Rad zu legen - es eben mal zum Holpern zu bringen. Allein vermag das wahrlich niemand, dennoch bewirken solche Petitionen meistens auch nur einen "erklärenden" Kommentar des Medien-Beauftragten. Und dieser ....der hat es gelernt, alles schön zu reden, kennen wir doch alles.

Auf die weiteren Behauptungen deinerseits will ich gar nicht eingehen, sind m.E. lediglich klägliche Versuche, mich zu provozieren ...

Nachtrag:
es ist im Thema keine Frage nach Lösungen für mich zu erkennen, lediglich dein Aufruf, an einer Petition teilzunehmen (was ich getan hab). Ansonsten sage ich meist nur MEINE (nach deiner Lesart "egozentrische") Ansicht zu einem Thema, dem "Volk nach dem Maule reden" ist nicht so ganz nach meiner Facon - was Anderes als meine höchsteigene Meinung soll ich denn sagen, deiner Meinung nach ??? Das, was du oder Andere gern hören möchten ? Sorry, ich verleugne mich ungern selbst

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 12.09.2013 um 08:42 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:12.09.2013 15:02 Uhr

 

 

 
 

Leider

antworten

RE: kopiert? (Forum: Rente - Thema: An alle mündigen Bürger/innen) von ehemaligen Mitglied am: 12.09.2013 08:42 Uhr

muß man sagen, daß Online-Petitionen mittlerweile zum Volkssport geworden sind und nur wenige zugelassen werden.

Da kann man sich denken, was mit den meisten gemacht wird.

Gruß anna-franziska

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 12.09.2013 um 15:02 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:12.09.2013 17:08 Uhr

 

 

 
 

Anna Franziska

antworten

RE: Leider (Forum: Rente - Thema: An alle mündigen Bürger/innen) von ehemaligen Mitglied am: 12.09.2013 15:02 Uhr

woher nimmst Du Deine Erkenntnisse?
Gruss
mullemaus

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 12.09.2013 um 17:08 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:12.09.2013 22:36 Uhr

 

 

 
 

Habe es

antworten

RE: Anna Franziska (Forum: Rente - Thema: An alle mündigen Bürger/innen) von ehemaligen Mitglied am: 12.09.2013 17:08 Uhr

mal gelesen, nachdem Eissendorfer mal geschrieben hat, daß man sie zupflastern muß damit.

Man braucht 50.000 Unterschriften, damit sie überhaupt öffentlich verhandelt werden und das ist eine hohe Hürde, anscheinend sind es dann doch nicht so viele, die sich die Mühe machen.

Nun suche ich gerade den Artikel, bislang habe ich ihn noch nicht wiedergefunden. Reiche ihn aber nach sobald er mir wieder unterkommt.

Gruß anna-franziska

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 12.09.2013 um 22:36 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:13.09.2013 01:15 Uhr

 

 

 
 

Ich hab's unterschrieben ...

antworten

RE: Habe es (Forum: Rente - Thema: An alle mündigen Bürger/innen) von ehemaligen Mitglied am: 12.09.2013 22:36 Uhr

... weil mich das Thema selbst angeht und weil ich diese nachträgliche Gesetzesänderung(en) bei den Rentenpunkten ungerecht finde (s.o.).

Was mich aber kolossal stört: Ich habe seither 4 E-Mails bekommen, die meine "Aufmerksamkeit" auf weitere Themen lenken sollten bzw. Aufforderungen zum Starten eigener Petition(en) beinhalten. Ich gehe mal davon aus, dass ich jetzt täglich mindestens eine Mail erhalte ... das hätte ich eigentlich ahnen müssen, als die Mailadresse als Pflichtangabe gefordert wurde.

*grummel*
Carina

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Carina48 am 13.09.2013 um 01:15 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: Carina48

Beiträge: 7725 - Registriert seit: 12.03.2007

 

 

 
 

@mullemaus

antworten

RE: An alle mündigen Bürger/innen (Forum: Rente - Thema: An alle mündigen Bürger/innen) von ehemaligen Mitglied am: 10.09.2013 12:45 Uhr




am 22.09.2013 haben wir, die Betroffenen,doch die Möglichkeit über den Stimmzettel klar zu machen, dass wir mit den zur Zeit laufenden Dingen nicht einverstanden sind.

Dio

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 13.09.2013 um 21:55 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:13.09.2013 22:10 Uhr

 

 

Seite: 1 2 

>>>
zurück zurück

In den Themen blättern

weiter weiter

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2019 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Donnerstag, den 19. September 2019

  

Wir verwenden Cookies um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren und zur Verbesserung unseres Angebots. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung OK