Sie befinden sich hier

in den Treffpunkten und Interessengruppen - Übersicht Treffpunkte

im Treffpunkt Digitale Bildbearbeitung (Anfänger) - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Treffpunkt eingeben und diskutieren

<<<

Seite: 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 

>>>

Thema: GIMP 2.x

 

 
 

Ränder und Rahmen - 4

antworten

RE: Ränder und Rahmen - 3 (Forum: Digitale Bildbearbeitung (Anfänger) - Thema: GIMP 2.x) von Carina48 am: 18.09.2009 14:21 Uhr

Jetzt kommt wieder der Tipp von mullemaus ins Spiel:
Einen weiteren Rahmen (Rand) setzen mit "Filter" ... "Dekoration" ...

- Farbe, Maße, auswählen ... OK
(Ich habe hier denselben Rand noch einmal verwendet - da ist der Fantasie aber keine Grenze gesetzt!)

Ebenen zusammengefügt - das vorher transparente Stück Leinwand ist jetzt weiß.

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Carina48 am 18.09.2009 um 14:25 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:18.09.2009 14:40 Uhr

Mitglied: Carina48

Beiträge: 7897 - Registriert seit: 12.03.2007

 

 

 
 

Ränder und Rahmen - 5

antworten

RE: Ränder und Rahmen - 4 (Forum: Digitale Bildbearbeitung (Anfänger) - Thema: GIMP 2.x) von Carina48 am: 18.09.2009 14:25 Uhr

Nächste Schritte:

1.
Zauberstab (Werkzeugkasten) auswählen, in die weiße Fläche klicken (es bildet sich ein gestrichelter Rand)

2.
Füllung ("Eimersymbol") oder "Farbverlauf" auswählen

3.
Füllung im entsprechenden Dialogfenster auswählen, in den weißen Bereich klicken ... Füllung wird erzeugt

oder (wie hier gezeigt)

bei Auswahl Farbverlauf in eine Ecke (oder Seitenrand) des Bildes klicken ... es zeigt sich ein kleines Kreuz. mit gehaltener linker Maustaste über das Bild fahren ... (waagerecht, senkrecht, schräg ... ist egal).

(Auch für den Farbverlauf geht eine Auswahl auf ... beim Anklicken wird dieses Fenster erweitert ... eine schöne Farbe oder einen interessanten Farbverlauf aussuchen ... - man kann den Verlauf auch umkehren - siehe Doppelpfeil)




Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Carina48 am 18.09.2009 um 14:40 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:18.09.2009 14:50 Uhr

Mitglied: Carina48

Beiträge: 7897 - Registriert seit: 12.03.2007

 

 

 
 

Ränder und Rahmen - 6

antworten

RE: Ränder und Rahmen - 5 (Forum: Digitale Bildbearbeitung (Anfänger) - Thema: GIMP 2.x) von Carina48 am: 18.09.2009 14:40 Uhr

Hier anhand meines kleinen Beispiels das Ergebnis.
(Man kann auch mehrmals in verschiedenen Richtungen über die Fläche fahren - probiert es aus!)

So lange der Bereich "gestrichelt" angezeigt wird, ist er bearbeitbar: Man kann hier nun mit weiteren Mustern, Füllungen, Filtern arbeiten (Hier auch vielleicht mal "Künstlerisch" oder "Render" ausprobieren!)

Das Bild bleibt für spätere Versuche weiterhin bearbeitbar, wenn man es statt als JPG im *..xcf-Format für GIMP-Objekte abspeichert.

Fertige Endergebnisse, die Euch gefallen, in einem entsprechenden Ordner als JPG abspeichern, das "Ursprungs-xcf" zum weiteren Bearbeiten dann vielleicht in einen "Objekte-Ordner" legen.

