Sie befinden sich hier

in den Treffpunkten und Interessengruppen - Übersicht Treffpunkte

im Treffpunkt Stammtischzeit - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Treffpunkt eingeben und diskutieren

<<<

Seite: 1087 1088 1089 1090 1091 1092 1093 1094 1095 1096 

>>>

Thema: Stammtischzeit

 

 
 

tach Mädies,

geschlossen

RE: moiiin (Forum: Stammtischzeit - Thema: Stammtischzeit) von ehemaligen Mitglied am: 22.11.2017 08:45 Uhr

gestern hatten wir Nordländer auch´n super Wetter gehabt... freu, freu... aber seit heute Morje ist bei uns schon wieder alles grau in grau und nass. Aber vom November sind wir Nordländer nix anderes gewöhnt, weil der schon immer ziemlich ätzend war... und immer noch ist... grins.

Leider macht mein Rücken immer noch Probleme und letzten Donnerstag war ich schon wieder nicht bei Kassio..... rotz-kotz!!! Inzwischen habe ich 4 Physio´s hinter mir....merke aber noch KEINE Erleichterung....grrrrrr.

Bin nach der Physio in die Apotheke gegangen, weil mir ´ne Bekannte *Voltaren-Tabletten* empfohlen hatte und hab von der Aporthekerin ´ne wirklich gute Beratung bekommen, weil ich ja schon seit Jahren Pillen gegen Bluthochdruck nehme und die vom Orthopäden verschriebenen Ibuprofen- Pillen für Menschen mit Bluthochdruck alles andere als *gut* sind, sondern Schlaganfälle und Herzattacken auslösen können!!!

Die Apothekerin hat sich viel Zeit genommen und im IN nachgesehen, welche Schmerzmittel keine ´Wechselwirkungen´ mit den Blutdrucksenkern, die ich nehme, auslösen und ich bin stinkig, daß es immer mehr raffgierige Ärzte gibt, denen es völlig egal ist, daß ihre Patienten durch falsch verschriebene Pillen erst richtig krank werden !!!!

Leider war die Orthopädie-Praxis schon geschlossen, als ich nach der Physio nachhause kam und versuchte anzurufen. Aber Montagmorgen verlange ich einen neuen Termin bei dem Doc!!!

Schönen Abend
tschüssii minkari

zurück zur Suche

Thema geschlossen - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 24.11.2017 um 17:39 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:24.11.2017 21:00 Uhr

 

 

 
 

Was du da beschreibst

geschlossen

RE: tach Mädies, (Forum: Stammtischzeit - Thema: Stammtischzeit) von ehemaligen Mitglied am: 24.11.2017 17:39 Uhr

lb Minkari, ist wirklich eine Sauerei. Den Docs ist das echt scheißegal, inwieweit die von ihnen verschriebenen Sachen zusammengehen mit denen anderer Ärzte oder nicht.

Und Leute, lest bloß die Beipackzettel! Ich krieg immer gesagt, weil ich darüber jammere, dass ich mehr Nebenwirkungen als heilende Wirkung bei den meisten Medikamenten verspüre (vertrag so gut wie keine Schmerzmittel z.B.) , ich solle doch mal lieber nicht die Beipackzettel vorher lesen. Von wegen! Das ist das Dümmste, was man machen kann. Allerdings hab ich wirklich einmal ein neues Antibiotika genommen ohne vor dem ersten Pille Schlucken den Zettel gelesen zu haben. Ich dachte, Antibiotika sind Antibiotika. Und da ich das vorherige Medikament, das ich noch in der Klinik bekommen hatte, gut vertragen hatte, dachte ich, das wird dasselbe sein, was mir mein Hausarzt verschrieb, auch wenns anders heißt. . Wars aber nicht. Und ich hatte plötzlich Schmerzen in der Ferse. Wer denkt bei so was an mögliche NW von nem Medikament? Naja, ich dann schon. Und siehe da, dort stand, falls solche Symptome auftraten, solle man die Pillen schleunigst absetzen. Schön und gut, tat ich auch. Und damit war´s gut. Gottseidank Denn wie ich neulich bei einem arte-Programm mitbekam, genau dieses Medikament hat wohl aufgrund seiner NW auf die Muskeln und Sehnen einige Leute in den Rollstuhl gebracht und auf lebenslang bewegungsunfähig gemacht!

