Sie befinden sich hier

in den Treffpunkten und Interessengruppen - Übersicht Treffpunkte

im Treffpunkt Unsere tierischen Freunde, ein Leben in Liebe, Leid und Leidenschaft? - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Treffpunkt eingeben und diskutieren

<<<

Seite: 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 

 

Thema: Ein unvergessliches Erlebnis

 

 
 

Asche auf mein Haupt!!!

antworten

RE: Danke Henny, (Forum: Unsere tierischen Freunde, ein Leben in Liebe, Leid und Leidenschaft? - Thema: Ein unvergessliches Erlebnis) von Nickname am: 13.08.2019 10:26 Uhr

Wie kommt es denn daß och so lange nix mehr geschrieben habe???!!!
Das darf doch nicht wahr sein!
Aber wenigstens bin ich des Schreibens noch mächtig, lache.
Bei uns gibbet nix viel noies, lache. Doch! Ein Noies gibbet!!!
Ich habe eine riesige Brandblase auf dem Oberbauch!!!
Hatte mir gestern Abend einen Kamillentee mit kochendem Wasser gemacht und mich gemööötlich auf die Couch gesetzt. Als ich dann trinken wollte und die Tasse vor mir hatte riß plötzlich der Henkel ab und der heiße Tee ergoß sich über meinen Oberkörper und Beine! Danke!!! Mehr braucht man nicht zum glücklich sein!!! Maaan war ich genervt und wütend!!! Na ja, natürlich bin ich sofort ins Bad und hab mir einen Waschlappen geholt und dann damit zum Gefrierschrank um dort ein wenig Eis abzukratzen... Leichter gesagt als getan denn lege doch einfach einmal was eiskaltes auf die warme, nackte Haut... Nur Maggi im Pudding ist noch einen Tacken schlimmer, lache. Aber inzwischen hat sich die Haut wieder beruhigt und meckert nur noch ein wenig.

Wie jeden Morgen bin ich auch heute als erstes und noch vor dem Kaffee mit den Gänsen raus und ein Stündchen durchs Dorf gelaufen und damit hatten wir schon gut Bewegung eingesammelt, lache. Jetzt sitze ich hier am Rechner und verhalte mich ruhig damit Männe nicht wach wird. Er ist ja jetzt komplett in Rente und das ist sehr gewöhnungsbedürftig....! Nicht daß es mir unangenehm wäre, doch irgendwie hat er jetzt neuerdings die Unruhe kaputt!!!! Fast jeden Tag wird irgendwas unternommen! Klar und verständlich, doch manchmal habe ich eben keine Lust um durch das bergische Land zu fahren denn das kenne ich inzwischen besser als den Inhalt meiner
Westentasche! Aber was soll´s - so fahre ich halt mit denn bekanntlich kommt der Appetit ja meist beim Essen,  smylie  lache. Doch erst muß ich mir jetzt ein Marmeladenbrot machen denn mir wird grad ein bißchen flau in der Magengegend, lache.
Was der heutige Tag bringt weiß ich noch nicht aber irgendwas ist ja immer, lache und vielleicht finden wir ja irgendwo auf dem Land eine neue Bank auf der wir noch nicht gesessen haben, lache .
Wettertechnisch ist soweit eigentlich alles in Ordnung, nicht zu kalt, nicht zu warm, den Gänsen geht es blendend und kein Regen - besser geht doch nicht, oder?
Habt nun alle einen guten Start in den Tag und macht das  smylie  Beste draus.
LG in die Welt und bis dahin grüßt euch Nick

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Nickname am 21.09.2019 um 08:40 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:06.10.2019 08:20 Uhr

Mitglied: Nickname

Beiträge: 4011 - Registriert seit: 03.05.2009

 

 

 
 

Hallo zu den Tierfreunden,

antworten

RE: Asche auf mein Haupt!!! (Forum: Unsere tierischen Freunde, ein Leben in Liebe, Leid und Leidenschaft? - Thema: Ein unvergessliches Erlebnis) von Nickname am: 21.09.2019 08:40 Uhr

guten Morgen.