Gruß
Carina

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Carina48 am 18.09.2009 um 14:50 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:18.09.2009 15:16 Uhr

Mitglied: Carina48

Beiträge: 7897 - Registriert seit: 12.03.2007

 

 

 
 

Na ja..

antworten

RE: Ränder und Rahmen - 6 (Forum: Digitale Bildbearbeitung (Anfänger) - Thema: GIMP 2.x) von Carina48 am: 18.09.2009 14:50 Uhr

ich musste es doch mal probieren-lach
also der Rahmen, mehrmals über dekorieren und Rand hinzufügen, jeweils grösser und Farbe verändert-

gefällt mir ganz gut!
LG
re-ri

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 18.09.2009 um 15:16 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:18.09.2009 22:46 Uhr

 

 

 
 

so, mir reichts

antworten

RE: Na ja.. (Forum: Digitale Bildbearbeitung (Anfänger) - Thema: GIMP 2.x) von ehemaligen Mitglied am: 18.09.2009 15:16 Uhr

ich krieg doch den verd....Rahmen nicht direkt ans Bild!!!!
Außerdem sitze ich geschlagene 2 Stunden an dem *Muster oder Füllen mit Farbe zwischen dem Rahmen und dem Bild. Schande, das einzige was war, ich krieg graue Haare.
Jetzt mach ich morgen weiter, aber hier ist das Ergebnis schon mal.
LG
smalldog, die Gute Nacht sagt

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 18.09.2009 um 22:46 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:4 (Beiträge anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:19.09.2009 02:02 Uhr

 

 

 
 

smalldog ...

antworten

RE: so, mir reichts (Forum: Digitale Bildbearbeitung (Anfänger) - Thema: GIMP 2.x) von ehemaligen Mitglied am: 18.09.2009 22:46 Uhr

... was genau hast Du gemacht? Vielleicht hast Du nur eine Kleinigkeit übersehen? Kannst Du die gemachten Schritte noch nachvollziehen?

Mal abgesehen davon: Ich finde das schon sehr gelungen: ein Bild mit Passepartout und Rahmen! :-)

 smylie 
Carina

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Carina48 am 19.09.2009 um 00:19 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: Carina48

Beiträge: 7897 - Registriert seit: 12.03.2007

 

 

 
 

Rahmen - kleine Nachhilfe für smalldog

antworten

RE: so, mir reichts (Forum: Digitale Bildbearbeitung (Anfänger) - Thema: GIMP 2.x) von ehemaligen Mitglied am: 18.09.2009 22:46 Uhr

Wenn Du Dein Bild geöffnet hast und einen Rahmen direkt randlos anfügen möchtest, muss die Leinwand genau die Größe Deines geöffneten Bildes haben - sonst wird der Rand natürlich "rund um die Arbeitsfläche" gelegt.

Das bedeutet, dass Du, wenn Du ein gespeichertes Bild öffnest, vorher schauen musst, wie groß es ist, und Du gibst dann Deiner Arbeitsfläche (der Leinwand) gleich die "richtigen" Maße an oder gehst über "Bild" ... "Automatisch zuschneiden", dann legen sich die Ränder genau um Dein Foto.

Im Falle Deines Kätzchenbildes kannst Du aber auch noch Folgendes machen:

1.
Zauberstab anklicken
Mit diesem in die weiße Fläche klicken (es erscheint ein gestrichelter "Flatterrand")

2.
Entweder Füllen (Eimersymbol, Füllung über das kleine Vorschaufenster aussuchen ... "Bearbeiten" ... "Füllen")

oder - wie in meinem nachfolgenden Beispiel -
Farbverlauf wählen und mit der festgehaltenen Maustaste über das Bild fahren (siehe Erklärung weiter oben) - ich habe "Gold" ausgesucht

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Carina48 am 19.09.2009 um 01:52 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: Carina48

Beiträge: 7897 - Registriert seit: 12.03.2007

 

 

 
 

Nachhilfe - 2

antworten

RE: so, mir reichts (Forum: Digitale Bildbearbeitung (Anfänger) - Thema: GIMP 2.x) von ehemaligen Mitglied am: 18.09.2009 22:46 Uhr

Dann kannst Du diesen weiß gebliebenen Bereich beliebig mit Farbe oder Muster füllen.

