Sie befinden sich hier

in der Kategorie Hobbys, Freizeit und Sport - zur Forumübersicht

im Forum Haustiere - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

 

Seite: 1 2 3 

>>>

Welpen im Supermarkt? Was ist eure Meinung?

antworten

Seit ca. 20 Jahren freiwilliger Zurückhaltung, in denen Hunde-Welpen nur beim Züchter oder im Tierheim verkauft und vermittelt wurden,
bietet die Tierhandlung Zajac nun wieder Hunde-Welpen im Supermarkt.

Hier N-24-Link:
http://www.n24.de/news/newsite

Was denkt ihr über diesen "Tabubruch" ?

Gruss,
1234mela



Geständnis:
Meinen ersten Hund kaufte ich spontan in einer ziemlich unordentlichen Zoohandlung (ich lebte damals im Ausland).
Der mind. 12-wöchige Welpe sass bezeichnenderweise in einem "Vogelkäfig".
Warum, das wurde mir erst viel später klar.

Er war wohl aus der letzten Lieferung übriggeblieben.
Im kleinen, sogenannten "Schaufenster" wurde schon die Nachlieferung viel jüngerer Welpen ausgestellt.

Ich bekam übrigens einen Stammbaum.
Es war für uns beide ein Glückskauf.
Dieser Hund öffnete mir Herz und Augen für Tiere und Natur.
Ich begann mich zu informieren.
Meine nächsten Hunde waren aus dem Tierheim.

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 21.01.2012 um 15:19 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:9

letzter direkter Beitrag:.. um Uhr

Anzahl Themenbeiträge:27 (Nur direkte Beiträge anzeigen)

letzter Themenbeitrag:19.11.2012 um 08:58 Uhr

 

 

 
 

Hallo mela...

antworten

RE: Welpen im Supermarkt? Was ist eure Meinung? (Forum: Haustiere - Thema: Welpen im Supermarkt? Was ist eure Meinung?) von ehemaligen Mitglied am: 21.01.2012 15:19 Uhr

mela,
danke für diesen Blog!!!

Wieder mal ein Thema,was mich anspricht.


Mir gefällt Dein Satz:
Dieser Hund öffnete mir Herz und Augen für Tiere und Natur.

Mela,
genau so war es bei mir 1992,
da hab ich mir einen Hund "angeschafft",
einen Westy,von einem Züchter.

Hatte fast 15Jahre unheimliche Freude an diesem Tier.

Dann war ich fast ein halbes Jahr ohne Hund.
Mein Gott ja,
es gibt ein Leben ohne Hund,
aber was ist das für ein Leben...schmunzel.

Also ab ins Tierasyl,
wollte einen kleinen Hund,nix da...nur große,schwarze Hunde.
Einen Tag später bekam ich einen Anruf,
von diesem Tierheim.
Es war ein Westy da.....10Jahre alt....keiner wollte ihn.
Kurz und bündig,
ich hab ihn genommen.
Leider hatte ich ihn dann nur noch 2Jahre,
Felix hatte starke Lungen,-u. Herzprobleme.

Bin ganz Deiner Meinung,
Hunde dürfen auf keinen Fall
in einer Tierhandlung verkauft werden!!!!
Welpen,ab der 10ten Woche,
brauchen sofort eine Bezugsperson.
Sie dürfen auch NICHT über Stunden alleine gelassen werden,
wie es in einer Tierhandlung üblich ist.

mfg Babsy

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 21.01.2012 um 21:08 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

 
 

Welpen in Zoohandlungen - eine Schande!

antworten

RE: Welpen im Supermarkt? Was ist eure Meinung? (Forum: Haustiere - Thema: Welpen im Supermarkt? Was ist eure Meinung?) von ehemaligen Mitglied am: 21.01.2012 15:19 Uhr

Hallo Mela,
ich finde, das Ganze ist eine Schande für Deutschland. Gibt es noch nicht genug Hundeelend? Ich bin seit Jahren ehrenamtlich in einem Tierheim beschäftigt und weiss um das Elend von Tieren, die aus unbekannter Quelle, Massenzüchtungen usw. kommen. Dieser Herr, der da nun Welpen in der Zoohandlung anbietet, hat nur sein Geld im Kopf, niemals das Wohl der Tiere, auch wenn es so scheint. Es werden sich genügend Nachahmer finden, wenn es lukrativ ist - leider.
Grüße aus Berlin
Tianuare  smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 21.01.2012 um 21:51 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:22.01.2012 16:41 Uhr

 

 

 
 

Geht ja gar nicht

antworten

RE: Welpen in Zoohandlungen - eine Schande! (Forum: Haustiere - Thema: Welpen im Supermarkt? Was ist eure Meinung?) von ehemaligen Mitglied am: 21.01.2012 21:51 Uhr

Hallo, ich kann mich hier nur anschließen; Tiere - egal welche - im Supermarkt geht gar nicht. Aber so lange in Deutschland Tiere als Sache gelten, ist leider sehr viel möglich; hier geht nur: Nicht kaufen, auch wenn das Herz weh tut. Im Tierheim ist sicher der passende pelzige Freund.