Hier vom Ländle gibbet nix noies zu berichten und von daher wird mein Text auch nicht lang. Die Gänse sind längst auf der Weide und haben ihr Obst - Körner - Gemüsefrühstück längst verschlungen. Das Wetter ist herbstlich windig und frisch. Aber was soll's, so ist die Jahreszeit eben. Nebenan auf dem Hof herrscht längst schon Hochbetrieb denn die achtzig Kühe wollen ja auch die quälende Milch loswerden und da wird es dann schonmal etwas lauter. Aber das macht nix, wir haben uns daran gewöhnt. Viel mehr quäle ich mich mit meinem viel zu süßen Kaffee herum weil ich vergessen hatte daß ich schon Zucker drin hatte!!! Allerdings hatte ich den Deckel von meinem Trinkbecher noch nicht zu und deshalb nahm ich an daß noch kein Zucker drin war, Grrrr, aber das passiert halt jedem mal. Aber zum wegkippen ist er zu schade, lache. Den nächsten trinke ich ohne Zucker und dann gleicht sich das wieder aus, laaache.

Wünsche jetzt allen einen guten Start in den Tag smylie  , gute Besserung für den der krank ist und Gesundheit für alle anderen.

LG Nick

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Nickname am 06.10.2019 um 08:20 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:15.12.2019 10:05 Uhr

Mitglied: Nickname

Beiträge: 4011 - Registriert seit: 03.05.2009

 

 

 
 

Guten Morgen in die Welt

antworten

RE: Hallo zu den Tierfreunden, (Forum: Unsere tierischen Freunde, ein Leben in Liebe, Leid und Leidenschaft? - Thema: Ein unvergessliches Erlebnis) von Nickname am: 06.10.2019 08:20 Uhr

und recht herzliche Grüße aus dem bergischen Land.
Das Wetter ist jahreszeitbedingt grmplbkjjöfjghn blöd mit doof gemischt aber es ist Wetter, lache. Es ist halt wie es ist und wir hatten ja wohl lange genug Zeit uns daran zu gewöhnen, lache.
Ansonsten ist hier bei uns alles wie sonst auch - wie immer halt. Die Kühe beim Nachbarn sind längst gemolken und der Milchwagen war auch schon da. Meine "Moise" laufen auch bereits seit gut zwei Stunden auf der Weide herum und suchen nach essbarem. So kann ich nur hoffen daß es so ruhig bleibt! Aber beklagen kann und will ich mich auch nicht denn es gibt schlimmeres. Bin nur mal gespannt wie sich der Tag entwickelt wenn mein Männe aus der Furzmulle kommt, lache. Irgendwas ist ja dann immer...! Gestern war meine Freundin da und hat uns die Haare verschönt, lache. Männe hat den altbekannten millimeterlangen "Kahlschlag" bekommen und für mich gab es nur Strähnchen denn die Dauerwelle ist noch gut erhalten. In sechs Wochen wird der Kopp wieder mit Locken aufgemöbelt. Dafür fahre ich in der nächste Woche an einem Tag zu ihr und bügele ihr vor Weihnachten noch die angesammelte Bügelwäsche weg, lache. So gleicht sich dann alles wieder aus denn bügeln ist meiner Erkenntnis nach die meistgehasste Hausarbeit der meisten Hausfrauen.
Sicherlich kennen viele von euch das Problem der mißlungenen Frisur! Keine Haarbürste und kein Föhn der Welt bringt die Frisur dahin wo und wie man sie haben will und der erstbeste Regentropfen macht 30 Minuten dauerföhnen komplett zunichte! Also bekomme ich alle drei Monate eben eine chemische Keule die meine Frisur in Form hält. Jetzt bin ich wieder fit für draußen, lache. Allerdings darf ich nicht ohne Kopfbedeckung raus wenn es regnet denn dann habe ich binnen weniger Minuten eine Dauerkrause die dann auch wieder erst in Form gebracht werden muß! Aber so geht eben Leben pur, lache.
Nun, das war es auch schon wieder aus dem Bergischen. Macht alle das Beste aus dem heutigen Tag denn nur so wird es ein guter Tag.

