Sie befinden sich hier

in der Kategorie aktuelle Themen - zur Forumübersicht

im Forum Internet - Nutzung & Gefahren - zur Themenübersicht

Moderatoren - Moderatorenteam

>> Neues Thema im Forum eingeben und diskutieren

 

Coronavirus: Betrüger stehen schon Schlange

antworten

Die Polizei Niedersachsen erneuert Warnungen:

Zitat:

Als Ende Februar uns der erste Fakeshop bekannt wurde, der mit der aktuellen Corona-Situation Geld machen wollte, war dies wohl erst der Beginn von diversen Betrugsmaschen, die da noch folgen sollten und wohl auch noch folgen werden.
Fakeshops
Am 28.02. warnten wir vor einem Fakeshop, der im Namen einer in u.a. Niedersachsen ansässigen Firma Spammails verschickte und immer noch versucht, über den Webshop Schutzmasken gegen die Corona-Viren zu verkaufen. Unter pharmacyfirstgmbh.com besteht dieses Angebot leider immer noch. Bisherige Kontaktaufnahmen zum Provider waren nicht erfolgreich.







Quelle (und weitere Hinweise zum Nachlesen:)
https://www.polizei-praeventio

Aus dem Kreis Nienburg wird berichtet, dass Betrüger in Schutzanzügen und Masken an Haustüren klingeln und "wegen Corona" Einlass in die Wohnungen begehren - ein perfides Spiel mit den Ängsten von (meistens älteren) Menschen!

Bleibt misstrauisch und lasst euch nicht foppen!

Carina

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Carina48 am 20.03.2020 um 13:44 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1

letzter direkter Beitrag:.. um Uhr

Anzahl Themenbeiträge:4 (Nur direkte Beiträge anzeigen)

letzter Themenbeitrag:19.04.2020 um 22:52 Uhr

Mitglied: Carina48

Beiträge: 7897 - Registriert seit: 12.03.2007

 

 

 
 

Nchtrag

antworten

RE: Coronavirus: Betrüger stehen schon Schlange (Forum: Internet - Nutzung & Gefahren - Thema: Coronavirus: Betrüger stehen schon Schlange) von Carina48 am: 20.03.2020 13:44 Uhr

Die Polizei weist auf einen MDR-Fernsehbeitrag vom 22.03. hin zum Thema (abrufbar in der Mediathek bis zum 29.03.)

https://www.polizei-praeventio

https://www.mdr.de/nachrichten
(etwas scrollen, "Kripo live" anklicken)


In unserer Gegend sind auch schon Betrüger in Schutzanzügen gesichtet worden, die sich Zugang zu Wohnungen verschaffen wollten.

Weist bitte Nachbarn ubnd Freunde auf diese Betrugsmaschen hin - nicht jeder hat Internet!

Carina

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Carina48 am 23.03.2020 um 19:09 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:19.04.2020 17:52 Uhr

Mitglied: Carina48

Beiträge: 7897 - Registriert seit: 12.03.2007

 

 

 
 

Ist das Betrug?

antworten

RE: Nchtrag (Forum: Internet - Nutzung & Gefahren - Thema: Coronavirus: Betrüger stehen schon Schlange) von Carina48 am: 23.03.2020 19:09 Uhr

Ja, ich war am Freitag vormittags in der Apotheke und holte meine Medikamente für die kommenden 30 Tage ab. Dabei sah ich vorne vor der Theke, genau dort, wo die Käufer stehen einen ziemlich hohen Karton mit Mundschutz in der Farbe bleu. Ich fragte den Apotheker, ob man diesen Mundschutz auch in weiß bekommen könne. Ja sagt er.
Ich bitte ihn um 2 dieser Schutzmassnahmen in weiß und beim Preis war ich hinterher völlig schockiert.

Die (sehr hellblaue) kosteten 4.50 pro Stück und für die von mir bevorzugten weißen Schutztücher musste ich dann 8.40 pro Stück berappen. Der Hersteller und die Verarbeitung waren identisch.
Will Euch zur Vorsicht mahnen, zuerst nach den billigsten fragen, sonst werdet ihr sogar in der Apotheke abgezogt.

Bleibt oder werdet gesund.

Feiheit2001

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von freiheit2001 am 19.04.2020 um 17:52 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:19.04.2020 19:20 Uhr

Mitglied: freiheit2001

Beiträge: 4618 - Registriert seit: 14.08.2008

 

 

 
 

Kein Betrug, freiheit ...

antworten

RE: Ist das Betrug? (Forum: Internet - Nutzung & Gefahren - Thema: Coronavirus: Betrüger stehen schon Schlange) von freiheit2001 am: 19.04.2020 17:52 Uhr

... aber „Abzocke“ seitens der Lieferanten.
Du kennst doch das marktwirtschaftliche Prinzip, dass die Nachfrage das Angebot regelt?