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 22.01.2012 um 16:41 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:22.01.2012 17:25 Uhr

 

 

 
 

Es gibt Schlimmeres....

antworten

RE: Welpen im Supermarkt? Was ist eure Meinung? (Forum: Haustiere - Thema: Welpen im Supermarkt? Was ist eure Meinung?) von ehemaligen Mitglied am: 21.01.2012 15:19 Uhr

Das Zoohaus Zajac ist nach eigenen Angaben der größte Heimtiermarkt der Welt.

Um so einen Status zu erreichen, muss man in seiner Branche schon sehr viel richtig gemacht haben!

Das wäre äusserst rufschädigend, wenn rauskommen sollte, dass die "Ware" schlecht gelagert wird...

Und daher hätte ich beim Kauf aus dem Fachhandel ein besseres Gefühl, als die Abhängigkeit von einem sog. Züchter.

Da gibt es nämlich ganz schwarze Schafe in der Branche, die ihr Hartz4 mit der Züchtung und Verkauf von "Rassehunden" aufstocken, und das Ganze geschieht fernab jeder Minimalanforderung an artgerechte Tierhaltung.

Ganz haarig wird das, wenn man mal gesehen hat, wie die Ware Tier in Osteuropa oder Asien gehandelt wird: Das geschieht oft auf Wochenmärkten, wo allein schon die Transportbehälter jeden Tierliebhaber auf den Plan rufen..

Bei der Firma Zajac bin ich mir relativ sicher, dass ich ein gesundes Tier mit allen Impfungen erwerben kann, und der hohe Preis wird Spontankäufer abhalten, ohne Überlegung und Vorplanung mal schnell ein Supermarktschnäppchen zu machen..

Und ich verstehe auch die Apelle nicht, man möge sich das Tier prinzipiell aus dem Tierheim holen... irgendwo müssen doch auch die normalen Welpen hin...

Gruss
Granu

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 22.01.2012 um 17:23 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

 
 

Tierhalter

antworten

RE: Geht ja gar nicht (Forum: Haustiere - Thema: Welpen im Supermarkt? Was ist eure Meinung?) von ehemaligen Mitglied am: 22.01.2012 16:41 Uhr

…die Wert auf einen Züchterstammbaum legen der zum Großteil gefälscht ist, tun das weil sie selber keinen haben.
Ich mag keine kommerziellen Tierzüchter, Fehlzüchtungen werden sofort vernichtet! und schon gar keine Händler.
Die Tierheime quellen über mit ungeliebten Tieren und die Gesetzgebung ist sowas von lahmarschig um die Lobbyisten von Schlachttieren nicht zu vergrämen. Muß es eine Schweinezüchtung geben die ein Kotelett mehr hervorbringt oder Kühe die mehr Milch geben die dann weggeschüttet wird *kotz kotz.
LG Ada smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 22.01.2012 um 17:25 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:22.01.2012 21:38 Uhr

 

 

 
 

Die Hunde im Tierheim

antworten

RE: Tierhalter (Forum: Haustiere - Thema: Welpen im Supermarkt? Was ist eure Meinung?) von ehemaligen Mitglied am: 22.01.2012 17:25 Uhr

waren auch mal nette kleine Welpen, aber eben ohne Überlegung gekauft und dann landen sie eben im Tierheim.

Erst überlegen, dann gucken und dann kaufen, weiß nicht wie die Tiere da gehalten werden im Zoohandel, aber weiß ich das immer beim Züchter?

Gruß anna-franziska

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 22.01.2012 um 21:38 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:23.01.2012 04:39 Uhr

 

 

 
 

Soweit ich es verstanden habe,

antworten

RE: Die Hunde im Tierheim (Forum: Haustiere - Thema: Welpen im Supermarkt? Was ist eure Meinung?) von ehemaligen Mitglied am: 22.01.2012 21:38 Uhr

werden die Tiere dort "nur" verkauft.
Sind geimpft, gechipt und haben das entsprechende Alter in Menschenhände zu übersiedeln.
Auch die Anlage, in der die Tiere zum Verkauf angeboten werden ist laut Berichten großzügig, sauber und wird überwacht. Bis zu 2 Wochen nach Verkauf wird eine Gesundheitsgarantier gegeben.

Nur, und genau hier sehe ich die Schwachstelle, die Tiere kommen überwiegend von privaten Züchtern.
Darunter verstehe ich z.B. Privatleute, die ihr geringes Einkommen mit Balkonzucht von Welpen, aufbessern wollen.
Zitat: Zajac: „Die kommen nur von deutschen Züchtern, mehr oder weniger Privatzüchtern.“
Na darunter kann man ja alles Mögliche verstehen.

Man erwartet ja nicht von einem Supermarkt, dass der Inhaber seine Äpfel, die er an der Ladentheke verkauft auch selbst anbaut und pflückt.
Man erwartet als Verbraucher aber kontrollierten Anbau, möglichst biologisch und nicht genmanipuliert.
Das wird von staatlicher Seite sehr genau überwacht.
Besonders nach den Erkrankungen nach Verzehr der Sojasprossen.
Wer aber überwacht die sogenannten privaten Züchter, die dortigen Gegebenheiten?