LG also aus dem Bergischen in alle Richtungen von Nick smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Nickname am 15.12.2019 um 10:05 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:30.03.2020 08:42 Uhr

Mitglied: Nickname

Beiträge: 4011 - Registriert seit: 03.05.2009

 

 

 
 

Guten Morgen in alle Richtungen

antworten

RE: Guten Morgen in die Welt (Forum: Unsere tierischen Freunde, ein Leben in Liebe, Leid und Leidenschaft? - Thema: Ein unvergessliches Erlebnis) von Nickname am: 15.12.2019 10:05 Uhr

und ich hoffe alle sind gut durch die Nacht gekommen. Die Nacht ist ja meistens nicht so schlimm - - - - , aber das Aufstehen!!!!!

Die schlimmste Zeit bei mir waren immer die Winter in der "Haddenbach", in Remscheid. Dort hatte ich meine erste Wohnung in einem Altbau den es dort noch heute gibt. Rechts auf dem Flur vom Hauseingang war das Wohnzimmer, links auf dem Flur die Wohnküche und eine Etage höher war das Klo auf dem Flur..., mehr gab es nicht. Duschen konnte ich im Betrieb oder baden an den Wochenenden bei meinem Männe zuhause. Lache, doch jeder fängt mal klein an, lache noch mehr, aber während dieser Zeit war ich noch frei und unbeschwert... In den Wintermonaten ging ich morgens eine Stunde früher zur Arbeit damit ich im Betrieb richtig und ausgiebig duschen konnte. Nachmittags duschen kam nicht in Frage denn ich hatte einen ausgedehnten Fußmarsch bis zu meiner kleinen Einraumwohnung und bis dahin wäre ich im Winter nach dem Duschen durchgefroren gewesen, wahrscheinlich sogar irgendwo als Eiszapfen angefroren, lache. Aber es war auch eine schöne Zeit und von daher kann ich nicht klagen - anderen ging es schlechter!
Haaach ja, so hat jeder seine ersten "alleinsein" Erfahrungen erlebt und sie irgendwie in sein Leben integriert und zu einem festen Bestandteil gemacht.
Bei uns im Bergischen Land hat sich Väterchen Frost eingenistet und ich bin ganz und garnicht begeistert! Als ich meine Gänse eben aus dem Stall ließ waren es nur drei bis vier Schritte von ihnen und sie legten sich direkt auf den Bauch - somit verschwanden die Paddelchen in den Federn und hatten Gelegenheit sich erst an die Kälte zu gewöhnen. Nach ein paar Momenten standen sie aber alle wieder auf und watschelten herum als sei alles in bester Ordnung. Tja, so geht halt eben der Winter. Ins Planschbecken, das ich heute früh erst neu befüllt hatte wollte zunächst keiner von ihnen... Aber dann getraute sich mein Krümelmonster ins Wasser und dann hielt es mein Flipper auch nicht mehr aus und mußte in kühle Naß - keine zwei Minuten später waren aber auch beide wieder auf trockenem Boden, lache. Eben habe ich aus dem Fenster geschaut und feststellen müssen daß dieses Gänseschwimmbecken schon wieder nur noch halb voll ist ... Aber was soll's, irgendwas ist ja immer, lache.
Ansonsten ist aber alles im  smylie  jrünen Bereich und gesundheitlich alles in Ordnung - was ich von euch allen auch hoffe. Na ja, so ein kleines Zipperlein hat ja inzwischen jeder von uns aber im Verlaufe der ersten "Aufstehminuten" verzieht sich das ja meistens wieder.
So, nun melde ich mich ersteinmal wieder ab denn ich muß jetzt meine Fenster wieder schließen sonst erfriert mir der Wohnzimmer-schrank, lache. Es dauert ja auch wieder einige Zeit bis allet uffjewärmt is, lache. Habt also alle einen guten Start in den Tag und gönnt euch ein jemööötlichet Fröööhstöck mit allem wat dat Herz begehrt - dann wird der Tag auch ein guter.
LG in die Welt sendet Nick

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Nickname am 30.03.2020 um 08:42 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: Nickname

Beiträge: 4011 - Registriert seit: 03.05.2009

 

<<<

Seite: 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 

 

zurück zurück

In den Themen blättern

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2020 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Mittwoch, den 23. September 2020