Tja, was die Politik angeht, nachdem alles Soziale weitgehend rausgekürzt worden ist, bin ich eh skeptisch geworden gegenüber Jamaica. Wir brauchen einen ganz anderen Wind in diesem Land. aber wo der herkommen soll, weiß ich auch nicht.

Die letzten Tage war hier auch Frühlingswetter. Bin sofort von meiner Rotznase gesundet. Nur mein Herzlein nahm den Temperaturaufschwung nicht so gnädig auf, ich muss dann immer schnaufen, wenn ich hier unsere Berge raufhechten will. werd dann eher zur Schnecke. Nun, wir werden nicht jünger. Jetzt soll der Spuk ja zum Sonntag leider auch schon wieder vorbei sein.

Last euch vom Novemberwetter nicht unterkriegen, Mädelz! Ja, ich würde auch gern wissen, wie es Elisa geht. Aber sie hat sich ja hier abgemeldet. Wiki wird sich hoffentlich irgendwann wieder melden, wenn ihr danach ist.

Grüße alle in der Runde
Vilde

zurück zur Suche

Thema geschlossen - ausdrucken

von vildemor am 24.11.2017 um 21:00 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:25.11.2017 09:11 Uhr

Mitglied: vildemor

Beiträge: 1225 - Registriert seit: 13.01.2010

 

 

 
 

moin Mädies,

geschlossen

RE: Was du da beschreibst (Forum: Stammtischzeit - Thema: Stammtischzeit) von vildemor am: 24.11.2017 21:00 Uhr

ja Vilde, du sagst es. Den meisten Ärzten geht´s heute doch nur noch um ihren eigenen Provit!!!! Ich bin total stinkig auf den Orthopäden und werde mir Montagmorgen einen neuen Termin bei dem holen, denn dank der Apothekerin weiß ich jetzt, daß es Medikamente gegen Rücken gibt, die auch Menschen mit Bluthochdruck ohne Wechselwirkungen, wie Schlaganfall oder Herzinfakt nehmen können. Ich hoffe, daß ich mich bis zum Doc-Termin wieder soweit abgeregt habe, daß ich dem Arsch nicht *voll in´s Gesicht springe*!!!!!

Oh neee, über die deutsche Politik möchte ich eigentlich nix mehr schreiben, weil es über diese Volksverdummer nix Positives zu schreiben gibt. Vermutlich wird´s wieder ´ne GroKo werden... und alles bleibt in Deutschland, wie es ist. Die Reichen werden immer reicher, während die Infrastruktur verottet und die Anzahl der Armen und Obdachlosen steigt. Aber das hat Merkel & Co. in den vergangenen 12 Jahren nicht gestört und wird die Polit-Elite in der kommenden Legislaturperiode auch nicht stören, hauptsache, die Wirtschaft brummt und die Diäten und Pensionen sind gesichert. Alles ´andere´ wird ausdiskutiert.... oder verschoben....

Habe gerade die Rollo´s hochgezogen.... und dachte ich guck nicht richtig, weil alles nebelig weiß.... und arschkalt draußen!!! Gut, daß ich keinen Hund habe, der jetzt unbedingt raus will weil er muß!!!... laaach

Schönen Samstag
tschüssii minkari

zurück zur Suche

Thema geschlossen - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 25.11.2017 um 09:11 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:25.11.2017 20:50 Uhr

 

 

 
 

Hallo Mädels,

geschlossen

RE: moin Mädies, (Forum: Stammtischzeit - Thema: Stammtischzeit) von ehemaligen Mitglied am: 25.11.2017 09:11 Uhr

