Sie befinden sich hier

in der Kategorie aktuelle Themen - zur Forumübersicht

im Forum Tagespolitik - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

<<<

Seite: 1 2 3 

 

Thema: GEZ - die Eintreiber im Auftrag der Rundfunksender

 

 
 

Sympatische Meinung.....

antworten

RE: GEZ, ein unendliches Thema. (Forum: Tagespolitik - Thema: GEZ - die Eintreiber im Auftrag der Rundfunksender) von ehemaligen Mitglied am: 11.12.2009 09:12 Uhr

Liebe mullemaus,

auch ich habe es geschafft, mein Fernsehgerät aus dem Alltag zu verbannen und bei der GEZ abgemeldet. Selbst öffentl./rechtlichen Fernseh- und Rundfunkanstalten wurden so schlecht, dass man nicht higucken konnte. Am meisten hatte mich geärgert, dass oft schlecht gemachte Formate von den Privaten kopiert wurden.

Außer KIKA und Phoenix entspricht kein Sender m.E. einem angemessenem Niveau, was die Informationspflicht und dem Bildungsauftrag entspricht. Gute Bücher lesen und Radio hören, machen mir jedenfalls mehr Spaß, als in die "Röhre" zu gucken.Die Gebühr für das Radiohören bezahle ich selbstverständlich.

LG vom berlinfan

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 09.01.2010 um 13:54 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:09.01.2010 15:15 Uhr

 

 

 
 

hallo berlin

antworten

RE: Sympatische Meinung..... (Forum: Tagespolitik - Thema: GEZ - die Eintreiber im Auftrag der Rundfunksender) von ehemaligen Mitglied am: 09.01.2010 13:54 Uhr

ich wollt ja eigentlich zu dem tehma nix mehr sagen aber nu muß ich doch mal fragen:
für dein radio zahlste nix?




priva

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 09.01.2010 um 15:15 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:2 (Beiträge anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:09.01.2010 17:38 Uhr

 

 

 
 

GEZ-Eintreiber ...

antworten

RE: hallo berlin (Forum: Tagespolitik - Thema: GEZ - die Eintreiber im Auftrag der Rundfunksender) von ehemaligen Mitglied am: 09.01.2010 15:15 Uhr

... klingeln an der Tuer einer jungen Dame: "Sie haben einen Fernseher und noch nicht GEZ bezahlt!"
Die junge Dame: "Der ist nicht angeschlossen, ich sehe kein fern!"
Der Eintreiber: "Sie muessen trotzdem zahlen, Sie haben die Vorrichtung dafuer!"

Daraufhin schreibt die junge Dame einen Brief ans Amt: " Ich möchte Kindergeld beantragen, hab zwar noch keine Kinder, hab aber die Vorrichtung dafuer!"

Nur mal ´ne kleine Aufmunterung zwischendurch!

Schönen Abend Euch und
LG
hexe1900

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von FrauHexe1900 am 09.01.2010 um 17:19 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: FrauHexe1900

Beiträge: 10416 - Registriert seit: 16.08.2007

 

 

 
 

Liebe/r Freund/in....

antworten

RE: hallo berlin (Forum: Tagespolitik - Thema: GEZ - die Eintreiber im Auftrag der Rundfunksender) von ehemaligen Mitglied am: 09.01.2010 15:15 Uhr

Rundfunkgebühren, also für das Radio,zahle ich natürlich.

LG Harry alias: berlinfan

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 09.01.2010 um 17:38 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

<<<

Seite: 1 2 3 

 

zurück zurück

In den Themen blättern

weiter weiter

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2019 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Dienstag, den 15. Oktober 2019

  

Wir verwenden Cookies um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren und zur Verbesserung unseres Angebots. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung OK