Wenn Du ein Muster nehmen möchtest, vor dem "Bearbeiten" ... "Füllen" im kleinen Auswahlfenster das gewünschte Muster anklicken.

Danach kannst Du - mithilfe des Zauberstabs - auch andere Bereiche anklicken (z.B. auch den schon herum gezogenen Rand - darauf achten, welcher Bereich einen "Flatterrand" hat) und kannst über "Füllen", "Farbverlauf" oder auch über "Filter" noch beliebige Farben, Formen und Strukturen auswählen.

Einfach mal nach Herzenslust ausprobieren - Du kannst nichts kaputt machen! ;-)

Hier habe ich natürlich etwas übertrieben: Ich habe beide weiß gebliebenen Flächen eingefärbt und mit Mustern und Strukturen herumgespielt.

Das eigentliche Katzenbild ist so natürlich zu klein - aber zum Experimentieren ist es gut.

Gruß
Carina

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Carina48 am 19.09.2009 um 02:02 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:19.09.2009 02:23 Uhr

Mitglied: Carina48

Beiträge: 7897 - Registriert seit: 12.03.2007

 

 

 
 

Rahmen: Nach demselben Prinzip ...

antworten

RE: Nachhilfe - 2 (Forum: Digitale Bildbearbeitung (Anfänger) - Thema: GIMP 2.x) von Carina48 am: 19.09.2009 02:02 Uhr

... nämlich mit dem Zauberstab eine Fläche anklicken (und damit markieren), ist eine Variation des "Kugel-Rahmenbildes" von weiter oben entstanden: dasselbe Bild, aber mit 2 verschiedenen übereinander gelegten Farbverläufen gefüllt.

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Carina48 am 19.09.2009 um 02:23 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:19.09.2009 02:30 Uhr

Mitglied: Carina48

Beiträge: 7897 - Registriert seit: 12.03.2007

 

 

 
 

Und daraus ...

antworten

RE: Rahmen: Nach demselben Prinzip ... (Forum: Digitale Bildbearbeitung (Anfänger) - Thema: GIMP 2.x) von Carina48 am: 19.09.2009 02:23 Uhr

... lassen sich dann ganz einfach mithilfe der Filterfunktionen ganz unterschiedliche Bilder/Rahmen erstellen.

(Es ist immer dasselbe Bild! Leider kommen die Farben in der Verkleinerung nicht so gut heraus.)

Damit habt Ihr unzählige Möglichkeiten, Fotos und/oder Malereien mit Rahmen, Schattierungen und Texturen zu versehen.

Das ist leicht nachzuarbeiten und wird Euch zum Staunen bringen.

Einfach nach Herzenslust herum experimentieren!

Bitte unbedingt melden, wenn etwas nicht klar ist oder wenn ein Ausdruck zu fremd ist!

Gruß
Carina

P.S.: Manche Optionen benötigen eine längere Bearbeitungszeit - je nach PC-Kapazität kann das schon mal ein paar Minuten dauern - nicht ungeduldig werden!

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Carina48 am 19.09.2009 um 02:30 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:19.09.2009 09:00 Uhr

Mitglied: Carina48

Beiträge: 7897 - Registriert seit: 12.03.2007

 

 

 
 

Guten Morgen,

antworten

RE: Und daraus ... (Forum: Digitale Bildbearbeitung (Anfänger) - Thema: GIMP 2.x) von Carina48 am: 19.09.2009 02:30 Uhr

Ich glaub, ich kapiers langsam
LG
smalldog

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 19.09.2009 um 09:00 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:2 (Beiträge anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:19.09.2009 12:08 Uhr

 

 

 
 

Ohhhh...

antworten

RE: Guten Morgen, (Forum: Digitale Bildbearbeitung (Anfänger) - Thema: GIMP 2.x) von ehemaligen Mitglied am: 19.09.2009 09:00 Uhr

wie schön, smalldog!
gut gemacht-

LG
re-ri

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 19.09.2009 um 09:14 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

<<<

Seite: 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 

>>>

In den Themen blättern

weiter weiter

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2020 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Montag, den 25. Mai 2020