bin wieder da und Minka, diesen Scheiss mit den Medikamenten kenne ich auch. Da hat mir doch der Arzt in Essen meinen Blutdrucksenker verschrieben, bekomme den hier weiter vom jetzigen Hausarzt und erfahre von dem Praxiskollegen, das dies Medikament die Harnwerte erhöht. Da Gicht in unserer Familie liegt und ich Harnsäuresenker nach Bedarf nahm, was in Ordnung lt. meinem Doc war, meinte nun der Kollege: Die müssen sie immer nehmen, denn ... der Blutdrucksenker erhöht die Werte. Muss mal geändert werden, aber hab sie erstmal wieder bekommen, na tolle Wurst. Die Tabletten zur Schmerztherapie haben auch einige Nebenwirkungen, z.B. meine Schuppenflechte verschlimmert sich, merke ich.
Am Donnerstag vormittag dann ging ich zur Toilette, beim Aufstehen knackte es in meinem linken Knie, ein Schmerz schoß durch und trieb mir die Tränen in die Augen. Bekam das linke Bein nicht mehr hoch, sodass ich mich auch nicht legen konnte und rief nachmittags schmergeplagt den Arzt an. Er kam nach der Sprechstunde raus, um 19:30 Uhr, konnte aber so nichts feststellen und so gings in die Klinik. Schmerzmittel, röntgen, auf Zimmer, wieder Schmerzmittel, Freitag morgen dann CT und am abend hieß es: Arthrose, man sieht den Schaden, aber jetzt wird nicht gemacht ausser Medikamente, evtl. einreiben. Heute morgen kam ein anderer Arzt, drückte und quetschte am Bein und Knie herum, ich ballte schon die Faust um ihm eine reinzuhauen, da grinste er nur und meinte : das Knie ist kaputt, da brauchen sie ein neues. Na nach dem gequetsche bestimmt, das hat mir wohl den Rest gegeben. Bin aber mit Tabletten im Gepäck nach Hause entlassen worden, mit der Auflage zum MRT. Frag mich warum das da nicht gemacht wurde, so hatte es der Doc am Freitagmorgen gemeint, stattdessen dann das CT. Habe mehrere Ärzte gehabt, jeder meinte was anderes, kenne ich auch schon seit Jahren. Also nächste Woche einen Termin hier im Ort und dann schauen wie es weitergeht, so auf Dauer jedenfalls nicht.
Vilde du siehst also auch ich habe mit Nebenwirkungen zu kämpfen, du stehst nicht allein, nur Scheiße das es die Ärzte nicht wirklich interessiert.
Jetzt versuche ich mich wieder lang zu machen denn das linke Bein schmerzt in gekrümmtem Zustand mehr als wenn es ausgestreckt ist.
Wünsche allen Angeschlagenen Gute Besserung und Allen ein schönes Wochenende trotz Aua. Gruss Rike

zurück zur Suche

Thema geschlossen - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 25.11.2017 um 20:50 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:26.11.2017 17:22 Uhr

 

 

 
 

Oh je, lb Rike

geschlossen

RE: Hallo Mädels, (Forum: Stammtischzeit - Thema: Stammtischzeit) von ehemaligen Mitglied am: 25.11.2017 20:50 Uhr

das ist ja wirklich ein Sch.... Ich kann dir nur eines raten: Hör auf deinen gesunden Menschenverstand. Der weiß oft besser, was du brauchst, als der Arzt. Denn nur du wohnst in deinem Körper. Lass dir nix einreden. Wenn das Knie vorher ok war, woher soll dann dieser plötzliche Totalverschleiß, der gleich womöglich ne OP notwendig macht, kommen? Ich hab im Hinterkopp, weil ich mal ähnliche Schmerzen,w enn auch nicht so schlimm, immer mal im Schenkel hatte, dass eine Freundin, die Physiotherapeutin ist, mich beruhigte und irgendetwas davon sagt, dass da manchmal Knorperstückchen herumfahren und sich absetzen, wo sie Schmerzen verursachen. Aber dann auch auch weiterrutschen können und es ist wieder alles gut. So wars bei mir. Hab jetzt lange das Problem nicht mehr gehabt. Und im Knie ist ja auch viel Knorpel.
Daumendrück, dass sich das wieder einrenkt!

Bei mir sonst nix Neues unter der Sonner. Wetter mies und nasskalt, aber das ham sie ja vorhergesagt....
Grüße in die Runde
Vildemor

zurück zur Suche

Thema geschlossen - ausdrucken

von vildemor am 26.11.2017 um 17:22 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:27.11.2017 16:15 Uhr

Mitglied: vildemor

Beiträge: 1225 - Registriert seit: 13.01.2010

 

 

 
 

tach Mädies,

geschlossen

RE: Oh je, lb Rike (Forum: Stammtischzeit - Thema: Stammtischzeit) von vildemor am: 26.11.2017 17:22 Uhr

ach du liebe Güte, Rieke, watt für´n Scheiß !!!!

