Sie befinden sich hier

in der Kategorie aktuelle Themen - zur Forumübersicht

im Forum Tagespolitik - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

 

DIE FREIHEIT

antworten

In der letzten Zeit wird im Internet bekannt gegeben, dass sich in Deutschland eine neue Partei "Die Freiheit" gegründet hat.
Diese distanziert sich in ihren Programmen davon, als RECHTE abgestempelt zu werden bzw. in diese Ecke gedrückt zu werden.
In den Medien bekommt dieses neue Partei noch nicht so richtig
"einen Fuß in die Tür", weil wahrscheinlich die staatliche "Zensur" das nicht zulässt.
Die schon vorhandenen Anhänger dieser Partei zeigen in deren Foren eine rege Zustimmung. Es wird von "Fachleuten" geschätzt, dass mit über 20 % Wählerzustimmung zu rechnen wäre, wenn die Partei voll in Funktion ist.

Hier
http://www.diefreiheit.org/

kann man sich näher darüber informieren.

Was haltet ihr davon und gibt es für diese Partei eine Zukunft?

Braucht Deutschland noch eine Partei? Warum wird in den Medien nicht darüber berichtet? Es werden doch sonst auch über jeden "Mist" Berichte gebracht.

fragt
Summara, die gespannt auf die Diskussion dazu ist

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 25.11.2010 um 14:22 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1

letzter direkter Beitrag:.. um Uhr

Anzahl Themenbeiträge:3 (Nur direkte Beiträge anzeigen)

letzter Themenbeitrag:26.11.2010 um 12:57 Uhr

 

 

 
 

Braucht Deutschland noch eine Partei?

antworten

RE: DIE FREIHEIT (Forum: Tagespolitik - Thema: DIE FREIHEIT) von ehemaligen Mitglied am: 25.11.2010 14:22 Uhr


Ja - wenn andere dafür auf den Müll geworfen werden.

Ob allerdings 'diese' Partei die Richtige wäre, bezweifle ich. Sie betont die Verbundenheit von Staat und Christentum, und das passt mir natürlich nicht. Zwar gibt es einen Programmpunkt, der vorgibt sich auf die Trennung von Kirche und Staat zu beziehen, wenn man aber dann den zugehörigen Text liest, ist davon keine Rede.
Ausserdem ist mir zuviel vom Wohlstand und zu wenig (eigentlich garnichts) vom Natur- und Umweltschutz die Rede.

Da müsste für mich schon noch herumgebastelt werden

denkt Rolf  smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 25.11.2010 um 16:53 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:25.11.2010 18:22 Uhr

 

 

 
 

Mal ehrlich Rolf,

antworten

RE: Braucht Deutschland noch eine Partei? (Forum: Tagespolitik - Thema: DIE FREIHEIT) von ehemaligen Mitglied am: 25.11.2010 16:53 Uhr


Kommt es eigentlich auf eine überflüssige Partei mehr oder weniger noch an?

"Kommen wir über´n Hund, kommen wir auch über´n Schwanz!"

Machen wir lieber etwas Musi und zwar welche die noch mit der Hand gemacht wird.

http://www.youtube.com/watch?v

Liebe Grüße
der Eissendorfer  smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 25.11.2010 um 18:22 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:26.11.2010 12:57 Uhr

 

 

 
 

Auf eine überflüssige Partei

antworten

RE: Mal ehrlich Rolf, (Forum: Tagespolitik - Thema: DIE FREIHEIT) von ehemaligen Mitglied am: 25.11.2010 18:22 Uhr

kommt es sicher nicht an, aber zur Zeit ist es doch egal, welche Partei gewählt wird, man kommt immer vom Regen in die Traufe.
Oder mit Deinen Worten:

"Kommen wir über´n Hund, kommen wir auch über´n Schwanz!"

Behalten wir die "alte" Partei, hat es den Vorteil, dass diese an der Spitze stehenden Leute schon ihr Schärflein ins Trockene gebracht haben. Die Mitglieder der neu gewählten Partei fangen dann erst damit an und eine positive Veränderung für das Volk rückt damit erst mal in weitere Ferne.

Und "Musi " zu machen ist sicher auch keine Alternative und sehe ich nur als Ablenkung von wichtigen Themen. Das wird doch in der Art regelmäßig praktiziert. Die jüngsten Beispiele zeigen das doch wieder ganz deutlich.

Was diese neue Partei betrifft, stimme ich Dir zu Rolf. Auch für mich gehört Staat und Kirche rigoros getrennt. Aber das wird wohl nur Wunschdenken von uns bleiben.

Jedenfalls kann man gespannt sein, wie sich die Sache weiter entwickelt.

LG Summara  smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 26.11.2010 um 12:57 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

 

zurück zurück

In den Themen blättern

weiter weiter

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2019 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Dienstag, den 15. Oktober 2019

  

Wir verwenden Cookies um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren und zur Verbesserung unseres Angebots. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung OK