Sie befinden sich hier

in den Treffpunkten und Interessengruppen - Übersicht Treffpunkte

im Treffpunkt Stammtischzeit - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Treffpunkt eingeben und diskutieren

<<<

Seite: 1130 1131 1132 1133 1134 1135 1136 1137 1138 1139 

>>>

Thema: Stammtischzeit

 

 
 

Einen schönen Tag

antworten

RE: Ein Glückskind hat sich angemeldet (Forum: Stammtischzeit - Thema: Stammtischzeit) von freiheit2001 am: 28.07.2019 17:39 Uhr

wünscht allen Stammtischmädels und all denen, die hier noch reinschauen die Freiheit2001.
Hundemama hat heute Geburtstag.
Herzlichen Glückwunsch ! smylie 

Viel zu erzählen hab ich nicht darum kürze ich heute mein Geschreibsel
schnell wieder ab. Vielleicht gibt es von euch mal wieder die eine oder andere Ansage?

Liebe Grüße in die Runde
Freiheit2001 smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von freiheit2001 am 29.07.2019 um 08:42 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:29.07.2019 13:28 Uhr

Mitglied: freiheit2001

Beiträge: 4599 - Registriert seit: 14.08.2008

 

 

 
 

Ansage

antworten

RE: Einen schönen Tag (Forum: Stammtischzeit - Thema: Stammtischzeit) von freiheit2001 am: 29.07.2019 08:42 Uhr

Herzlich Glückwunsch Hundemama smylie  alles Gute, viel Gesundheit und vor allem liebe Gäste! Viele Geschenke und ein Schmatzer von Deinen Liebsten.

Herzlich Willkommen Glückskind im Stammtisch, hoffe Du wirst Dich wohlfühlen bei uns Mädels und hoffe mal bald von Dir zu lesen.

Bin in der Waschphase, bügeln....ab Morgen ist dann Enkelinzeit. Sie hat noch 14 Tage Ferien und besucht Omi, ab Donnerstag fahren wir ne Woche nach Mecklenburg-Vorpommern. Besuche in Hamburg, Lübeck und Schwerin sind geplant, mal sehen ob das Wetter mitspielt.

Deshalb kann ich nicht sagen, ob ich schreiben kann?

Alles Gute Mädels, bleibt gesund, das wünsche ich natürlich auch in die große Runde und falls Ihr gerade krank seid.......Kopf hoch, Brust raus und die Zunge raus strecken  smylie 

herzlichst die Mauli smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 29.07.2019 um 13:28 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:29.07.2019 17:18 Uhr

 

 

 
 

Im Vorhinein

antworten

RE: Ansage (Forum: Stammtischzeit - Thema: Stammtischzeit) von ehemaligen Mitglied am: 29.07.2019 13:28 Uhr

Zu meiner Geschichte von Morgen , sehr früh ......der Gänsebraten......
muss ich erwähnen, dass ich durch einen Gendefekt nicht bzw. sehr wenig riechen und schmecken kann.

Ja, ich weiß.....Gänsebraten nur im November, war da ja auch....aber eine Geschichte als Sommerlückenbüsser, weil ja viele im Garten beschäftigt sind.

Alles was ich koche, ist im Geschmack nur reine Erfahrung und Gefühl. Fragt mich nicht ...wie oft mir Bratkartoffeln usw. angebrannt sind obwohl ich daneben gestanden bin.

Natürlich mache ich Euch jetzt nen bissl neugierig und wie gerne......grins. Eine Geschichte nur zum Lachen obwohl mir an dem Tag zum Heulen war, freut Euch drauf

schönen Abend in die kleine und große Runde.

herzlichst die Mauli smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 29.07.2019 um 17:18 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:2 (Beiträge anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:30.07.2019 06:33 Uhr

 

 

 
 

Gänsebraten

antworten

RE: Im Vorhinein (Forum: Stammtischzeit - Thema: Stammtischzeit) von ehemaligen Mitglied am: 29.07.2019 17:18 Uhr

Hab Dich.....mein erstes Prunkstück, so dachte ich mir. Wollte meinen Mann mal mit meinen, nicht vorhandenen, Kochkünsten überraschen.
Als Kind eines Küchenbullen sollte ich es können!