Ich bin gleicher Meinung wie Vilde. Wenn du bisher keine oder kaum Probleme mit deinem Knie hattest, dann laß dich nicht voreilig von den Ärzten zu irgendwas (wie´ z.B. ein künstl.Kniegelenk) überreden, was vielleicht gar nicht nötig tut, sondern durch alternative Maßnahmen behoben werden könnte !!!
Hätte ich vor ca. 27 Jahren auf den damaligen Orthopäden gehört, der von vielen Patienten *Spritzen-Tietze* genannt wurde, dann würde ich seit Jahren mit einer operativ VERSTEIFTEN Halswirbelsäule rumlaufen. Aber zum Glück habe ich nicht auf den geldgierigen Geier gehört, sondern spezielle Halswirbelsäulen-Behandlungen (ich wurde diverse Male ´aufgehängt´....und habe Gymnastik mitgemacht. Zwar hat´s noch viele Monate gedauert, aber irgendwann konnte ich meinen Hals wieder (fast) normal bewegen und ich hoffe, das bleibt die nächsten 30 Jahre so!!!

Ich hatte heute meine 5te Physio gehabt und so langsam zeigt sie Erfolg, denn als ich danach noch einige Einkäufe erledigte, brüllten Rücken und linkes Bein nicht, wie sonst nach kurzer Zeit nach´ner Sitzgelegenheit. Aber als ich mir heute Morje einen neuen Termin beim Doc holte, da schwoll mir schon wieder der Kamm, als mir der 18. Dezember genannt wurde!!! Das sind 3 Wochen, in denen nicht´s passieren wird, weder bekäme ich Physio´s noch verträgliche Pillen verschrieben!!! grrrrrr smylie 
Als ich mich nach meinem Wutausbruch am Telefon wieder abgeregt hatte, hat mir die Telefon-Dame dann doch noch einen kürzeren Termin genannt.... aber leider den 7.12, der auf meinen Kassio-Donnerstag fällt!!!. Aber dafür kann die Dame ja nicht´s. Ich will unbedingt fortlaufende Physio-Behandlungen haben, weil die mit 3-4 wöchiger Unterbrechung kaum Sinn machen!!

Ansonsten gibt´s von mir auch nix Neues zu berichten, außer daß sich das Wetter heute ganz besonders grottenschlecht benimmt. Bisher glaubte ich immer , daß es bei unserem HBer Schietwetter keine Steigerung gibt, aber nee, das Ende der Fahnenstange scheint bei Petrus noch nicht erreicht zu sein, denn der Arsch läßt sich immer wieder neue Gemeinheiten einfallen..... rotz-kotz !!!

Abber Mädies, watt soll´s?? Wie heißt es so schön?? *Der Mensch wächst mit den Anforderungen*!!!!....grins.

An Rike und alle anderen, wir lassen uns nicht unterkriegen !!!!

tschüssii minkari






zurück zur Suche

Thema geschlossen - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 27.11.2017 um 16:15 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:29.11.2017 15:29 Uhr

 

 

 
 

mal etwas zur Freundschaft

geschlossen

RE: tach Mädies, (Forum: Stammtischzeit - Thema: Stammtischzeit) von ehemaligen Mitglied am: 27.11.2017 16:15 Uhr

Freunde nennen sich viele, manche sind es auch auf Zeit, und andere verstoßen Dich, weil Du mal was nicht so gemacht hast, wie sie es gewünscht hätten.
Alles gibt es.
Aber....
morgen gehe ich, wie seit guten 50 Jahren, zu dem Geburtstag eines
Freundes, den ich über meinen ersten Mann vor 1960 kennengelernt
und seitdem als Freund geschätzt habe.
Wir haben vieles zusammen erlebt, gutes und weniger schönes, Tod von Eltern und Geschwistern, Hochzeiten und Geburtstage, immer hat man sich getroffen und heute hat dieser Freund außer seiner Frau und einem Sohn mit Kleinfamilie keinen mehr von der Familie und ich werde deshalb, wie schon seit Jahren, wieder mal zum gratulieren dabei sein dürfen.
Seit einigen Jahren ist die Kaffeetafel immer mehr geschrumpft und seit wir nur noch zu fünft - manchmal auch sieben- am Kaffeetisch sitzen, wird mir immer bewusster, dass auch die beste Freundschaft
nicht davor schützt, dass man einmal keine Geburttagstafel mehr
besuchen kann.

Gedanken, die sich eingebrannt haben.

