Sie befinden sich hier

in der Kategorie Gesund und Fit - zur Forumübersicht

im Forum Gesundheit - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

 

Nebenwirkungen Chemotherapie lindern?

antworten

Meine Mutter hat Krebs und momentan macht sie eine Chemotherapie. Obwohl die Chemo nicht so stark ist, erleidet sie enorme Nebenwirkungen, weswegen sie mir sehr leid tut. Hat jemand eine Idee, was man ihr gutes tun kann oder auch welche Medikamente möglicherweise auf natürlicher Basis erhältlich sind? Ich gucke mir das ungern an, ohne zumindest etwas zu versuchen.

Würde mich über JEDEN Tipp freuen! Gern auch über den Austausch mit anderen Leidensgenossen.  smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 03.01.2018 um 16:17 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:2

letzter direkter Beitrag:.. um Uhr

Anzahl Themenbeiträge:3 (Nur direkte Beiträge anzeigen)

letzter Themenbeitrag:04.01.2018 um 13:50 Uhr

 

 

 
 

... OPC

antworten

RE: Nebenwirkungen Chemotherapie lindern? (Forum: Gesundheit - Thema: Nebenwirkungen Chemotherapie lindern?) von ehemaligen Mitglied am: 03.01.2018 16:17 Uhr


Kennst du die Erfahrungsberichte mit " OPC " ?
Meine Schwester hat damit
auch sehr gute Erfahrungen gemacht.



Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Vergissmeinnicht am 03.01.2018 um 22:29 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: Vergissmeinnicht

Beiträge: 12 - Registriert seit: 27.04.2017

 

 

 
 

Medizinisches Cannabis?

antworten

RE: Nebenwirkungen Chemotherapie lindern? (Forum: Gesundheit - Thema: Nebenwirkungen Chemotherapie lindern?) von ehemaligen Mitglied am: 03.01.2018 16:17 Uhr

Hallo UschiGas,

es mag ungewohnt klingen, aber wenn deine Mutter von Nebenwirkungen wie Schlafstörungen, Appetitlosigkeit und Schmerzen begleitet wird, dann ist es durchaus eine Überlegung wert, über Cannabis als Medikament nachzudenken. Ich habe mich mit Cannabis in der Medizin eine Zeit lang beschäftigt und auch hier schon eine Frage dazu gestellt.  smylie 

Wie dem auch sei, ich habe viele Erfahrungsberichte gelesen, bei denen Patienten interviewed wurden, die mit vielen unterschiedlichen Nebenwirkungen zu kämpfen hatten, ähnlich wie deine Mutter. Ich bin kein Arzt und würde dir empfehlen, nur Entscheidungen zu treffen, die ein Experte absegnet. Trotzdem ist es eine Überlegung wert und du kannst dich ja mal informieren, ob es zu deiner Mutter passen könnte: https://www.leafly.de/cannabis

Wünsche deiner Mutter gute Besserung  smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 04.01.2018 um 12:05 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:04.01.2018 13:50 Uhr

 

 

 
 

Cannabis gegen Nebenwirkungen ...

antworten

RE: Medizinisches Cannabis? (Forum: Gesundheit - Thema: Nebenwirkungen Chemotherapie lindern?) von ehemaligen Mitglied am: 04.01.2018 12:05 Uhr

bei Krebs ist immer noch nicht so bekannt, wie bei MS (multiple Sklerose).

http://www.amsel.de/multiple-s

Gut, dass die Medizin weiter geforscht hat und jetzt auch bei anderen schweren Krankheiten Cannabis als Medikament verschreibt!!!

Leider ist die Pharmaindustrie total dagegen! Warum? Weil sie ums Geschäft fürchten, für all die Medikamente, die sie dadurch nicht mehr zu "Mondpreisen" verkaufen können! Lest selbst:

https://www.focus.de/gesundhei

DAS ist eine bodenlose Frechheit!!! Meine Meinung!!!

Gruß
Astrid

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von FrauHexe1900 am 04.01.2018 um 13:50 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: FrauHexe1900

Beiträge: 10433 - Registriert seit: 16.08.2007

 

 

zurück zurück

In den Themen blättern

weiter weiter

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2019 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Dienstag, den 22. Oktober 2019

  

Wir verwenden Cookies um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren und zur Verbesserung unseres Angebots. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung OK