Sie befinden sich hier

in der Kategorie aktuelle Themen - zur Forumübersicht

im Forum Rente - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

<<<

Seite: 1 2 

 

Thema: Berufsunfähig

 

 
 

Rente

antworten

RE: BU- Rente (Forum: Rente - Thema: Berufsunfähig) von ehemaligen Mitglied am: 10.09.2009 17:44 Uhr

Danke Dir für den Hinweis. Ich mache mich da mal schlau.
L.G. Mondreisende

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 10.09.2009 um 17:49 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:10.09.2009 19:42 Uhr

 

 

 
 

Ob BU, AU oder EU

antworten

RE: Rente (Forum: Rente - Thema: Berufsunfähig) von ehemaligen Mitglied am: 10.09.2009 17:49 Uhr


liebe Mondreisende, da hast Du ja schon die halbe Rente, ich habe das völlig falsch verstanden, war der Meinung, Du versuchst es jetzt erst eine Rente zubekommen.

Aber was ich heute Nachmittag geschrieben habe, dazu stehe ich immer noch.
Von der §§ 4hundertirgendwas-Rente habe ich noch nie gehört und ich würde mich freuen, wenn mich darüber jemand aufklären könnte.

Schöne Grüße und eine Gute Nacht

freiheit2001

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von freiheit2001 am 10.09.2009 um 19:42 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:10.09.2009 20:28 Uhr

Mitglied: freiheit2001

Beiträge: 4595 - Registriert seit: 14.08.2008

 

 

 
 

Hallo, Freiheit

antworten

RE: Ob BU, AU oder EU (Forum: Rente - Thema: Berufsunfähig) von freiheit2001 am: 10.09.2009 19:42 Uhr

als ich,war schon 2001, erwerbsunfähig war, ich hatte mich auf anraten der AOK ,arbeitslos melden müssen. Nachdem man mir dort sagte-* Ihr Job muss erst gebacken werden*, da empfahl man mir zum Versicherungsamt zugehen und einen Antrag für Rente nach § ..undsoviel .... zustellen. Ob das nach Sozialgesetzbuch o.ä. gibt, weiß ich nicht mehr.
Die Dame sagte nur-" Machen Sie das nicht, Sie bekommen dann ihr lebenlang nur diese mickrige Rente. Das Arbeitsamt macht das immer so, wenn die nicht weiterwissen." Und damit zerriss sie den Antrag.
Für meine EU Rente musste ich auch kämpfen und seit knapp 2Jahren hab ich die Altersrente.
Kämpf weiter, Mondreisende, und halt uns auf dem laufenden.
LG
smalldog smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 10.09.2009 um 20:28 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:11.09.2009 17:02 Uhr

 

 

 
 

Rente

antworten

RE: Hallo, Freiheit (Forum: Rente - Thema: Berufsunfähig) von ehemaligen Mitglied am: 10.09.2009 20:28 Uhr

Danke für Eure Beiträge. Klar halte ich Euch auf dem Laufenden.
L.G. Mondreisende

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 11.09.2009 um 17:02 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:18.09.2009 16:58 Uhr

 

 

 
 

EU-Rente 2. Teil

antworten

RE: Rente (Forum: Rente - Thema: Berufsunfähig) von ehemaligen Mitglied am: 11.09.2009 17:02 Uhr

Hallo alle zusammen!
Ich hatte ja versprochen, euch auf dem Laufenden zu halten. Das Arbeitsamt hat meine Unterlagen ja zum medizinischen Dienst geschickt, damit meine Arbeitsfähigkeit geprüft werden kann. Ich bekomme ja Arbeitslosengeld1 im Zuge der Aussteuerung. Heute rief mich die Ärztin an und meinte, daß ich ihrer Meinung nach nicht erwerbsfähig sei. Meine Einschränkungen sind zu schwerwiegend. Wenn sie das aber ins Gutachten schreibt, bekomme ich kein Geld mehr vom Arbeitsamt und bis zur Klärung auch kein Geld von der Rentenversicherung. Denn die ist an das Gutachten von ihr nicht gebunden. Aber es ist auch nachteilig für die Entscheidung der Rentenversicherung, wenn mir die Ärztin Arbeitsfähigkeit bescheinigt. Das wird die Rentenversicherung berücksichtigen um mir keine Rente zu bewilligen. Das sollte ich bedenken. Meine Rechtsberatung meint, das Arbeitsamt müsse weiterzahlen, bis die Rentenversicherung eine Entscheidung fällt. Das Arbeitsamt verneint das und meint, mein Widerspruch bei der Rentenversicherung würde nicht in die Nahtlosigkeit fallen. Schreibt die Ärztin die Wahrheit bekomme ich kein Geld mehr. Ist schon merkwürdig, oder?

Liebe Grüße Mondreisende


Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 18.09.2009 um 16:58 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:18.09.2009 17:30 Uhr

 

 

 
 

Hallo, Mondreisende,

antworten

RE: EU-Rente 2. Teil (Forum: Rente - Thema: Berufsunfähig) von ehemaligen Mitglied am: 18.09.2009 16:58 Uhr

ich hab nochmal nachgeschaut, wie es bei mir war.
am 18.12.2000 habe ich beim Versicherungsamt meinen Rentenantrag eingereicht.Da hat die Dame drauf vermerkt------*nach § 51 des Sozialgesetzbuches, *
Da war ich krankgeschrieben und bekam Krankengeld (Bist Du selbst krankenversichert)? Im Ferbruar 2001 wurde ich von der Krankenkasse zum med. Dienst für Gutachten geschickt
( Ich wurde denen zu teuer) der hat dann auch sein Gutachten , wieder mit § 51....an die BFA geschickt Im April mußte ich von der BFA aus, wieder zu einem Gutachter, meistens ein Arzt aus der Gegend. Hab ich alle Unterlagen, die mir bescheinigt haben, dass ich nciht arbeiten kann, mitgenommen. Der Befund dieses Arztes ist dann auschlaggebend. Am 15.6.2001 bekam ich von der BFA bescheid,dass ich rückwirkend vom 1.12.2000 meine EU -Rente bekomme. Wird mit den Krankengeldbeträgen oder Arbeitlosengeld, was ich bis zum 1.9.2001 bekam verrechnet werden.
So, vielleicht hab ich ein bißchen weiterhelfen können.
Liebe Grüße, smalldog smylie 

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 18.09.2009 um 17:30 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:18.09.2009 17:33 Uhr

 

 

 
 

Eu_rente 2.Teil

antworten

RE: Hallo, Mondreisende, (Forum: Rente - Thema: Berufsunfähig) von ehemaligen Mitglied am: 18.09.2009 17:30 Uhr

Hallo smalldog,
ja ich bin selbst krankenversichert, aber wie gesagt schon seit März ausgesteuert.
Gruß Mondreisende

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von ehemaliges Mitglied am 18.09.2009 um 17:33 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

 

<<<

Seite: 1 2 

 

zurück zurück

In den Themen blättern

weiter weiter

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2019 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Dienstag, den 15. Oktober 2019

  

Wir verwenden Cookies um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren und zur Verbesserung unseres Angebots. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung OK