Deshalb kann ich heute nicht auf euch alle eingehen, meine Gedanken sind mal wieder in die Vergangenheit zurück gewandert.
Und ich bin ein wenig traurig.

Deshalb in den Stammtisch einen Guten Abend, habt Spaß so lange es geht und pflegt Freundschaften, so gut es geht.

Liebe Grüße
Freiheit2001

zurück zur Suche

Thema geschlossen - ausdrucken

von freiheit2001 am 29.11.2017 um 15:29 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:29.11.2017 18:33 Uhr

Mitglied: freiheit2001

Beiträge: 4652 - Registriert seit: 14.08.2008

 

 

 
 

tach Mädies,

geschlossen

RE: mal etwas zur Freundschaft (Forum: Stammtischzeit - Thema: Stammtischzeit) von freiheit2001 am: 29.11.2017 15:29 Uhr

Freiheit, da bist du nicht die Einzige, die mit den Jahren weniger Freunde beklagt, denn bei Männe und mir ist es ähnlich. Zum einen war Männes Schichtarbeit daran schuld, zum anderen, daß in den letzten 20 Jahren 7 sehr gute, langjährige Freunde von uns gestorben sind!!! Aber so ist das Leben.....und damit müssen wir leben, auch wenn es keinem von uns gefällt....seufz.

Freiheit, lass dich nicht von deinen trüben Gedanken runterziehen, sondern genieße das Treffen mit eurem langjährigen Freund, auch wenn du im Hinterstübchen Angst hast, daß es vielleicht das letzte Treffen mit ihm ist. Ich wünsche euch viel Spaß !!!

Heute hatte ich meine 6te Physio gehabt und ehrlich gesagt, hat sich bei meinem Kreuz nix gebessert, sondern eher verschlechtert.....grrrrr. Denn jetzt habe ich neben den Dauerschmerzen in der Lendenwirbelsäule auch noch ätzende stechende Schmerzen im linken Ober- und Unterschenkel...
Habe mich heute bei Kassio für morgen und nächsten Donnerstag krank gemeldet...und bin frustriert, weil ich mich so auf das Weihnachtsgeschäft bei Kassio gefreut hatte!!!!..... heul....

Tja und mit dem Schlachtebummel am nächsten Dienstag mit meiner Freundin Petra wird es leider auch nicht's werden, weil ich 'nicht gut zu Fuß' bin...... grrrrrrr. Aber Petra und ich wollen uns unbedingt nochmal in diesem Jahr vor den Feiertagen treffen, weil wir viel zu schnacken haben und so treffen wir uns doch wieder bei unserem Costa, auch wenn wir gerne was auf'm Schlachte- u.Weihnachtsmarkt gemampft hätten.

Aber bei Costa kann ich 'sitzen', denn momentan ist mein Mors *sitzsüchtig*.... und egal, wie oft ich meinem Kreuz verbal ein's in's Kreuz haue, es nervt !!!

Bin momentan ziemlich frustriert.....aber am 7.12. habe ich bei *dem Gott in weiß* einen Termin (oder 'ne Vorladung??) ergattern können... und dann schaun wir mal, ob und wie's mit meinem angeschlagenen Rücken weitergeht.....

schönen Abend
tschüssii minkari

zurück zur Suche

Thema geschlossen - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 29.11.2017 um 18:33 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:29.11.2017 20:44 Uhr

 

 

 
 

ja, der schwindende Kreis von

geschlossen

RE: tach Mädies, (Forum: Stammtischzeit - Thema: Stammtischzeit) von ehemaligen Mitglied am: 29.11.2017 18:33 Uhr

FreundInnen ist vielleicht das Schlimmste beim Älterwerden. Teils ist es dem geschuldet, dass man nicht mehr so mobil ist. Wann fahre ich noch mal nach Berlin oder Regensburg, wo Freundinnen von mir sitzen? Oder München? Und sie kommen auch nicht mehr zu mir. Telefon muss reichen. Zwei von meinen früheren Lebenspartnern sind schon aus dem Leben geschieden, nun ja, beide waren älter als ich Und wir hatten keinen Kontakt mehr. Aber es ist ein Unterschied, keinen Kontakt mehr zu haben, den man/frau aber jederzeit wieder aufnehmen könnte. Und keinen mehr haben zu können.
Aber mir ist es doch gelungen, immer mal wieder, zumindest ansatzweise, eine neue Freundschaft aufzubauen. Dafür ist es wohl nie zu spät. Vielleicht muss man sich nur mehr anstrengen als früher.