Holte ich eine gefrorene Gans aus dem Discounter und meinte......
ist doch nicht schwer. Denkste Baby....war´s ja doch. Hatte in meinem Kopf einfach nicht bedacht, dass die Größe ja zunimmt nach dem auftauen. Allein die Füllung mit Äpfeln und Weissbrot und und und
Hat mich mal über ne Stunde Zeit gekostet. Dann hatte die Gans auch noch Federreste auf dem Ar....ne Po. Die hab ich dann auf der Terasse abgeflämmt, wie im Rezept beschrieben. Ergo hatte sie dann kleinere verbrannte Stellen auf dem Hintern. Danach hab ich sie dann noch mit ner Stricknadel gelöchert, damit das Fett abfließen kann

und dann passte sie nicht mehr in den vorbereiteten ......Topf. Sch...ade und jetzt? Auf ein Gitter, Fettauffangblech drunter ..gut iss. Ab in den Ofen.

Nach ner Stunde das erste Fett abgeschöpft, es war nur ein wenig, dachte ich dann kannst sie braten lassen.....und schon schlummerte ich erschöpft weg.

Musste ich husten, UPS warum.......die Augen nahmen einen komischen Dunst im Zimmer wahr. Alarmstart, ab in die Küche. Qualm drang mir entgegen. Alles geschah jetzt im Sturmschritt! Ofen auf, Fettschale voll, es tropfte bereits auf den Boden. Der Versuch die Schale zu tauschen, ging leider schief, war einfach zu heiß und alles landete auf dem Küchenboden.

Mein Temperament schäumte etwas über und flugs flog die blöde Gans in die große Tonne. Vor lauter Wut war es mir egal ob fertig oder nicht......

Danach hab ich dann über 2 Stunden die Küche geputzt und mir ne Ausrede ausdenken müssen, warum es nach Qualm im Haus riecht und nix fertig auf dem Tisch steht. Warum die Feuerwehr nicht auf der Matte stand, hab ich nicht verstanden ..,,bei dem Gestank?

Gelernt hab ich, es wurde ein übergrossen Bräter gekauft. Nur ne Gans, gab es nieeee wieder.

herzlichst die Mauli  smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 30.07.2019 um 06:20 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:30.07.2019 06:41 Uhr

 

 

 
 

Na, dann viel Spass

antworten

RE: Im Vorhinein (Forum: Stammtischzeit - Thema: Stammtischzeit) von ehemaligen Mitglied am: 29.07.2019 17:18 Uhr

mit deiner Enkelin, Mauli.
Der Sonntag war mal ein schöner Tag zum Luft holen, keine Sonne...nur Wolken....herrlich.
Also ,ich freue mich auf den Herbst und Winter. Dieses Sommerwetter ist nix für mich...zu heiss und schwül bei uns.
Man ist gezwungen tagsüber die Jalousien herunter zu lassen, hockt quasi den ganzen Tag im Dunkeln. Die Mauern heizen sich auf und wir hatten in der 1. Etage 30 Grad, unten im Wohnzimmer waren's 25 Grad .

Na gut, das Wetter kann man sich nicht aussuchen.

Bei uns kommt zur Zeit mit Einbruch der Dämmerung abends ein Igel vorbei. Der frisst immer den Rest vom Vogelfutter, den die Vögel runterschmeissen.
Gestern habe ich ihm Igelfutter hingestellt, aber daran ist er vorbei gegangen, das mochte er nicht.

Heute morgen war es alles weg, aber das kann sonst wer gefressen haben.

Gartenmässig warte ich jetzt auf die Tomatenernte, die ersten drei haben wir schon gegessen, die Schlangengurken verteile ich auch in der Nachbarschaft, das sind dicke grosse Brummer.