Die Forderung von einigen usern hier, lieber ein Tier aus einem Tierheim zu nehmen ist berechtigt aber solange immer noch Tiere aus dem Ausland aus dortigen angeblichen Tötungsstationen per Touristenpaten nach Deutschland importiert werden, halte ich diese Argumentation für völlig überflüssig.

Halten wir doch ein Auge darauf woher Herr Zajac seine Handelsware bezieht. Nur da kann man ansetzen, dass man ihn wegen Verstoße gegen das/die Tierschutzgesetz/e belangen könnte und so sein Handel mit lebendiger Ware, egal um welches Tier es sich handelt, zum Erliegen kommt.

LG

Kara

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 23.01.2012 um 04:39 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:23.01.2012 09:04 Uhr

 

 

 
 

Bravo Herr Zajac!

antworten

RE: Soweit ich es verstanden habe, (Forum: Haustiere - Thema: Welpen im Supermarkt? Was ist eure Meinung?) von ehemaligen Mitglied am: 23.01.2012 04:39 Uhr

So?

Oder doch lieber so?

http://www.focus.de/focustv/fo

Da macht jemand endlich einen Schritt in die richtige Richtung und zwar mit "Boxen" in dreifacher Größe von Tierheimboxen, und was machen die Nichtdenker in unserem Land?

Sie regen sich auf!

Wie leer muss es doch da zwischen den Ohren sein?

Das erinnert mich wieder an die Story von "Paulchen", welche von Priva bravourös angepackt und zu einem glücklichen Ende gebracht wurde!

Wärend Andere nur heiße Luft produzierten und sich in den wildesten Ideen ergingen.

Bis hin zum sofortigen Löschen von unbequemen, da anerkennenden Beiträgen durch selbstherrliche Moderatoren!

Und Deutschland verblödet doch.

Der Eissendorfer  smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 23.01.2012 um 09:04 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:4 (Beiträge anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:23.01.2012 19:15 Uhr

 

 

 
 

Wow,

antworten

RE: Bravo Herr Zajac! (Forum: Haustiere - Thema: Welpen im Supermarkt? Was ist eure Meinung?) von ehemaligen Mitglied am: 23.01.2012 09:04 Uhr

das war ja eine Rede zum frühen Morgen.

Locker bleiben.

Gruß anna-franziska

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 23.01.2012 um 09:10 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:23.01.2012 09:21 Uhr

 

 

 
 

Tierschutz geht uns alle an !

antworten

RE: Wow, (Forum: Haustiere - Thema: Welpen im Supermarkt? Was ist eure Meinung?) von ehemaligen Mitglied am: 23.01.2012 09:10 Uhr


Der untrüglichste Gradmesser für die Herzensbildung eines Volkes und eines Menschen ist, wie sie die Tiere betrachten und behandeln !

Theodor Heuss - hat mal gesagt : eine der blamabelsten Angelegenheiten ist es, das das Wort " Tierschutz " überhaupt geschaffen werden muss !

Vielleicht fangen wir mal damit an, weniger Fleisch zu essen !!

Gruß, ruegen

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 23.01.2012 um 09:21 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

 
 

Und woher kommen die Welpen?

antworten

RE: Bravo Herr Zajac! (Forum: Haustiere - Thema: Welpen im Supermarkt? Was ist eure Meinung?) von ehemaligen Mitglied am: 23.01.2012 09:04 Uhr

Hallo,
ja, Herr Z. hat wunderschöne Boxen. Aber hast Du Dir Gedanken darüber gemacht, wo denn nun diese Welpen herkommen? Das "Geschäft" wird angekurbelt. Nachahmer haben vielleicht dann nicht mehr so schöne Boxen. Das Problem liegt darin, dass hier wieder einer ein "Geschäft" im großen Stil aufzieht und das mit Lebewesen.
Gruß Tianuare

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 23.01.2012 um 09:52 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

 
 

Eisendorfer*zwinker

antworten

RE: Bravo Herr Zajac! (Forum: Haustiere - Thema: Welpen im Supermarkt? Was ist eure Meinung?) von ehemaligen Mitglied am: 23.01.2012 09:04 Uhr

…ein schönes Bild vom goldenen Käfig. Doch das zeigt bloß das hier im größeren Rahmen gezüchtet wird, Profitmaximierung. Wie ich schon sagte Fehlzüchtungen werden vernichtet die Hündinnen künstlich befruchtet wie man das aus der Schlachtviehhaltung kennt. Eine befreundete Tierärztin sagte zu mir solange Tiere eine Sache sind, wird sich nichts ändern.
Schönen Tag wünscht Ada smylie 

PS: schon mal nachgefragt was mit Hündinnen passiert die nicht mehr trächtig werden? zum kotzen diese Scheinheiligkeit.

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 23.01.2012 um 10:09 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:23.01.2012 11:18 Uhr

 

 

Seite: 1 2 3 

>>>
zurück zurück

In den Themen blättern

weiter weiter

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2019 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Samstag, den 19. Oktober 2019

  

Wir verwenden Cookies um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren und zur Verbesserung unseres Angebots. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung OK