Minkari, das hört sich ja wirklich schlimm an mit deinem Kreuz. Mir ist irgendwie in Erinnerung, dass es manchmal heißt: erst wird es schlimmer nach der Physio, aber dann besser. Nein? Hoffentlich kann der Doc was machen. Wenn sonst nix hilft, Cortison spritzen?
Meine Mutter und meine Tante haben das Zeug öfter gegen ihr Rheuma bekommen. Im Alter ist das wohl noch das kleinere Übel.

Rückenschmerzen haben auch immer mit Belastungen und Sorgen zu tun. Was in der Praxis heißt: Vor allem muss frau sich mental wieder aufrichten. Sich auf irgendetwas freuen... Ach, wenn dir doch ein Malle-Urlaub vergönnt wäre (naja, nicht jetzt um die Jahreszeit natürlich) Klar, Stehen im Laden wär jetzt Gift. Und Weihnachtsgeschäft stelle ich mir eher ziemlich stressig vor, ehrlich gesagt.
Daumenöl ist angesagt.
Ich wünsche eine Gute Nacht in die Runde. Und natürlich Gute Besserung allen, die es brauchen können!
Vilde

zurück zur Suche

Thema geschlossen - ausdrucken

von vildemor am 29.11.2017 um 20:44 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:01.12.2017 09:08 Uhr

Mitglied: vildemor

Beiträge: 1225 - Registriert seit: 13.01.2010

 

 

 
 

So, wenn ich

geschlossen

RE: ja, der schwindende Kreis von (Forum: Stammtischzeit - Thema: Stammtischzeit) von vildemor am: 29.11.2017 20:44 Uhr

noch Kind wäre, würde ich jetzt vor Freude jubeln, aber....als etwas
ältere Frau habe ich nur "pfui" gedacht, als ich vorhin die Rollos hochgezogen habe und dabei nur weiß gesehen hab.
Bei uns am Oberrhein liegt pünktlich zum 1.Dezember Schnee.
Kaum zu glauben, und jetzt, gg. 9 Uhr, scheint die Sonne über alles hinweg, ein schöner Anblick.

Gestern abend mussten wir unser Wohnmobil zum Händler bringen, weil ein böser Hagelschlag auf dem Dach ein Loch hinterlassen hat. Zum Glück isses nur eine Plastikabdeckung und weiter ist nix passiert, aber die Fahrt - 30 km - wurde zur Mutprobe.
Mein Mann im WoMo voraus und ich hinterher mit dem PKW auf der stark befahrenen Strecke in Richtung Offenburg und Autobahn. Das auch noch in der Abendstunde, wo alles heimwärts will.
Etwas feucht wars bei der Abfahrt, aber unterwegs hat Petrus die Schleussen geöffnet, wie ich es in meinem ganzen Leben noch nicht erlebt habe.
Zunächst leises regnen, dann wurde es immer mehr und plötzlich brach es aus. Schneegraupel und Regen durcheinander und in
einer Stärke und Dichte, die ich so noch nie festgestellt habe. Es war für mich wie ein Ausbruch der Hölle, Nacht, dunkel und Auto um Auto, keine Möglichkeit anzuhalten (musste ja meinem Mann hinterherkommen)und im Nu war die Scheibe selbst vorne zu, der Wischer ging zwar, aber er ist gegen die Kraft der Natur fast nicht mehr Herr geworden.

Diese Horrorfahrt werde ich nicht vergessen. Aber als wir dann in
Offenburg angekommen waren, war der Spuck auch schon wieder
vorbei. Ich denke, ich habe gestern Abend meine Meisterprüfung im Autofahren gemacht.Nach über 50 Jahren nach der Fahrprüfung.

Ja, man wird alt, lernt aber immer noch dazu und nun bin ich froh, dass alles gut abgegangen ist, hätte auch anders kommen können.

In diesem Sinne grüße ich jetzt mal ganz herzlich in die Stammtischrunde und wünsche einen schönen, sonnig-verschneiten Tag, wie er sich jetzt gerade hier bei uns sehen lässt.