Heute sollen es wieder 30 Grad werden, mal sehen, was der Tag so bringt.
Ich wünsche allen einen angenehmen Tag, macht's gut.
LG Gartenfee

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Gartenfee eins am 30.07.2019 um 06:33 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: Gartenfee eins

Beiträge: 1070 - Registriert seit: 13.11.2009

 

 

 
 

Lachemalherzlich, Mauli

antworten

RE: Gänsebraten (Forum: Stammtischzeit - Thema: Stammtischzeit) von ehemaligen Mitglied am: 30.07.2019 06:20 Uhr

Da bist du mir mit deinem Gänsebraten dazwischen gekommen.
Das ist aber echt schade, dass du das nicht nochmal versucht hast.
Hörte sich an, als wäre die Gans lecker gewesen, wenn ihr sie denn gegessen hättet.

Eine spassige Geschichte, lache immer noch.

LG Gartenfee

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Gartenfee eins am 30.07.2019 um 06:41 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:30.07.2019 08:19 Uhr

Mitglied: Gartenfee eins

Beiträge: 1070 - Registriert seit: 13.11.2009

 

 

 
 

Oje oje

antworten

RE: Lachemalherzlich, Mauli (Forum: Stammtischzeit - Thema: Stammtischzeit) von Gartenfee eins am: 30.07.2019 06:41 Uhr

Gänsebraten....Danke Mauli für diesen Bericht, über den man heute lachen, aber damals sich nicht lachen konnte. An Gänsebraten habe ich mich auch nur einmal gewagt. Von meiner Mutter, die so etwas jedes
Jahr zu Weihnachten auf den Tisch brachte, wurde ich angeleitet, aber.... diese Anleitung war für mich zu umfassend und als sie - die Mutter - wieder in ihrer Küche am kochen war, habe ich diese Gans genommen, zerlegt und in Einzelteilen essfertig gebraten. Was brauch ich auch für eine ganze, große, ausgewachsene Gans, in Teilstücken hat es dann doch gut geklappt und es war auch meine erste und letzte Gans, später gabs immer nur mal eine Keule oder ein anderes Stück von diesem Tier.

Jetzt bevorzuge ich Hähnchen oder Entenbrust, ist weniger Arbeit und
schmeckt auch.

Allen Stammtischmädels einen schönen Tag wünscht

Freiheit2001 smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von freiheit2001 am 30.07.2019 um 08:19 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:31.07.2019 08:05 Uhr

Mitglied: freiheit2001

Beiträge: 4599 - Registriert seit: 14.08.2008

 

 

 
 

Guten Morgen

antworten

RE: Oje oje (Forum: Stammtischzeit - Thema: Stammtischzeit) von freiheit2001 am: 30.07.2019 08:19 Uhr

Hallo Mädels, heute früh kann man mal wieder gut durchatmen.
Es ist nicht kalt, aber auch nicht warm, es ist ein Klima, bei dem
man gerne aufsteht und gleich in den Garten will.


A propos Garten: Wir haben vor ca. 13 Jahren unser Häusle gebaut und mit uns gleich noch weitere 4 Familien. Jetzt, nach so langer Zeit
haben sich bei den drei anderen Familien die Bäumchen, die damals
schön aussahen, zu Bäumen entwickelt und drei der Nachbarn
sehen nicht ein, dass man die Bäume und Hecken auch zurückschneiden muss, wenn sie dem andern Nachbarn in den Garten stoßen bzw. ihre Wurzeln sich in dem Garten des Nachbarn ausbreiten.
Kann mir jemand von Euch mal nen Tipp geben, wie man solch ein
Problem beseitigen kann, ohne dem Nachbar Vorwürfe oder Ärger
zu bereiten. Wir leben zwar in guter Nachbarschaft, aber ich werde immer wieder böse, wenn ich wieder ein "neues" Bäumchen im Rasen finde. Auch diese über 3 Meter hohen Kirschlorbeerhecken,
die bei Wind und Wetter viele Blätter durch die Gegend treiben, und die ebenfalls genau auf der Grenze zum nächsten Nachbarn stehen, sind eine echte Plage. Aber man will ja eine sonst gute Nachbarschaft nicht verärgern.