Weltweit werden Atemschutzmasken und Mundschutz nachgefragt, selbst in den asiatischen Ländern, von wo die Produkte in der Regel ja kommen, ist der Bedarf groß. Was liegt da näher, als dass die Produzenten von Vlies und Masken-Endprodukt ein bisschen mehr „hinlangen“ als zu normalen Zeiten?!

Was Farben anbetrifft: auch bei anderen Artikeln (beispielsweise elektronische Produkte wie Handys, Kopfhörer, Tablets, usw.) sind einige Farbgebungen mehr nachgefragt als andere ... und das drückt sich oft im (höheren) Preis aus.

Man muss fast froh sein, überhaupt noch „Mundschutz“ zu bekommen!
Vermutlich hast du die ganz simplen Einweg-OP-Masken bekommen?
Da ist der Preis von über 4 Euro für eine doch etwas happig.
In normalen Zeiten ist das ein Cent-Artikel.

Ich bin mal gespannt, wenn wirklich eine allgemeine „Maskenpflicht“ eingeführt wird, wo dann das ganze professionelle Material herkommen soll ... aber es wird ja schon kräftig dafür geworben, so etwas mittels alter T-Shirts, Küchen- oder Halstücher im DIY-Verfahren (Selbermachen) zu produzieren.

Inzwischen sind ja Modedesigner, Brautmoden-Hersteller (und auch Trigema!) in die Herstellung von Stoffmasken eingestiegen ... und da hab ich auch Preise von 40 € und mehr gesehen.

Also bist du fast noch gut dran mit deinen Preisen!  smylie 

Bleib gesund!
Und guten Einstieg in die „gelockerte“ Woche!

Carina

Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Carina48 am 19.04.2020 um 19:20 Uhr  Legende ausblenden

Anzahl direkter Beiträge:1 (Beitrag anzeigen)

Letzter direkter Beitrag:19.04.2020 22:52 Uhr

Mitglied: Carina48

Beiträge: 7897 - Registriert seit: 12.03.2007

 

 

 
 

Masken

antworten

RE: Kein Betrug, freiheit ... (Forum: Internet - Nutzung & Gefahren - Thema: Coronavirus: Betrüger stehen schon Schlange) von Carina48 am: 19.04.2020 19:20 Uhr

Damit habe ich mich etwas beschäftigt.
Warum gibt es bei uns in Deutschland
bisher keine Maskenpflicht ?
Unsere Regierung macht ja einen guten
Job, nur , bei der Versorgung der Bürger
mit Masken haben sie geschlafen.
Nun zur Technik:
Die genannten Alltagsmasken schützen
nur die Anderen und sind vomMaterial
undifinierbar.
Die richtig guten Masken haben die
Bezeichnung Typ :FFP3 und ein CE-Zeichen.
Diese Masken haben eine Filter und schützen
auch den Maskenträger vor Corona !
Aber solche Masken zu bekommen ist schwierig
und teuer.
Dazu kommt noch das sich unseriöse Leute
damit bereichen wollen.
Viele Grüße



Auf diesen Beitrag antworten - ausdrucken

von Freizeitjogger am 19.04.2020 um 22:52 Uhr  Legende ausblenden

Auf diesen Beitrag wurde noch nicht geantwortet.

Mitglied: Freizeitjogger

Beiträge: 939 - Registriert seit: 17.05.2009

 

 

zurück zurück

In den Themen blättern

weiter weiter

Anzeige

Gehirn-Jogging und Gedächtnistraining - Gehirn und Gedächtnis - Gehirntraining - Sudoku - Kakuro

Partnervermittlung - Partnerbörse - Partnersuche - Babysitterbörse - Leihoma

Ferienunterkunft - Ferienhaus - Hotel - Reisepartner - Reiseberichte

Rezepte - Online-Rezeptbuch - Rezepte von Oma - Weihnachtsplätzchen wie zu Omas Zeiten

Pflegebörse - Pflegevermittlung - Wohngemeinschaft - Berufstest - Seniorenchat

Gesundheit - Fit im Alter - Diabetes - Demenz und Alzheimer

Freizeittreff - München - Freizeittreff - Berlin - Foren und Unterhaltung für alle ab 55

Kontakt - Weiterempfehlen - Sitemap - Werbung - Hilfethemen

Impressum - Bilderrechte - AGB - Datenschutz

www.ahano.de - www.senioren-reisezeit.de - www.oma-gesucht.de

© 2005 - 2020 by endlich55.de ahano.de.

Das Internetportal für alle ab 50, ältere Menschen und Senioren. Alle Rechte vorbehalten.

Senioren-Portal - ahano.de - Internet für alle ab 50plus, Senioren und Junggebliebene

Auf dem Internet-Portal ahano.de können alle über 50 und Senioren miteinander kommunizieren, Erfahrungen austauschen und sich so informieren, wie es ihnen angenehm ist. Die Seiten werden zusammen mit erfahrenen Menschen und Senioren entwickelt und ständig überarbeitet und aktualisiert.

zuletzt aktualisiert am: Montag, den 25. Mai 2020