Freiheit2001 smylie 

zurück zur Suche

Thema geschlossen - ausdrucken

von freiheit2001 am 01.12.2017 um 09:08 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:02.12.2017 16:50 Uhr

Mitglied: freiheit2001

Beiträge: 4652 - Registriert seit: 14.08.2008

 

 

 
 

tach Mädies,

geschlossen

RE: So, wenn ich (Forum: Stammtischzeit - Thema: Stammtischzeit) von freiheit2001 am: 01.12.2017 09:08 Uhr

ob ihr's glaubt oder nicht, aber heute Vormittag habe ich unserer Bude mit gaaanz viel Liebe 'weihnachtlichen Glanz' eingehaucht... und hatte viel Spaß dabei!!! Keine Ahnung, welche Gehirnströme in meiner Birne dafür verantwortlich sind, daß aus mir jahrzehntelangem Weihnachtsmuffel seit ca. 2-3 Jahren plötzlich ein *Weihnachtsengel* geworden ist??? ...grins.
Aber gut, daß sich meine Einstellung, warum auch immer (vielleicht hat mir ja *Mutter Vernunft* die Rübe zurechtgerückt??....laaach) geändert hat denn es bringt ja nicht's, wenn ich früheren tollen Weihnachten-/ und Sylvesterurlauben auf Fuerteventura hinterherheule!!!

Vilde, sei froh, daß du noch einige wirkliche Freunde gefunden hast, weil viele Oldies im Laufe ihres Lebens zu viele Enttäuschungen mit 'angeblichen' Freunden gemacht haben, daß sie je älter sie werden immer schwerer Vertrauen zu fremden Menschen aufbauen, aus Angst, wieder enttäuscht zu werden.

Oh man Freiheit, das war ja die reinste Horrorfahrt, die du kürzlich erlebt hast, als du hinter eurem WoMo hinterherfahren mußtest!!! Man gut, daß ich 'Autofahrer-Schisser' nicht neben dir saß, denn sonst würde ich wohl immer noch in irgendeiner Klinik 'festgehalten' werden, weil man es bis heute nicht geschafft hat, mich wieder zu beruhigen!!!..... laaaach

Zum Glück bin ich in meinem muckelig warmen Zuhause.... und jetzt gibt's endlich Rouladen mit (natürlich!) Salzkartübbeln und Rotkohl und einer phantastisch schmeckenden Pilzsoße...... lechz

Schönes Weekend
tschüssii minkari

zurück zur Suche

Thema geschlossen - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 02.12.2017 um 16:50 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:03.12.2017 19:54 Uhr

 

 

 
 

Ach, Minkari

geschlossen

RE: tach Mädies, (Forum: Stammtischzeit - Thema: Stammtischzeit) von ehemaligen Mitglied am: 02.12.2017 16:50 Uhr

da kanste bei mir gleich weiter schmücken. Ich konnte mich nicht dazu aufraffen. Im Gegenteil, angesichts des Dauerschneeregens, der selbst mir jede Lust auf Spaziergang nahm, wollte ich mich bereits mittags ins Bett verkriechen, hatte wenig Schlaf in der Nacht bekommen, weil ich früh zum Chorsingen im Gottesdienst antanzen musste. Aber dann rief mich ein netter Anruf aus meiner Lethargie. Und anschließend begann ich Vorhänge (!) zu waschen und den Tiefkühler abzutauen (was angesichts der Außentemperaturen ja vielleicht noch ne vernünftige Aktivität ist, war auch dringend nötig) Für Weihnachtsschmuck blieb da keine Energie mehr übrig. Lohnt ja auch nicht. Fahr ja bald wieder gen Norden zu Rudi dem Rentier, nein Elch in meinem Fall..

Allerdings Freiheit, das hört sich ja nach übler ´Fahrprüfung´ an. Ich wär da lieber an den Rand gefahren und hätte das Unwetter abgewartet. aber vielleicht ging das nicht mitm Loch im Womo-Dach. Pech muss man haben.
Und nun werd ich mal den Tiefkühler wieder einräumen. So kalt isses draußen ja auch wieder nicht.
Wünsche Gute Nacht allerseits
Vilde

zurück zur Suche

Thema geschlossen - ausdrucken

von vildemor am 03.12.2017 um 19:54 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:04.12.2017 08:13 Uhr

Mitglied: vildemor

Beiträge: 1225 - Registriert seit: 13.01.2010

 

<<<

Seite: 1087 1088 1089 1090 1091 1092 1093 1094 1095 1096 

>>>
zurück zurück

In den Themen blättern

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2021 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Donnerstag, den 23. September 2021