Wär mal schön, Eure Meinung dazu zu lesen.

Einen schönen, ruhigen Tag wünscht euch allen
Freiheit2001 smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von freiheit2001 am 31.07.2019 um 08:05 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:31.07.2019 23:38 Uhr

Mitglied: freiheit2001

Beiträge: 4599 - Registriert seit: 14.08.2008

 

 

 
 

Das Problem mit den Hecken

antworten

RE: Guten Morgen (Forum: Stammtischzeit - Thema: Stammtischzeit) von freiheit2001 am: 31.07.2019 08:05 Uhr

kenne ich nur zu gut.Mit einem Nachbarn haben wir uns geeinigt, dass wir seine Hecke auf unserer Seite schneiden, auch das Schnittgut wird von uns zum Wertstoffhof gebracht.

Gesetzlich ist das so geregelt, dass Hecken und Bäume einen bestimmten Abstand zum Nachbarn haben müssen.
Da erkundige dich mal beim Ordnungsamt, liebe Freiheit.
Und dann versuchen, vernünftig mit dem Nachbarn zu reden

Gegen Laub und was so herumfliegt, wie Unkrautsamen bist du machtlos, das muss man hinnehmen .
Ich habe von der Stadt ein kleines Wäldchen direkt an unserem Grundstück, das schmeisst im Herbst tonnenweise Blätter in meinen Garten, das muss ich hinnehmen und alles entsorgen.
Ich finde das aber nicht schlimm, die Blätter werfe ich auf meine Beete und im Frühjahr kommen die Reste in den Kompost.

Soo, jetzt gehe ich in die Heia.
 smylie 

LG Gartenfee

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Gartenfee eins am 31.07.2019 um 23:38 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:01.08.2019 08:04 Uhr

Mitglied: Gartenfee eins

Beiträge: 1070 - Registriert seit: 13.11.2009

 

 

 
 

Guten Morgen

antworten

RE: Das Problem mit den Hecken (Forum: Stammtischzeit - Thema: Stammtischzeit) von Gartenfee eins am: 31.07.2019 23:38 Uhr

Zunächst mal Dank für die Antwort, liebe Gartenfee: Mit einem Nachbarn läuft das auch sehr gut, da ist er derjenige, der die gemeinsame Hecke schneidet und auch das Schneidgut wegbringt.
Beim nächsten Nachbar sieht es so aus, dass wir gemeinsam eine
Holzwand aufgestellt haben und er nun auf seiner Seite einen Blätterwald entstehen läßt, der über die Holzwand hinaus wächst und bis auf unser davor liegendes Blumenbeet und darüber hinaus sich
ausbreitet. Das schneiden wir ab und versorgen es auch. Aber ein
anderer Nachbar, der einige Jahre nach uns gebaut hat, der hat
seinen Garten auf der Seite zu uns mit großen Hecken und Bäumen angepflanzt, die nun z.T. sogar auf unserem Rasen mit Jungbäumchen herauswachsen.Darauf angesprochen meinte er,dann werde er die Wurzeln einfach kürzen. Ich habe vorgeschlagen, eine Wurzelsperre einzubringen, wurde abgelehnt, er hat lediglich die Wurzeln abgeschnitten, die aber gleich wieder weiter wuchsen und neue Bäumchen auf unserem Rasen hervorbringen.
Und für den letzten Nachbar räume ich seit Jahren die abgefallenen
Blätter des 5 Meter breiten Kirschlorbeers weg, die sich offenbar nur auf unserem Grundstück wohlfühlen.
Tja, man hat Eigentum und um eine gute Nachbarschaft zu haben verzichtet man immer mal wieder auf seine guten Rechte.

Und jetzt noch für alle Stammtischmädels einen guten, erfreulichen Donnerstag ohne Sorgen und Plagen, allen die hier mitlesen ebenfalls

Freiheit2001 smylie  .



Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von freiheit2001 am 01.08.2019 um 08:04 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:01.08.2019 13:40 Uhr

Mitglied: freiheit2001

Beiträge: 4599 - Registriert seit: 14.08.2008

 

 

 
 

bin ich geschafft

antworten

RE: Guten Morgen (Forum: Stammtischzeit - Thema: Stammtischzeit) von freiheit2001 am: 01.08.2019 08:04 Uhr

Hallo Mädels!

Meine Enkelin Lena hat ne neue Freundin, das Nachbarskind Ella....ein Kopf und ein Ar...! Sorry! Die Damen, 7 und 8, haben die Eltern und mich mal etwas aufgemischt. 2 Tage voller Geplapper, Schwimmbad, Naturfernsehen, Mensch ärgere Dich nicht, Frühspaziergang um 7.00 h mit Picknick, Seidenmalerei mit Malunfall und hinterher räumen ohne Ende liegen hinter mir. Das Duschen, setzte das gesamte Bad unter Wasser und Dampf, das herzliche Kinderlachen wurde selbst in der entfernten Nachbarschaft gehört.
Ein voller Erfolg, zwei Kinderherzen glücklich und die Mauli ist grad aufs Sofa geplotzt und hat Zwangsruhe.......eins der Mädels hat mir nachts pausenlos das Knie in den verlängerten Rücken gebommert.
Das größte Kompliment: sie wollen es wiederholen bei mir!

Mädels ........Vorsicht bei der Berufswahl, Omis sind Lieblingsware!

Einen Gruß an Alle hier

herzlichst die Mauli smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 01.08.2019 um 13:40 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:02.08.2019 11:01 Uhr

 

 

 
 

Guten Morgen Mädels

antworten

RE: bin ich geschafft (Forum: Stammtischzeit - Thema: Stammtischzeit) von ehemaligen Mitglied am: 01.08.2019 13:40 Uhr

Komme gerade vom Hausarzt. Das ist immer eine Warterei, jeder will
zuerst drankommen und manche können nicht verstehen, dass die, die Termine haben, einfach nicht so lange warten müssen, als die ohne.

Naja, für mich ist jetzt erst wieder mal 3 Monate Pause, ber da ich Diabetikerin bin und noch einige andere "Wehwehchen" habe, muss ich eh in jedem Vierteljahr mich dort vorstellen.
Jetzt hat mir meine Ärztin auch wieder eine Überweisung zu einem "Knochendoc" gegeben, meine Hüft und Kreuz-Scherzen müssen dringend genauer untersucht werden.
Aber jetzt erstmal wieder einen finden, der auch wirklich nach dem rechten schaut. Den letzten, den ich jahrelang hatte, der hat immer nur Geldscheine im Auge und versucht, einem etwas
aufzuschwatzen, was aber bei mir bereits 3 Mal zu keinem Ergebnis geführt hat. Jetzt muss ich mich wieder nach einem neuen Orthopäden umsehen. Bis ich erst wieder einen gefunden habe, der mir auch helfen kann, werden sicherlich wieder einige Wochen vergehen, denn Orthopäden sind wirklich sehr schlecht zu finden.

Aber keine Jammerei hier, die Ärztin ist sehr zufrieden mit mir, mein
Diabetes ist in ruhigem Fahrwasser und ansonsten alles o..k.

Liebe Mädels, ich wünsche euch einen schönen Freitag und falls wir uns nicht mehr lesen, auch ein wunderbares Wochenende.

Liebe Grüße
Eure Freiheit2001 smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von freiheit2001 am 02.08.2019 um 11:01 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:02.08.2019 15:22 Uhr

Mitglied: freiheit2001

Beiträge: 4599 - Registriert seit: 14.08.2008

 

<<<

Seite: 1130 1131 1132 1133 1134 1135 1136 1137 1138 1139 

>>>
zurück zurück

In den Themen blättern

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2019 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Sonntag, den 17. November 2019

  

Wir verwenden Cookies um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren und zur Verbesserung unseres Angebots. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung OK